Alles zum Thema Europawahl

Beiträge zum Thema Europawahl

Politik
So hat der EN-Kreis gewählt.
2 Bilder

Europawahl 2019
EN-Kreis: Vorläufiges Endergebnis liegt vor

Um 21.36 Uhr, des Sonntags, 26. Mai, stand das vorläufige amtliche Endergebnis der diesjährigen Europawahl im Ennepe-Ruhr-Kreis fest. Von den 251.943 Wahlberechtigten in Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Sprockhövel, Wetter und Witten gaben 156.333 Wähler ihre Stimme ab. Davon waren 155.114 gültig und 1.219 ungültig. Nach 52,2 Prozent bei der Europawahl 2014 machten in diesem Jahr 62,1 Prozent von ihrem Wahlrecht Gebrauch und machten ein Kreuz auf den fast ein...

  • Witten
  • 27.05.19
  •  3
  •  1
Politik

Alle Zahlen für den EN-Kreis am Sonntag ab 18 Uhr
Ergebnisse der Europawahl

Ennepe-Ruhr. Am Sonntag, 26. Mai, sind im Ennepe-Ruhr-Kreis rund 252.000 Bürger zur Wahl des neuen, neunten Europäischen Parlaments aufgerufen. Insgesamt dürfen in den 28 EU-Mitgliedsstaaten rund 400 Millionen Wahlberechtigte ihre Stimme abgeben. Direkt nachdem die Wahllokale in den neun Städten des Ennepe-Ruhr-Kreises am Wahlsonntag um 18 Uhr geschlossen sind, wird die Kreisverwaltung auf ihrer Internetseite (www.en-kreis.de) über Zwischen- und Endstände der Stimmenauszählungen...

  • Hattingen
  • 21.05.19
Wirtschaft
Sektionssprecher Oliver Flüshöh und Europaabgeordneter Dennis Radtke

"Mit Herzblut und Leidenschaft für Europa kämpfen!“
Sektion Ennepe-Ruhr-Kreis im Gespräch MdEP Dennis Radtke

„Europa steht am Scheideweg“, betonte Dennis Radtke, MdEP, bei seinem Vortrag vor den Mitgliedern der Sektion Ennepe-Ruhr-Kreis des Wirtschaftsrates der CDU e.V. Zahlreiche Unternehmer der Region waren der Einladung des Sektionssprechers Oliver Flüshöh zum europapolitischen Gedankenaustausch gefolgt. Der Vorsprung der Demokraten im europäischen Parlament betrage bei 751 Abgeordneten lediglich 41 Köpfe. Bei der Europawahl am 26. Mai gelte es, diese Mehrheit im Parlament zu verteidigen und...

  • Hattingen
  • 15.03.19
Politik

Bitte gehen Sie zur Wahl!

Sie wissen immer noch nicht, wen Sie am Sonntag bei der Europawahl und der Kommunalwahl wählen sollen? Auch wenn Sie sich erst „auf den letzten Drücker“ in der Wahlkabine entscheiden sollten: Gehen Sie zur Wahl! Nutzen Sie die Möglichkeit, mit ihrer Stimme ein kleines Stückchen Einfluss zu nehmen. Ich weiß, es ist schwer, an die eigene ausschlaggebende Stimme zu glauben. Aber wenn das eben niemand tut, dann haben wir neben einer niedrigen Wahlbeteiligung eben auch einen wichtigen Aspekt der...

  • Hattingen
  • 23.05.14
Politik
Die Forderungen in Kurzform.

Den Jungen eine Stimme geben: Die JU fordert zukunftsgerichtetere Politik.

Politik genießt keinen guten Ruf und viele Menschen, insbesondere die Jugend, verlieren immer mehr das Interesse daran. Die Junge Union Hattingen will das grundsätzlich ändern und hat daher eigene Forderungen für die Stadtpolitik aufgestellt, denen sie nun mit ihren eigenen Ratskandidaten als Ergänzung zum Wahlprogramm der CDU und darüber hinaus in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen will. Sie fordert auf: Jugendliche, junge Erwachsene und Familien interessiert euch für Politik, damit die...

  • Hattingen
  • 20.05.14
  •  1
Politik
Edith Regner wählte als erste Bürgerin im Briefwahlbüro im Hattinger Rathaus. Tausende Bürger werden es ihr nachmachen. Foto: Stadt Hattingen

Kommunal- und Europawahl: Das Kreuz mit dem Kreuzchen

Das Briefwahlbüro hat geöffnet. Ab sofort können die Wähler für die Kommunal-, Europa- und Integrationswahlen im Rathaus ihr Kreuzchen machen. Das Briefwahlbüro befindet sich im Rathaus, zweites Obergeschoss, und hat bis zur Wahl immer montags bis donnerstags 8 bis 16 Uhr und freitags bis 13 Uhr geöffnet. Und ein Kreuz ist das mit dieser Wahlkombination auf jeden Fall, ist doch die Zusammenlegung von Kommunal- und Europawahlen auf einen Wahltermin bisher einmalig. Am 25. Mai wird also gewählt...

  • Hattingen
  • 06.05.14
Politik

Der Count down Richtung Europa-Wahl läuft

An 25.Mai ist es soweit, dann werden die Bürger wieder zur Wahlurne gerufen. Zum Einen werden in NRW die Kommunalparlamente neu aufgestellt, bundesweit werden aber auch die Europaabgeordneten neu bestimmt. Hier sind die Organisatioren bereits voll in Aktion. Die Parteien haben ihre Wahlvorschläge eingereicht. Der Bundeswahlausschuss hat die Gültigkeit der Listen geprüft und der Bundeswahlleiter hat jetzt 25 Bewerberlisten zugelassen. Für den Wähler hei0t das, dass er wieder einen sehr langen...

  • Hattingen
  • 26.03.14
  •  3