Eurozone

Beiträge zum Thema Eurozone

Kultur
Stehen wir vor einem Zerfall der Eurozone? Der Starökonom Joseph Stiglitz sieht die Europapolitik den Herausforderungen nicht gewachsen.

Frage der Woche: Was wird aus der Eurozone?

Es sei damit zu rechnen, dass die Eurozone in ihrer jetzigen Form die nächsten zehn Jahre nicht überstehen werde. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz erklärte der "Welt" gegenüber, dass wahrscheinlich Italien als erster Kandidat für einen Austritt in Frage komme. Wie also geht es mit dem Euro weiter? Als Eurozone werden diejenigen Länder der Europäischen Union bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung eingeführt haben. Derzeit hat die Eurozone 19 Mitglieder, davon ist Litauen...

  • 06.10.16
  •  15
  •  7
Politik

Agenda News - Self Service Europäische Zentralbank

Hageb, 10. September 2012 Nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Faröer analysierte Joachim Löw: “Wir waren auf Tore aus, haben aber zu wenig Chancen erzielt. Da liegt im Moment unser Problem, dass wir zu viele Möglichkeiten auslassen“. Ein paar neue junge Gesichter, andere sind nicht im Topform, es werden Konzepte nicht umgesetzt und schon muss man sich mühsam einen Arbeitssieg erkämpfen. Bei der Europäischen Zentralbank sieht ein Arbeitssieg anders aus. Sie wurde 1998 als gemeinsame...

  • Hagen
  • 10.09.12
  •  3
Politik
Europäische Zentralbank EZB - Hauptsitz in Frankfurt
4 Bilder

EZB senkt die Leitzinsen auf 1,0 Prozent

Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat den Leitzins für die Eurozone nochmals gesenkt. Nach der überraschenden Zinssenkung vor einem Monat auf 1,25 Prozent wird der Leitzins nun um weitere 25 Basispunkte auf das Rekordtief 1,0 Prozent herabgesetzt. Das gab die EZB am Donnerstag bekannt. EZB-Präsident Mario Draghi hat die beschlossene Zinssenkung mit "substantiellen neuen Abwärtsrisiken" für die Wirtschaft der Eurozone begründet und weitere Notfallhilfen für das angeschlagene...

  • Düsseldorf
  • 09.12.11
Politik

EU-Allianz startet neue Eurozone im All

Kapp Karneval, 01. Dez. 2011 Der Startschuss für den ersten bemannten Raumflug zum Mars ist gefallen. Anders als erwartet wird wohl nicht ein Mensch seinen ersten Schritt auf diesen Planeten setzen, denn die Weltwirtschaftskrise, ermöglicht es weder der NASA noch anderen Raumfahrtbehörden, diese kostspielige Mission durchzuführen. Bedingt durch die umstrittenen Krötensammlungen seitens König Froggi und seiner undurchsichtigen Froschgesellen, hat dieser nun eine Allianz mit seinem...

  • Alpen
  • 02.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.