Ev. Kirche

Beiträge zum Thema Ev. Kirche

Vereine + Ehrenamt

Wenige Plätze noch frei bei Wattenscheider Schneesportfreizeit
Dem Himmel so nahe in 4 Skigebieten um Mauterndorf

Über Silvester sind wieder über 100 Personen aus schneebegeisterten Familien auf den Gipfeln Österreichs. Auf das Großeck/ Speiereck, Katschberg/Aineck, Fanningberg und die 7 Gipfel von Obertauern führen erfahren Ski- und Snowboardlehrer die Kinder-, Jugend- und Erwachsenen-Gruppen. Durch die große Gruppenstärke werden leistungshomogene Gruppen gebildet und so sind alle auf ihrem jeweiligen Niveau unterwegs. Die Freizeit bietet gute Möglichkeiten Gemeinschaft zu erleben. Mauterndorf und das...

  • Wattenscheid
  • 23.11.19
Politik

Kritik der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN
Kirchentag war um 1 Million Euro teurer als erwartet

Statt des ursprünglich beschlossenen 2,7 Millionen Euro-Zuschusses betrug der städtische Anteil am Evangelischen Kirchentag im Juni insgesamt 3,717 Millionen Euro. „Das ist noch viel mehr Geld als befürchtet.“ Utz Kowalewski (Foto), Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, ist erschrocken über die Summe, mit der die Stadt Dortmund letztendlich diese konfessionelle Großveranstaltung unterstützt hat. Der Dortmunder Oberbürgermeister hat auf eine Anfrage der Linken & Piraten dem...

  • Dortmund
  • 08.11.19
  •  1
Kultur
Pfarrer Dr. Udo Polenske (links) und Kirchbaumeister Willi Arnscheidt mit der lange verloren geglaubten fünften Glocke der St.-Georgs-Kirche, einem der Wahrzeichen von Hattingen. Sie wiegt immerhin 30 Kilogramm.      Foto: Römer

Bis zum Abriss von Haus Bruch läutete sie in der dortigen Kapelle - Im Jahr 1627 gegossen
Hattingen: Die fünfte Glocke ist zurück in St. Georg

Die St.-Georgs-Kirche, mit ihrem schiefen Kirchturm eines der markantesten Wahrzeichen der Stadt, erhält ihre fünfte Glocke - zurück! Sie hat eine bewegte Vergangenheit, war auf einem alten Stich zu sehen. Nur wusste lange niemand (mehr) etwas von ihr. Eigentlich war es Dr. Claus Peter, der das Ganze angestoßen hat, seit 1988 Glockensachverständiger der Ev. Kirche von Westfalen. Wie der STADTSPIEGEL ausführlich berichtete, war er Anfang 2018 in Hattingen, denn das Aufhängesystem der Glocken...

  • Hattingen
  • 07.06.19
  •  2
Politik

Ev. Kirchentag in Dortmund
Missbrauch innerhalb der Kirche kein Thema!!!

Verkauf von heiler Welt! Ist es nicht die Aufgabe eines Kirchentages die gesellschaftlichen Realitäten eindeutig zu erkennen, anzusprechen! Wird der Kirchentag nun eine POP-Show der Eitelkeiten ! Slogans aus der Mottenkiste: Frieden schaffen ohne Waffen - Stoppt Rüstungsexporte – Wir sind alle gleich, wir sind alle Brüder! Was ist Heuchelei, wie definiert man Heuchelei? Das blaue Band gegen Rechts ! Keine Ausgrenzung, mehr Demokratie wagen, mehr Zivilcourage! Kampf gegen Rassismus...

  • Dortmund-West
  • 31.03.19
Kultur
Um Tierrechte und das Verhältnis Mensch-Tier- Schöpfung  geht es beim Kirchentag in der Pauluskirche  auch im Rahmen eines Gottesdienstes, zu dem Haustiere mitgebracht werden dürfen.

Tierrechte sind Thema beim Kirchentag in der Pauluskirche

Welche Rechte brauchen Tiere - um sie zu schützen? Der 4. Dortmunder Kirchentag "Mensch-Tier-Schöpfung" in der Pauluskirche an der Schützenstraße 35 greift vom 4. bis 6. Mai das Thema auf. Vorträge, Workshops, Diskussionen, Kunst und Konzerte sowie Info-Stände von Tierschutz-Organisationen laden zur Diskussion ein. Veranstaltet wird der Kirchentag von der Ev. Lydia-Kirchengemeinde mit dem Verein AKUT und ARIWA. Gleich am Freitagabend (4. Mai) gibt es harsche Kritik an den Kirchen. Eine...

  • Dortmund-City
  • 03.05.18
Kultur
20 Bilder

Brüner Dorf-Weinfest 2017 - danach

Das Brüner Dorf-Weinfest 2017 war bei bester Wetterlage ein voller Erfolg. Die Winzer hatten am Samstagabend zu wenig Gläser und die Winzerfahrzeuge hatten am Sontag bei der Heimfahrt wieder normale Straßenlage - also gut leergetrunken! Die gespendeten Kuchen der Kirchengemeindemitglieder und der Getränkeverkauf durch das Presbyterium hat verstärkt zur Orgelfinanzierung beigetragen. Die Beteiligten, von den Winzern über Marienthaler Gasthof, mit Dingdener Heidemilch und der unterhaltsamen...

  • Hamminkeln
  • 10.07.17
  •  1
  •  1
Überregionales

Café Sternstunde wieder am 9. Februar

Das „Café Sternstunde“ der Ev. Kirchengemeinde Horst ist ein Angebot für geistig veränderte Menschen und ihre Angehörigen. Es findet an jedem zweiten Donnerstag eines Monats um jeweils 15.30 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus an der Industriestraße 38 in Horst statt. Neben Kaffee und Kuchen gibt es auch ein auf die BesucherInnen abgestimmtes Programm. Die nächsten Termine: 09. Februar, 09. März, 06. April, 11. Mai, 08. Juni 2017.

  • Gelsenkirchen
  • 30.01.17
  •  1
Überregionales

Gottesdienst zum Thema "Burnout"

Thema des nächsten "Mach dich auf"- Gottesdienstes der evangelischen Kirchengemeinden Fröndenberg und Bausenhagen am 22. Mai um 18 Uhr in der Dorfkirche Bausenhagen wird das Thema "Burnout sein. Pfarrerin Dietrich, Schulpfarrerin im Kirchenkreis Unna, wird im Rahmen der Predigt auch der Frage nachgehen, wie der christliche Glaube dabei helfen kann, einen gesunden Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung zu finden. Musikalisch mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Chor der Palz. Im...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.05.16
Ratgeber
"Einfach mal ein Ohr haben": Monika Janik arbeitet in der offenen Seelsorge.
4 Bilder

'Seelsorge to go' in der Reinoldikirche

Eine Kirche ist immer ein besonderer Rückzugsraum. Auch in Reinoldikirche wird von manchen Menschen als Ort der Stille mitten im Trubel der City geschätzt. Manche Menschen wünschen sich aber mehr als Rückzug und Stille. Für sie gibt es im Inneren der Reinoldikirche ein spezielles Angebot. In einem kleinen abgetrennten Raum können sie mit ehrenamtlichen Mitarbeitern über ihre Sorgen und Nöte sprechen. Immer von montags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr ist die kleine Box in der Kirche...

  • Dortmund-City
  • 22.04.16
Vereine + Ehrenamt

Anmeldefrist verlängert

Hohenlimburg. Im Rahmen der Vorbereitung auf das Reformationsjubiläum 2017 steht das aktuelle Jahr 2016 thematisch unter dem Motto "Weite wirkt - Reformation und die Eine Welt". Mit dem Weite Wirkt-Festival lädt die Evangelische Kirche von Westfalen vom 6. - 8. Mai 2016 alle interessierten Menschen nach Halle/Westfalen ein, um die weltweite ökumenische Verbundenheit miteinander fröhlich zu feiern, hautnah zu erleben und inhaltlich zu vertiefen. Hochkarätige Referenten aus Politik, Wirtschaft...

  • Hagen
  • 09.03.16
  •  1
  •  1
Überregionales
Der Stand der Kita Hohenbuschei.
3 Bilder

Adventliche Atmosphäre beim 19. Brackeler Nikolausmarkt

Starke Sturmböen hatten das Aufbauen von vor Regen schützenden Partyzelten verhindert – kurzentschlossen wurden Bratwurst und Reibeplätzchen ganz im Freien auf dem 19. Brackeler Nikolausmarkt angeboten. Das Familienzentrum Regenbogenhaus, die Kita Hohenbuschei, der Imkerverein, der Weltladen und andere sorgten auf dem Kirchplatz der Ev. Kirche für adventliche Atmosphäre. Der Posaunenchor hatte den Nikolausmarkt eröffnet, im Laufe des Nachmittags füllten der Frauenchor Spontan, die Brackeler...

  • Dortmund-Ost
  • 11.12.15
  •  1
Ratgeber

„Segen zu verschenken“ - Neue Andachtsreihe startet am Donnerstag

„Segen zu verschenken“, heißt es erstmals am morgigen Donnerstag, 27. August, um 17 Uhr auf dem Hauptfriedhof. Unter diesem Motto laden das Trauercafé und das Frauenreferat im Evangelischen Kirchenkreis Bochum zu einer neuen Andachtsreihe ein. Das Besondere an diesem neuen Angebot der Evangelischen Kirche: Menschen, die die Gräber ihrer Angehörigen besuchen oder über den Friedhof spazieren, können nach eigenem Wunsch aus der Ferne oder Nähe der Musik zuhören, das Gespräch suchen oder einen...

  • Bochum
  • 25.08.15
Politik
Die Evangelische Kirche fordert 2,7 Millionen Euro plus Sachleistungen in noch unbekannter Höhe von der Stadt Dortmund für ihren einwöchigen Kirchentag.
3 Bilder

Fraktion DIE LINKE & PIRATEN enttäuscht von Haltung der Ev. Kirche: Stadt soll zahlen – oder Kirchentag findet nicht statt

Das Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Westfalen hatte am Donnerstag Vertreter der vier Rathausfraktionen von SPD, CDU, Grünen sowie Linken & Piraten zum Gedankenaustausch über den Ev. Kirchentag eingeladen, der in 2019 Dortmund stattfinden soll. In erster Linie ging es um die von der Evangelischen Kirche geforderten kommunalen Kirchentagszuschüsse in Höhe von rund 2,7 Millionen Euro sowie um die zusätzlichen, umfangreichen kommunalen Sachleistungen. Die Fraktion DIE LINKE &...

  • Dortmund-City
  • 24.08.15
  •  1
  •  1
Kultur
Lukaskirche Altenbochum
10 Bilder

Lukaskirche Altenbochum Chorkonzert

Chorkonzert ,, Nun singet und seid froh “ Sonntag, 11. Januar 2015, 18.00 Uhr Das diesjährige nachweihnachtliche Chorkonzert unter dem altbekannten Motto ,, Nun singet und seid Froh “ wollte ein Zeichen setzen für den Erhalt der Lukaskirche. Dieses Anliegen gelang. Rund 130 Besucher kamen um das Konzert unter der Mitwirkung des Lukaskantorei und des Da Capo Chors aufmerksam zu verfolgen. Das Ensemble Lukaskantorei unter der Leitung von Ilse Otto und das Ensemble Da Capo unter der...

  • Bochum
  • 14.01.15
Überregionales

Kreativ-Wettbewerb: Faire Schokolade

Der Evangelische Kirchenkreis Kleve schreibt einen Kreativ-Wettbewerb im Rahmen seiner Kampagne „Macht Schokolade fair“ aus. Dieser Wettbewerb soll viele Menschen, Kinder wie Erwachsene, Einzelpersonen und Gruppen, kirchlich oder nicht, motivieren, sich mit fairer Schokolade auseinanderzusetzen. Ob nun mittels einer Textarbeit, Bildcollage, eines Videos, Gedichtes, Liedes oder einer Skulptur: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es winken tolle Preise, wie zum Beispiel ein Smartphone...

  • Goch
  • 12.12.14
Kultur
Betonpumpe mit Rohrsystem und Betonmischer Foto: Peter Siama
29 Bilder

Arbeiten in der Alten Kirche - 28 Bilder

Wattenscheid - Montag (17.) ab etwa 13 Uhr wurde der Boden der Alten Kirche betoniert. Dafür wurde eine Betonpumpe benötigt, die den Beton durch ein Rohrsystem vor Ort pumpte. Der Beton wurde dann mit einem Rüttler verdichtet, und anschließend mit einer Kartäsche glattgezogen. Der Lehmboden der Alten Kirche wurde zuerst mit einer Deltamatte ausgelegt, um zu verhindern das Feuchtigkeit nach oben steigt. Anschließend wurde ein Eisengeflecht verlegt um den Boden seine Stabilität zuverleihen....

  • Wattenscheid
  • 17.11.14
  •  2
  •  2
Kultur

Beim Rendezvous nach Ladenschluss wird es märchenhaft

Förderverein Kultur und Ev. Kirche in Dinslaken hat ein neues Programm! Am 21. Oktober ist es so weit: die Reihe „Rendezvous nach Ladenschluss“ startet wieder. Wenn die Geschäfte in der Dinslakener Innenstadt schließen, öffnet die Ev. Stadtkirche einmal monatlich dienstags um 18.30 Uhr ihre Tore zu Lesungen, Musik, Kabarett und mehr. Der „Förderverein Kultur und Ev. Kirche in Dinslaken“ hat es sich in Kooperation mit der Burghofbühne auf die Fahnen geschrieben, den Menschen nach dem...

  • Dinslaken
  • 10.10.14
Kultur
19 Bilder

Bildergalerie vom Jubiläums-Sonntag der evangelischen Gemeinde

Nachdem festlich gestatalteten Gottesdienst in der Friedenskirche zum 400. Jahrestag der evangelischen Gemeindegründung in Wattenscheid wurde es am Sonntag (28.) beim anschließenden Empfang unweit der Baustellen Alte Kirche / Neues Gemeindezentrum etwas staubiger. Gut bewirtet konnten sich die zahlreichen Besucherinnen und Besucher Eindrücke vom Stand der Bauarbeiten am neuen Gemeindemittelpunkt im Herzen der Wattenscheider City erhalten. Nachfolgend eine Bildergalerie vom Sonntag,...

  • Wattenscheid
  • 30.09.14
Kultur
7 Bilder

Einladend geöffnet...

...die Martin-Luther-Kirche in Lünen Brambauer. Ganz zufällig kam ich heute an dieser schönen Kirche vorbei und habe nur mal kurz hineingesehen.

  • Lünen
  • 16.04.14
  •  9
  •  3
Kultur
Eindruck von der Solistenprobe für das Musical "Das Räsel der Steine".

„Das Rätsel der Steine“ - Kindermusical zum 400. der ev. Kirche Wattenscheid

Wattenscheid - „400 Jahre – so lange Zeit, Vergangenheit…“ Damit beginnt das Kindermusical „Das Rätsel der Steine“, das die Geschichte der Evangelischen Kirchengemeinde in Wattenscheid skizziert. Die Proben der rund 50 TeilnehmerInnen befinden sich in der Endphase. Singenachmittag Am Sonntag (23.) beginnt um 16 Uhr in der Friedenskirche ein Singenachmittag mit Liedern und Szenen (Eintritt frei), am 30. März um 16 Uhr ist dann im Ludwig-Steil-Haus die Aufführung (Karteninfos bei der...

  • Wattenscheid
  • 21.03.14
Politik
Auf der Emst wurden gegenüber der IKK viele Bäume entfernt. Der einst garantierte Tierschutz-Bereich ist in Vergessenheit geraten. Werden Neubau-Fakten geschaffen?
4 Bilder

Die Iserlohner Abholzaktionen - Urteilen Sie selber!!!

Die milden Temperaturen führen an einigen Stellen in der Waldstadt zu Abholzaktionen, die gerne auch Vorsorgemaßnahmen genannt werden. Da wären die Uferbereiche am Schapker Bach ebenso zu nennen wie die Abholzungen auf dem Dröscheder Feld, die auch als Vorbereitung für ein weiteres Neubau-Terrain (??) Auf der Emst gewertet werden können. Kirche vernichtet des "Schöpfers Werke" Natürlich darf in diesen Tagen die heftige Abholzaktion im Auftrag der Evangelischen Landeskirche auf dem...

  • Iserlohn
  • 05.03.14
Kultur
Vier Gemeinden bringen Teile eines Brotes zum Festgottesdienst in die Friedenskirche. Den Sternamrsch haben (v.l.) Pfarrer Holger Dirks (Höntrop), Pfarrerin Ute Riegas-Chaikowski (Leithe), Ehrhard Salewski, Pfarrerin Monika Vogt (WAT-Mitte) und Hartmut Schmirgel mitvorbereitet.
3 Bilder

Aufbruch ins Jubiläum mit Sternmarsch der evangelischen Gemeinden in WAT

Sie kommen aus vier Richtungen und teilen schließlich das Brot gemeinsam in der Friedenskirche. Als Aufbruch in das große Jubiläum „400 Jahre evangelische Kirche in WAT“ führt Sonntag (9.) ein Sternmarsch zu historischen Stellen in der Innenstadt. Damit wollen die vier evangelischen Gemeinden in WAT gemeinsam an die historischen Wurzeln erinnern. Am morgigen Sonntag (9.) werden sich aus den vier Gemeinden Wattenscheid, Leithe, Günnigfeld und Höntrop Menschen auf den Weg machen, und an...

  • Wattenscheid
  • 07.02.14
Kultur
Der Good-News-Chor Rüggeberg untermalte den Gottesdienst musikalisch
4 Bilder

Feierlicher Abschlussgottesdienst der Evangelischen Allianz

Gebetswoche fand ihren Abscluss in der Ev. Kirche Milspe . Die Ev. Allianz ist das Netz, in dem sich Christen aus den Ev. Landes- und Freikirchen zum gemeinsamen Glauben, Beten und Handeln verbinden. Auch in Ennepetal gibt es seit Jahrzehnten die Evangelische Allianz. Schwerpunkt ist die Internationale Gebetswoche jeweils zu Beginn eines Jahres. Geplant und veranstaltet werden die Aktionen vom Arbeitskreis Christlicher Kirchen (ACK), dem die Ev. Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg, Ev....

  • Ennepetal
  • 21.01.14
  •  1
Kultur
6 Bilder

Adventsmarkt der Möglichkeiten - Bildergalerie von Fotografin Petra Anacker

Schon am Samstag hatte der Adventsmarkt der Möglichkeiten am Ausweichstandort auf der Kirchenburg mehr Besucher als im Vorjahr an beiden Tagen zusammen. Dieses bemerkenswerte Zwischenfazit zog Norbert Philipp während des beeindruckenden Konzerts von Carl Ellis in der gut besuchten Propsteikirche St. Gertrud. Nachfolgend eine Bildergalerie vom Sonntag, die Fotos hat Petra Anacker erstellt.

  • Wattenscheid
  • 02.12.13
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.