Evangelischer Kirchenkreis Gelsenkirchen Wattenscheid

Beiträge zum Thema Evangelischer Kirchenkreis Gelsenkirchen Wattenscheid

Kultur
Die Tagesordnung der Kreissynode wurde möglichst straff gehalten, denn wie Montanus sagt: „Je kürzer, desto besser“. Foto: Gerd Kaemper

Höchstes beschlussfassendes Organ der Evangelischen Kirche
Gelsenkirchener Kreissynode im Zirkuszelt

Die Kreissynode, das höchste beschlussfassende Gremium der Evangelischen Kirche in Gelsenkirchen und Wattenscheid, tagte mal ganz woanders: Im Zirkuszelt Probst im Revierpark Nienhausen. Ungewöhnlicher Ort war corona-bedingt 91 Synodale mit beschließendem Stimmrecht, dazu 16 mit beratender Stimme, hätten zur Not auch in einer Kirche Platz gefunden. Superintendent Heiner Montanus hat sich gemeinsam mit dem Kreissynodalvorstand (KSV) für diesen Ort entschieden, weil er die besten Voraussetzungen...

  • Gelsenkirchen
  • 10.10.20
Ratgeber
Presbyterin Ursel Nieswandt, Pfarrer Dieter Eilert und Diakonie-Sprecherin Corinna Lee informierten über die Planungen der drei geschlossenen Kirchen der Apostel-Kirchengemeinde Gelsenkirchen.
3 Bilder

Apostelkirchengemeinde stellt zukünftige Planungen zu Gebäuden vor
Abschied von drei Kirchen

 Im Zuge der 2008/09 vom damaligen Superintendenten Rüdiger Höcker gestarteten Sanierung des evangelischen Kirchenkreises mit Blick auf das Jahr 2020 war klar geworden, dass die drei Großgemeinden im Süden der Stadt Gelsenkirchen auf jeweils drei Kirchen und Gemeindehäuser würden verzichten müssen. Nun verkündete die evangelische Apostelkirchengemeinde, wie es mit den drei geschlossenen Kirchen weitergehen wird. Dabei handelt es sich um die Paul-Gerhardt-Kirche in Ückendorf, die Gnadenkirche in...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
„Bitte nur markierte Plätze benutzen“ lautet eines der Piktogramme, mit denen die Kirchen ausgestattet werden müssen.

Evangelische Kirche: Vorbereitung auf Gottesdienste mit Kontaktverbot
Vorerst ohne Gesang

Die Corona-Pandemie hat auch für die Kirchen ein neues Wort hervorgebracht: Präsenzgottesdienste. Im Evangelischen Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid sind die Vorbereitungen dafür angelaufen. Die acht Presbyterien haben einen Muster-Entwurf für das Schutzkonzept erhalten. Sie müssen es nun für jede Kirche, in der wieder ein Präsenzgottesdienst gefeiert werden soll, individuell umsetzen: Wie werden die möglichen Sitzplätze (mit mindestens 1,5 Metern Abstand in alle Richtungen)...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.20
Vereine + Ehrenamt
Superintendent Heiner Montanus.

Kreissynode plant für die Zukunft
Kirchenkreis setzt Schwerpunkte

Jugendarbeit, Kirchenmusik und gesellschaftliche Verantwortung: Das sind die zukünftigen Schwerpunkte des Evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid. So hat es die Kreissynode beschlossen. Die Kirchenkreis-Konzeption wird auf der Internetseite kirchegelsenkirchen.de (beziehungsweise kirchewattenscheid.de) veröffentlicht. Der einstimmigen Verabschiedung der Konzeption ist ein fast zweijähriger Beratungsprozess vorausgegangen. Es galt einerseits, inhaltliche Entscheidungen...

  • Gelsenkirchen
  • 10.01.20
Ratgeber
So bewegend wie die Stadt Gelsenkirchen wird auch der Drogengedenktag am Freitag, 20. Juli, ab 11.30 Uhr auf dem Heinrich-König-Platz werden. Dafür sorgen unter anderem (von links): Cornelia Müller, Daniela Wolf, Georgina Radons und Norbert Labatzki, der wieder einmal für die passende musikalische Untermalung sorgen wird. Foto: Gerd Kaemper

Jeder Drogentote hat eine Geschichte

Seit 20 Jahren bietet der Verein Arzt Mobil in Gelsenkirchen den Wohnungslosen eine Anlaufstelle. Oft geht dabei die Obdachlosigkeit auch mit dem jahrelangen Konsum von Drogen einher, manchmal kommt erst der Wohnungsverlust und dann der Drogenkonsum und manchmal ist es anders. Doch oft steht am Ende der Tod. Open-Air-Gedenkfekier auf dem Heinrich-König-Platz Der 21. Juli ist der Internationale Gedenktag der Drogentoten. In Gelsenkirchen wird der Drogentoten aber schon am Freitag, 20. Juli, um...

  • Gelsenkirchen
  • 18.07.18
  • 1
Politik
Superintendent Heiner Montanus und Industrie- und Sozialpfarrer Dieter Heisig hatten ihren Spendenaufruf gerade erst publik gemacht, da eröffnete die Bundesanstalt für Arbeit den Wellpappe-Mitarbeitern einen Ausweg. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Die Entwicklung bei der Wellpappe KG

Die Solidaritätsbekundungen mit den Mitarbeitern der Wellpappe Gelsenkirchen reißen derzeit ebenso wenig ab, wie die schon als Horrormeldungen zu bezeichnenden Details der Firmenpolitik. Inzwischen gibt es auch eine Petition der Belegschaft zur Aberkennung des Bundesverdienstkreuzes von Herrn Dr. Palm. Der Stadtspiegel berichtete: Der aktuelle Stand: Auch wenn inzwischen klar ist, dass die Bundesanstalt für Arbeit die Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes für Oktober und gegebenenfalls darüber...

  • Gelsenkirchen
  • 09.11.16
LK-Gemeinschaft
Beim Jugendevent des evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid wird unter anderem "Sumo-Ringen" angeboten. Dazu führen Andreas Bröcker und Carina Gaudies die seltsamen gepolsterten Anzüge vor.   Fotos: Gerd Kaemper
2 Bilder

Aktionstag nur für die Jugend: "GE hin und mach WAT"

Um das große Jugendevent des evangelischen Kirchenkreises kurz zu umschreiben, könnte man sagen: spezielles Gemeindefest garantiert ohne Hüpfburg. Stattdessen gibt es hier spacige Workshops, Bands und eine Abschluss-Party mit DJs. Denn die Veranstaltung unter dem Titel "GE hin und mach WAT", die am Samstag, 21. Mai, von 14.30 bis 22 Uhr im und rund um das Gemeindehaus Bulmke an der Florastraße stattfindet, ist nur für Jugendliche und junge Erwachsene von 12 bis 20 Jahren. "Die Aktivitäten an...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.16
  • 1
Ratgeber
Dr. Zuzanna Hanussek vom ev. Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid, Marita Ingenfeld, Gerontologin in der Caritas Fachstelle Demenz, Elena Maevskaya vom Demenz-Servicezentrum NRW für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und Martina Mail, Sozialpädagogin beim Generationennetz Gelsenkirchen.

Welt-Alzheimertag im Musiktheater im Revier

Am 21. September ab 15 Uhr wird der Welt-Alzheimertag erstmalig im Musiktheater im Revier begangen. Auf die Bürger, Angehörigen und Erkrankten wartet ein vielseitiges Programm mit Informationen und Spaß. Zum diesjährigen Welt-Alzheimertag lädt das Forum Demenz gemeinsam mit der Rudi Aussauer Initiative ins Foyer des Musiktheaters im Revier ein. Bereits in den vergangenen Jahren, immer zweijährlich, hat das Forum Demenz-Veranstaltungen gestartet. Während zum Welt-Alzheimertag 2011...

  • Gelsenkirchen
  • 14.09.15
Ratgeber
Astrid Barczewski, Heidi Wiesner, Susanne Krieger, Susanne Roggenbuck und Brigitte Bogler bilden das Team der Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Seit 50 Jahren immer up to date

Aus der Evangelischen Mütterschule von 1963 entwickelte sich im Laufe der vergangenen 50 Jahre die Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte, doch ein Blick in eins der ersten Programmhefte beweist: Die Einrichtung war allzeit auf dem aktuellen Stand der Zeit und spiegelte in ihrem Programm die jeweiligen Trends. Von der Mütterschule zur Familienbildungsstätte Die Evangelische Mütterschule vermittelte damals an der Gabelsberger Straße und der Franzisstraße hauswirtschaftliche Kompetenzen wie...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.13
Überregionales
„Kinder an die Macht“ forderte schon Herbert Grönemeyer in einem Lied. Leider ist das ein unerfüllbarer Wunsch. 
GE. Erfüllbar ist aber die Durchführung des Weltkindertages am 20. September oder kurz danach.
Aus diesem Anlass bitten in Gelsenkirchener verschiedene Institutionen und Vereine die Kinder zum Fest. Dass Lilli, Vanessa und Sabrina Spaß am Feiern haben, bewiesen sie bei „Wir in Horst“. 
 Foto: Gerd Kaemper

Weltkindertag 2012

Der Weltkindertag wird mittlerweile in mehr als 145 Ländern gefeiert, allerdings nicht immer am gleichen Tag. In Deutschland wird der Tag am 20. bzw. 23. September begangen und natürlich auch in Gelsenkirchen gefeiert. GE. Hier werden von verschiedenen Organisationen und Institutionen Aktionen zum Weltkindertag angeboten, die auf das Stadtgebiet verteilt sind. Der Stadtspiegel hat einige Termine zusammengetragen, allerdings ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Aktionstag der Stadt Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.