Evangelisches Krankenhaus Castrop-Rauxel

Beiträge zum Thema Evangelisches Krankenhaus Castrop-Rauxel

Ratgeber
Prof. Dr. Udo Bonnet, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im EvK.

Gefangen in der Online-Welt
Prof. Dr. Udo Bonnet vom EvK über Gaming und Online-Sucht

Über Beziehungsprobleme und soziale Isolation, die durch Onlinesucht verursacht werden können, diskutierten Fachleute in der vergangenen Woche während einer Tagung im Evangelischen Krankenhaus. „Die Zahl der Betroffenen nimmt zu“, sagt Prof. Dr. Udo Bonnet, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im EvK, im Gespräch mit dem Stadtanzeiger. Vor allem Zocken, das manche Spieler sowohl tagsüber als auch nachts in der irrealen Welt gefangen hält, kann in die Sucht...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.19
Ratgeber
Sie stellten das Konzept der neuen Klinik vor (v.l.): die drei Chefärzte Dr. Jürgen Jahn, Dr. Holger Gespers, Christoph Schildger, Pflegedirektorin Beate Schlüter und Verwaltungsdirektor Wilfried Diekmann.

EvK hat internistische Abteilungen neu strukturiert
„Ein großer Rennstall“

Das Evangelische Krankenhaus (EvK) verändert sich weiter. Nach Maßnahmen, wie dem neuen OP-Bau, dem Parkhaus und der sich im Aufbau befindenden Palliativstation, hat das EvK nun aus den beiden früheren Kliniken Innere Medizin I und II die Klinik für Innere Medizin und Altersmedizin geschaffen. „Wir haben die Kliniken neu sortiert und zusammengefasst. Zum Wohle der Patienten“, sagt Heinz-Werner Bitter, Geschäftsführer der Evangelischen Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel. „Vorher...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.01.19
Ratgeber

So gehen Castrop-Rauxels Kliniken mit dem Keim um
Keine Info trotz MRSA?

Während eines Krankenhausaufenthaltes ihrer Schwiegermutter sei MRSA festgestellt worden, berichtet eine Stadtanzeiger-Leserin. Sie sei in Quarantäne gekommen, nach einigen Tagen aber trotz Keim entlassen worden. „Den Mitarbeitern des Krankentransports wurde nicht gesagt, dass sie MRSA-Patientin ist“, so die Leserin. Kann das sein? Der Stadtanzeiger hat in den Castrop-Rauxeler Kliniken nachgefragt. Im Evangelischen Krankenhaus (EvK) werden alle Patienten auf MRSA untersucht, im St....

  • Castrop-Rauxel
  • 24.01.19
Ratgeber
EvK-Verwaltungsdirektor Wilfried Diekmann (v.l.), Michael Brudek vom Rettungsdienst, Christa Dreifeld (Seniorenbeirat), Chefarzt Dr. Holger Gespers und Liasonkraft Maria Prediger präsentieren die Notfalldosen.

Evangelisches Krankenhaus hat Notfalldose eingeführt
Lebensrettende Infos im Kühlschrank

Bei einem Notfall zählt jede Minute. Doch oft vergeht wertvolle Zeit, weil die Rettungskräfte wichtige medizinische Infos über den Patienten nicht rasch finden. Im schlimmsten Fall verschlechtern sie seinen Zustand, wenn sie ohne das notwendige Wissen ein Medikament verabreichen. Abhilfe soll die Notfalldose bringen, die das Evangelische Krankenhaus (EvK) eingeführt hat. Mit seiner Initiative richtet sich das EvK vor allem an ältere Menschen mit Vorerkrankungen. Die Kunststoffdose mit grünem...

  • Stadtanzeiger Castrop-Rauxel
  • 01.12.18
Überregionales

Hitze macht Probleme: Wegen Schwindel, Übelkeit und Kreislaufschwäche in die Notaufnahme

Die aktuelle Hitze verträgt nicht jeder. So mancher hat mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen. Das merken auch Castrop-Rauxels Krankenhäuser. Unter den Patienten in den Notaufnahmen sind einige, die über Beschwerden klagen. „Die Temperaturen sind eine enorme Kreislaufbelastung. 35 Grad sind völlig unnatürlich für uns“, erläutert Dr. Jürgen Jahn, Chefarzt der Inneren Medizin und Leiter der Zentralen Notaufnahme des Evangelischen Krankenhauses. Die Menschen, die dorthin und ins St....

  • Castrop-Rauxel
  • 28.07.18
Überregionales
Pfarrer Frank Obenlüneschloß, theologischer Direktor.

Förderverein für Palliativstation: EvK lädt heute zur Gründungsversammlung

Eine Palliativstation wird das Evangelische Krankenhaus (EvK) einrichten. Dazu soll ein Förderverein gegründet werden, um die neue Einrichtung in der Klinik an der Grutholzallee 21 zu unterstützen. Heute (30. Mai) findet um 18 Uhr in der Kapelle des EvK die Gründungsversammlung statt, zu der Interessierte, die Mitglied werden möchten, eingeladen sind. "Die Gründungsmitglieder haben wir, aber wir wollen gern wachsen", sagt Pfarrer Frank Obenlüneschloß, theologischer Direktor der...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.05.18
Überregionales
Das alte OP-Gebäude des EvK soll aufgestockt werden, um die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zu erweitern. Foto: Thiele

EvK erweitert Klinik für Psychiatrie / Baumaßnahme für 2019 geplant

Das Evangelische Krankenhaus (EvK) an der Grutholzallee setzt seine Baumaßnahmen fort. Nachdem im vergangenen Jahr der neue OP-Bau eröffnet wurde, ist für 2019 geplant, das alte OP-Gebäude um ein Stockwerk zu erhöhen. Hier soll die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik um zehn Betten erweitert werden. "Bislang gibt es dazu nur Entwürfe, noch keine Pläne", erläutert Verwaltungsdirektor Wilfried Diekmann den Stand der Dinge. "Die Statiker müssen zunächst sagen, was geht und...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.03.18
Überregionales

Wie lange dauert es in der Notaufnahme?

50 Minuten habe er mit seinem Sohn Sulaiman (9), der sich eine blutende Kopfwunde zugezogen hatte, in der Notaufnahme des St. Rochus-Hospitals gewartet, berichtet Rabih Omeirat. Als er zweimal vergeblich einen Arzt angesprochen und schließlich angekündigt habe, gehen zu wollen, habe dieser geantwortet: "Dann machen Sie das." Der Stadtanzeiger wollte daraufhin wissen, wie die Situation in den Notaufnahmen der beiden örtlichen Kliniken aussieht. "Jemand mit einer Platzwunde gehört ins...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.06.17
  •  1
Überregionales
So sah das Evangelische Krankenhaus an der Denkmalstraße um 1914 aus, nachdem es bereits erweitert worden war.
2 Bilder

Verbinden, lagern, füttern: Evangelisches Krankenhaus feiert 125-jähriges Jubiläum

370 Betten hat das Evangelische Krankenhaus heute, und mehr als 700 Mitarbeiter versorgen über 14.000 Patienten pro Jahr. Als das EvK vor 125 Jahren gegründet wurde, nahmen sich die Zahlen bescheidener aus: Los ging es mit 24 Betten, einem Operationsraum, einem Arztzimmer, einer Küche und einem Garten mit Stall, der der Selbstversorgung diente. Am 4. Dezember 1892 wurde das EvK an der Kriegerdenkmalstraße, der heutigen Denkmalstraße, eröffnet. Das Jubiläumsjahr begann am Donnerstag (12....

  • Castrop-Rauxel
  • 14.01.17
Politik

Feuermelder in allen Patientenzimmern: Wie funktioniert der Brandschutz im EvK und im St. Rochus?

Sollten Krankenhäuser Sprinkleranlagen haben? Reicht es, wenn Brandmelder auf den Fluren, aber nicht in den Patientenzimmern installiert sind? Diese und weitere Fragen werden diskutiert, seit es vor knapp zwei Wochen in der Uni-Klinik Bergmannsheil in Bochum zu einem Brand kam, bei dem zwei Menschen getötet und weitere schwer verletzt wurden. Der Stadtanzeiger hat nachgefragt, über welche Brandschutzkonzepte die beiden Castrop-Rauxeler Kliniken verfügen. Sowohl im St. Rochus-Hospital als...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.10.16
Überregionales

Evangelisches Krankenhaus plant ein Parkhaus

Patienten oder Angehörige von Patienten, die am Evangelischen Krankenhaus an der Grutholzallee parken möchten, kennen das Problem: Man muss viel Geduld aufbringen, um einen Parkplatz für sein Fahrzeug zu erwischen. Ein neues Parkhaus soll aber bald für Entspannung sorgen. „Wenn alles gut läuft, wird es Ende August fertig“, kündigt Verwaltungsdirektor Wilfried Diekmann an. Soeben hat die Untere Landschaftsbehörde grünes Licht gegeben. „Wir haben die Entscheidung ans Bauordnungsamt der Stadt...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.02.16
Überregionales
Das Bundesarbeitsgericht fällte ein Urteil zum Tragen von Kopftüchern in kirchlichen Einrichtungen.

Ein Kopftuch, zwei Meinungen

Kirchliche Einrichtungen dürfen einer muslimischen Mitarbeiterin verbieten, im Dienst ein Kopftuch zu tragen. Dies hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt am Mittwoch (24. September) entschieden, nachdem eine Bochumer Krankenschwester geklagt hatte. Wir wollten wissen, wie in den beiden kirchlichen Krankenhäusern in Castrop-Rauxel der Umgang mit dem Kopftuch gehandhabt wird, und fragten nach. Es „kann einer Arbeitnehmerin in einer kirchlichen Einrichtung regelmäßig das Tragen eines...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.09.14
  •  12
  •  2
Überregionales
Die Desinfektion der Hände gehört zu den wichtigen Maßnahmen, um eine Infektion mit dem MRSA-Keim zu verhindern.

Kampf gegen Krankenhauskeime

Die Angst vor sogenannten Krankenhauskeimen geht um. „Dabei ist der Trend der MRSA-Infektionen eher rückläufig – in Deutschland und auch in Castrop-Rauxel“, sagt Prof. Eckhard Müller, Vorsitzender der Hygienekommission der Evangelischen Kranken­hausgemeinschaft, zu der das EvK gehört. Sowohl das Evangelische Krankenhaus als auch das St. Rochus-Hospital ergreifen schon seit Langem Maßnahmen, um eine Infektion ihrer Patienten zu verhindern. „Die Fälle sind nicht mehr geworden, aber durch das...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.05.14
Überregionales
Kirsten Guttmann (v.l.; Stationsleitung), Oliver Groß (Leitender Abteilungsarzt Geriatrie), Thomas Reichel (Bereichsleitung Physiotherapie), Dr. Holger Gespers (Chefarzt Innere Medizin) und Dr. Christoph Wiemer (Chefarzt der Klinik für Chirurgie) im neu eingerichteten Therapieraum. Foto: Vera Demuth

Chirurgen und Geriater arbeiten Hand in Hand

„Wenn ältere Patienten mit einem Knochenbruch zu uns kommen, bringen sie oft schon Krankheiten wie Diabetes, Herz-, Lungen- oder Nierenprobleme mit“, erklärt Dr. Christoph Wiemer, Chefarzt der Klinik für Chirurgie im Evangelischen Krankenhaus. Diese neue Herausforderung für die Unfallchirurgie sei der Anlass gewesen, ein Zentrum für Alterstraumatologie zu schaffen. Jetzt hat das interdisziplinäre Ärzteteam dort seine Arbeit aufgenommen. Sowohl Unfallchirurgie als auch Geriatrie gibt es...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.