eving

Beiträge zum Thema eving

Politik
Der Fraktionssprecher der SPD in der Bezirksvertretung Eving: Hans-Jürgen Unterkötter.

SPD kündigt den Grünen die Zusammenarbeit - Wegen mangelnder Unterstützung im Stadtbezirk Eving

Was ist los mit Bündnis 90 / Die Grünen? Diese Frage hat sich die SPD im Stadtbezirk Eving in der letzten Zeit wohl öfter gestellt. Das Abstimmungsverhalten in den Sitzungen der Bezirksvertretung Eving war immer weniger für die SPD nachvollziehbar, erklärt SPD-Fraktionssprecher Hans-Jürgen Unterkötter. Im September 2009 haben die Sozialdemokraten mit Bündnis 90 / Die Grünen eine Zusammenarbeit vereinbart und Eckpunkte in einem Dokument festgehalten. Doch selbst bei eigentlich...

  • Dortmund-Nord
  • 20.10.11
Politik
Dieser Rücken gehört einem Evinger. Und der will auch zukünftig nicht nur seinen Ortsteil, sondern vor allem seinen jetzigen Stadtbezirk behalten.
9 Bilder

Eving hat Stehvermögen - Kundgebung der Vereine

Sehr zufrieden war der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Evinger Vereine, Oliver Stens, nach der Kundgebung am Samstag. Rund 1000 Menschen kamen in die Evinger Mitte, um die Reden zum Erhalt des Stadtbezirkes Eving zu hören und ihre Solidarität zu bekunden. „Es ist super gelaufen. Wie ich mitbekommen habe, fanden es die Menschen gut, dass vor allem erst ihre Mitbürger aus den Vereinen sprachen und die Politiker zum Schluss“, sagt Oliver Stens. Wobei sich bei einigen Ehrenamt und...

  • Dortmund-Nord
  • 17.10.11
Politik
Evings Bezirksbürgermeister Helmut Adden. (Foto: Michalak)

Beschwerde gegen Evings Bezirksbürgermeister Helmut Adden

Der Ratsvertreter Detlef Münch (FBI) hat bei Oberbürgermeister Ullrich Sierau eine Beschwerde über den Evinger Bezirksbürgermeister Helmut Adden eingereicht. Der Wortlaut: „Seit dem 6. Oktober weiß der Evinger Bezirksbürgermeister, dass die FBI eine dringliche Sondersitzung zum Thema Sicherheit beantragt hat (für den 12. Oktober; Anm. d. Red.). Anstatt nach § 1 Abs. 1 Satz 2 GO „unverzüglich“ einzuladen, spielt Herr Adden aufgrund des ihm wohl politisch unangenehmen Themas auf Zeit.   Die von...

  • Dortmund-Nord
  • 11.10.11
Sport

Erfolgreiches Wochenende für die Evinger Fußball-Jugend

In 11 Spielen verließen die Jugend-Mannschaften des TuS Eving-Lindenhorst achtmal als Sieger den Platz. Die 4 überkreislichen Teams bleiben auch nach dem 4. Spieltag weiterhin ungeschlagen. Die A-Jugend (3:2 gegen den VfB Beverungen) verteidigt die Tabellenführung. Auch die D1 (2:1 beim SV Schmallenberg) ist nun Spitzenreiter. Die B1 (4:2 bei Westfalia Wickede) rückt auf Platz 2 vor. Auch F2 (4:1 gegen den Lüner SV 2), E2 (23:1 gegen den FV Scharnhorst) und D2 (4:1 gegen Urania Lütgendortmund...

  • Dortmund-Nord
  • 09.10.11
Politik
DieIEV bei der Herstellung von Buttons.
2 Bilder

"Wir kämpfen weiter für Eving!"

Die Buttons die OliverStens und seine Mitstreiter von den Evinger Vereinen hier drucken, sind für kein Kinderfest. Sie zeigen deutlich an: „Wir wollen Eving!“. Im Nachbarschaftshaus Fürst Hardenberg in Lindenhorst sitzen die Vertreter der Evinger Vereine und drucken die Buttons. Im Kampf um den Erhalt des Stadtbezirkes Eving werden die Ehrenamtler nicht nur kreativ, sondern auch nicht müde. Aufgeben ist keine Option. So sollen Demonstrationen, Unterschriften und Plakataktionen helfen, den...

  • Dortmund-Nord
  • 07.10.11
Vereine + Ehrenamt

Banner der IEV zerstört

Unbekannte haben das Banner zum Erhalt des Stadtbezirks Eving abgerissen. Nach einen Anruf aus dem Seniorenzentrum Minister Stein haben Passanten das Banner der IEV gefunden. „Wir sind sehr enttäuscht darüber, dass es Bürger gibt, die, wenn es um so eine wichtige Sache geht, so etwas  zerstören“, bedauert IEV-Vorsitzender Oliver Stens.

  • Dortmund-Nord
  • 04.10.11
Sport
Gegen Kaiserau kassierte der TuS Eving II (grün-weiß) die nächste Schlappe.

Kein Licht am Ende des Tunnels - TuS Evings 2. wieder ohne Punkte

Die Reserve des Westfalenligisten TuS Eving-Lindenhorst befindet sich im freien Fall. Sechs Niederlagen hat der TuS Eving II in den vergangenen sieben Spielen der Fußball-Bezirksliga 8 eingefahren. Jetzt gab es gegen den eh schon favorisierten Gast, dem SuS Kaiserau, die aktuelle Schlappe. Mit 1:4 (0:0) mussten die Gastgeber den Gegner mitsamt drei Punkten ziehen lassen. Dabei sah es anfangs gar nicht mal schlecht aus für die Evinger. Allerdings vergab Evings Monir Yahyaoui freistehend vor...

  • Dortmund-Nord
  • 04.10.11
Politik

Ist ein Bürgerentscheid zulässig?

Die SPD-Ratsfraktion will es jetzt wissen: sind Bürgerentscheide zur Auflösung der Stadtbezirke Eving und Huckarde zulässig oder nicht? In der Bezirksvertretung Eving kam bei der Abstimmung über einen Stadtbezirks-Bürgerentscheid die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit nicht zustande, weil Rechtsdezernent WilhelmSteitz (Grüne) Zweifel an der rechtlichen Zulässigkeit gestreut hatte. Die SPD-Fraktion sieht das mit Blick auf die eindeutigen Formulierungen in der Gemeindeordnung anders und will...

  • Dortmund-Nord
  • 29.09.11
Überregionales
Am Mahnmal in der Evinger Mitte wurden die Metallbuchstaben geklaut.
3 Bilder

Es wird wieder geklaut

Unbekannte haben die Metallbuchstaben an dem Mahnmal in der Evinger Mitte geklaut. Auf der Mauer stand „Unseren toten Kameraden“ darunter befanden sich Schlägel und Eisen gekreuzt, das Zeichen für den Bergbau.

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.11
Überregionales
Leg dich nicht mit den (CDU)-Frauen an. Sicherheitsexperte Kai Keune informierte die CDU-Kreisfrauen Union über Sicherheit und Selbstverteidigung füer Frauen.

Leg dich nicht mit den CDU-Frauen an

Zu einer Veranstaltung der etwas anderen Art lud die CDU-Kreisfrauen Union ihre Damen in den Stadtbezirk Eving ein. Der Referent des Abends, Kai Keune – ausgebildeter Sicherheitsmann und Inhaber des örtlichen Geschäfts D-Protection – hatte neben interessanten Information zum Thema Selbstverteidigung auch einige Anschauungsobjekte dabei. Nachdem Keune den Frauen zunächst rechtliche Grundlagen vermittelte, was Notwehr bedeutet, welche Abwehrmaßnahmen erlaubt und das die gebotene...

  • Dortmund-Nord
  • 22.09.11
Politik
OB Sierau bekommt die Unterschriftenlistenvon den FBI-Vertretern Hans Josef Tokarski (Mi.) und Deltef Münch (re.).

FBI sammelte 1406 Stimmen für Eving

Die Freie Bürger Initiative (FBI) hat jetzt 1406 Unterschriften für das Bürgerbegehren zum Erhalt der Bezirksverwaltungsstelle Oberbürgermeister Ullrich Sierau persönlich übergeben. Damit sind fast doppelt soviele Unterschriften zusammen gekommen, wie rechtlich notwendig waren. FBI-Koordinator Hans Josef Tokarski ist erfreut, dass in kürzester Zeit so viele Unterschriften gesammelt wurden. „Das ist ein eindrucksvoller Beweis dafür, wie wichtig die Bezirksverwaltungsstelle den Evinger Bürgern...

  • Dortmund-Nord
  • 19.09.11
Vereine + Ehrenamt
Die IEV tagte in der Evinger Mitte.

Evinger Vereine tagten öffentlich unter freiem Himmel

Über die Gestaltung des Ausfluges am 8. Oktober zum Wildpark Vosswinkel ging es unter anderem bei der Sitzung der Interessengemeinschaft Evinger Vereine (IEV). Das ungewöhnliche daran war, dass die IEV diesmal „so richtig öffentlich“ tagte, nämlich in der Evinger Mitte. Mit der Offenen Vorstandssitzung in der Evinger Mitte sollte ein Zeichen gesetzt werden, um auf die Wichtigkeit  des Stadtbezirks und des Amtshauses in Eving aufmerksam zu machen. Die IEV dazu: „Im Ganzen haben wir lange für die...

  • Dortmund-Nord
  • 12.09.11
Vereine + Ehrenamt
Ursula Rohpeter (li.) und Helga Bromba vom Frauentreff der Segenskirchengemeinde verkauft beim Sommerfest des Heimatvereins BVB- Sockenschlüsselanhänger. Der Erlös ist bestimmt für den Lindenhorster Kirchturm.

Buntes Programm auf der Straße

Mit durchwachsenem Wetter hatte das beliebte Sommerfest des Heimatvereins Holthausen zu kämpfen. Im 24. Jahr des Bestehens feierte der Verein am Sonntag am Vereinsheim auf der Holthauser Straße und Am Hausacker. Verzichtet wurde auf eine Musikbeschallung, damit Gespräche möglich sind, denn schließlich will der Heimatverein Miteinander im Stadtbezirk stärken. Für Kinder war die Möglichkeit der gefahrlosen Beschäftigung auf einer Weide gegeben, mit Ponyreiten und Hüpfburg sowie Spielen und...

  • Dortmund-Nord
  • 05.09.11
Sport

Tore, Körbe und fehlende Gegner

Mit 1:3 unterlag Fußball-Westfalenligist TuS Eving-Lindenhorst am Wochenende in Sprockhövel. Obwohl Evings Karim Boasker in der 2. Minute gleich einnetzte, musste der TuS nach einer Notbremse von Robin Tech sich in Unterzahl behaupten, was nicht gelang. So ließen die Evinger am Ende drei Punkte in Sprockhövel. Am heutigen Mittwoch, 31. August, um 18 Uhr, bei Arminia Marten treffen die Evinger im Kreispokal auf den Landesligisten. Dabei geht es um die Qualifikation für den Westfalenpokal. Dem...

  • Dortmund-Nord
  • 30.08.11
Politik

Es wird leise an der Bahnlinie

Erfreut nimmt die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Eving zur Kenntnis, dass in Sachen Lärmschutz an der Köln Mindener Bahn in Lindenhorst endlich etwas geschieht. Wie die DB Projekt Bau GmbH auf einer Informationsveranstaltung in Deusen mitteilte, werden im Lindenhorster Bereich westlich und östlich der Lindenhorster Straße und in Eving an der Lütge-Heide-Straße Lärmschutzwände errichtet. Das Geld kommt von einem Sonderprogramm aus Berlin, das für Lärmschutz jedes Jahr zu Verfügung...

  • Dortmund-Nord
  • 25.08.11
Sport
Drei Punkte sicherte sich Eving (grüne Trikots) zum Saisonstart.

TuS Eving hat die ersten Punkte eingefahren

Mit einer disziplinierten Einstellung hat der TuS Eving-Lindenhorst die ersten Punkte in der neuen Saison in der Westfalenliga eingefahren. Gegen den BV Brambauer gewannen die Evinger mit 3:2. „Wir waren sehr diszipliniert, haben uns den Dreier erarbeitet und erspielt. Wenn ich etwas ansprechen muss, dann, dass wir uns für den Aufwand eher belohnen müssen“, sagte Trainer Daniel Rios. Zum Rückstand hätte es gar nicht erst kommen müssen, hätte sein Team früher die durchaus vorhandenen Chancen...

  • Dortmund-Nord
  • 23.08.11
Politik
Die Frauen-Union an ihrem Stand in Brechten.

Frauen-Union für den Erhalt der Bezirksverwaltungsstelle

Auch die Frauen-Union der CDU in Eving setzt sich ein für den Erhalt ihrer Bezirksverwaltungsstelle am Evinger Platz. Mit einem gut besuchten Infostand in Brechten sammelten die Damen – unterstützt von Mitgliedern des CDU-Stadtbezirksvorstandes und von ihren BV-Mitgliedern – Unterschriften, um das Ausmaß der Ablehnung der geplanten Schließung(auch parteiintern) deutlich zu machen. „Jede Meinungsäußerung zählt“, erläutert die FU-Vorsitzende Ingeborg Hopp die Intention der Aktion der...

  • Dortmund-Nord
  • 22.08.11
Überregionales
Durchgeschüttelt wurden die Kirmesbesucher auf diesem Fahrgeschäft.
7 Bilder

Spaß auf der Evinger Kohlenkirmes

Es war ein Riesenspaß: die 32. Evinger Kohlenkirmes. Von Freitag bis Montag stand das Evinger Zentrum Kopf - und das nicht nur in einem der zahlreichen Fahrgeschäfte. Ein fester Bestandteil des Programms ist traditionell die Wahl der Miss Kohlenkirmes. Bis zur nächsten Auflage im kommenden Jahr darf sich Jeanny Ewig mit diesem Titel schmücken. Hier noch einmal die schönsten Fotos des beliebten Rummels.

  • Dortmund-Nord
  • 22.08.11
Überregionales
Toben bis zum Umfallen war bei der Übernachtungsaktion angesagt.

Ferien(spiele) sind vorbei

Nach zwei Wochen ist nun das Ende Ferienspiele Eving in Sicht. Zahlreiche Kinder haben täglich die Wettspiele besucht. Der Höhepunkt für viele Kinder ist immer wieder die Übernachtungsaktion im Zelt auf dem Gelände der Jugendfreizeitstätte. Viele kleine und einige große Zelte sieht man rund um die JFS. Kinder, die Luftmatratzen aufpumpen, ihre Schlafstätte einrichten und sich von den Eltern bis zum nächsten Tag verabschieden. Alle sind aufgeregt und freuen sich auf das letzte Abendteuer in...

  • Dortmund-Nord
  • 05.08.11
Ratgeber

Kindergarten Rumpelwichte hat einen freien Platz

Der Evinger Kindergarten Rumpelwichte e.V. (Elterninitiative an der Grävingholzstraße) hat ab 1. November einen Kindergartenplatz frei. Das Kind, das aufgenommen werden kann, muss nach dem 1.11.2008 geboren sein. Der Kindergarten bietet eine familiäre Atmosphäre und durch die Waldnähe sowie das schöne Außengelände viele Möglichkeiten zum Spielen in der Natur. Bei Interesse Infos unter Telefon 857205.

  • Dortmund-Nord
  • 04.08.11
Vereine + Ehrenamt

SoVD: Kein Treffen, aber Ausflug

Die monatliche Versammlung des Sozialverbands Deutschland, Ortsverband Eving, fällt wegen der Sommerpause im August aus. Stattdessen können sich die Mitglieder zu einem Ausflug am 28. August ins SoVD-Erholungszentrum Brilon anmelden. Weitere Infos unter Telefon 857615.

  • Dortmund-Nord
  • 04.08.11
Politik
Geben sich optimistisch: Deltlef Münch und sein stellvertretender Fraktionsvorsitzender Hans Josef Tokarski.

FBI sammelt Unterschriften für Bürgerbegehren

Seit nun über zwei Wochen läuft das Bürgerbegehren der FBI-Fraktion Freie Bürger Initiative zum Erhalt der Evinger Bezirksverwaltungsstelle und gegen die Zerschlagung des Stadtbezirks. Der verantwortliche Koordinator und stellv. FBI-Fraktionsvorsitzende Hans Josef Tokarski hat über sein Bürgerbüro bereits mehr als 500 Unterschriften gesammelt. „Die angebliche Kosteneinsparung bei einer Schließung der Verwaltungsstelle ist nicht zutreffend, da ja die wesentlichen Bestandteile wie...

  • Dortmund-Nord
  • 01.08.11
Politik
Der FDP-Kreisvorsitzende Michael Kauch.

FDP für Neuordnung der Stadtbezirke

Ob der Stadtbezirk Eving zerschlagen wird, entscheidet der Rat. Doch mit der Erklärung der FDP sieht es nicht gut aus für die Nordlichter. Der Kreishauptausschuss der Dortmunder FDP hat über die Neuordnung der Stadtbezirke beraten. „Politik und Verwaltung müssen bei der Haushaltssanierung bei sich selbst beginnen - auch wenn dies sicher nicht die alleinige Lösung der Finanzprobleme ist“, betonte der FDP-Kreisvorsitzende Michael Kauch. „Es ist nicht erklärbar, warum die Millionenstadt Köln...

  • Dortmund-Nord
  • 01.08.11
Überregionales
Mit einer Tanzdarbietung der neuen Tanzgruppe der Jugendfreizeitstätte wurden die Ferienspiele eröffnet.

Evinger Kinder spielen ohne Grenzen

Die Sommerferien haben begonnen, die Sonne hat sich noch versteckt, doch davon lassen sich die Kinder in Eving nicht beeindrucken. Zum Ferienauftackt in der Jugendfreizeitstätte kamen zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Bezirksbürgermeister Helmut Adden eröffnete am Sonntag als Schirmherr das Ferienprojekt „Spiel ohne Grenzen“. Im Anschluss sorgte die Tanzgruppe der JFS mit einer tollen Choreographie für Schwung in den Zuschauerreihen, bevor alle zusammen zum Hallenbad gingen und mit dem...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.