Ewaldstraße Herten

Beiträge zum Thema Ewaldstraße Herten

Ratgeber

Gilt ab Montag (5. August)
Ewaldstraße in Herten halbseitig gesperrt - SB27 und 210 werden umgeleitet

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Ewaldstraße zwischen Gelsenkirchener Straße und Herner Straße ab Montag, 5. August, ab 7 Uhr) für ungefähr drei Tage halbseitig gesperrt.Die Linien SB27 und 210 der Vestischen müssen in Fahrtrichtung Herten Mitte umgeleitet werden. Für Fahrgäste der Linie SB27 gilt: Die Haltestellen „Roonstraße“ und „Clemensstraße“ werden aufgehoben. Die Haltestelle „Gelsenkirchener Straße“ wird auf die Gelsenkirchener Straße verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen,...

  • Herten
  • 01.08.19
Überregionales

Herten: Motorradfahrer (20) aus Herne schwer verletzt

In Herten hat sich ein Motorradfahrer aus Herne am Donnerstag bei einem Unfall schwer verletzt. Der Fall: Gestern gegen 20.40 Uhr verlor ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Herne auf der Ewaldstraße, in Höhe der Einmündung Im Emscherbruch die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte und rutschte gegen das vor ihm befindliche Auto eines 20-Jährigen, ebenfalls aus Herne. Bei dem Unfall verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Er wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Für die...

  • Herten
  • 15.04.16
Politik
Blick auf die Hermannstraße. Im Oktober sollen die neuen Bäume gepflanzt werden.
3 Bilder

Herten-Innenstadt: Zwischenstand Baumaßnahmen

Neue Bänke, Fahrradständer, eine einheitliche Gestaltung - langsam lässt sich erahnen, wie die Hertener Innenstadt nach der Sanierung der Pflasterflächen aussehen wird. Auf der oberen Ewaldstraße wurden in den letzten Wochen sechs quadratische Baumscheiben angelegt, die dank Bankauflagen auch als Sitzgelegenheit dienen. „Die Arbeiten gehen voran. Wenn das Wetter stabil bleibt, können wir in drei bis vier Wochen in der Ewaldstraße fertig sein“, so Projektleiter Diplom-Ingeniuer Rudolf Montino....

  • Herten
  • 25.09.15
  • 1
Überregionales
69 Bilder

Kreidler-Treffen auf Ewald voller Erfolg - Bilderstrecke

Mopedfreunde und Fans unter sich: Jürgen Erlen, Organisator von JE's Kreidler-Treff RUHRPOTT, freut sich: 300 bis 400 Mopeds samt stolze Besitzer fanden am Sonntag den Weg zum großen Event auf Ewald in Herten. Ein lockerer Biker-Treff, bei dem sogar Rollerfahrer willkommen waren und ihren Spaß hatten. Das Wetter hätte nicht besser sein können. Wie immer wird das beim Würstchenverkauf eingenommene Geld komplett dem Ambulanten Kinder-Hospizdienst Recklinghausen gespendet. "Gänsehaut pur", zieht...

  • Herten
  • 31.08.15
  • 1
  • 4
Überregionales
Verklebte Schlösser (Foto gestellt) sind kein simpler Streich, sondern ein Ärgernis.

Herten: Verklebte Türschlösser - "Jeder verdächtigt jeden"

Ob Mietwohnung oder Eigenheim, die eigenen vier Wände sollten ein geschützter Ort sein, an dem man sich sicher und geborgen fühlt. Doch der nachbarschaftliche Frieden in einem 12-Parteien-Haus an der Ewaldstraße ist nachhaltig gestört. Das berichten mehrere Mieter, die sich in ihrer Not an den Stadtspiegel Herten gewandt haben und namentlich nicht genannt werden möchten. „Es ist ohnehin schon schlimm genug. Jeder verdächtigt jeden. Hier herrscht eine Atmosphäre des Misstrauens. Ich habe oft...

  • Herten
  • 12.03.15
  • 1
  • 1
Überregionales
20 Bilder

Nacht-Kerzen

Nicht zum Flanieren geeignet war das Wetter am Samstagabend. Doch in den geöffneten Lokalitäten auf der Ewaldstraße,waren sowohl Besucher wie Gastgeber bei entspannter Athmosphäre guter Dinge.Vom Vorlesen über einen Trommelkurs bis zum künstlerischen Gestalten wurde einiges angeboten. Man konnte aber auch einfach die Ruhe in der Kirche finden und abschalten.

  • Herten
  • 14.10.13
Überregionales
69 Bilder

Abschlussfest von Süd erblüht

Die Stadt Herten hat sich im Jahr 2005 dazu entschlossen, seinen Stadtteil Süd mit einem Bündel sehr unterschiedlicher Maßnahmen neu zu beleben. Seitdem wurde das Projekt "Integriertes Handlungskonzept Herten-Süd" in intensiver Zusammenarbeit mit vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Wohlfahrtsverbände und anderen Partnern umgesetzt. Der Stadtteil Herten-Süd hat – vor allem ausgelöst durch den regionalen Strukturwandel und die demografische Entwicklung – in den letzten Jahrzehnten eine...

  • Herten
  • 01.07.13
Überregionales
Fertig! Der 1. Advent kann kommen!
14 Bilder

Ein Christbaum für die Hausidee

Hoch, nämlich genau drei Tannenmeter, und fröhlich ging es her beim gemeinsamen Baumschmücken der Hausgemeinschaft "Die Hausidee" auf der Ewaldstraße 124 in Herten. Am Samstag, 1. Dezember, trafen sich die Bewohner des Hauses zunächst im Gemeinschaftsraum zu einem gemütlichen Adventsfrühstück, um dann mit vereinten Kräften den großen Christbaum im Foyer des Hauses zu schmücken. Bunten und edlen Baumschmuck gab es reichlich, denn viele Bewohner hatten Kugeln, Anhänger und Lichterketten aus ihrem...

  • Herten
  • 03.12.12
Kultur
Ihre ungewöhnlichen Musikinstrumente wie den hölzernen Musikfrosch (Mitte) und die Okarina-Flöte bringt Jessica Burri mit zu ihrem  Märchenabend. Georg Lackmann, ehrenamtlicher Betreuer, vermittelte den Kontakt der bekannten klassischen Sängerin, Musikerin und Erzählerin zu Sandra Thomaszik (links), Leiterin der „Lichtpunkt vor Ort“ an der Ewaldstraße.

Märchenfest mit Jessica Burri

2012 ist ein märchenhaftes Jubiläumsjahr: 1812 erschien die erste Geschichtensammlung der Gebrüder Grimm. „Ich liebe diese Märchen, vor allem in ihrer Urfassung“, so Jessica Burri. Die bekannte Künstlerin lässt ausgewählte spannende Geschichten am Freitag um 19 Uhr in den „Lichtpunkten vor Ort“ für den guten Zweck lebendig werden. Die klassische Sängerin stammt aus den USA und lebt seit über 30 Jahren in Deutschland, nämlich in Recklinghausen. Jessica Burri ist über die Grenzen des Vests hinaus...

  • Herten
  • 13.11.12
Überregionales

Der Schrecken der Spielhallen

Diese Fälle scheinen sich zu häufen: Erneut wurde am Montag an der Ewaldstraße eine Spielhalle überfallen. Gegen 7.50 Uhr sah sich der Angestellte (35) der Spielhalle mit einem maskierten und bewaffneten Mann konfrontiert, der Geld forderte. Die Beute verstaute der Vermummte in einen mitgebrachten Rucksack und entkam unerkannt. Der Gesuchte ist zirka 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er war dunkel gekleidet, trug Handschuhe und eine Maske mit Sehschlitzen. Wer zu dem Fall etwas sagen kann oder...

  • Herten
  • 10.01.12
Ratgeber

Ewaldstraße halbseitig gesperrt

Die Ewaldstraße muss ab Mittwoch, 7. Dezember, kurzfristig zwischen der Nimrodstraße und der Wiesenstraße wegen Arbeiten an einem defekten Hausanschluss halbseitig gesperrt werden. Aus Fahrtrichtung Herten-Süd wird die Ewaldstraße zur Einbahnstraße. Autofahrer, die vom Zentrum aus kommen, müssen einer Umleitung über die Nimrodstraße folgen. Von der Baumaßnahme ist auch der Busverkehr der Vestischen betroffen. Die Sperrung dauert voraussichtlich zwei Wochen. Grund ist ein defekter Hausanschluss....

  • Herten
  • 07.12.11
Überregionales

220 km/h: Porsche-Raser mit schlapper Ausrede

Ein neuer Rekord? Mit 220 "Sachen" ist ein Porschefahrer über die Ewaldstraße in Herten gebrettert. 70 Stundenkiometer sind hier erlaubt. Die Polizei machte seinem Treiben ein Ende und bekam eine selten dämliche Ausrede von dem Verkehrsrowdy zu hören. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit einem Lasergerät hatte die Polizei den "Bleifuß" gestoppt. Dem Fahrer drohen jetzt ein Bußgeld von 600 Euro, drei Monate Fahrverbot und vier Punkte in Flensburg. Weil bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung...

  • Herten
  • 07.10.11
  • 1
Überregionales

Schüsse in Herten-Süd: Mann verletzt

Schüsse an der Ewaldstraße: In Herten-Süd wurde ein Gebrauchtwagenhändler angeschossen. Dieser Hinweis eines Notarztes löste am Montag um 13 Uhr einen Großeinsatz der Polizei aus. Der Notarzt war zu dem verletzten Mann gerufen worden. Der Geschäftsmann soll außer Lebensgefahr sein. Zwei Verdächtige wurden festgenommen.

  • Herten
  • 18.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.