Exkursion

Beiträge zum Thema Exkursion

Kultur
22 Bilder

Corona, du kannst mich mal! - Kirchen in Düsseldorf - Sehenswürdigkeiten - Alte Gemäuer
Die Basilika St. Margareta in Düsseldorf-Gerresheim - Innenaufnahmen die Trost spenden können! -

CORONA 2020 Trost und Ruhe Basilika St. Margareta *-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*St. Margareta...ist eine katholische Pfarrkirche in Düsseldorf-Gerresheim. Die Basilika war bis 1803 Stiftskirche des Gerresheimer Frauenstifts, das bereits im 9. Jahrhundert entstand und zu den ältesten Kanonissen- stiften der Erzdiözese Köln gehörte. Zur gleichnamigen Pfarrei gehören seit 1. Januar 2011 auch die ehemaligen Pfarreien St. Cäcilia, St. Katharina, St. Maria vom Frieden, St....

  • Düsseldorf
  • 26.11.20
  • 12
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Beim Tag der Initiativen stellten sich die Essener Initiativen Transition Town - Essen im Wandel, foodsharing Essen und Essener Tauschkreis im Siepental vor.
6 Bilder

"Von A wie Apfel bis Z wie Zero Waste" brachte die Menschen zusammen
Ein grünes Bürgerprojekt

Um Umwelt-Themen, Ideen zur Vermeidung von Abfall und um Tipps für die eigene Gesundheit ging's beim Bürgerprojekt "Von A wie Apfel bis Z wie Zero Waste". Die Corona-Pandemie macht auch vor den Bürgerprojekten der Ideenbörse 2020 der Grünen Hauptstadt Agentur nicht Halt. Und so konnte das Projekt "Von A wie Apfel bis Z wie Zero Waste" auch nicht als größere Veranstaltung im Siepental stattfinden, sondern neue Ideen mussten her. Das Ergebnis: Zwei Online-Seminare, eine Exkursion sowie ein Tag...

  • Essen-West
  • 27.10.20
Vereine + Ehrenamt

Absagen wegen steigender Infektionszahlen
Jahreshauptversammlung und Exkursion fallen aus

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen muss die Kreisjägerschaft Unna ihre Jahreshauptversammlung am 27. Oktober erneut ausfallen lassen. Ein Ausweichtermin ist bisher nicht bekannt. Der Termin wurde bereits im Frühjahr verschoben. Auch die Ökologiestation Umweltzentrum Westfalen informiert darüber, dass die für Sonntag, 18. Oktober, um 14 Uhr angekündigte Exkursion „An den Säumen des Schwerter Waldes“ coronabedingt abgesagt werden muss.

  • Unna
  • 13.10.20
Natur + Garten
Symbolbild Speisepilze: Pixabay

Exkursion der Volkshochschule Monheim
Zu den Pilzen im Knipprather Wald

Der Herbst zieht mit großen Schritten ein, das Wetter wird feucht. Das sind beste Voraussetzungen, damit Pilze wachsen und sich ausbreiten. Daher geht es am Mittwoch, 14. Oktober, mit einer Exkursion der Volkshochschule Monheim in den Knipprather Wald. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz "An der Tongrube", wo bereits Fruchtkörper höherer Pilze an Totholz zu sehen sind. Weiter geht es anschließend in den vorwiegend aus Eichen und Hainbuchen bestehenden Hartholzauewald, der mit seiner...

  • Monheim am Rhein
  • 11.10.20
Natur + Garten
Auch das Mausohr kann man in Monheim entdecken.
Foto: Eberhard Menz

Exkursion im Monheimer Marienburgpark
Fledermäuse beobachten

Wegen der regen Nachfrage bietet die Volkshochschule Monheim einmal mehr eine Führung zu den Fledermäusen im Marienburgpark an. Sie findet am Samstag, 26. September, mit dem Naturpädagogen und Fledermausbotschafter Frank Gennes und in Kooperation mit der Monheimer Artenschutzinitiative (MOA) statt. Frank Gennes führt seine Teilnehmenden durch ein Jagdgebiet der beinahe lautlos durch die Nacht gleitenden Tiere, um sie bei ihrem Beutefang über den Wiesen und entlang der Bäumen zu beobachten. Da...

  • Monheim am Rhein
  • 19.09.20
Ratgeber
Ein Screenshot von der VHS-Homepage mit Login-Funktion zeigt die jetzt vereinfachte Anmeldemöglichkeit.
Foto: VHS Duisburg

VHS-Herbstprogramm geht Montag online - Neuer Anmelde-Service
Gedrucktes Programm in der ersten Augustwoche erhältlich

Die Volkshochschule Duisburg schaltet am Montag, 27. Juli, ihr neues Herbstprogramm im Internet frei. Dann sind alle Kurse, Seminare, Vorträge, Exkursionen und alle weiteren Bildungsangebote des kommunalen Duisburger Weiterbildungszentrums online zugänglich. Ab dann werden auch Anmeldungen entgegengenommen. Aufgrund des eingeschränkten Publikumsverkehrs hat die Volkshochschule ihr Online-Anmeldeverfahren optimiert. „Auch bislang konnte man sich über die Homepage der Volkshochschule Duisburg...

  • Duisburg
  • 26.07.20
Natur + Garten
Kleine Forscher begeben sich mit dem NABU in Alpen auf Entdeckungsreise in die Welt der Falter, Bienen und Käfer.

Die Welt der Insekten
Kleine Forscher erleben spannende Abenteuer in der Natur

Kinder aus Alpen und Umgebung können sich auf tolle Ferienabenteuer mit der Kreisgruppe des Naturschutzbundes (NABU) freuen. Das Ferienprogramm bietet kleinen Forschern, im Alter von sechs bis zwölf Jahren, spannende Erlebnisse rund um die Natur. In Alpen findet in der vierten Ferienwoche, vom 20. bis 24 Juli, in der Zeit von 10 bis 13.30 Uhr ein einwöchiges Blockprogramm unter dem Motto „Ab in die Welt der Falter, Bienen und Käfer – auf die Lupen los!“ statt. Biologe Dieter Schneider: "Hast Du...

  • Alpen
  • 13.07.20
Natur + Garten
Der Käfergarten in der NABU Naturarena

NABU und Naturgarten e.V. laden ein
Tipps für den Kräutergarten in der Naturarena

Zum Tag der offenen Tür laden ganz herzlich der Naturschutzbund (NABU) und der NaturGarten e.V. am Sonntag, den 5. Juli 2020, von 11 Uhr bis 17 Uhr in die NABU-Naturarena in Wesel (Bislicher Straße/Auf dem Mars) ein. Im Mittelpunkt steht dieses Mal: Wie kann ich Kräuter in meinem Garten gedeihen lassen? Kräuter sind nicht nur für die Küche, sondern auch für Insekten ein Hochgenuss. Heilpraktikerin Sabine Westerfeld gibt tolle Tipps rund um den Kräutergarten. Zudem werden wertvollen Wildkräuter...

  • Wesel
  • 30.06.20
Kultur
Prof. Dr. Wilfried Stichmann vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten. Der in Möhnesee-Körbecke wohnende bekannte Biologe ist am 2. April 2020 im Alter von 85 Jahren plötzlich verstorben.
2 Bilder

Ausstellung für die Öffentlichkeit geplant
Heimischer Biologe vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten

Prof. Dr. Wilfried Stichmann vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten. Der in Möhnesee-Körbecke wohnende bekannte Biologe ist am 2. April 2020 im Alter von 85 Jahren plötzlich verstorben. Er war über viele Jahrzehnte aufmerksamer Beobachter der Vogelwelt des Möhnesees und hat auf zahlreichen seiner beliebten Exkursionen sein großes Wissen an interessierte Bürger weitergegeben. Stichmann arbeitete lange Zeit an der Technischen Universität Dortmund mit dem aus Arnsberg-Hüsten...

  • Arnsberg
  • 20.06.20
Kultur
Direkt neben Wahrzeichen von Brühl, dem Brühler Schloss (Foto) befindet sich das "Max Ernst Museum". Dieses ist am 13. Juni Ziel der "KunstTour".

Jetzt Anmelden
"KunstTour" nach Brühl: Besuch im Max Ernst Museum ist Tourziel

VHS Hagen lädt zur Exkursion ein Hagen. Die nächste „KunstTour“ der Volkshochschule Hagen führt am Samstag, 13. Juni, von 10.30 bis 19 Uhr in das Max Ernst Museum Brühl. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr im Hagener Hauptbahnhof. Das Max Ernst Museum Brühl ist das weltweit erste und einzige Museum, das dem Werk des Jahrhundertkünstlers und Weltbürgers Max Ernst (1891-1976) gewidmet ist. Die Exkursion endet gegen 19 Uhr wieder am Hauptbahnhof in Hagen. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt....

  • Hagen
  • 05.06.20
Natur + Garten
Am Freitag, den 20. März führen VHS und Naturschutzbund Dorsten eine Exkursion unter dem Thema „Krötenwanderung“ durch.

Krötenwanderung
Exkursion zu Kröte, Frosch und Lurch

Am Freitag, den 20. März führen VHS und Naturschutzbund Dorsten eine Exkursion unter dem Thema „Krötenwanderung“ durch. Sie sind wieder unterwegs: Frösche, Kröten und Molche begeben sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Auf dem Weg von ihren Winterquartieren dorthin müssen manche Tiere stark befahrene Straßen queren. Die Teilnehmer lernen in der Veranstaltung die verschiedenen "Wanderer" näher kennen und erfahren etwas über Amphibienschutzzäune und weitere Maßnahmen, die dazu beitragen...

  • Dorsten
  • 12.03.20
  • 1
Natur + Garten
Dreistündige Exkursion am 13. März durch den Schülkenbusch in Waltrop.

Wanderung mit dem Förster durch den Schülkenbusch in Waltrop
Herausforderungen zunehmender Erwärmung

Der Klimawandel hinterlässt sichtbare Spuren in den Wäldern des Ruhrgebiets - auch im Schülkenbusch in Waltrop. Die heimischen Baumarten zeigen erste Trockenheitsschäden. Mit weiter steigenden Temperaturen werden die Vitalitätsprobleme von Buchen und Eichen wachsen. Klimaerwärmung Welche Maßnahmen helfen können und wie mit den Herausforderungen zunehmender Erwärmung umzugehen ist, erklärt Förster Harald Klingebiel von RVR Ruhr Grün bei einer dreistündigen Exkursion am Freitag, 13. März, ab 15...

  • Waltrop
  • 12.03.20
Kultur
VHS Waltrop lädt zur Exkursion zum Open-Air-Konzert am Wasserschloss Nordkirchen samt Wasserspiel und Feuerwerk.

VHS Waltrop lädt zur Exkursion zum Open-Air-Konzert am Wasserschloss Nordkirchen
Melodien am Märchenschloss

Die VHS bietet auch in diesem Jahr wieder eine Exkursion zum sommerlichen Open-Air-Konzert am Wasserschloss Nordkirchen an. Los geht es ab Haus der Bildung und Kultur am Freitag, 21. August, um 19.30 Uhr. Die Rückkehr in Waltrop ist gegen Mitternacht vorgesehen. Bis zum 30. März können Interessierte sich für diese Exkursion noch bei der VHS anmelden. Die Konzertreihe "Sommernachtsträume am Wasserschloss" steht diesmal unter dem Motto "Melodien am Märchenschloss". Wasserspiele und Feuerwerk Die...

  • Waltrop
  • 07.03.20
Reisen + Entdecken
Das Mural de la Prehistoria ist ein 1961 vom mexikanischen Künstler Leovigildo González Morillo auf einem Kalkfelsen geschaffenes, 120 Meter hohes und 180 Meter breites Kunstwerk im Westen Kubas.
2 Bilder

Gladbecker Reiseführer leitete Gruppe über die Karibikinsel
Auf dem Drahtesel durch Kuba

Havanna aus dem Sattel sehen: Eine erlebnisreiche Reise durch den nordwestlichen Teil Kubas unternahm eine Gruppe aus Gladbeck mit dem Radreiseführer Heinrich Praß. Die Tour führte die Besucher aus dem Ruhrgebiet zwei Wochen lang zunächst von Varadero über Havanna bis Viñales. Bei sommerlichen Temperaturen radelte die Gruppe anfangs am Atlantik entlang, der mit dem weißen Sandstrand und grünen Palmen zum Schwimmen einlud. In Havanna stand eine Stadtführung auf dem Programm. Dabei durften...

  • Gladbeck
  • 03.03.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Für eine Exkursion in den Steinbruch Hohenlimburg am Samstag, 7. März, ist nun die Anmeldephase gestartet.

Im Steinbruch Hohenlimburg
Fossilien- und Mineraliensuche für Kids: Jetzt anmelden

Eine Fossilien- und Mineraliensuche für Kinder von vier bis zehn Jahren veranstaltet das Museum Wasserschloss Werdringen zusammen mit GeoTouring am Samstag, 7. März, von 11 bis 14 Uhr im Steinbruch der Hohenlimburger Kalkwerke, Oeger Straße 39. Steine gibt es überall: Im Garten, auf der Straße, am Strand und nicht zuletzt auch in den Hosentaschen der Kinder. Sie haben oft eine außergewöhnliche Beziehung zu Steinen, die für Kinder oft die ersten Forschungsobjekte sind. Bei der Exkursion im...

  • Hagen
  • 03.03.20
Natur + Garten
Der Steinkauz ist die kleinste heimische Eulenart. Auch um ihn wird es bei der NABU-Exkursion gehen.

Den genauen Treffpunkt gibt es bei Anmeldung
NABU Ruhr bietet „Eulen-Lauschrunde“ in Borbeck an

Am Samstag, 29.02.2020, bietet der NABU Ruhr eine „Eulen-Lauschrunde“ am Borbecker Pausmühlenbach an. Unter dem Motto „Jäger der Nacht“ informieren die Eulenschützer zunächst über Sinnesleistungen, Liebesleben und Fortpflanzung der in Essen beheimateten Eulenarten. „Besonders wichtig ist es uns, unsere Schutzbemühungen zu erläutern, die vor allen Dingen für Steinkauz und Schleiereule mittlerweile existenziell wichtig geworden sind“, betont Rainer Soest, Leiter der Arbeitsgruppe Eulen im NABU...

  • Essen-Borbeck
  • 23.02.20
Natur + Garten
Am Sonntag lädt die ornithologische Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck zu einer Wanderung ein. Aber nicht nur die Vögel sind dann von Interesse.

Wandern und dem Vogelgesang in Sonsbeck zuhören
Die ornithologische Arbeitsgemeinschaft lädt Naturfreunde ein

Die Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck, lädt am Sonntag, 23. Februar, zu einer vogelkundlichen Wanderung ein. Die sonntägliche Exkursion beschäftigt sich mit den „ersten Vogelgesängen im Jahr“. Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Bruno Gasthaus, wird den Natur- und Vogelfreunden die bereits in dieser frühen Jahreszeit singenden Vogelarten näher bringen. "Da die Bäume noch kein Laub tragen, wird man mit etwas Glück den einzelnen Vogel nicht nur hören sondern auch sehen können",...

  • Xanten
  • 18.02.20
Kultur
Welcher Vogel ist das? Die Volkshochschule weiß mehr. Foto: privat

vhs lädt zu Vortrag und Exkursionen ein
Was ist das für ein Vogel?

Was zwitschert da auf den Bäumen? Bei der Veranstaltungsreihe über hier lebende Vogelarten lernen Interessierte, welchen Lebensraum die Tiere bevorzugen und wann sie aktiv sind. Geleitet werden die Exkursionen von Wilfried Ingensiep, Experte für Vogelkunde beim NABU. Am Donnerstag, 27. Februar, um 18 Uhr startet die Veranstaltungsreihe der Volkshochschule mit einem theoretischen Teil. Veranstaltungsort ist das Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum, Wilhelm-Schroeder-Straße 10. An drei weiteren...

  • Moers
  • 17.02.20
Kultur
Die Zusammenarbeit mit dem städtischen Institut für Jugendhilfe ist nicht nur für Schulleiter Karl Hußmann (Bildmitte) ein wichtiger Schritt für nachhaltige Hilfe bei persönlichen Problemen der Schüler.
Foto: GS Leibniz

Die Hamborner Leibniz-Gesamtschule setzt auf Toleranz und Respekt
„Das strahlt irgendwie neue Energien aus“

Respekt, Tolerenz, Vielfalt, Miteinander und Haltung sind Begriffe, die in der Hamborner Gottfried Wilhelm Leibniz-Gesamtschule einen hohen Stellenwert haben. Schulleiter Karl Hußmann: „Das alles wird bei uns im, aber auch neben dem Unterricht vermittelt, gelebt unmd erlebt.“ Und das sogar auf vielfältige Weise. So haben jetzt im Rahmen eines Unterrichtsvorhabens zum Thema Toleranz und Vielfalt Schüler des evangelischen Religionskurses der Q1 gemeinsam mit ihrem Lehrer Dr. Steffen Leibold das...

  • Duisburg
  • 11.02.20
Natur + Garten
Am Samstag, den 14. März führen VHS und Naturschutzbund Dorsten eine Exkursion zu den Eulen im Dorstener Raum durch.

Glücks- oder Unglücksbringer
Mit VHS und Naturschutzbund auf Eulen-Exkursion

Am Samstag, den 14. März führen VHS und Naturschutzbund Dorsten eine Exkursion zu den Eulen im Dorstener Raum durch. Nicht erst seit Harry Potter ist die Eule in Mythen und Sagen verstrickt, sondern wird seit dem Mittelalter je nach Region als Glücks- oder Unglücksbringer beschrieben oder als Vogel der Weisheit charakterisiert. Bei einer abendlichen Exkursion erleben die Teilnehmer mit etwas Glück die Balz von Eulen bzw. Käuzen in ihrem Biotop und erfahren alles Wissenswerte über die...

  • Dorsten
  • 11.02.20
  • 1
Reisen + Entdecken

Noch Plätze frei bei Gänseführungen der Biologischen Station
Beim Quietschen der Schaukel

Welche Gänsearten überwintern bei uns? Bleiben „die“ Gänse hier? Was sind Wintergänse und Sommergänse? Wieviele Gänse überwintern am Niederrhein? Was fliegt und schwimmt noch alles auf und über dem Rhein und seiner Umgebung? Wie lassen sich Gänsearten am Ruf erkennen? Wo knirscht es zwischen Gans und Mensch und was wird dagegen getan? Und wo wir bei Musik und Lärm sind: welche Gänseart ruft eigentlich wie eine ungeölte Schaukel? Auf all diese Fragen und viele weitere gibt es Antworten bei...

  • Wesel
  • 06.02.20
Kultur
Sie machen die Kunst in Mülheim greifbar und erlebbar, ermöglichen aber auch regelmäßig Einblicke die Kunstszene der näheren und weiteren Umgebung. V.l.n.r. die stellvertretende Museumsleiterin Anja Bauer-Kersken und die Kunstverein-Protagonisten Sabine Falkenbach, Gesine Schloßmacher, Hans-Jürgen Bolz, Klaus Bloem und Edda Sloma.
Foto: PR-Foto Köhring/TW

Mülheimer Kunstverein stellt sein neues Halbjahresprogramm vor
Die Kunst begreifbar und erlebbar machen

„Die Geschmäcker sind verschieden“, heißt es im Volksmund. Dass sich das auch auf die Kunst bezieht, berücksichtigt der Mülheimer Kunstverein in seinem vielfältigen Programmangebot für die erste Jahreshälfte. Bekanntes ist dabei, aber auch jede Menge Neues. Die Kunstinteressierten in und aus unserer Stadt haben die Qual der Wahl oder können halt das komplette Angebot erleben, entdecken und genießen. Im Januar war man schon zwei Mal auf Tour und „begutachtete“ Ausstellungen im Duisburger Museum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
  • 1
Ratgeber
Michael Fastabend, seit über zwei Jahrzehnten Leiter der VHS in Hamborn, hat mit seinen Kursleitern wieder ein vielfältiges Programm für das in der nächsten Woche startende Frühjahrssemester zuammengestellt, das kaum einen Wunsch offen lässt.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Die VHS stellte in Hamborn ihr neues Programm für den Duisburger Norden vor
Die Angebotsvielfalt ist beeindruckend

Sein vorletztes Programm hat er jetzt auf den Weg gebracht. Michael Fastabend, seit über zwei Jahrzehnten Leiter der Volkshochschule (VHS) im Duisburger Norden mit Sitz an der Parallelstraße in Hamborn, geht im August in den wohlverdienten Ruhestand. Mittlerweile liegen nicht nur in Hamborn, sondern in allen nördlichen Stadtbezirken an den bekannten Auslagestellen die gedruckten VHS Programm für das Frühjahrssemester aus, unter anderem in den Sparkassen, Bezirksämtern, Stadtteilbibliotheken,...

  • Duisburg
  • 26.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.