Extraschicht

Beiträge zum Thema Extraschicht

Kultur
Fotos: Debus-Gohl
16 Bilder

Impressionen von der "Extraschicht" auf Zollverein

Am vergangenen Samstag beteiligte sich auch das Weltkulturerbe Zollverein unter dem Motto "ExtraGrün" an der "Extraschicht", der Nacht der Industriekultur. Die Besucher erwartete auf der Zeche und der Kokerei ein umfangreiches Programm. Experimente zum Klimawandel, energieschonende Performances, Lichtinstalllationen und vieles andere mehr lud zum Staunen und Entdecken ein.

  • Essen-Nord
  • 26.06.17
  • 1
  • 3
Überregionales
Zeche Carl in Altenessen

Frühbucherrabatt für die Extraschicht

Zum 17. Mal verwandelt die Extraschicht am 24. Juni ehemalige Werks- und Zechengelände, Gasometer und Maschinenhallen sowie Halden und Hochöfen in Schauplätze für Musik- und Theateraufführungen, Streetart, Poetry Slam sowie Licht- und Pyro-Inszenierungen. Spielorte in Essen sind das UNESCO-Welterbe Zollverein, die Zeche Carl sowie das Maschinenhaus Essen. Wer bis zum 8. Mai in der EMG-Touristikzentrale am Hauptbahnhof ein Ticket für die Extraschicht kauft, zahlt einen Sonderpreis von nur 12...

  • Essen-Nord
  • 24.03.17
  • 2
Kultur
Schacht XII
34 Bilder

Extraschicht 2016

Ich hatte schon viel von der Extraschicht gelesen und gehört und in diesem Jahr wollten wir dann auch mal dabei sein. Im Vorverkauf hatten wir uns Armbänder (= Eintrittskarten) gekauft und dann drohte alles am schlechten Wetter zu scheitern. Am 25. Juni 2016 schüttete es nur so vom Himmel. Wir hatten zwar bei dem Regen keine rechte Lust mehr auf die Extraschicht, aber dank der bereits gekauften Eintrittsbänder und einer getroffenen Verabredung rafften wir uns doch noch auf! - Zum Glück, denn es...

  • Essen-Nord
  • 27.06.16
  • 10
  • 14
Kultur
23 Bilder

Extraschicht faszinierte auch auf Zollverein

Wie stets stand auch in diesem Jahr bei der „Extraschicht“ Zollverein im Mittelpunkt des Interesses vieler Besucher. Am Samstagabend faszinierten besonders die beleuchteten Stabfiguren, die auf Schacht XII - musikalisch begleitet - Szenen aufführten. Fotos: Renate Debus-Gohl

  • Essen-Nord
  • 23.06.15
  • 1
Kultur
Zeitung lesen kann man eben überall, auch Meter über den Köpfen der anderen - wie hier bei der Extraschicht an der Jahrhunderthalle Bochum.
52 Bilder

Trotz Regen - Extraschicht ist Event-Kultur vom Feinsten

Die Mischung macht´s - Leichter Dauerregen hielt Zehntausende Kulturtouristen am Samstag nicht davon ab, sich bei den Veranstaltungsorten der Extraschicht 2014 zu tummeln. Denn die "Nachtschicht der offenen Industriekultur" ist nicht vom Outdoor-Programm abhängig, hat in den Zielorten und Anlagen viel zu bieten. Ob Ruhe beim Klavierfestival Ruhr in der Jahrhunderthalle Bochum oder im Malackowturm der Zeche Hannover, Reisende der Extraschicht griffen mit Genuss auf ein vielfältiges Programm...

  • Holzwickede
  • 30.06.14
  • 1
  • 6
Kultur
Die PoetrySlammer um Tobias Kunze begeistern bereits im Vorjahr die ExtraFahrt-Teilnehmer, darunter auch "Doktor" Ludger Stratmann.
2 Bilder

ExtraFahrt zur ExtraSchicht: Mit PoetrySlammern nach Zollverein

Sie darf im Fahrplan der ExtraFahrt zur ExtraSchicht nicht fehlen: die Kulturlinie 107, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Essen und Gelsenkirchen miteinander verbindet – nicht zuletzt das UNESCO-Welterbe Zollverein. Zur diesjährigen Nacht der Industriekultur am Samstag, 28. Juni, verwandelt die Gemein-schaftskampagne „Busse & Bahnen NRW“ die Linie 107 in den PoetryExpress. Die rollende Lesebühne ist von 18 Uhr bis Mitternacht auf den Schienen. Parallel wird der Essener Hauptbahnhof zum...

  • Essen-Nord
  • 26.06.14
Kultur
Kultureller Austausch durch Rezepte, Speisen und Gespräche: Bei der Tafel der Kulturen auf Zollverein konnten Anwohner und Angereiste Köstlichkeiten anderer Nationen probieren. Fotos: Debus-Gohl
3 Bilder

Interkulturelles Picknick: Bei der Tafel der Kulturen durfte Speisen kosten, wer selbst etwas mitbrachte

Rezepttausch auf dem Welterbe: Am 1. Juni durften Besucher von Zollverein mitgebrachte Speisen probieren und miteinander über die Kultur hinter den Gerichten philosophieren. Ehrengast der Feier war Theaterkünstler Tjerk Ridder, der 2010 von Utrecht über Essen nach Istanbul trampte und einen Vorgeschmack auf sein Bühnenprogramm für die Extraschicht gab. Nicht bloß Denkmalpflege, sondern Vermittlung zwischen Kulturen: Der UNESCO-Welterbetag am 1. Juni ist der Begegnung und dem Dialog gewidmet....

  • Essen-Nord
  • 05.06.14
Kultur
Auch die Jahrhunderthalle in Bochum zählt zu den Spielorten der Extraschicht.

Wenn das Revier eine Extraschicht fährt

„Zur Extraschicht wird der Wandel der Metropole Ruhr lebendig. Die lange Nacht der Industriekultur zeigt eindrucksvoll, wie attraktiv und stark diese Region ist, wenn sie ihre Kräfte bündelt. Die Extraschicht ist aber auch ein Abend, an dem die Bürgerinnen und Bürger stolz sein können auf die Geschichte und herausragenden Leistungen dieser einst von Kohle und Stahl geprägten Region“, so Martin Tönnes, stellvertretender Direktor des RVR. Am Samstag, 28. Juni, von 18 bis 2 Uhr startet die Nacht...

  • Essen-Süd
  • 03.06.14
  • 2
  • 4
Kultur
Auch Angeln kann kreativ sein, jedenfalls, wenn es im Werksschwimmbad stattfindet, das ja seinerseits ein Kunstwerk ist.

Kreative, meldet Euch: Ideen gesucht für Extraschicht 2014 auf Zollverein

Anlässlich der kommenden ExtraSchicht auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein am 28. Juni 2014 ruft die Stiftung Zollverein zu einem großen Ideenwettbewerb auf. Gesucht werden Künstler und Kunst-Aktivisten, die das Kulturprogramm der ExtraSchicht auf dem Welterbe Zollverein mit Ihren Werken, Projekten, Performances und Inszenierungen bereichern. Das Thema ist Europa. Interessierte können bis zum 20. Januar 2014 ihre Vorschläge einreichen. Bereits 2012 und 2013 lud die Stiftung Kreative ein, mit...

  • Essen-Nord
  • 04.12.13
  • 1
Kultur
24 Bilder

Extraschicht lockte nach Zollverein

Mit einer ganzen Reihe von Angeboten beteiligten sich die Stiftung Zollverein sowie das Ruhr Museum an der Nacht der Industriekultur namens Extraschicht. Nicht nur die Lichtinstallation, als es dunkelte, war ein echter Hingucker. Auch die Auftritte und Veranstaltungen auf dem Außengelände sowie die Kunst innen stießen auf gute Resonanz bei den Besuchern. Fotos: Renate Debus-Gohl

  • Essen-Nord
  • 08.07.13
  • 1
LK-Gemeinschaft
Thomas Mantowski (Mitte) wird am 6. Schule bei der Extraschicht an der Bullmannaue auf Zollverein die Schmiedevorführung gemeinsam mit Christian Kaufmann anbieten. Thomas Rother (l.) stellt die Schmiede am Kunstschacht zur Verfügung. Ruhr-Museumsdirektor Theo Grütter kann weitere Veranstaltungen aufbieten.
3 Bilder

Alte Zeche legen Samstag eine Extraschicht ein

Am 6. Juli leistet das Ruhrgebiet eine Extraschicht, und im Essener Norden sind zwei Spielorte dabei: Zollverein mit Ruhr Museum und Zeche Carl. Eigentlich sind es drei, denn auf dem Carl-Gelände macht auch das Maschinenhaus mit. Ab 18 Uhr gibt es Aktionen vielerlei Art, Live-Musik und mehr. Ein Ticket gilt für alle und für den öffentlichen Nahverkehr sowie die Shuttlebusse ebenso. Mit zwei Neuigkeiten will man am Ruhr Museum das Interesse der Besucher anfachen. Unter dem Motto...

  • Essen-Nord
  • 05.07.13
  • 1
Kultur
Fee Badenius steht in der klassischen Liedermachertradition und tritt bei der Extraschicht auf Carl auf.
2 Bilder

Extraschicht mit drei Spielorten im Essener Norden

Die ExtraSchicht geht ins 13. Jahr mit sieben neuen Spielorten, 450 Events und rund 2.000 Künstlern. Auch die Zechen Zollverein und Carl sind am 6. Juli wieder dabei. Zeche Zollverein zum 13. Mal und Zeche Carl sowie das Maschinenhaus gemeinsam zum vierten Mal - die Extraschicht verbucht allmählich Traditionen. Erstere schaffte es im letzten Jahr, ungefähr 30.000 Menschen anzulocken und letztere immerhin 1.500 bis 2.000. Aber auch unterwegs wird man mit ExtraFahrt unterhalten, am Hauptbahnhof...

  • Essen-Nord
  • 26.06.13
  • 1
Kultur
Cäthe kommt zur Extraschicht auf der Zeche Carl.

Junge Künstler bei der Extraschicht auf Carl

Bei der langen Nacht der Industriekultur wird die Zeche Carl Spielwiese für junge Künstler. Fürs Publikum ist am 30. JuniMitmachen angesagt: Installationen, Objekte, Deko-Art, Theater, Performances, Musik von Rock, Pop (mit der Hamburgerin Cäthe, Foto) über HipHop bis Rap . Um 23 Uhr ist Aftershow-Party im Maschinenhaus.

  • Essen-Nord
  • 27.06.12
Kultur
28 Bilder

Besucherrekord geknackt!

200.000 Besucher ließen es sich nicht nehmen, bei der 11. Nacht der Industriekultur, der ExtraSchicht, dabei zu sein. Zu 200 Events an 47 Spielorten pendelten 160 Shuttlebusse. Dennoch blieb der erste Eindruck: Es war viel zu voll, vor allem im Raum Duisburg und Essen. Hier waren die Shuttlebusse und Bahnen dem Ansturm in keinster Weise gewachsen. Da mussten Besucher auch teilweise lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Ein Lichtblick: Böses Blut gab es unter den Reisenden eher nicht. Dafür freuten...

  • Essen-West
  • 11.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.