Alles zum Thema Förderbedarf

Beiträge zum Thema Förderbedarf

Politik
2 Bilder

Grundschullehrer schlagen Alarm
Viel zu wenige Grundschulkinder in Bochum erhalten sonderpädagogische Unterstützung

Die Bochumer Grundschulen weisen eine sehr unterschiedliche Anzahl an Kindern auf, die eine sonderpädagogische Unterstützung erhalten. Im Schuljahr 2017/2018 gab es in 15 von 36 städtischen Grundschulen weniger als 5 Kinder mit sonderpädagogischem Förderunterstützung, in 12 Schulen unter 10 Kinder, in 8 Schulen 10-21 Kinder und in der Gertrudisschule 68 Kinder (Mitteilung 20183675) . Zu wenige Schüler erhalten sonderpädagogische Unterstützung - Warum? Gleichzeitig beklagen...

  • Bochum
  • 13.04.19
Überregionales

Sportliches Schulfest der Fröbelschule

Mit Schülern, Eltern, Freunden und weiteren Gästen feierte die Fröbelschule in Brackel ihr Schulfest. Da die Schule besonders im Bereich Sport ein breit gefächertes Förderangebot für die Schüler mit sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf vorrangig aus dem Dortmunder Osten hat, war auch das Schulfest sportlich geprägt: So gab es Teppichfliesen-Rennen, Slackline, Gummistiefelweitwurf, Go-Cart-Rennen und Parcouring.

  • Dortmund-Ost
  • 15.06.15
Überregionales
Integrationshelferin Dunja Wachtel bei der Arbeit mit den Schülern im neuen Förderraum. Das Montessori-Material mit seinem Aufforderungscharakter spricht alle Kinder an - mit und ohne Handicap.
3 Bilder

Hinsbeckschule auf dem Weg zur Inklusion

Die Hinsbeckschule macht sich auf den Weg zur Inklusion. Seit Beginn des laufenden Schuljahres werden Kinder mit und ohne Behinderung an der städtischen Gemeinschaftsgrundschule an der Schwermannstraße 9 gemeinsam unterrichtet. Am 1. Januar 2009 ist die Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Deutschland in Kraft getreten. Dieses völkerrechtlich verbindliche Übereinkommen strebt nicht weniger als eine Bewusstseinsänderung an: Bei der Betrachtung des...

  • Essen-Ruhr
  • 31.05.13
Politik

Spitzenwert bei integrativem Unterricht

Oberbürgermeister Ullrich Sierau gab anlässlich der konstituierenden Sitzung der „Projektgruppe inklusive Schulentwicklung“ den Startschuss für die Arbeit dieses mit Experten besetzten Gremiums. Die Projektgruppe besteht aus der Lenkungsgruppe unter Leitung von Renate Tölle (Leiterin Schulverwaltungsamt) und Peter Rieger (Schulamtsdirektor), den Inklusionsbeauftragten im Schulamt, Margit Dreischer und Klaus Glasmeyer, sowie Thomas Hilsmann, kommunaler Beauftragter für Inklusion. Die Runde wird...

  • Dortmund-City
  • 27.03.12