Fördermittel

Beiträge zum Thema Fördermittel

Politik
Bürgermeister Mike Rexforth.

Freude in Schermbeck
Förderzusage in Höhe von 385.566 Euro

Die Gemeinde Schermbeck erhält eine weitere Förderzusage in Höhe von 385.566 Euro durch das Land NRW für das Projekt Wachstum und nachhaltige Erneuerung – Ortskern Schermbeck. Neben Geldern zur Fortführung des städtebaulichen Rahmenkonzeptes (u.a. Mittelstraße) und Mitteln für den Verfügungsfonds (64.663 Euro), erhält die Gemeinde Schermbeck Fördermittel von insgesamt 320.903 Euro für die Errichtung eines Wasserspielplatzes/Generationenspielplatz, der weiteren Qualifizierung von...

  • Dorsten
  • 06.07.20
Politik
Regierungspräsidentin Dorothee Feller (Mitte) übergibt zwei Förderbescheide an Holger Lohse (l.) und Hubert Große-Ruiken (r.).

Dorothee Feller zu Besuch im Rathaus
Regierungspräsidentin übergibt Förderbescheide über 2,3 Millionen Euro an die Stadt Dorsten

Regierungspräsidentin Dorothee Feller nutzte die Gelegenheit des Besuches einer Delegation der Stadt Dorsten und überreichte dem Kämmerer Hubert Große-Ruiken und dem technischen Beigeordneten Holger Lohse zwei Förderbescheide mit denen die Bezirksregierung Münster der Stadt Dorsten eine Förderung von insgesamt 2.319.300 Euro bewilligt. Bei den Förderbescheiden handelt es ich in beiden Fällen um bewilligte Mittel für Projekte aus dem Integrierten Handlungskonzept „Wir machen MITte“. Mit...

  • Dorsten
  • 23.10.19
Politik

Förderung für das Jobcenter Kreis Recklinghausen
Bund bewilligt 25 Mio. Euro für Gesundheits-Projekt

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen wird Arbeitsuchende künftig aktiv und umfassend unterstützen bei der gesundheitlichen Vorsorge und bei der Bewältigung von gesundheitlichen Problemen. Mit insgesamt etwa 25 Mio. Euro fördert der Bund ein Modellvorhaben, dass das Jobcenter Kreis Recklinghausen gemeinsam mit dem Projektpartner Jobcenter Rhein-Berg entwickelt hat. "Ich freue mich sehr, dass unsere moderne Herangehensweise für eine Förderung ausgewählt wurde und wir die beträchtlichen,...

  • Dorsten
  • 10.04.19
Politik
Kirchhellener Alle 54
2 Bilder

Hauseigentümer nutzen Förderangebot
Neue Fassaden verschönern die Stadt

Dorsten. Seit Auflage des Hof- und Fassadenprogramms im Innenstadt-Erneuerungsprogramm „Wir machen MITte“ haben 13 Hauseigentümer Fördergelder in Höhe von knapp 65.000 Euro beantragt und zum Teil schon investiert. Mit diesem Angebot der Stadt Dorsten erhalten Immobilienbesitzer Unterstützung bei der Aufwertung und Gestaltung ihrer Hausfassaden. Und das Angebot wirkt: Die neue Fassadengestaltung wertet neben dem Gebäude auch die Nachbarschaft und das Quartier auf. Nach der prägenden...

  • Dorsten
  • 08.02.19
Politik
Die Weidetierhaltung soll künftig mehr Unterstützung durch Land und Bund erhalten, so der einstimmig beschlossene Appell des Kreistages.

Appell an Land und Bund
Kreistag unterstützt Forderungen der Schafhalter

Schermbeck: Bereits in der Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses Ende November diesen Jahres wurde deutlich, dass die von Schafhaltern im Kreis Wesel geforderten Verbesserungen der Rahmenbedingungen und Inhalte der aktuell gültigen Förderrichtlinien Wolf des Landesamts für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) fraktionsübergreifende Unterstützung in der Kreispolitik finden. Nun beschloss der Kreistag in seiner Sitzung am Donnerstag, 13. Dezember, einstimmig einen entsprechenden...

  • Dorsten
  • 14.12.18
Vereine + Ehrenamt
Ingo Hinzmann, Vorstandsmitglied, und Johannes Becker bei der Übergabe der Fördermittel im Alten Rathaus.

Heimatliebe und Engagement werden prämiert
Volksbank fördert 28 lokale Projekte

Dorsten. „Heimat. Liebe. Engagement.“ Unter diesem Motto schüttete die Vereinte Volksbank am Donnerstag, 6. Dezember, im Alten Rathaus 70.000 Euro an 29 Vereine aus. In einer Feierstunde im Alten Rathaus wurden die von dem Genossenschaftsinstitut geförderten Projekte der Empfänger vorgestellt. "Eine große Vielfalt an Ideen haben Sie uns gezeigt", sagte Vorstandsmitglied Ingo Hinzmann und überreichte anschließend gemeinsam mit seinem Kollegen Johannes Becker die Umschläge mit den...

  • Dorsten
  • 07.12.18
Kultur

Fördermittel für Sanierung des Haus Hagenbeck

Dorsten. Für die Sanierung des Haus Hagenbeck hat die Bezirksregierung Münster Fördermittel in Höhe von 50.000 Euro bewilligt. Die Mittel aus dem Denkmalförderprogramm des Landes NRW werden benötigt, um die Fenster des Hauptgebäudes zu erneuern. Die ehemalige Wasserburg befindet sich am Nordufer der Lippe in Dorsten-Holsterhausen. Die Burg und die Familie Hagenbeck wurden 1217 erstmals schriftlich erwähnt. Aus der Schlosszeit sind nur noch die Vorburg und eine Kapelle überliefert, der Rest...

  • Dorsten
  • 11.10.18
Politik
Parlamentarischer Staatssekretär Enak Ferlemann, Michael Gerdes und Sven Volmering bei der Übergabe im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin.
2 Bilder

Bund fördert Breitbandausbau in Dorsten mit 50.000 Euro

Die Bewerbung der Stadt Dorsten für die umfangreichen Breitband-Fördermaßnahmen war erfolgreich. Der Ausbau der digitalen Infrastruktur in Dorsten geht somit weiter voran: Am Mittwoch, 6. Juli, wurden die Förderbescheide des Bundes für Mittel aus dem milliardenschweren Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau an die Städte und Gemeinden übergeben. Dorsten erhält zunächst 50 000 Euro für Beraterleistungen, die eine rasche Entwicklung kommunaler Netzausbau-Projekte ermöglichen sollen. In...

  • Dorsten
  • 08.07.16
Vereine + Ehrenamt
Zehn Mitglieder des Spielmannszuges, darunter Andrea Große-Heidermann (sitzend 2. v. l.) und Sarah Limberg (stehend 2. v. r.), sind glücklich und zufrieden mit dem Fortschritt der bisherigen Renovierungsarbeiten.
2 Bilder

Spielmannszug Lembeck freut sich über neue Probenräume in der Laurentiusschule

Die Musiker des Spielmannszuges Lembeck freuen sich, dass sie in Kürze die Kellerräume in der Laurentiusschule als neue Probenräume nutzen können. Dafür krempelten viele freiwillige Helfer des Vereins die Ärmel hoch, um dort zukünftig eine geeignete Atmosphäre für die Proben zu schaffen. Möglich gemacht hat das auch das Engagement von Andrea Große-Heidermann. Sie ist Mitarbeiterin bei RWE Deutschland und Mitglied des Spielmannszuges. Bei ihrem Arbeitgeber beantragte sie im Rahmen des...

  • Dorsten
  • 03.12.15
Ratgeber

Von den Bühnenbrettern in die Berufswelt

Von den Brettern, die die Welt bedeuten, hinaus in das Berufsleben - so könnte das Motto eines neuen Angebots der Erich-Klausener-Schule zum Thema Berufsorientierung lauten. Denn ab sofort können dort Schülerinnen und Schüler in einem theaterpädagogischen Berufswahltraining ihr Wissen über die Berufswelt vertiefen, ihre eigenen Kompetenzen erkennen, sowie ihre Kommunikations- und Konfliktfähigkeit verbessern. Im szenischen Spiel, durch Phantasiereisen und mit verschiedenen Mitteln des...

  • Dorsten
  • 25.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.