Förderpreis

Beiträge zum Thema Förderpreis

Vereine + Ehrenamt
Bei der Übergabe der JiVe-Förderpreise aus den Händen von Jens Willmes (r.) im Vereinsheim des TV Frisch-Auf Altenbochum freuen sich über jeweils 1.500 Euro: Andrea Nachtigall (TV Frisch-Auf Altenbochum), Peter Dekowski (Turnzentrum Bochum-Witten 2010 e.V.) und Dagmar Espe (Evangelische Kirchengemeinde Bochum-Weitmar/ Dancekids) gemeinsam mit Stadtspiegel-Objektleiter Stefan Heußner (4.v.r.), Klaus Retsch vom Sport- und Bäderamt (6.v.r.) sowie Sportjugend-Vorstand Heiko Schneider (4.v.r.). Fotos (2): Molatta
8 Bilder

Förderpreis JiVe der Sparda-Bank bringt drei Vereinen je 1.500 Euro
Tolle Jugendarbeit wird belohnt

Herausragende Jugendarbeit im Verein zahlt sich aus: für das Klima im Verein sowieso, aber manchmal auch in barer Münze. Dafür sorgt unter anderem auch die Sparda-Bank mit ihrem Förderpreis "JiVe" (Jugendarbeit im Verein). „Sport, Spiel und Bewegung sind bedeutende Grundpfeiler in der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen“, weiß Jens Willmes, Filialleiter der Bochumer Sparda-Bank in der Grabenstraße und einst selbst ambitionierter Leichtathlet. „Deshalb wollen wir unseren Teil dazu...

  • Bochum
  • 09.07.19
Kultur
Robin Berg (2. v.r.) bei der Verleihung des Literaturpreises Ruhr Ende 2015 in Gelsenkirchen.
2 Bilder

Bochumer Autor Robin Berg beim Literaturpreis Ruhr für Kurzgeschichte ausgezeichnet

Was Robin Berg in seiner Kurzgeschichte „Im anderen Bett“ beschreibt, wirkt einigermaßen befremdlich: Claudio Augustino Wagenstein, „ein mehr oder weniger unscheinbarer Typ im mittleren Alter“, erwacht nach einer durchzechten Nacht und findet sich in einem völlig anderen Leben wieder. Er hat eine andere Frau und zwei Töchter. In seinem bisherigen Leben ist er kinderlos gewesen. Außerdem lebt er nun in Bochum, einer Stadt, die ihm gänzlich unbekannt ist. Das Seltsamste ist jedoch, dass sich...

  • Bochum
  • 25.02.16
Kultur
3 Bilder

Bochumer Künstler erhält Förderpreis für Bildende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf

Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorfer zeichnet in einem Festakt am letzten Dienstag den Bochumer Künstler Matthias Danberg mit dem Förderpreis für Bildende Kunst/ Neue Medien aus. Der vom Kulturausschusses des Rates , dem Kulturdezernenten und Fachjuroren vergebenen Preis wird an insgesamt 8 Künstler/innen aus den Bereichen Kunst, Musik, Literatur und Wissenschaft verliehen und ist mit jeweils 4000 Euro dotiert. Die Auszeichnung wird seit 1972 zur Erinnerung an das...

  • Bochum
  • 10.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.