Förderprogramme

Beiträge zum Thema Förderprogramme

Politik
A>usgaben verschieben oder ganz streichen? Im Rathaus wird spitz gerechnet.

Haushaltssperre: Beamte warten auf Beförderung

Ende 2018 könnten 700.000 Euro im Etat fehlen. Daher gilt seit Montag (30. April) auf Anordnung von Stadtkämmerer Michael Eckhardt für die Stadtverwaltung eine Haushaltssperre (wir berichteten). Die Folge: Alle freiwilligen Ausgaben und solche, die nicht gesetzlich festgelegt oder durch geschlossene Verträge bindend sind, werden zunächst gestoppt, um Ausgaben und Einnahmen im Gleichgewicht zu halten. Über konkrete Auswirkungen der Haushaltssperre sprach der Stadtanzeiger jetzt mit Stefan...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.18
Ratgeber
Wer solchen Schimmel in der Wohnung hat, sollte sich  schnell kümmern.

Infoabend für Eigentümer in Batenbrock: Sanierung und Schutz gegen Schimmel

Das Stadtumbaubüro in der Stadtverwaltung lädt mit Sanierungsmanager Marco Szymkowiak mehrmals im Jahr private Eigentümer aus Batenbrock Nord ein, um ihnen Beratungs- und Fördermöglichkeiten für ihre Immobilie vorzustellen. Das achte Eigentümerforum ist Dienstag, 20. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr im Bürgerhaus der AWO an der Ziegelstraße 15. Für Hauseigentümer in Batenbrock gibt es viele Möglichkeiten, die sie rund um das Thema Modernisierung unterstützen. Viele Gebäude im Stadtteil...

  • Bottrop
  • 07.02.18
Politik

LEADER-Projekt: Memo für regionale Initiativen und Beteiligungstermine vor Ort

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der Region Lippe-Issel-Niederrhein bewirbt sich erneut als LEADER-Region für den Zeitraum 2014 bis 2020 und setzt dabei auf die Ideen der Bürger und deren Mitarbeit. LEADER ist ein Förderprogramm für den ländlichen Raum. Die EU fördert hier kooperative, übertragbare und innovative Projekte, die eine Region fit für die Zukunft machen. Projektleiterin Kerstin Jendrek: Wichtig ist, dass Projekte gemeinsam zwischen den Bürgern und der Lokalen Aktionsgruppe...

  • Wesel
  • 01.12.14
Überregionales
Lions Club-Präsident Horst-Ulrich Müller übergab sein Amt an den neuen Präsidenten Harald Flügge.                         Foto: Jeratsch

Neuer Präsident beim Lions Club

Pünktlich zu Beginn des neuen Lions-Jahres hat Pfarrer Horst-Ulrich Müller sein Präsidentenamt an seinen Nachfolger Harald Flügge, Stadtplaner bei der Stadt Heiligenhaus, übergeben. In einer Feierstunde überreichte Müller traditionell die Präsidentennadel an seinen Nachfolger. „Turnusmäßig ein Mal im Jahr wechselt der Lions Club seinen Präsidenten“, so Müller. „So bleiben die Kräfte frisch, neue Ideen entstehen und alles bleibt in Bewegung.“ Ziel des Lions Club Velbert/Heiligenhaus ist es...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.