Förderschule

Beiträge zum Thema Förderschule

Überregionales
Kick-Senioren engagieren sich für die Förderschule St. Georg: v.l. Guste Marx, Inge Berger, Heidemarie Kögler, Dieter Herglotz und Fritz Hillers von den Mönninghoffern und Ingrid Wielinski Foto: Pielorz

Kick und Förderschule: Begegnungen zwischen Senioren und Schülern

Die Hattinger Senioren von Kick wollen auch in diesem Jahr ihre Begegnungen mit Schülern der Städtischen Förderschule St. Georg fortsetzen. Viele einzelne Projekte sind geplant und dafür suchen die Senioren Unterstützung. So flexibel sie in der Planung auch sind, so standfest ist ihre Überzeugung zur Diskussion um die Räumlichkeiten: Sie wollen in der Augustastraße bleiben. „Sonst hören wir auf!“ Erste Ideen zu einer Kooperation mit der St. Georg-Schule entstanden schon 2008. Seit 2009 gibt...

  • Hattingen
  • 05.03.14
Kultur
10 Bilder

Schule am Ring erfolgreich beim Landeswettbewerb "Wir haben Energie"

"Unsere Energie ist bunt" - Unter diesem Motto stand der Beitrag der Schule am Ring (Förderschule des Kreises Wesel) zum Landeswettbewerb "Wir haben Energie", dessen Ergebnisse die Schüler und Schülerinnen am vergangenen Montag im Foyer der Landesbank NRW unserer Schulministerin präsentieren durften. Bereits im letzten August wurde die Schule am Ring mit ihrem Projekt als eine von 15 Schulen von einer Jury ausgewählt und erhielt für die Umsetzung ihrer Idee im aktuellen Schuljahr 500€. Dabei...

  • Wesel
  • 18.02.14
Überregionales
Gruppenbild zur Erinnerung an die tolle Aktion an der Sendstraße in Wambel.

Saubere Fröbelschule // Wambeler Förderschüler räumen im grünen Umfeld auf

Vor allem im Umfeld, im Grünstreifen rund um ihre Fröbelschule, wurden die jüngsten der Wambeler Förderschüler fündig. Während der Schulhof dank des Hausmeisters und seiner Helfer stets sauber ist, sammelten die Unterstufen-Schüler, von der EDG mit Handschuhen, Müllsäcken, Eimern und Greifzangen bestens ausgestattet, im Rahmen der Aktion „Sauberes Dortmund“ einen Vormittag lang so einiges an wild entsorgtem Abfall im Grün: vom Bonbonpapier über Bier- und Schnapsflaschen bis hin zu...

  • Dortmund-Ost
  • 18.02.14
Überregionales
Daumen hoch für die erste eingetragene Schülergenossenschaft im Kreis Kleve. Diese Jungen und Mädchen der Anne-Frank-Schulen zählen jetzt zum Schülereinsatzkommando, kurz SEK. Foto: Jörg Terbrüggen

Das SEK macht‘s möglich

Die Jungen und Mädchen des gerade gegründeten „Schülereinsatzkommandos“, kurz SEK, strahlten nach der Gründung der ersten eingetragenen Schülergenossenschaft. Die gibt es jetzt an der Anne-Frank-Schule in Rees. Hinter verschlossenen Türen tagten die elf Schüler mit ihrem Partner, der Volksbank Emmerich-Rees und einigen Lehrern. Die vorbereitete Satzung wurde wie in der realen Wirtschaft verabschiedet, ein Vorstand und ein Aufsichtsrat gewählt. In den Vorstand schafften es als Vorsitzender...

  • Rees
  • 13.02.14
Sport
Beide Mädchenmannschaften
9 Bilder

Benefiz-Fußball-Turnier 2014 der Schule am Ring, Wesel

Ein ganz normaler Samstagmittag in Wesel. Die Sporthallen des Berufskollegs Wesel in der Feldmark sind heute aber alles andere als normal. Ich bin mir sicher, dass jeder Besucher heute bereits nach 04 Minuten die viereckige Halle in Herzform gesehen hat. Und zwar Regenbogenfarben. Meine 9-jährige Tochter Maja sitzt zwischen ihrer Klassenlehrerin, Frau Flores-Günter und mir auf der Tribüne und fragt, wann der Kinofilm weiter läuft. Außerdem verlangt sie nach Popcorn. Maja ist geistig...

  • Wesel
  • 13.02.14
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Eine tierische Karriere

Vom Hundeplatz ins Klassenzimmer Shepardmischling Loui feiert im Februar seinen neunten Geburtstag. Seine wilden Jugendjahre hat er damit hinter sich, nicht aber seine berufliche Laufbahn. Seit zwei Jahren geht er zusammen mit seiner Besitzerin Barbara Ruttert aus Haltern in eine Förderschule für körperbehinderte Kinder in Gelsenkirchen. Barbara Ruttert arbeitet dort als Lehrerin, ihr Hund Loui als Begleithund. Es ist früh am Morgen, halb acht. Für Mensch und Hund beginnt der Schulalltag...

  • Haltern
  • 05.02.14
  •  1
Überregionales

Den Täter zur Verantwortung ziehen

Man weiß nicht, wer er ist, warum er es tut oder was er sich dabei denkt. Aber viel kann zwischen den Ohren desjenigen, der nun bereits das zweite Schaf aus dem kleinen Zoo der Förderschule Am Rönsbergshof in Beeck geschlachtet hat, nicht vorgehen. Die Kinder und Lehrer lieben die Hasen, Schafe, Ziegen und Hühner, die auf dem Schulgelände leben. Die Tiere sind fester Bestandteil des pädogogischen Konzepts. Was ist das für ein Mensch, der sich heimlich auf das Schulgelände schleicht, die...

  • Duisburg
  • 28.01.14
  •  15
  •  1
Überregionales
Ein schrecklicher Anblick bot sich am vergangenen Montag direkt neben dem Schulgelände Am Rönsbergshof. Fotos (7): Frank Preuß
7 Bilder

Wer schlachtet die Schafe aus dem Schulzoo?

Schon immer gehörten Tiere zum Alltag an der Förderschule Am Rönsbergshof in Beeck. Lehrer und Schüler sind stolz auf den kleinen Zoo mit Hasen, Eseln, Hühnern, Ziegen und Schafen, die Teil des pädagogischen Konzepts sind. Doch binnen kurzer Zeit wurden jetzt zwei Schafe von Unbekannten getötet. „Im Dezember fing es an. Da stellten wir morgens fest, dass eines unserer Schafe fehlte. Später fand unser Hausmeister die Eingeweide nahe der Weide. Offenbar hatte jemand das Tier noch vor Ort...

  • Duisburg
  • 28.01.14
  •  7
Überregionales
Konrektorin Rosie Uysal von der Hans-Christian-Andersen-Schule ist es wichtig, die Kinder nicht aus dem Auge zu verlieren. Foto: Vera Demuth

Hans-Christian-Andersen-Schule: „Wir leisten jetzt schon einen Beitrag zur Inklusion“

„Wir leisten jetzt schon einen Beitrag zur Inklusion, da wir eine Durchgangsschule sind“, sagt Rosie Uysal, stellvertretende Leiterin der Hans-Christian-Andersen-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache, in Deininghausen. Grundsätzlich bejaht die Pädagogin die Entwicklung hin zum inklusiven Unterricht an Regelschulen. Die Umsetzung betrachtet sie jedoch mit Sorge, da sie ihr zu schnell erscheine, erklärt sie im Stadtanzeiger-Gespräch. Die Kinder, die die...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.01.14
Überregionales

Provinzial Schutzengel: 225 Wunschzettel

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfüllen kleine Weihnachtswünsche von Kindern, denen es nicht so gut geht. Gemeinsam mit der Düsseldorfer Kindertafel werden die Provinzial Schutzengel die Geschenke an die Kinder der Rudolf-Hildebrand-Schule, einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprachentwicklung, übergeben. 225 Wunschzettel von den Kindern dieser Schule hingen am Weihnachtsbaum in der Eingangshalle der Provinzial in Wersten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter "pflückten" die Zettel und...

  • Düsseldorf
  • 19.12.13
Ratgeber
Andreas Schulz (2.v.re.) erklärt die Montage von Dusch-/Badewannenfüßen.

Aller Anfang ist leicht.

Der neue Jahrgang im Berufsbildungsbereich hat sich schnell eingewöhnt. Langenfeld/Monheim/HIlden/Haan. Anfang bis Mitte September kommen die meisten „Neuen“ in den Berufsbildungsbereich der WFB Lise-Meitner-Straße in Langenfeld. Meistens sind es Schüler aus der Förderschule für geistige Entwicklung (Virneburgschule), die den südlichen Teil des Kreises Mettmann abdeckt. Jetzt haben sie sich allmählich eingewöhnt. „Die neuen Mitarbeiter finden oft schon alte Bekannte vor, die bereits das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.10.13
  •  1
Überregionales
So ausgerüstet möchte man fast selbst noch mal in die Schule gehen.
Bernd Zerbe (Abteilungsleiter Soziale Dienste der Caritas), Ansgar Montag (Vorstand Caritasverband Herne) und Isabella Lenort-Thauer (Leiterin der Grundschule Forellstraße) präsentieren zufrieden die Lernmaterialien, mit denen junge Schüler unterstützt werden. Foto: Detlef Erler

Lernen ohne Sorgen

Hefte, Stifte, Farbkästen und noch viel mehr. Ein neues Schuljahr lässt nicht nur die Köpfe der Schüler rauchen. Die Eltern müssen überlegen, wie die nötigen Materialien zu bezahlen sind. Insbesondere, wenn man jeden Cent zwei Mal umdrehen muss. Manchmal kommen die Kinder zu ihren Lehrern und sagen, ihre Mutter hätte noch nicht daran gedacht“, erzählt Isabella Lenort-Thauer, Leiterin der Grundschule Forellstraße. Doch häufig steht dahinter eine andere Wahrheit: die Eltern können es sich...

  • Herne
  • 10.09.13
Politik
Felix Haltt, Sprecher der FDP im Rat

Inklusion an Schulen: Investitionskosten von 11,5 Mio. Euro für Bochum?

Ein Gutachten der kommunalen Spitzenverbände hat untersucht, welche zusätzlichen Kosten die Umsetzung der Inklusion an den nordrhein-westfälischen Schulen verursachen wird. Als Beispielkommune wurde u. a. die Bochumer Nachbarstadt Essen gewählt. Demnach müssten in Essen bis 2019/2020 mindestens 18 Millionen Euro Investitionskosten zusätzlich aufgewendet werden. Hinzu kämen jährlich rund 12 Millionen Euro an laufenden Kosten für die Inklusion. "Diese Zahlen sind alarmierend", so Felix Haltt,...

  • Bochum
  • 18.07.13
Überregionales
Petra Glöß

Hat die Förderschule eine Zukunft?

Das Schulministerium will eine neue Verordnung über die Mindestgrößen von Förderschulen auf den Weg bringen. Welche Folgen wird das für die beiden Förderschulen in unserer Stadt haben? Die Hans-Christian-Andersen-Schule (Förderschwerpunkt Sprache) in Deininghausen kann die erforderliche Zahl an Schülern vorweisen. Anders sieht es dagegen bei der Martin-Luther-King-Schule (Schwerpunkt Lernen) an der Bahnhofstraße aus. „Sie wird auf Dauer nicht zu halten sein“, meint Schuldezernentin Petra...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.07.13
Überregionales
Das Foto entstand in der Schulküche. Links die Rotary Mitglieder Präsident Bernhard Willim, Dr. Reinhard Beine und Dr. Rainer Poburski, vor Kopf sitzen die Leiterin der Schulbetreuung, Marion Zabel. Neben ihr vom Förderverein Ulrike Müller und Rainer Franzen, dann Privatsponsor Peter Meichsner und Schulleiter Bernd Leven sowie einige Kinder der Betreuung.Foto: Pielorz

Rotary Hattingen und Peter Meichsner helfen der Förderschule

In den Sommerferien zieht die Förderschule St. Georg um. Dann kann die Schule, die sich zur Zeit auf drei Gebäuden verteilt, endlich in den ehemaligen Räumen der Hauptschule an der Lessingstraße alles unter einem Dach praktizieren – Lernen, Mittag und Betreuung. Letztere ist hier viel mehr als das Verwahren der Kinder nach der Schulzeit. Von 115 Schülern werden etwa die Hälfte auch das Mittagessen und die Betreuung in Anspruch nehmen. Das Angebot ist für die Eltern eigentlich kostenlos, obwohl...

  • Hattingen
  • 10.07.13
Überregionales
Jennifer Redmann drückt auf den Auslöser. Die Fotoaktion am Partytag kam gut an.
4 Bilder

Graffito, Chillecke und Musik für die neue Mensa

„Guck doch mal bei 74, ob ich eine Nachricht gekriegt habe“, will die 15-Jährige wissen. An der anlogen Whatsapp-Wand herrscht jede Menge Betrieb. Aber auch am Roulette-Tisch bleiben die Plätze nicht lange leer. „Super Party“, befindet Swen und schließt sich damit dem einmütigen Schülervotum an. Gefeiert wird mit jeder Menge Musik, selbstgebackenen Pizzabrötchen und Coacktails in der neuen Mensa der Möllhovenschule. Und die kommt bei jüngeren und älteren Schülern richtig gut an. Kein...

  • Essen-Borbeck
  • 08.03.13
Politik

Schulentwicklungsplan: "Noch ist nichts entschieden"

Gut 300 Bürgerinnen und Bürger waren zur Informationsveranstaltung gekommen, zu der die Bottroper Verwaltung in die Janusz-Korczak-Gesamtschule geladen hatte. Dort folgten sie gespannt den Ausführungen des Schuldezernenten Paul Ketzer zum Schulentwicklungsplan. Die Erkenntnis des Abends: Es gibt noch viele Baustellen auf dem Weg zur zukünftigen Bottroper Schullandschaft. Schon während seiner Präsentation sah sich Ketzer mit einigen Fragen aus dem Plenum konfrontiert. Besonders die kurz- bis...

  • Bottrop
  • 20.01.13
Kultur
Schüler und Teilnehmer von „Theater Total“ proben für die Premiere.
2 Bilder

Theater mit Paten: Garather Förderschüler proben gemeinsam mit Theater Total

Mehrmals die Woche kommen 30 junge theaterbegeisterte Menschen nach Garath, um gemeinsam mit Jugendlichen der Alfred-Herrhausen-Schule zu proben. Viel Zeit bleibt nicht mehr: Am Freitag, 1. Februar, 19 Uhr, ist Premiere im Tanzhaus NRW. Seit September übt die „Theater-Total“-Gruppe mit den 13- bis 16-jährigen Schülern. Inhaltlich geht es bei „Über die Sehnsucht nach dem Einzigartigen: Nocturne – Jacke wie Hose“ um alte Kleidung, die neu zum Leben erwacht. Das Besondere an dem Projekt, das...

  • Düsseldorf
  • 16.01.13
Überregionales

„Coverdrive“ spendet an Schule „In den Birken“

Ein Benefizkonzert zu Gunsten eines Musikprojektes der Förderschule „In den Birken“ gab die Coverband „Coverdrive“ in Neviges. Jetzt übergaben die Musiker Maik Weber und Mike Klatt (Foto von rechts) eine Spende in Höhe von 1000 Euro an Lehrerin Stefanie Dröscher, den Vorsitzenden des Fördervereins Bernd Tondorf und Schulleiter Dieter Krutz. Rund 200 Zuschauer verfolgten das vierstündige Konzert der Band. „Durch unsere vielfältigen Musikangebote erhalten die Schüler die Möglichkeit, sich durch...

  • Velbert
  • 10.01.13
Politik

Unsere Schule soll bleiben!

Die Ruhrtalschule hat steigende Schülerzahlen - doch das Aus droht! Die Schüler frieren, es ist ganz schön frisch - doch für den Kampf um ihre Schule harren sie gerne für ein Foto in der Kälte aus. Schulleiter Ludger Dornebeck zeigt sich stolz: „Das ist unser 10er Hauptschulkurs Mathe - da sind schlaue Köpfe dabei!“ ! Dunkle Wolken dräuen über Fischlaken - und damit ist diesmal nicht das mickrige Novemberwetter gemeint. Der Schulentwicklungsplan hat sich für die an SchülerSchwund...

  • Essen-Werden
  • 04.12.12
Politik

Pressemitteilung 014/12: Inklusion in Essen – Essener PIRATEN gegen die Schulentwicklungspläne im Förderschulbereich der Stadt Essen

Nach Auffassung der Essener PIRATEN ist der Teilplan zur Schulentwicklung im Förderschulbereich, über den am 14. November im Schulausschuss beraten wurde, nicht geeignet, eine inklusive Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen an Regelschulen sicherzustellen. Ohne, dass ein regionaler Inklusionsplan erstellt wurde, sollen Förderschulen auslaufen bzw. Dependenzen anderer Förderschulen werden. Die Entscheidung, die zur Auflösung der drei Förderschulen gefällt wurde, wurde...

  • Essen-Süd
  • 20.11.12
Ratgeber
Henoch und Lea aus der achten Klasse der Förderschule Pestalozzi in Iserlohn nehmen die Hilfe der beiden Berufseinstiegsbegleiterinnen und Sozialpädagoginnen Stephanie Hardt (re.) und Christin Pietsch gerne in Anspruch.

Berufseinstiegsbegleitung wird offizielles Instrument

Schüler zu motivieren, sie auf das Berufsleben vorzubereiten und dafür stark zu machen, das ist das Ziel der Berufseinstiegsbegleitung für förderbedürftige Jugendliche. Begonnen als Pilotprojekt an der Förderschule Pestalozzi in Iserlohn, nehmen heute 59 Schüler die Chance wahr, sich umfangreich beraten und unterstützen zu lassen. Angefangen hat es 2009 in der Förderschule mit 30 Teilnehmern. Das Projekt - 2009 haben außerdem Begleiter an einer Hauptschule in Lendringsen und in Lüdenscheid...

  • Hemer
  • 09.11.12
Politik
St-Georg-Schule: Zwei ehrwürdige Schulgebäude

Inklusives Schulsystem in Hattingen nur mit der Förderschule

Mit der 2006 beschlossenen UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen hat sich auch Deutschland verpflichtet, ein inklusives Bildungssystem zu errichten, in dem der gemeinsame Unterricht von Schülern mit und ohne Behinderung der Regelfall ist. Welche Auswirkungen hat das auf die Schulentwicklungsplanung in Hattingen? Die Fraktion Grüne/FWI veranstaltete daher am 5. September eine Gesprächsrunde, bei der die Konsequenzen aus der Inklusion für den Schulentwicklungsplan...

  • Hattingen
  • 06.09.12
Ratgeber

OGS-Plätze: Tremoniaschule bietet Betreuung

An der Tremoniaschule soll der Ausbau der Offenen Ganztagsschule ausgebaut werden. Die Förderschule mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung wechselt zum neuen Schuljahr den Standort und zieht von der Beuthstraße 21 in die Lange Straße 84. Dort nutzt die Schule das Gebäude der ehemaligen Elsa-Brändström-Grundschule, die zum vergangenen Schuljahr geschlossenen wurde. Der neue Schulstandort bietet jetzt die räumlichen Voraussetzungen für die Umwandlung in eine Offene...

  • Dortmund-City
  • 12.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.