Förderverein Kotten Nie

Beiträge zum Thema Förderverein Kotten Nie

Kultur
Freuen sich (von links nach rechts) auf viele Besucher bei der neuen Veranstaltungsreihe "Werkstattgespräche": Friedhelm Horbach (Seniorenbeirat), Walter Pietzka und Bodo Dehmel (Förderverein Kotten Nie) sowie Ludger Schulte-Kellinghaus (Seniorenbeirat).

"Förderverein Kotten Nie" und Seniorenbeirat laden zu neuer Veranstaltungsreihe nach Gladbeck-Ost ein
"Werkstattgespräche" starten am 7. Oktober

Es ist schon etwas länger her, aber viele Gladbecker können sich noch an die spannenden Literatur-Gesprächsrunden am Kamin der Villa Küster erinnern, angeregt und organisiert von Werner Röring. Diese beliebte Reihe möchten Bodo Dehmel und Walter Pietzka vom Team des "Fördervereins Kotten Nie" an der Bülser Straße sowie Friedhelm Horbach und Ludger Schulte-Kellinghaus vom städtischen Seniorenbeirat wieder starten. Allerdings unter dem neuen Titel "Werkstattgespräche am Kotten". Platz hierfür ist...

  • Gladbeck
  • 25.09.20
Vereine + Ehrenamt
Erst unmittelbar vor dem Backen wurde der Teig auf den großen Pizzablechen belegt. Zur Auswahl standen die Pizzasorten "Margarita", "Thunfisch" und Salami.
3 Bilder

Fleißige Förderverein-Helfer machten viele Gladbecker Familien glücklich
Strahlende Gesichter bei der Pizza-Aktion des "Kotten Nie"

Reges Treiben herrschte am vergangenen Mittwoch - Corona zum Trotz - auf dem Gelände des Kotten Nie: An der Bülser Straße in Gladbeck-Ost hatten die Helfer des "Fördervereins Kotten Nie" auch alle Hände voll zu tun, war für den frühen Abend doch die Abholung der Pizzen der Aktion "Pizza essen für Familien" geplant, zu der Förderverein gemeinsam mit dem STADTSPIEGEL aufgerufen hatte. Das Pfingstwochenende hatte Förderverein-Vorstandsmitglied Agnes Allkemper zuvor genutzt, um die per Losentscheid...

  • Gladbeck
  • 06.06.20
Kultur
Zum Start der Veranstaltungssaison 2020 wird Simon Krebs am morgigen Sonntag, 7. Juni, von 16 bis 19 Uhr auf dem Gelände des "Kotten Nie" ein Livekonzert geben.

Live-Show mit Simon Krebs am 6. Juni ab 16 Uhr
Am Kotten Nie startet nun die Kultur-Saison

Corona hat in Gladbeck auch das kulturelle Leben zum Erliegen gebracht. Nur ganz langsam und so weit es die Corona-Auflagen zulassen geht es zurück in Richtung "Normalität". Das gilt auch für den Förderverein Kotten Nie, der den Termin für die alljährliche Veranstaltungssaison deutlich verschieben musste. Aber am Sonntag, 7. Juni, soll es endlich so weit sein und mit Simon Krebs haben die "Macher" auch einen in Gladbeck sehr wohl bekannten Gast verpflichten können. Geplant ist von 16 bis 19 Uhr...

  • Gladbeck
  • 04.06.20
Vereine + Ehrenamt
Zum "Pizza-Essen für Familien" lädt der Förderverein Kotten Nie ein. Insgesamt 17 Familien dürfen sich auf einen tolle Pizza aus dem Backhaus des Kotten Nie freuen. Und das zum Nulltarif!

Jetzt für Aktion des "Förderverein Kotten Nie" bewerben
Pizza zum Nulltarif für Gladbecker Familien

Corona hat nach wie vor erhebliche Auswirkungen auf das Leben der Gladbecker. Auch wenn eine Reihe von Maßnahmen inzwischen ja gelockert wurde. Öffentliche Veranstaltungen sind derzeit aber immer noch nicht erlaubt und das trifft auch für den "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost zu. Ansonsten ist der Kotten an der Bülser Straße ja ein beliebter Ort von Veranstaltungen für Jung und Alt, Ferienaktionen oder auch Livemusik-Abende. Doch der Zwangspause wollen nun die Verantwortlichen des "Fördervereins...

  • Gladbeck
  • 22.05.20
Vereine + Ehrenamt
Prermiere am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost: Der dort ansässige Förderverein bietet erstmals die Teilnahme an einem "Brauseminar" an.

Bier ist nach wie vor des Deutschen liebstes Getränk
Erstes Brauseminar am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost

Bier ist nach wie vor des Deutschen liebstes Getränk. Ob nun als Pils, Alt, Kölsch oder auch Weizen. Und etwas Besonderes ist es natürlich, wenn der Gerstensaft aus eigener Produktion stammt. Das haben auch einige Herren aus den Reihen des "Fördervereins Kotten Nie" erkannt, brauen an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost seit drei Jahren Bier. Das mit Erfolg und so geht man nun an die Öffentlichkeit, lädt erstmals zu einem "Brauseminar" ein. Wer also immer schon mal ein eigenes Bier brauen wollte,...

  • Gladbeck
  • 24.02.20
Natur + Garten
Die seit vier Jahren laufende Baumpflanzaktion, obiges Foto entstand im Jahr 2018, erfreut sich bei den Gladbecker Grund- und Förderschulen einer sehr großen Beliebtheit. Nun werden aber dringend ehrenamtliche Helfer gesucht, um die Betreuung der Jungen und Mädchen bei der Aktion gewährleisten zu können.

Organisatoren rechnen in der Zukunft pro Jahr mit 900 teilnehmenden Schülern
Für die Baumpflanzaktion der Gladbecker Grundschulen werden dringend Betreuer gesucht

Der Hilferuf ist an Deutlichkeit nicht zu überbieten: Für die Baumpflanzaktion der Gladbecker Grundschulen werden dringend ehrenamtliche Helfer gesucht! Besagte Pflanzaktion startete in Gladbeck im Jahr 2016. Für die Organisation und Durchführung ist das Regionalforstamt Ruhrgebiet, vertreten durch den zuständigen Förster Markus Herber, zuständig. Mit von der Partie sind aber auch der Hegering Gladbeck, der Förderverein Kotten Nie sowie der Rotary-Club. Die erste Baumpflanzaktion wurde vor vier...

  • Gladbeck
  • 07.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
"Mister Kotten Nie" mit nachdenklichem Gesichtsausdruck: Der Noch-Vorsitzende des Fördervereins Bodo Dehmel (vorne) wurde von seinem Noch-Stellvertreter Holger Kosbab (rechts) und Vorstandsmitglied Agnes Allkemper (neben Dehmel) mit bewegenden Worten in den (Ehrenamt-)Ruhestand geschickt. Bei der anstehenden Jahreshauptversammlung des Fördervereins werden nahezu alle Vorstandsämter neu besetzt.

Bewegender Abschiedsabend für scheidende Vorstandsmitglieder in Gladbeck-Ost
Machtwechsel am Kotten Nie rückt unaufhörlich näher

"Wer kräftig arbeitet - muss auch mal richtig feiern!" So etwa hätte das Motto lauten können bei der großen Fete, zu dem der "Förderverein Kotten Nie" seine ehrenamtlichen Helfer eingeladen hatte. Und 55 Aktive des Vereins ließen sich nicht lange bitten, kamen in der "Alten Werkstatt" zusammen und in den Genuss eines Abends, der sicher Einzug halten wird in die Vereinsgeschichte. Denn der "Förderverein Kotten Nie" steht vor einem noch nie dagewesenen Umbruch in der personellen Besetzung des...

  • Gladbeck
  • 27.01.20
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über das "Rekordjahr 2019": Gudrun Stach, Agens Allkemper, Walter Pietzka, Bodo Dehmel und Manfred Stach (von links) vom "Förderverein Kotten Nie".

Führungswechsel an der Vereinsspitze ist schon beschlossene Sache
"Kotten Nie" verzeichnet 2019 einen Besucherrekord

Großer Andrang herrschte jetzt wieder mal an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost. Nach dort hatte der "Förderverein Kotten Nie" zu seinem traditionellen "Neujahrsempfang" eingeladen. In weiser Voraussicht hatten die Gastgeber auf dem Hof ein Zelt errichtet, denn die Tenne des historischen Gebäudes bot keineswegs genügend Platz für die rund 100 erschienenen Gäste. Für das Jahr 2019 konnte der Vereinsvorsitzende Bodo Dehmel eine überaus positive Bilanz ziehen, denn mit gut 10.000 Teilnehmern konnte...

  • Gladbeck
  • 06.01.20
Vereine + Ehrenamt
Das gemeinsame Mittagessen war der tägliche Höhepunkt bei der Feienspielaktion am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost. Das Besondere dabei: Die Kinder bereiteten das Essen gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helfern vom "Kotten Nie"-Team zu.

250 Fischstäbchen - 60 Currywürste - 20 Kilo Kartoffelpüree
Ferienspaß in Gladbeck-Ost mit ganz viel gutem Essen

Ferien-Spielaktionen, organisiert von der Stadt Gladbeck, gab es schon vor vielen Jahren am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost. Doch seitens der Stadt gab es dann eine Neuausrichtung und dem damit verbundenen Wegfall der beliebten Angebote. Doch der "Förderverein Kotten Nie" erkannte den Bedarf und startete - erfolgreich - eine Neuauflage der Ferienaktion. 20 bis 30 Kinder waren es, die in den letzten beiden Wochen der Sommerferien montags bis freitags den Weg zur Bülser Straße fanden. Und dort zehn...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
Vereine + Ehrenamt
Freude bei den Vorstandsmitgliedern des "Fördervereins Kotten Nie": Eine Delegation des "Lions Club Gladbeck" überreichte ihnen eine Spende in Höhe von 12.000 Euro.

Lions Club Gladbeck spendete an den "Förderverein Kotten Nie"
Adventskalender brachte 12.000 Euro ein

Gladbeck-Ost Zu einem "Verkaufsschlager" in der Vorweihnachtszeit entwickelt hat sich in den letzten Jahren der "Adventskalender" des "Lions Club Gladbeck". Auch im Jahr 2018 gelang es den Lions Club-Mitgliedern, alle zur Verfügung stehenden Exemplare verkaufen zu können. Was sicherlich auch daran gelegen hat, dass sich hinter den Tagestürchen wieder ganz viele attraktive und auch finanziell hochwertige Preise versteckten. Beim "Kassensturz" konnten die Verantwortlichen einen Reinerlös von...

  • Gladbeck
  • 04.04.19
  • 1
Kultur
In bester Stimmung mit einem Gläschen Kotten-gebrautes Spezial Pils oder einer Portion Chilly con carne Curry aus der großen Kotten-Pfanne fanden die Besucher ausreichend nette Gespräche auf der Kotten-Tenne.
2 Bilder

Neujahrsempfang beim Kotten Nie
Tennen-Ambiente mit Kotten-Spezial-Pils

Gladbeck: Bereits zum 12. Mal hatte der Förderverein Kotten Nie zum Neujahrsempfang in die Tenne des Kotten eingeladen. In weiser Voraussicht hatte das Kotten Team dazu ein Zelt aufgebaut. Nicht ohne Grund – die Besucherzahlen waren Rekordverdächtig. So etwa 90 -100 Besucher konnte der Vorsitzende Bodo Dehmel dann auch begrüßen. In seiner kurzen Rede machte er deutlich, dass trotz der außergewöhnlich guten Besucherzahlen hier am Kotten stets der Mensch im Mittelpunkt steht – ob es die mehr als...

  • Gladbeck
  • 06.01.19
  • 1
Kultur
Stilvolle Atmosphäre herrschte auch beim diesjährigen "Christmas Rock" am Kotten Nie in Gladbeck-Ost. Leider machte der heftige Regen den Verantwortlichen am Ende dann doch einen Strich durch die Rechnung.
8 Bilder

Neue Band begeisterte die Besucher am Kotten Nie
Auch der strömende Regen stoppte die Christmas Rock-Fans nicht

Gladbeck-Ost. Die schlechten Wetterprognosen bereiteten dem "Kotten Team" schon heftige Sorgen, denn an der Bülser Straße befürchtete man das Fernbleiben der Besucher, obwohl es auch für die diesjährigen "Christmas Rock"-Veranstaltung schon seit Wochen keine Tickets mehr gab. Zweifelsohne waren einige Kartenbesitzer zu Hause geblieben, doch rund 500 Besucher sorgten in Gladbeck-Ost dann doch wieder für die typische Kotten-Stimmung. Und als echter Glücksgriff erwies sich die Verpflichtung der...

  • Gladbeck
  • 10.12.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Von 16 bis 20 Uhr wird die Feldhauser Straße in Zweckel am kommenden Freitag, 30. November, anlässlich des diesjährigen "Adventsmarktes" zur Fußgängerzone.

Am 30. November wird die Feldhauser Straße von 16 bis 20 Uhr wieder zur Fußgängerzone
Zweckeler Adventsmarkt ist schon längst ein echter Publikumsmagnet

Zweckel. Für ein paar Stunden in eine Fußgängerzone verwandeln wird sich am kommenden Freitag, 30. November, wieder die Feldhauser Straße in Zweckel, die dann wieder eines großen "Adventsmarktes" sein wird. In den vergangenen Jahren hat sich der Markt zu einem echten Besuchermagneten entwickelt. Eine Entwicklung, an die selbst die kühnsten Optimisten im Jahr 2012 nicht zu glauben wagten. Alles begann vor nunmehr sechs Jahren mit einer Aktion des SPD-Ortsvereins, der sich für das Aufstellen...

  • Gladbeck
  • 26.11.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Präsentierten (vonlinks nach rechts) vor wenigen Tagen den diesjährigen Adventskalender des "Lions Club Gladbeck": Ludger Kreyerhoff, Michael Tiemann, Dietrich Pollmann, Frank Purrnhagen und Simon Terhardt.

Verkaufserlös für den "Förderverein Kotten Nie": Adventskalender des "Lions Club Gladbeck" lockt mit Preisen im Wert von 10.000 Euro

Gladbeck. Vorstandsmitglied Dietrich Pollmann brachte es sogleich auf den Punkt: "Der Adventskalender des Lions-Club gehört einfach zur Gladbecker Vorweihnachtszeit." Und mit dieser Meinung liegt Pollmann zweifelsohne richtig, denn seit dem Jahr 2014 bietet der "Lions-Club" den Kalender an, der sich bei den Gladbeckern ständig steigender Beliebtheit erfreut. An dem bewährten Konzept halten die Verantwortlichen auch in 2018 fest: Mit dem Wittringer Ehrenmal im Winterkleid, das Foto stammt dieses...

  • Gladbeck
  • 30.10.18
  • 1
Überregionales
Allerhand verkleidete Kinder - als Feen, Hexen, Zauberer usw. konnte der Kotten Nie zum Herbstfest und letzten Familiensonntag am 14. 10. in 2018 auf dem Hof begrüßen. Die Kleinen hatten jedenfalls mächtig Spaß an den Aktionsständen, die liebevoll vom ehrenamtlichen Kotten-Nie-Team betreut wurden. Foto: Kariger
26 Bilder

Kotten Nie - Grandioser letzter Familiensonntag in 2018 mit Feen Hexen Zauberer

Gladbeck: Kotten Nie Herbstfest 14.10.18 | Besser ging es nicht mehr bei sonnigem Wetter am Sandkasten vor dem Kotten mit zahlreichen Teilnehmern und vor allem auf dem Hofgelände. Die große Anzahl wuselnder, ehrenamlicher Mitarbeiter/innen vom Kotten-Team gaben wieder einmal alles und das schien u. a. auch einer der Gründe zu sein, dass der Hof gegen Nachmittag und letzten Familiensonntag in 2018 wieder eine volle Teilnahme erlebte. Die Schlangen wartender Eltern mit ihren verkleideten Kindern...

  • Gladbeck
  • 15.10.18
Vereine + Ehrenamt
Live-Musik gibt es auch im Sommer 2018 wieder am "Kotten Nie". Mit von der Partie ist einmal mehr die "Flophouse String Band".
2 Bilder

Jahresprogramm 2018: Der "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost startet wieder voll durch! Verein beklagt aber auch akuten Mitglieder-Nachwuchsmangel!

Gladbeck-Ost. Die Programm-Flyer sind zwar noch nicht gedruckt, doch das Jahresprogramm 2018 ist (fast) komplett: Mit einer Mischung aus altbewährten aber auch neuen Angeboten wartet der "Förderverein Kotten Nie" in den kommenden Monaten auf. Angebote, die sich einmal mehr an alle Altersgruppen richten. Dabei steht die Saisoneröffnung an der Bülser Straße 157 in Gladbeck unmittelbar bevor, denn am Samstag, 31. März, sind alle Gladbecker zum "Osterfest" eingeladen. Los geht es um 17 Uhr mit...

  • Gladbeck
  • 21.03.18
  • 3
Überregionales
Christmas-Rock 2017 am Kotten Nie als Jahresabschluss der Kotten-Events in Gladbeck. Als vollen Erfolg konnte das überwiegend ehrenamtlich und ständig "wuselnde" Kotten-Team die Veranstaltung verbuchen, wobei der stimmungsvoll geschmückte Hof nicht nur durch ausverkaufte Karten, sondern auch durch tolle Besucher wieder einmal glänzte. Fotos: Kariger
36 Bilder

Fotostrecke Christmas-Rock 2017 am Kotten Nie

Gladbeck: Kotten Nie | Einen tollen Jahresabschluss am Kotten Nie erlebten die Besucher auf dem ausverkauften Kotten-Hofgelände mit der Gruppe „THAL-ROCK“, die jetzt zum 10. Mal im Dezember in Gladbeck zum legendären Christmas-Rock auftraten. Stimmung ohne Ende unter den Besuchern, Bewegung in Arm und Hüfte zur Musik trotz dicht gedrängter Menge. Getränke wie Glühwein oder Pils waren der Renner, während die Bratwurst auf dem Grill brutzelte oder gebackene Kartoffeln mit Champignons und Speck...

  • Gladbeck
  • 11.12.17
  • 2
Kultur
Walter Piétzka und Aggi Allkemper vom Förderverein Kotten Nie e.V. stellen hier das Plakat für die erste Kleinkultur-Veranstaltung in der Kotten-Tenne am Kamin vor. Am 24. Nov. gastiert Simon Krebs ab 19.00 Uhr in der Tenne. Foto: Kariger

Kleinkultur in der Tenne - Kleinkunst am Kamin

Gladbeck: Kotten Nie - Bülserstr, | Der Kotten Nie möchte mit einem zusätzlichen kulturellen Angebot zukünftig ein breites Publikum ansprechen. Auf die Frage, ob eine bestimmte Zielgruppe angesprochen werden soll, antwortete Bodo Dehmel als erster Vorsitzender vom Förderverein Kotten Nie e.V: "Der Kotten ist für alle da". Walter Piétzka, Mitglied im 350 Mitglieder starken Förderverein, machte sich für diese neue Idee stark. Kleinkunst in der Kotten-Tenne am Kaminfeuer, wobei man...

  • Gladbeck
  • 02.11.17
Überregionales
Als ein voller Erfolg für alle Beteiligten rund um den Förderverein Kotten Nie e.V. konnte der Tag der offenen Tür am 10. 09. 17 auf dem Kotten-Gelände verbucht werden. Allerdings ist man u. a. auch dem Stadtteilbüro Gladbeck-Mitte für die Unterstützung dankbar, denn ohne Förderer oder Unterstützung wären solche Events aus eigener Kraft für den Kotten kaum zu stemmen, wie vom 2. Vors. Holger Kosbab zu erfahren war. Foto: Kariger
56 Bilder

Kotten Nie feierte den Tag der offenen Tür

Gladbeck: Kotten Nie T.d.o.Tür | Zum Tag der offenen Tür auf dem Kotten Nie am vergangenen Sonntag - die Besucher kamen bei gutem Wetter reichlich - passte u. a. der gemischte Chor "PasstPartout" mit seinen Auftritten zum Mitsingen ebenfalls beim Publikum sehr gut in den Rahmen. Ankommen, Reinkommen, Willkommen hieß es diesmal zum Event, wobei dem Stadtteilbüro Gladbeck-Mitte ein Dank ausgesprochen werden muss, denn ohne ihre Unterstützung wäre dieser Tag für den Kotten wohl kaum zu stemmen...

  • Gladbeck
  • 11.09.17
Überregionales
Gleich an der Eingangspforte zum Kotten Nie kam schon Freude für die Besucher auf, denn sie wurden von 2 Strohpuppen links und rechts herzlich empfangen. Foto: Kariger
32 Bilder

Kotten Nie - Besucher mit offenen Armen empfangen

Gladbeck: Kinder- & Elternparadies Kotten Nie | Zum Herbstfest mit Jahrmarkt und Verbindung mit dem bekannten Kindersonntag brummte nicht nur das Wetter am vergangenen Sonntag, sondern auch die Zahl der Besucher, die sich auf dem Hof einfanden.Das Opening wurde auch gleich geg. 15.00 Uhr auf dem Kotten von Taiko-Trommlern "schlagkräftig" eröffnet, wobei Taiko zu einer der 4 Sparten gehört, aus denen die Gladbecker Sportgemeinschaft e.V. besteht. Gaukler, Glücksrad, Nägel schlagen und etliches...

  • Gladbeck
  • 17.10.16
  • 1
Kultur
Der Förderverein der Familienfreizeitstätte Kotten Nie in Gladbeck, weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, feiert in diesem Jahr seine 30-jährige Existenz. Videoscreenprint: Kariger

VIDEO: 30 Jahre Förderverein Kotten Nie

Gladbeck: Kotten Nie | 30 Jahre existiert der Förderverein Kotten Nie in Gladbeck, der mit seinen Eltern/Kind Veranstaltungen längst weit über Gladbecks Stadtgrenzen hinaus zum Begriff geworden ist. Der Verein mit seinem ehrenamtlichen Kotten-Team leistet großartiges für die Gesellschaft. Zu Wort kommt der Vereinsvorsitzende Bodo Dehmel.Ein Abstecher im Video in eine der typisch/musikalischen Mittwoch-Szenen im Kotten-Programm zeigt den Garant für ein ausverkauftes Haus, wobei sich die jährlich...

  • Gladbeck
  • 25.08.16
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die große Kotten-Familie hatte zum traditionellen Neujahrsempfang eingeladen und zahlreiche Mitglieder, Gäste, Sponsoren und Gönner folgten dieser Aufforderung. Foto: Kariger
21 Bilder

Kotten Nie - Traditioneller Neujahrsempfang

Gladbeck: Mit viel Sympathie ... Kotten Nie | Schon zu einem vollen Erfolg des traditionellen Neujahrsempfangs auf der Tenne konnte nicht nur der 1. Vorsitzende des Fördervereins Kotten-Nie, Bodo Dehmel gleich nach Beginn seiner Begrüßungsrede locker verbuchen, sondern mit ihm gemeinsam die große Kotten-Nie Familie, die mit unterstützender Musik von Rainer Migenda den Einladungen gefolgt, auch ein eindrucksvolles Ambiente auf der Tenne erwartete.Einschließlich aller geladenen Mitglieder und...

  • Gladbeck
  • 10.01.16
  • 3
Überregionales
Rustikales Bauernfrühstück am Kotten Nie: "Das Gelbe vom Ei" wurde je nach Wahl mit Schnittlauch und/oder mit Speckwürfeln garniert. Foto: Kariger
16 Bilder

Das Gelbe vom Ei - Rustikales Bauernfrühstück am Kotten Nie

Gladbeck: 2tes Bauernfrühstück Kotten Nie | Jeden 4ten Sonntag/Mon., jetzt zum 2tenmal im Mai ausnahmsweise am Pfingstmontag, fand das rustikale Bauernfrühstück am Kotten Nie im Kinderhaus am Kotten statt, weil im Anschluss nach dem Frühstück gleich ab 11.00 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst auf- und vor der Kotten-Tenne, einschl. einer Taufe statt fand, zu dem auch ein Posaunenchor seine musikalische Unterstützung brachte.Der Pfingstmontag fing leider regnerisch an, für das rustikale Frühstück...

  • Gladbeck
  • 25.05.15
  • 1
  • 3
Überregionales
Mit viel Sympathie - Kotten Nie: Der Slogan vom Kotten Nie, der das ganze Jahr über zu den verschiedensten Events die Besucher wie ein Magnet anzieht. Foto: Kariger
18 Bilder

Kinderkleiderbörse und Kotten-Rallye

Gladbeck: Kinderkleiderbörse und Kotten-Rallye | Es war mal wieder so weit am vergangenen sonnigen 12. April-Sonntag: Der Kotten Nie, Gladbecks Eventschmiede für Familien Sonntage einschließlich Kotten-Café, Streichelzoo, Grillwurst und Kinderspiele, ... hatte wieder seine "Weidezäune" geöffnet und viele Besucher strömten auf das Kottengelände.Der Hauptanziehungspunkt war jetzt die Kinderkleiderbörse, wo schnuckelige Marktstände mit Rot/Weiss-gestreifter Plane im Sonnenlicht die Besucher mit...

  • Gladbeck
  • 13.04.15
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.