Förderverein Rockmusik Gladbeck

Beiträge zum Thema Förderverein Rockmusik Gladbeck

Kultur
Der Dröhnschuppen ist zweifelsohne Kult in Gladbeck. Mit dem Wiederaufleben der Musik- und Jugendkultur sollen noch viele Veranstaltungen jeglicher Art dort stattfinden. Und seit wenigen Tagen werben nun eben auch die farbenfroh gestalteten Stromkästen direkt vor dem Haupteingang für die Einrichtung. Dröhnschuppen-Motive zieren nun die Stromkästen an der Ecke Wilhelm-/Friedrich-Ebert-Straße in Stadtmitte. Obiges Foto zeigt von links nach rechts Phillip Krisch (Gitarrist und Sänger der Gladbecker Band Teutonic Slaughter), Graffiti-Künstler Maurizio Bet, Markus Kellermann (1. Vorsitzender Förderverein Rockmusik Gladbeck) sowie Thomas Krisch, (2.
Vorsitzender des Förderverein Rockmusik Gladbeck).

Erinnerungen an vergangene Zeiten werden wieder wach Gladbeck.
Dröhnschuppen-Motive zieren Stromkästen

In Erinnerung an den alten Gladbecker "Dröhnschuppen" hat der "Förderverein Rockmusik Gladbeck " (FRG) die Verschönerung der Stromkästen an der Ecke Wilhelm-/Friedrich-Ebert Straße. gesponsert, denen der Graffiti-Künstler Maurizio Bet ein buntes Aussehen verpasste. Organisiert und begleitet wurde die Aktion in der Innenstadt von Müzeyyen Dreessen vom Freundeskreis Gladbeck-Alanya und Werner Hülsermann von der Siedlergemeinschaft Rentfort. Den Stein zur Gründung des "FRG" hatte die Band...

  • Gladbeck
  • 16.05.21
  • 2
  • 1
Kultur
Sechs Bands heizten den Heavy-Metal-Fans beim ersten "Gladbecker Metal Birthday Bash Open Air" (GMBB) an der Rosenhügeler Vehrenbergstraße mächtig ein.
24 Bilder

Gelungene Premiere im Gladbecker Süden
Heavy-Metal-Open-Air mit rund 300 Besuchern

Rosenhügel. Das Wagnis hat sich gelohnt: Mehr als 300 Heavy-Metal-Fans fanden jetzt den Weg zur Rosenhügeler Vehrenbergstraße, wohin der "Förderverein Rockmusik Gladbeck" (FRG) anlässlich des 100. Geburtstages der Stadt Gladbeck erstmals zum "Gladbecker Metal Birthday Bash Open Air" (GMBB) eingeladen hatte. 'Haupt-Kooperationspartner für den "FRG" war die Evangelische Kirche, denn auf deren Gelände fand das XXL-Konzert statt. Und so zeigte sich denn auch Hennig Puch in seiner Funktion als...

  • Gladbeck
  • 20.05.19
Kultur
Der Vorstand (von links nach rechts) des noch jungen "Fördervereins Rockmusik Gladbeck" (FRG): Dirk Heinen (Schatzmeister), Markus Kellermann (1. Vorsitzender), Thomas Krisch (2. Vorsitzender) und Christel Krisch (Schriftführerin).

Neuer Förderverein nimmt Arbeit auf: Gladbecker Rockszene soll effektiv gefördert werden

Gladbeck. Wieder einmal "Nachwuchs" erhalten hat die Gladbecker Vereinsfamilie. Schon vor gut einem halben Jahr, denn offiziell wurde der "Förderverein Rockmusik Gladbeck" am 22. Februar 2018 ins Leben gerufen. Und wie es sich für einen ordentlichen Verein gehört, wurde auch sogleich ein Vorstand gewählt, der sich aus Markus Kellermann (1. Vorsitzender), Thomas Krisch (2. Vorsitzender), Dirk Heinen (Schriftführer) sowie Christel Krisch (Schriftführerin) zusammensetzt. Mit dem Verein sei am Ende...

  • Gladbeck
  • 24.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.