Förderverein

Beiträge zum Thema Förderverein

Reisen + Entdecken
Sie ist 800 Quadratmeter groß, hat eine Höhe von rund acht Metern und bietet faszinierende Einblicke in das australische Buschland. Ab sofort ist die neue Outback-Voliere geöffnet und kann von den Gästen des Zoo Duisburg besucht werden.

"Tierbegegnungen auf Augenhöhe“
Zoo Duisburg eröffnet die neue Outback-Voliere

Die australische Themenanlage ist Heimat von Kängurus und verschiedenen Vogelarten. Realisiert wurde die Baumaßnahme maßgeblich durch die finanzielle Unterstützung des Vereins der Freunde des Duisburger Tierpark e.V.. Mit der Outback-Voliere erweitert der Zoo seinen australischen Schwerpunkt. Die nun eröffnete Tieranlage ist teilweise begehbar und ermöglicht den Zoobesuchern Tierbegegnungen auf Augenhöhe. Beim Betreten der neuen Themenanlage tauchen die Besucher in eine andere Welt ein. Das...

  • Duisburg
  • 18.05.22
  • 1
Sport
Die Kinder der KGS Böhmer Straße präsentieren stolz den Spenden-Scheck für die St. Martin Grundschule im Ahrtal.

12.049 Euro für Flut-Opfer "erlaufen"
Engagierte Schüler

12.049 Euro für Flut-Opfer "erlaufen" Zu Beginn des Schuljahres beschäftigte die verheerende Flutkatastrophe die Schulgemeinschaft der Katholischen Grundschule (KGS) Böhmer Straße in Buchholz. Im Unterricht wurden Informationen erklärt und aufgearbeitet. Schnell stand für die Schüler fest, dass sie auch helfen möchten. Nach einigen Telefonaten stand der Kontakt zur St. Martin Grundschule und deren Förderverein in Dernau. Die Bilder und Erzählungen über die katastrophalen Zustände bestärkten...

  • Duisburg
  • 08.12.21
Kultur
Wolfgang Trepper gastiert am 31. Oktober in der Evangelischen Kirche Meiderich, Auf dem Damm.
Foto: www.wolfgang-trepper.de

Kabarettabend in der Meidericher Kirche
"Trepper ganz leise"

Wer Wolfgang Trepper wieder bei einem Auftritt in der evangelischen Kirche in Mittelmeiderich, Auf dem Damm 6, erleben will, kann sich jetzt noch Karten für den Auftritt des Duisburger Kabarettisten am Sonntag, 31. Oktober sichern. Auf dem Programm steht der Dauerbrenner „Trepper ganz leise“. Karten für den Meidericher Abend, zu dem der Förderverein „pro doMMo“ einlädt, gibt es im Vorverkauf für 22 Euro im Gemeindebüro, Auf dem Damm 8 (dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr) und telefonisch...

  • Duisburg
  • 16.10.21
  • 1
Kultur
Mit viel Engagement und Kreativität wurde über ein Jahr lang die Schulbücherei der Schule am Röttgersbach entrümpelt, umgestaltet und renoviert. So ist ein einladender, gemütlicher Ort zum Lesen und Lernen entstanden.
2 Bilder

Die Schule am Röttgersbach hat ihre Schulbücherei mit viel persönlichem Einsatz auf Vordermann gebracht
„Eine Atmosphäre wie im Orient“

Mehr als ein Jahr hat es gedauert, bis die Schulbücherei der Schule am Röttgersbach renoviert, umgestaltet und neu ausgestattet wurde. Eine großzügige Spende in Höhe von 7.500 Euro, auf den Weg gebracht vom engagierten Förderverein der städtischen Grundschule an der Bilsestraße, gab im Sommer 2020 den Anstoß, dieses Geld in eine Rundumerneuerung der Bücherei zu investieren. Schnell fand sich ein Team aus Lehrerinnen und Eltern, das zunächst einmal alle alten Bücher aussortiert hat. Exemplare...

  • Duisburg
  • 24.09.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Vorstandsmitglieder des Förderervereins der Heimstatt St. Barbara e. V. übergeben das Fahrzeug an Christine Boscheinen von der Beratungsstelle.

Fahrzeugspende durch Förderverein für Heimstatt St. Barbara e.V.
Mobilität gesichert

Die Heimstatt St. Barbara e.V. in Walsum erbringt schon seit vielen Jahren verschiedene Dienstleistungen für Senioren im häuslichen Bereich. Neben Einkaufsdiensten, Begleitung, Reinigen der Wohnung, aber auch Beratungsangeboten sollen die Haushaltsnahen Dienstleistungen sicherstellen, dass Senioren in Walsum auch im hohen Alter in ihren Wohnungen verbleiben können. Um die Senioren im häuslichen Bereich noch optimaler versorgen zu können, hat der Verein der Freunde und Förderer der Heimstatt St....

  • Duisburg
  • 24.05.21
Kultur
Pfarrerin Sabine Röser hat zusammen mit dem Vorsitzenden des Fördervereins, Heinz Roggenbauer, die „Wunderbox“ schon getestet.

Gegen Spende eine Überraschung ziehen
„Wunderbox“ in Wehofen

In Zeiten der Pandemie ein fröhliches Osterfest zu feiern, ist gar nicht so einfach. Deshalb hat sich die Evangelische Kirchengemeinde Aldenrade etwas Besonderes ausgedacht: Vor der Kirche in Wehofen steht eine „Wunderbox“. Gegen eine Spende kann man hier eine kleine Überraschung ziehen, die – auch über Ostern hinaus - Mut machen will in schweren Zeiten. Es gibt sowohl eine Schublade für Kinder als auch eine für Erwachsene. Der Erlös ist für den Förderverein zur Erhaltung der Evangelischen...

  • Duisburg
  • 30.03.21
Sport
Unter strenger Beachtung der Corona-Abstandsregel darf der „erste Spatenstich“ für die Vereinschronik nicht fehlen. Den nehmen vor Elisabeth Liß, Paolo Sabella und Rainer Bischoff, MdL, letzterer auch ehemaliger Vorsitzender des Stadtsportbundes.
4 Bilder

Die 22 Fußball-Teams des Rumelner TV dürfen sich auf einen neuen Untergrund freuen
Erneut ein Kunstrasenplatz am AEG

Der Rumelner TV ist schon ein ganz besonderer Klub. Er wirkt in einem relativ kleinen Stadtteil, ist aber unter den knapp 500 Duisburger Sportvereinen ein ganz großer - dank seiner über 2.500 Mitglieder in neun Sportarten findet er sich in den Top Ten wieder. Ein besonderes Schmuckstück ist die Fußballabteilung, die mittlerweile 22 Teams mit 450 Kickern im Spielbetrieb hat. Da verwundert es nicht, dass der Bedarf an Trainings- und Spielfläche besonders groß ist. Zwei Naturrasenplätze gibt es am...

  • Duisburg
  • 11.12.20
LK-Gemeinschaft
Dr. Peter Seiffert, Monika Scharmach und "Ideengeber" Birger Meßthaler (v.l.) freuen sich über das neue Wimmelbuch.
2 Bilder

Förderverein Kind im Krankenhaus (KiK) feiert 25-jähriges Bestehen mit besonderem Geschenk
Wimmelbuch zum Jubiläum

Zum 25-jährigen Bestehen hat Kind im Krankenhaus (KiK), der Förderverein der Kinder- und Jugendklinik an der Helios St. Johannes Klinik in Duisburg-Hamborn, den Kindern und auch sich selbst ein ganz besonderes Geschenk gemacht: ein Wimmelbuch. KiK-Vorsitzende Monika Scharmach ist begeistert. Illustrator Heiko Wrusch hat liebevoll und beeindruckend detailreich verschiedenste Klinikszenen zu Papier gebracht. Wer die Klinik ein wenig kennt, findet darin viele real existierende Personen wieder....

  • Duisburg
  • 06.12.20
Vereine + Ehrenamt
Laternenlicht als Zeichen der Hoffnung und Zuversicht. Gute Idee von Runder Tisch und Förderverein Marxloh.
Foto: Heiko Nimsky

Gute Idee trotz der Absage des Martinszuges in Marxloh
Sichtbare und leuchtende Zeichen des Trosts

Der Förderverein in Marxloh bedauert, dass nach vielen Jahren der gemeinsame St. Martin-Stadtteilumzug Corona zum Opfer fällt, hofft aber, dass es im nächsten Jahr dafür umso schöner wird. „Die Vorbereitungen waren wie immer in vollem Gange, berichtet der Vorstand des Fördervereins. Dennoch hat der Runde Tisch Marxloh e.V. sichtbare und leuchtende Zeichen gesetzt, die zudem mehr als ein Trostpflaster sind. Laternenlicht der Hoffnung One Zuversicht leuchtet auf dem Vereinsgelände des Runden...

  • Duisburg
  • 07.11.20
Kultur

Es ist wieder so Weit
Mitgliederversammlung des Fördervereins des St.Hildegardis Gymnasiums in Duisburg

Der Förderverein des St.Hildegardis-Gymnasiums in Duisburg, lädt alle Mitglieder und diejenigen, welche es werden möchten, zur offiziellen jährlichen Mitgliederversammlung herzlichst ein. Am 07.10.2020 um 19:00 Uhr treffen sich die Förderer und Freunde in den Räumlichkeiten der Lehranstalt in der Realschulstraße 11, 47051 Duisburg zur offiziellen jährlichen Mitgliederversammlung ein. Durch die aktuelle gesundheitliche Situation ist es wichtig, sich unter  foerderverein@shg-duisburg.de  vorab...

  • Duisburg
  • 22.09.20
Kultur
Kabarettist Wolfgang Trepper bleibt „pro doMMo“ treu und verschiebt seinen Auftritt.

Anja Lerch und Wolfgang Trepper halten dem Förderverein „pro doMMo“ die Treue
Veranstaltungen um ein Jahr verschoben

Der Förderverein zur Erhaltung der evangelischen Kirche Mittelmeiderich „pro doMMo“ hatte für Herbst und Winter 2020 zwei große Veranstaltungen geplant. Der Verein bedauert, dass sie wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht durchgeführt werden können; er freut sich aber umso mehr, dass keine der beiden ausfällt: So hat Anja Lerch das schon traditionelle Wintersingen, das sie immer mit viel Publikum macht und dieses begeistert, um ein Jahr auf den 15. Dezember 2021 verschoben. Und auch...

  • Duisburg
  • 09.09.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Spendenaufruf durch Förderverein pro doMMo e.V.
Kirche Auf dem Damm geschlossen wegen Schäden!

Die Kirche Auf dem Damm kann wegen kürzlich verstärkt aufgetretener Schäden bis auf weiteres nicht genutzt werden. Bei den Schäden in der Kirche  handelt es sich um Risse, die im Fußboden, in den Holzsäulen und an den Emporen zu beobachten sind. Ein Expertenteam arbeitet mit Hochdruck daran, die Hintergründe der Schäden aufzuklären, einzuschätzen und weitere Maßnahmen zur Behebung einzuleiten. Bis dahin muss die Kirche geschlossen bleiben. Geplante Aktionen und Gottesdienste werden in die...

  • Duisburg
  • 01.07.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Förderverein
Tag der offenen Tür im Duisburger St. Hildegardis Gymnasium

Am 23.November fand in den Räumlichkeiten des St. Hildegardis-Gymnasiums in Duisburg für die neuen Schülerinnen und Schüler des Schuljahres 2020/2021 ein Tag der offenen Tür statt. Die zukünftigen Gymnasiasten und Ihre Eltern hatten die Möglichkeit, an diesem Tag einen Einblick ins zukünftige Schulleben zu ergattern. Sei es durch die Teilnahme an einem der vielen Schnupperunterrichtseinheiten, dem Besuch des Vortrages in der Aula, den Gesprächen mit den neuen Lehrerinnen und Lehrern und...

  • Duisburg
  • 24.11.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Stufenplätze des Schwelgern-Stadions werden wie jedes Jahr auch diesmal nach dem Martinsumzug durch den Stadtteil wieder bestens gefüllt sein.    Foto: Förderverein Marxloh

Förderverein Marxloh lädt ein zu einem der größten Martinszüge
„St. Martin ist für alle da“

Am Freitag, 8. November, ist es wieder soweit. Dann wird St. Martin auch durch Marxloh ziehen, und viele hundert Kinder werden ihm mit ihren bunten Laternen folgen. Organisiert wird der Umzug, der nach Meinung der Veranstalter zu den größten seiner Art gehört, vom Förderverein Marxloh in Kooperation mit den Grundschulen und Kindertagesstätten. Unterstützt werden sie von der Freiwilligen Feuerwehr und der Polizei. Los geht es um 17.30 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Sandstraße. Mehrere...

  • Duisburg
  • 27.10.19
Vereine + Ehrenamt

Spendenübergabe in Trompet
"Sprechende Wände" für die Kita Rubensstraße

Welche Projekte werden mit den Kindern in den Gruppen bearbeitet? Welche Erfolge haben sie erzielt? Was ist Bemerkenswertes passiert? Darüber können sich die Eltern in unserer Kita zukünftig auch an „sprechenden Wänden“ informieren. Der Förderverein Kita Rubensstraße e.V. übergab am 18.10.2019 gemeinsam mit dem Elternrat insgesamt fünf Glas-Magnettafeln an die Städtische Kindertagesstätte Rubensstraße. Diese Tafeln im Format 100 x 60 cm in den jeweiligen Gruppenfarben Orange, Blau, Grün, Gelb...

  • Duisburg
  • 21.10.19
Vereine + Ehrenamt

Unsere Schülerinnen und Schüler sind uns wichtig
Gesellschaft zur Förderung des Duisburger St.Hildegardis-Gymnasiums e.V.

Religiöse Unterstützung? Finanzielle Unterstützung? Wozu benötigt eine Schule Hilfe? Diese Frage kam mir sofort in den Sinn, als ich das erste Mal von dem Förderverein des St. Hildegardis-Gymnasiums in der Duisburger Mitte hörte. Aber so geht es leider nicht nur sehr vielen Eltern der Schüler, sondern auch denen, die sich bisher nicht mit dem Thema beschäftigt haben. Also ging ich der Sache auf den Grund und informierte mich auf der ersten Sitzung des neuen Schuljahres direkt vor Ort. Erst da...

  • Duisburg
  • 24.09.19
Vereine + Ehrenamt
Engagierte Eltern haben zur Unterstützung des Erzieherinnen-Teams den neuen Förderverein „Die Zauberkinder e.V.“ auf den Weg gebracht.
Fotos: Kucharski
2 Bilder

Förderverein „Die Zauberkinder e.V.“ unterstützt Wehofener Kita
Neues Kapitel der Gemeinsamkeiten

Die Ökumenische Kindertagesstätte Im Winkel 50b in Wehofen trägt den Namen „An der Zauberwiese“. Und „zauberhaft“ sind auch das Miteinander und die feste Verwurzelung im Stadtteil. Bereits im August 2006 wurde hier das „ökumenische Kindergarten-Projekt Wehofen“ gestartet. Evangelische und katholische Kindergartengruppen leben gemeinsam unter einem Dach. Für den Stadtteil bedeutet das seit vielen Jahren die Erhaltung eines kirchlichen Kindergartens, der die Menschen dort mit prägt. Jetzt wurde...

  • Duisburg
  • 23.05.19
Natur + Garten
Zahlreiche Besucher, die sich beim Frühlingserwachen im letzten Jahr regelrecht die Klinke der Orangerie in die Hand gaben, waren von den Patchworkarbeiten der Ruhrpott-Quilt-Ladies mehr als angetan. Und deren Arbeiten gibt es beim Frühlingserwachen im Botanischen Garten Hamborn auch wieder zu sehen.
Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Kleiner Wermutstropfen: In diesem Jahr gibt es die letzte Fuchsienausstellung in Hamborn
Frühlingserwachen im Botanischen Garten

Der Frühling ist da, wenn auch zunächst rein kalendarisch. Noch ist es ganz schön schattig. Das stört die „Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Hamborn e.V.“ allerdings wenig. Die Aktiven des Vereins haben ihr ganz persönliches Frühlingserwachen auf dem Schirm und wollen dabei möglichst viele Menschen mitnehmen. Natürlich kümmern sie sich derzeit um den „Frühjahrsputz“ in dem von ihnen angelegten Bauerngarten in Hamborns grüner Oase im Bereich Hamborner- und Fürst-Pückler-Straße,...

  • Duisburg
  • 31.03.19
Vereine + Ehrenamt
Jörg Stratenhoff, Martin Linne und Rolf Keuchel (v.l.) sind mit vielen helfenden Händen in der Projektgemeinde sicher, dass St. Barbara im Röttgersbach eine dauerhafte Zukunft hat. „Barbara“ ist halt immer „in Aktion“.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Projektgemeinde St. Barbara geht weiter erfolgreich neue Wege
Jetzt startet das „Kino im Röttgersbach“

Manche Zeitgenossen nennen es das „Wunder vom Röttgersbach“. Doch was die dortige Projektgemeinde St. Barbara seit einigen Jahren als erste selbstverwaltete katholische Kirchengemeinde im Bistum Essen auf den „neuen“ Weg bringt, ist harte Arbeit mit persönlichem Einsatz. Am morgigen Sonntag, 10. März, wird ein neues Projekt aus der Taufe gehoben, das „Kino im Röttgersbach“. Die Kirche und das Gemeindezentrum an der Fahrner Straße 60, Ecke Ziegelhorststraße, sollen auf diese Weise weiter zu...

  • Duisburg
  • 09.03.19
Vereine + Ehrenamt

Spendenübergabe in Trompet
Akku-Werkzeugkoffer für die Kita Rubensstraße

Bohren, schrauben, tackern, sägen und kleben – darauf freuen sich die Kinder und das pädagogische Team der städtischen Kindertagesstätte Rubensstraße in Trompet. Der Förderverein Kita Rubensstraße e.V. übergab am 05.02.2019 insgesamt fünf Akku-Werkzeugkoffer – jeweils bestehend aus einer Heißklebepistole, einem Bohrschrauber, einer Stichsäge und einem Tacker – an die Leiterin der Einrichtung, Petra Parakenings. „Wir freuen uns, dass wir der Kita mit diesem Werkzeug zusätzliche kreative Bastel-...

  • Duisburg
  • 07.02.19
Vereine + Ehrenamt

Gartencenter Schlößer spendet Feuerschale an Förderverein Kita Rubensstraße

Einen lange gehegten Wunsch der Kinder und Eltern in der städtischen Kindertagesstätte Rubensstraße in Trompet erfüllte nun das benachbarte Moerser Gartencenter Schlößer. Dorothea Schlößer übergab dort für das Familienunternehmen bei strahlendem Sonnenschein eine große Stahl-Feuerschale an den ersten Vorsitzenden des Fördervereins Kita Rubensstraße e.V., Michael Mittler. „Mit dieser Feuerschale kann die Kita den Zusammenhalt der Kinder am gemeinsamen Lagerfeuer fördern und das traditionelle...

  • Moers
  • 05.06.18
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r.: Sabine Blank, Klara Donath, Jakub Szajkowski, Michael Mittler, Michal Szaikowski, Kerstin Zimmer, Beatrix Blank-Hillebrandt.

Scheckübergabe an den Förderverein Kita Rubensstraße von der medidoc GmbH

Der ambulante Pflegedienst medidoc GmbH aus Duisburg übergab dem Förderverein Kita Rubensstraße e.V. kürzlich eine Geldspende in Höhe von 1.500 EUR. Die Prokuristen Michal Szajkowski und Jakub Szajkowski überreichten den Scheck an den ersten Vorsitzenden des Fördervereins, Michael Mittler, in der städtischen Kita Rubensstraße. Die Spende soll zur Aufwertung eines Gruppenraumes in der Kindertagesstätte verwendet werden. „Wir freuen uns sehr, dass mit der Spende der medidoc GmbH die Attraktivität...

  • Duisburg
  • 30.04.18
Vereine + Ehrenamt
Stolz präsentieren Wilhelm Struth (links) und Walter Voigt zwei ihrer "Schätzchen" - ein rotes Loewe Lissi 1958 und ein Nora SSK 41 - vor dem Museum, das in der Turnhalle einer ehemaligen Schule beherbergt ist.
20 Bilder

"Ein sehr erfüllendes Hobby": Walter Voigt aus Großenbaum leitet das Radiomuseum-Duisburg

Walter Voigt aus Duisburg-Großenbaum liebt Radios aller Art. Und das seit seiner Kindheit. Und auch das "Tüfteln" an alten Geräten macht ihm Spaß. Bereits im Alter von zwölf Jahren baute er gemeinsam mit einem Freund seinen ersten Detektor, ein stromloses Empfangsgerät mit Kopfhörer. Heute ist der ehemalige Mitarbeiter der Stadtwerke Düsseldorf Leiter des Radiomuseums-Duisburg - und das ehrenamtlich und mit voller Begeisterung. Ob Nostagiker, Technikfan oder Liebhaber zeitgenössischer Objekte:...

  • Duisburg
  • 16.03.18
  • 4
  • 6
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r: I. Morck, J. Kind, D. Diaz Gonzalez, M. Mittler, S. Blank, B. Blank-Hillebrandt, K. Zimmer.

Weihnachtsspende an die städtische Kita Rubensstraße in Trompet

Über ein Weihnachtsgeschenk in Form eines Riesen-Sandspiel-Sets mit 128 Teilen durften sich die Kinder der städtischen Kindertagesstätte Rubensstraße in Trompet freuen. Die kommissarische Stellvertreterin der Einrichtung, Jeanne Kind, nahm die Sachspende von dem ersten Vorsitzenden des gemeinnützigen Fördervereins Kita Rubensstraße e. V., Michael Mittler, in den Räumlichkeiten der Kindertagesstätte entgegen. Mit dem Sandspielzeug werden den Kindern weitere kreative Spielmöglichkeiten im...

  • Duisburg
  • 19.12.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.