Förderverein

Beiträge zum Thema Förderverein

Kultur
8 Bilder

Interkulturelle Woche in Essen-Kray #offengeht - Die Stadtteilbibliothek Kray lädt ein:
Eine musikalische Lesung mit Stephan Orth und Kioomars Musayyebi

Im Rahmen der interkulturellen Woche 2021 #offengeht In Kooperation mit dem Förderverein der Stadtbibliothek Essen und dem Bürgerhaus Oststadt. Die Veranstaltung wird vom Kulturamt der Stadt Essen gefördert. Alle Veranstaltungen werden an Corona-Schutz-Verordnung angepasst! Lesung mit dem Bestseller Autor: Stephan Orth Er liest und erzählt aus seinem Buch: Couchsurfing in Russland "Wie ich fast zum Putin-Versteher wurde" „Was ist Propaganda, was ist echt? Über keinen Teil der Erde ist die...

  • Essen-Steele
  • 18.08.21
Kultur
6 Bilder

Interkulturelle Woche in Essen-Kray #offengeht - Die Stadtteilbibliothek Kray lädt ein:
André Wülfing, der wahre Geschichtenerzähler zu Gast in der St. Barbar Kirche Kray

"Jede Geschichte gibt es nur einmal: Im Moment des Erzählens, der Gegenwart des Zuhörens." „Geboren im Jahr des ersten Bühnenauftritts der Rolling Stones und des letzten der Norma Jean Baker, im Tal der Wupper, feuchtkalte Heimat auch des Friedrich, der Else, des Johannes, der Pina. Gehaust und gewildert zu Delbrück im schwarzen Osten von Westfalen, später wieder im Bergischen, dann in München, Italien und Berlin. Der Erzähler lernte und arbeitete in und auf unterschiedlichen Feldern: Fußball,...

  • Essen-Steele
  • 18.08.21
Ratgeber
Heinrich Bedford-Strohm ist Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und bayerischer Landesbischof. Pressefoto zur freien redaktionellen Verwendung: epd-Bild/Kirchenkreis Essen

EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm würdigt das Engagement der Essener Telefonseelsorge

In einem Schreiben an den Förderverein der Essener TelefonSeelsorge e.V. (FETS) hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, die Arbeit der Essener Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger gewürdigt und dem ökumenisch ausgerichteten Förderverein für seine Unterstützung dieses wichtigen Dienstes gedankt. Gespräche können zum Segen werden „All den Menschen, die sich in der Telefonseelsorge engagieren bzw. sie vor Ort...

  • Essen-Nord
  • 25.04.17
Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr sind wieder Greifvögel mit dabei. Hier trägt Marion Hartlap ein Exemplar.

Ellis Freunde feiern Geburtstag am Elisabeth Krankenhaus in Huttrop

Wer hätte damals gedacht, dass ein Kinderarztbesuch solch große Kreise ziehen würde ... Marion Hartlap, Vorsitzende des Fördervereins Ellis Freunde sicher selbst am allerwenigsten. Am heutigen Mittwoch, 27. August, feiern Ellis Freunde ab 15 Uhr ein großes Sommerfest am Elisabeth-Krankenhaus. Vor 34 Jahren wurde Marion Hartlaps Sohn im Elisabeth-Krankenhaus geboren, „damals praktizierte auch unsere behandelnde Kinderärztin dort“, erinnert sich die aktive Vereinsvorsitzende, die mehrmals in der...

  • Essen-Süd
  • 26.08.14
  • 1
Kultur
26 Bilder

Antoniusschule - Trauer um Peter Stachowiak

Die Schulgemeinde trauert um Peter Stachowiak. Am Freitag, 1. Februar, ist er im Alter von 60 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Mehr als zwei Jahrzehnte war er mit der Antoniusschule in Essen-Freisenbruch eng verbunden und hat sich für die Schule in besonderer Weise eingesetzt. Von 1986 bis 1992 war er als Vater zweier Kinder Schulpflegschaftsvorsitzender. 1990 hat er den Förderverein der Schule gegründet in Vorbereitung auf das 100jährige Bestehen der Antoniusschule im Jahr 1993....

  • Essen-Steele
  • 10.02.13
Überregionales

Funktionierendes Netzwerk: Bibliotheksteam aus Freisenbruch unterstützt

Sie ist die gute Seele des Hauses und der Motor, der das Schiff „Stadtteilbibliothek Freisenbruch“ in ruhige Gewässer gelenkt hat und unermüdlich weiter voran treibt: Maryam Alizadeh. Ob Grundschulen, Kindergärten oder einfach mit den Freisenbruchern ins Gespräch kommen - die Bibliothekarin lässt nichts unversucht, die wichtige Kulturtechnik Lesen zu vermitteln und Kontakte zu knüpfen. In der Freisenbrucher Stadtteilbibliothek war auch am Mittwoch wieder viel los. Reges Treiben herrschte...

  • Essen-Steele
  • 21.10.11
Natur + Garten
Spaß ist garantiert, wenn die Kinder ihre Kastanien abgeben.   Foto: Bangert
2 Bilder

Sonntag ist Kastanientag!

Auf zum Wildgehege im Heissiwald! Am Sonntag (17. Oktober) können dort wieder Kastanien und Eicheln abgegeben werden, damit das Rot- und Damwild, die Mufflons und Wildschweine im Winter keinen Hunger leiden müssen. Von 10 bis 12 Uhr warten Mitglieder des Fördervereins und die Förster auf viele Zentner Waldfrüchte. Als Belohnung für die fleißigen Sammler werden wieder Urkunden ausgestellt. Es findet ein Naturquiz statt, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt, und die Rollende Waldschule ist...

  • Essen-Werden
  • 11.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.