Förderverein

Beiträge zum Thema Förderverein

Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Herr Matuschek (Initiator der Spendenaktion, Ansprechpartner des Fördervereins am Leibniz-Gymnasium und Ausbildungsbetreuer für die Schulsanitäter), Herr Osigus als Vertreter des Projektes Foerderpott der Volksbank Ruhr Mitte, Herr Scharnowski (Schulleiter des Leibniz-Gymnasiums), Gisela Hautkappe (stellvertretene Vorsitzende des Fördervereins), Holger Pischetsrieder (Ausbildungsbetreuer im Schulsanitätsdienst) 
Foto: Melanie Gmerek

Dank Spendenaktion sind 3.830,50 Euro zusammengekommen
Defibrillator für das städtische Leibniz- Gymnasium

GE. Das städtische Leibniz-Gymnasium sowie die Sportvereine in der Turnhalle dürfen sich nun über zwei Defibrillatoren, ein Trainingsgerät sowie Walkie-Talkies für den Schulsanitätsdienst an der Schule freuen. Michael Matuschek, Lehrer am Leibniz-Gymnasium, hat letztes Jahr über die Crowdfunding-Plattform der Volksbank Ruhr Mitte (www.foerderpott.de/leibniz) die Spendenaktion ins Leben gerufen. Mithilfe von 200 Unterstützern und der Volksbank Ruhr Mitte ist eine stolze Summe in Höhe von...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.21
Vereine + Ehrenamt
Eine Delegation der Sparda-Bank Gelsenkirchen übergab dem Förderverein der Gesamtschule Erle einen Scheck in Höhe von 2500 Euro zur finanziellen Unterstützung bei der Anschaffung 15 neuer Spinning Bikes.

Gelsenkirchener Bank übergibt 2500 Euro-Scheck zur finanziellen Unterstützung bei Anschaffung 15 neuer Spinning Bikes
Spende für Förderverein der Gesamtschule Erle

Eine Delegation der Sparda-Bank Gelsenkirchen übergab dem Förderverein der Gesamtschule Erle einen Scheck in Höhe von 2500 Euro zur finanziellen Unterstützung bei der Anschaffung 15 neuer Spinning Bikes. Diese Spinning Bikes werden neben dem regulären Sportunterricht auch in der neu an der Gesamtschule Erle in Kooperation mit dem RC Buer Westerholt gegründeten Mountainbike-AG sowie zur Gesundheitsförderung des Lehrerkollegiums eingesetzt. Gelenkschonendes Training Spinning Bikes ermöglichen ein...

  • Gelsenkirchen
  • 11.03.21
LK-Gemeinschaft
Michael Poschmann (Vorstandsvorsitzender Förderverein Krebsberatung), Anne Grüter (Leiterin und Koordinatorin der Krebsberatungsstelle Gelsenkirchen), Ulrich Köllmann (Geschäftsführer der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH) (v.l.n.r.)

Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH spendet 5.000 Euro
Weihnachtsspende für den Förderverein für Krebsberatung und -hilfe in der Emscher-Lippe Region e.V.

 Gelsenkirchen, Seit Jahren verzichtet die Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH auf Weihnachtspräsente für Geschäftskunden und Partner und spendet stattdessen für einen guten Zweck. In diesem Jahr geht die Gesamtsumme von 5.000 Euro an den Förderverein für Krebsberatung und -hilfe in der Emscher-Lippe Region e.V. Der Förderverein hilft Betroffenen und deren Angehörigen bei allen Themen rund um die Diagnose Krebs. „Bei uns steht der Mensch im Vordergrund. Wir beraten, unterstützen und begleiten und...

  • Gelsenkirchen
  • 21.12.20
LK-Gemeinschaft
Wohltätigkeitsbasar heute 06.12.2019

Jugendzentrum Buerer Straße
Wohltätigkeitsbasar heute am 06. Dezember. 2019 im Jugendheim Buerer Straße

Der Förderverein vom Jugendzentrum Buerer Straße lädt heute am 06. Dezember. 2019 von 17:00 bis 20:00 Uhr ins Jugendzentrum Buerer Straße 86 zu einem Wohltätigkeitsbasar ein. Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Angebot für Leib und Seele. Neben herzhaften und süßen Leckereien laden Aktionen zum Spielen und Mitmachen ein. Basteln, Kinderschminken, Spielen und Tanzen u.v.m. Der Erlös des Basars geht ohne Abzüge für gute Zwecke. Die Veranstalter freuen sich auf ihren Besuch.

  • Gelsenkirchen
  • 06.12.19
Vereine + Ehrenamt

Kicken für mehr Toleranz

In der legendären Glückauf-Kampfbahn fand der am Standort Köln bereits etablierte „Come-Together-Cup“ am 2. September 2017 zum ersten Mal auf Gelsenkirchener Territorium statt. Mit diesem Turnier möchten die Veranstalter ein sichtbares Zeichen setzen: für Toleranz und ein friedliches Miteinander zwischen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, unabhängig von Hautfarbe, Glaubensrichtung, sexueller Orientierung oder Handicaps. Die mehr als 300 Aktiven aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.09.17
Ratgeber
Günter Weiland. Technikbotschafter (l.). Ingrid Husmann (Mitte),  und rechts Gunhild Bludau, unsere neue Kollegin im Schaffrath.
3 Bilder

Ein Förderverein für die Schaffrath er Mitte

Ein Raum als Treffpunkt für uns mitten im Quartier, das ist der Wunsch der Schaffrath er Bürgerinnen und Bürger. Geboren wurde die Idee auf der 1. Quartierskonferenz Ende 2014. Der Treffpunkt soll zukünftig Anlaufstelle sein für alle Bürgerinnen und Bürger. Außer für Beratungsangebote sollen die Räumlichkeiten auch dem Informationsaustausch und Erwerb von PC Kenntnissen dienen oder als Freizeittreff und für viele andere Aktivitäten im Stadtteil zur Verfügung stehen. Ein guter Ort war schnell...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt

RoKJu-e.V. tauscht sich zu einem Spielplatz für Rotthausen hoch

Wir wollen der Jugend und den Kindern wieder mehr bieten. RoKJu e.V. startete seine Tauschaktion zu Gunsten der Kinder und Jugendlichen in Rotthausen Wir, der RoKJu e.V., wollen in einer Tauschaktion, unseren Kindern und Jugendlichen wieder mehr Freude am Spielen schenken. Mit einer Büroklammer fing es an, und wir hoffen, dass es mit einem Spielplatz endet. Wir tauschen uns von einem Objekt zum Nächsten und steigern jedesmal den Wert der Tauschobjekte. Jeder ist aufgerufen mit zumachen. Tauscht...

  • Gelsenkirchen
  • 07.04.14
  • 1
Kultur
Damit bald jeder im Kleinen Haus bequem sitzen kann, setzen sich (v.l.) Dr. Rudolf Rezori, Bernd Kaiser, Dieter Kükenhöner und Ulrike Westen für die Stuhlpatenschaft ein.

"Das ist mein Platz!" - Stuhlpatenschaft am MiR

Die bisherige Bestuhlung des Kleinen Hauses des Musiktheater im Revier war Geschäftsführer Dieter Kükenhöner schon länger ein Dorn im Auge. Durch eine Stuhlpatenschaft wird eine Neubestuhlung möglich - und der ein oder andere Wunsch wahr. Was schenkt man einem Menschen, der schon alles hat? Am besten einen Stuhl. Denn für den kann man jetzt im Kleinen Haus des MiR zum Preis von 250 Euro Pate stehen - oder die Patenschaft verschenken, an einen großen Opernfan in der Familie zum Beispiel. „Ich...

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.13
Kultur
Natur prallt auf Industrie: ein bekanntes Bild im "Kohlenpott"
9 Bilder

Warum nicht mal ins Kunstmuseum Gelsenkirchen?

Eins ist klar: Vor Kunst muss man keine Angst haben. Trotzdem ist die Hemmschwelle bei vielen Menschen groß, sich damit zu beschäftigen. Das liegt nicht zuletzt am elitären Image, das vielen Kunstbegeisterten nachhängt. Das Gelsenkirchener Kunstmuseum jedoch ermöglicht den Einstieg in diese faszinierende Materie spielend einfach - und das kann man wortwörtlich nehmen. Denn die kinetische Sammlung des Museums weckt den Spieltrieb in den Besuchern und lässt sie Kunst erleben; hier kann angefasst,...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.13
Kultur
Führte charmant durch die Versteigerung: Harald Schmidt.
21 Bilder

Harald Schmidt und das Ballett in Gelsenkirchen

Fast ausverkauft war das Musiktheater im Revier am vergangenen Wochenende, als sich neben Stars aus der internationalen Ballettszene auch Harald Schmidt die Ehre gab (lesen Sie hier, wie es dazu kam), um bei der Benefiz-Gala zugunsten der Stiftung Musiktheater im Revier Geld für die Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen zu sammeln. Dramatischer als sonst wird es, als die Lichter im großen Haus ausgehen, die Musik beginnt und der Vorhang rot im Scheinwerferlicht zittert. Dann geht es los -...

  • Gelsenkirchen
  • 29.04.13
Sport

Weihnachtsfeier der Basketballer des FC Schalke 04

Am Montag, den 17.12.2012 findet in der Leibniz-Halle in Buer die diesjährige Weihnachtsfeier der Schalker Basketballer statt. Es gibt Glühwein, Kinderpunsch, Kaffee und Kuchen, Außerdem wollen wir Waffeln backen. Auch diverses Weihnachts-Gebäck wird angeboten. Für alle Spieler bis U14 gibt es nach der Feier eine Weihnachtstüte. Da der Förderverein einen Basketball-Parcour aufbaut, ähnlich einem Zirkeltraining, solten alle bis 17.30 Uhr anwesend sein. Auch sportlich interessierte Eltern können...

  • Gelsenkirchen
  • 09.12.12
Ratgeber
Der Förderverein der Krebsberatungsstelle hatte Läufer und Sponsoren geworben, die beim Runners Point Staffellauf, Kilometer um Kilometer rund um die Arena zurecklegten und dafür Spenden für die Arbeit der Krebsberatung sammelten. Foto: Gerd Kaemper

Laufen gegen Krebs

Ganz schön frisch war es am Sonntag mittag rund um die Gelsenkirchener Veltins-Arena. Gerade mal 9 Grad. Doch das konnte die 100 Läuferinnen und Läufer nicht beeindrucken, die beim Runners Point Staffellauf die Gelsenkirchener Krebsberatungsstelle mit ihrem sportlichen Einsatz unterstützten. Denn es ging um „Laufen für den guten Zweck“: 5 Euro spendete jeder der Starter selbst, hinzu kam Geld von Sponsoren. GE. Dabei taten die Läufer im Alter von 16 bis 69 natürlich auch sich selbst etwas...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.12
Vereine + Ehrenamt
Norbert Hüls: Alter und neuer Vorsitzender des Fördervereins

Jahreshauptversammlung des Fördervereins der MRG: Norbert Hüls als Vorsitzender wiedergewählt

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Mulvany Realschule statt, bei der turnusgemäß wieder Vorstandswahlen an standen. Dabei wurden die bisherigen Vorsitzenden im Amt bestätigt. Erster Vorsitzender bleibt für weitere zwei Jahre Norbert Hüls, zweiter Vorsitzender Christoph Ewertowski. Zu Kassiererinnen wurden Monika Kruppka und Roswitha Nowakowski gewählt. Erste Schriftführerin bleibt Gabriele Harden, während Heike Hans neu in das Amt der zweiten Schriftführerin gewählt...

  • Gelsenkirchen
  • 07.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.