Führerscheinentzug

Beiträge zum Thema Führerscheinentzug

Blaulicht

Blutprobe musste entnommen werden
Betrunkener Autofahrer rammt acht Wagen

Aufmerksame Zeugen haben am Dienstag (17. September, 20:30 Uhr) die Polizei alarmiert, weil ein Autofahrer auf der Forststraße acht geparkte Wagen gerammt und anschließend seinen KIA abgestellt hat. Die Beamten trafen den betrunkenen Fahrer noch an seinem Auto an. Dieser wusste zwar, dass er Alkohol getrunken hatte, konnte sich aber nicht mehr daran erinnern, gefahren zu sein. Für ihn ging es mit dem Streifenwagen zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Die Polizisten nahmen die...

  • Duisburg
  • 18.09.19
Blaulicht

Illegales Autorennen in Mülheim
Polizei stellte Fahrzeuge und Führerscheine sicher

Am Samstagabend, 7. September, um 20.15 Uhr bemerkten Beamte der Polizeiwache Mülheim zwei Mercedes, die sich auf der Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts bewegten. Bereits hierbei fuhren die Fahrzeuge augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit auf die Einmündung Sandstraße zu. Nachdem das Streifenwagenteam in die Sandstraße einbog und dort das Fahrzeug drehte, hörten sie von der Friedrich-Ebert-Straße lautes Motorgeheule und quietschende Reifen. Die zuvor an der rotlichtzeigenden Ampel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.09.19
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt
Aus der Rubrik: Sachen gibt's

Eine 30-jährige Ennepetalerin  verweigerte am gestrigen Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr nach  augenscheinlich alkoholbedingten Kreislaufproblem die Hilfe durch einen verständigten Rettungsdienst. Stattdessen fuhr die Frau mit ihrem Auto davon.  Polizeibeamte konnten die Dame kurze Zeit später antreffen. Auf der Polizeiwache wurde ihr eine Blutprobe entnommen, Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

  • Schwelm
  • 30.08.19
Blaulicht
Spektakulär verlief der Verkehrsunfall auf der Europabrücke zwischen Gladbeck und Rentfort, zu dem die Polizei am Sonntag, 28. Juli, um 6.51 Uhr gerufen wurde.

Unfallfahrer stand unter Alkoholeinfluss
Pkw stürzte auf die Seite

Recht spektakulär endete die Autofahrt eines 40-jährigen Gladbeckers in den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntages, 28. Juli. Der Mann war nach Angaben der Polizei um 6.51 mit seinem blauen FORD Focus von Rentfort kommend auf der Sandstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf der Europabrücke verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und es kam zur Kollision mit der Betonbegrenzung der begrünten Mittelinsel der Brücke. Erst auf der Seite liegend kam der Pkw schließlich zum...

  • Gladbeck
  • 29.07.19
Blaulicht
Der Schaden am Auto wird auf rund 9.500 Euro geschätzt.
2 Bilder

Polizei - Polizei - Polizei
Wittener kommt von der Fahrbahn ab und kollidiert mit Brückengeländer

Auf der Ruhrbrücke in Witten ist es am frühen Samstagmorgen, 22. Juni, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein junger Autofahrer (22) wurde leicht verletzt. Er stand unter dem Einfluss berauschender Mittel. Der 22-jährige Wittener war gegen 5.20 Uhr mit seinem Pkw auf der Wittener Straße in Fahrtrichtung Herbede unterwegs. Nach eigenen Angaben verlor er auf der Ruhrbrücke aufgrund einer Bodenwelle die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet vermutlich auch wegen überhöhter Geschwindigkeit auf...

  • Witten
  • 24.06.19
Blaulicht

Polizei stoppt Raser
Rennen auf der Straße "Gohrweide" -Fahrzeuge und Füherscheine sichergestellt

Montag Abend gegen 19 Uhr meldeten sich mehrere Zeugen bei der Polizei, die Hinweise auf zwei Autofahrer gaben, die sich ein Rennen auf der Straße "Gohrweide"lieferten. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte die beiden Fahrzeugführer antreffen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Essen stellten die Beamten sowohl die beiden Führerscheine wie auch die beiden Fahrzeuge (BMW und Audi) sicher. Gegen die beiden Autofahrer, einen 23-jährigen aus Moers und einen 24-jährigen aus Bottrop,...

  • Bottrop
  • 02.04.19
  •  1
Blaulicht

Folgenschwerer Auffahrunfall in Gladbeck-Zweckel
Betrunkener Unfallverursacher flüchtete

Zweckel. Die Feldhauser Straße in Zweckel war jetzt Ort einer Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden und Trunkenheit. Nach Angaben der Polizei fuhr am Samstag, 30. März, gegen 11.20 Uhr ein 36-jähriger Gladbecker nahezu ungebremst auf verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Dorstener-/Feldhauser Straße auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der vor dem Unfallverursacher stehende Pkw auf ein zweites Fahrzeug geschoben. In einem der beiden Fahrzeuge wurde eine 48-jährige...

  • Gladbeck
  • 01.04.19
Blaulicht

Blutprobe entnommen - Führerschein weg
Verkehrsrowdy in Gladbeck stand unter Drogeneinfluss

Gladbeck. Weitreichende Folgen haben dürfte für den Verursacher der Verkehrsunfall, zu dem am Mittwoch, 6. März, die Polizei gerufen wurde. Gegen 15.20 Uhr hatte es auf B 224/Essener Straße in Fahrtrichtung Essen "geknallt", nachdem ein 30-jähriger Essener zunächst mit seinem Pkw in Höhe der Kreuzung Goethestraße eine vor ihm fahrenden 27-jährigen aus Wesel rechts überholt hatte unddann unmittelbar vor dem Weseler auf die linke Fahrspur einscherte. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider...

  • Gladbeck
  • 07.03.19
  •  1
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Alkoholisierter Autofahrer kollidiert mit Schranke in Witten - 55.000 Euro Sachschaden

Bei einem Verkehrsunfall auf einem Bahnübergang in Witten leistete ein junger Mann einem Wittener Autofahrer (37) Erste Hilfe und verständigte über den Notruf die Polizei. Zugetragen hatte sich die Unfallfahrt am späten Abend des Samstags, 2. Februar. Gegen 23 Uhr eilten ein Streifenwagen und Unterstützungskräfte zur Unfallstelle an der Pferdebachstraße 88 (Fahrtrichtung stadtauswärts). Dort war der mit 2,3 Promille alkoholisierte Autofahrer frontal mit einer der beiden Bahnschranken...

  • Witten
  • 04.02.19
Blaulicht

38-jähriger Marler bei Polizeikontrolle ohne Führerschein erwischt

Am Mittwoch  kontrollierten Polizeibeamte in der Zeit von 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr das Durchfahrtsverbot für Lkw auf der Kurt-Schumacher-Straße in Fahrtrichtung Süden zwischen Caubstraße und Berliner Brücke in Gelsenkirchen. Dabei stellten sie zahlreiche Verstöße fest. Ein 38-jähriger Marler war mit einem Transporter ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs. Die Fahrerlaubnis wurde ihm bereits 2014 entzogen. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt. Ihn erwartet ein...

  • Marl
  • 31.01.19
Blaulicht

Baum entwurzelt und gegen Supermarkt-Wand geprallt
Hagen: Betrunken und unter Drogeneinfluss von der Straße abgekommen

In der Nacht zum Sonntag kam ein Autofahrer auf der Bahnstraße in Hohenlimburg von der Straße ab und prallte gegen eine Hauswand. Gegen 2.50 Uhr befuhr ein 21-jähriger mit seinem Pkw die Bahnstraße in Hohenlimburg. Bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, geriet auf den Gehweg und entwurzelte dort einen Baum. Anschließend prallte er gegen die Hauswand eines Supermarktes und kam dort zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass...

  • Hagen
  • 20.01.19
Blaulicht
Zum bevorstehenden Jahreswechsel kündigt die Polizei auch in Gladbeck wieder verstärkte Alkohol- und Drogenkontrollen an.

Polizei kündigt zum Jahreswechsel auch in Gladbeck wieder Kontrollen an
Nach Alkoholgenuss: "Finger weg vom Steuer!"

Gladbeck. Wie jedes Jahr bittet die Polizei nach Feiern zum Jahreswechsel die "Finger weg vom Steuer zu lassen!" Trotz der regelmäßig angekündigten Kontrollen und der Warnung vor den Gefahren gibt es immer wieder Unbelehrbare, die sich trotz des Genusses von Alkohol oder Drogen hinter das Steuer setzen und dabei nicht nur sich, sondern auch andere in tödliche Gefahr bringen. Damit das neue Jahr nicht gleich mit dem Verlust der Fahrerlaubnis und einer empfindlichen Geldstrafe beginnt,...

  • Gladbeck
  • 28.12.18
Blaulicht
Der Verfolgung von Alkohol- und Drogenverstößen dienen die verstärkten Kontrollen, die die Polizei noch bis zum 16. Dezember auch in Gladbeck ankündigt.

Verfolgung von Alkohol- und Drogenverstößen
Polizei kündigt vom 10. bis 16. Dezember verstärkte Verkehrskontrollen an

Gladbeck/Kreis Recklinghausen. In der 50. Kalenderwoche beteiligt sich auch die Polizei Recklinghausen 10. bis 16. Dezember an europaweiten Verkehrskontrollen. Dabei liegt der Schwerpunkt der Kontrollen in der Verfolgung von Alkohol- sowie Drogenverstößen. Und Kontrollen sind natürlich auch in Gladbeck geplant. Denn nach wie vor führt das Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss zu Verkehrsunfällen mit schweren Unfallfolgen. Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen passierten...

  • Gladbeck
  • 09.12.18
Blaulicht

Unfall
Kreisverkehr Recklinghauser Straße/Klöcknerstraße: Betrunkener fährt auf wartendes Auto auf

Am Kreisverkehr Recklinghauser Straße/Klöcknerstraße hat es am Donnerstag (29. November) gegen 19 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Eine 30-jährige Autofahrerin aus Herne musste an der Einfahrt zum Kreisverkehr warten. Ein 52-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel hinter ihr bemerkte das offenbar zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei dem Autofahrer allerdings eine lallende Aussprache und...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.11.18
Blaulicht

"Fleppe" weg nach 49 Minuten!

Manche Dinge halten für die Ewigkeit... manche nicht mal eine Stunde. Gerade einmal 49 Minuten durfte sich ein 18-jähriger Hemeraner Fahranfänger über seinen neuen Führerschein freuen. Dann geriet er in eine Lasermessung der Polizei Hemer. Mit 95 bei erlaubten 50 km/h! Mit ihm im Auto: seine vier Freunde. Damit war er nicht nur Tagesschnellster. Gleichzeitig handelte er sich eine saftige Geldstrafe, ein Fahrverbot, die Verlängerung seiner Probezeit und eine teure Nachschulung ein.

  • Hemer
  • 22.11.18
Ratgeber

Fahrerlaubnis weg, was nun?

Vorbereitung auf die MPU Alkohol ist nach wie vor die häufigste Unfallursache im Straßenverkehr. Schon bei einem Alkoholwert von 0,3 Promille kommt es zu deutlichen Veränderungen des Fahrverhaltens. Die Rechtsprechung geht deshalb konsequent von einer Mitschuld aus, auch wenn der Verkehrsteilnehmer nicht ursächlich für den Unfall verantwortlich ist. Das Paul-Gerhardt-Haus (Ev. Familienbildungsstätte in Dorsten) wendet sich mit dem Kurs „Fahren ohne Alkohol“ an Personen, denen die...

  • Dorsten
  • 19.10.18
Überregionales

LKW-Fahrer war 14 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Haltern. Polizei und Zoll waren am Donnerstag, zwischen 8 und 12 Uhr, gemeinsam bei einer großen Kontrollaktion in Haltern am See unterwegs. Im Visier der Beamten: LKW. Auf der B58 wurden LKW-Fahrer ins Visier genommen, deren Fahrzeuge nicht sicher oder nicht richtig beladen waren. Außerdem wurden die Lenkzeiten und die Führerscheine überprüft. 13 Verstöße haben die Polizeibeamten entdeckt. Spitzenreiter war ein 44-jähriger LKW-Fahrer aus Recke, der seit 14 Jahren ohne Führerschein...

  • Haltern
  • 11.10.18
Überregionales

Hagen - Betrunkener Autofahrer will die Polizei mit einer seltsamen Aktion austricksen

 Heute, am Freitag, 24. August, erhielt die Polizei gegen 02.20 Uhr einen Einsatz zur Straße Am Sportpark. Dort sollte ein Auto ständig auf und ab fahren. Außerdem sei laute Musik aus dem Fahrzeug zu hören. Eine Streifenwagenbesatzung traf kurz darauf am Einsatzort ein. Hier fiel den Polizisten ein weißer PKW auf, dessen Fahrer offensichtlich Probleme beim Anfahren hatte. Die Beamten folgten dem Fahrzeug. Der Autofahrer hielt seinen PKW an und parkte in der Straße Am Sportpark. Dann...

  • Hagen
  • 24.08.18
Überregionales

Verkehrskontrollen in Gladbeck: Alkohol und Drogen

Gladbeck. Bei Verkehrskontrollen gingen der Gladbecker Polizei am vergangenen Wochenende gleich zwei unter Verkehrsteilnehmer ins Netz, unter dem Einfluss von Drogen beziehungsweise alkoholischer Getränke standen. So zum Beispiel am Samstag, 11. August, ein 19-jähriger. Der Dorstener war kurz nach Mitternacht auf der Buerschen Straße unterwegs und führte sein Fahrzeug, obwohl er Drogen konsumiert hatte. Die Polizei ordnete die Entnahme einer Blutprobe an und untersagte dem jungen Mann die...

  • Gladbeck
  • 13.08.18
Überregionales

Hagen - Voll erwischt - Lügen- und Trunkenbold muss Führerschein abgeben

Am Mittwoch, 1.August kam es zu einer Trunkenheitsfahrt auf der Feithstraße. Gegen 02:00 Uhr fuhr ein 35-Jähriger mit seinem Motorroller aus Richtung Boele in Richtung Bredelle. An der Kreuzung zwischen Hoheleye und Fleyer Straße -also direkt am Polizeipräsidium- musste der Hagener wegen einer roten Ampel anhalten. Dabei hatte er offenbar große Schwierigkeiten, sein Gleichgewicht zu halten. Beim Abbiegen in die Fleyer Straße fuhr ein Schlenkern. Dieses Verhalten beobachtete eine...

  • Hagen
  • 01.08.18
Überregionales
37-Jähriger verweigert Blutprobe nach mutmaßlicher Alkoholfahrt.

37-Jähriger verweigert Blutprobe nach mutmaßlicher Alkoholfahrt

Am Donnerstag, 26. Juli, fuhr eine Streifenwagenbesatzung während des Nachdienstes auf der Körnerstraße entlang. Dort fiel ihnen ein VW auf. Als der Fahrer des Golfs von der Fahrbahn abwich, entschlossen sich die Beamten zu einer Kontrolle. Die Polizisten rochen Alkohol im Fahrzeug. Der 37-jährige Fahrer gab zwar zu, dass er etwas getrunken habe, zeigte sich mit einem Test jedoch nicht einverstanden. Der mutmaßliche Verkehrssünder musste auf die Wache gebracht werden. Dort wehrte sich der...

  • Hagen
  • 26.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.