Führung

Beiträge zum Thema Führung

Kultur
Das Foto zeigt eine Duisburger "Hexenszene", etwa um das Jahr 1700.
Foto: Stadt Duisburg

"Hexen und Dämonen“ im Kultur- und Stadthistorischen Museum
Grüße vom Werwolf aus Meiderich

Gästeführer Harald Küst erkundet mit den Besuchern des Kultur- und Stadthistorischen Museums am Sonntag, 4. Oktober, welche Hexen und Dämonen sich in Duisburgs Vergangenheit herumtrieben. Die Führung findet um 15 Uhr am Johannes-Corputius-Platz 1 statt. Zunächst entführt Küst in die Duisburger Sagenwelt: Den Besuchern begegnet der Werwolf in Meiderich, das Mirakel vom Buschmannshof, die Kröte am Unkelstein und der Tod am „Krausen Bäumchen“. Im Mittelpunkt der Führung steht jedoch das traurige...

  • Duisburg
  • 01.10.20
Kultur
Eine Führung durch die Reeser Unterwelt - da darf die Besichtigung der Kasematte „Am Bär“ nicht fehlen.Foto: Stadt Rees

Öffentliche Führung zur Stadtbefestigung
Abtauchen in der Reeser Unterwelt

Am kommenden Sonntag, 6. September, startet um 14.30 Uhr die Stadtführung „Reeser Stadtbefestigung und Unterwelt“ ab der Touristen-Information, Markt 41. Unter der Leitung der Gästeführerin Caroline Weber erfahren die Teilnehmer bei der Führung Wissenswertes über die alten Verteidigungsbauwerke. Bei dieser 90-minütigen Stadtführung wird den Teilnehmern die bewegte Vergangenheit der ältesten Stadt am Unteren Niederrhein näher gebracht: Die Belagerung durch Franzosen, Spanier und Niederländer....

  • Emmerich am Rhein
  • 02.09.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Rees, eine Ansicht wie aus dem Bilderbuch. 
Foto: Stadt Rees

Morgen auf den Spuren der ältesten Stadt am Unteren Niederrhein
Rees erkunden

Am morgigen Sonntag, 12. Juli, wird die nächste öffentliche Führung durch Rees angeboten. Unter der Leitung der Gästeführerin Jutta Groot-Severt sind die Teilnehmer wieder „auf den Spuren der ältesten Stadt am Unteren Niederrhein“ unterwegs. Der rund 90-minütige Rundgang startet um 14.30 Uhr an der Touristen-Information, Markt 41. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person, Kinder bis zwölf Jahre sind kostenlos dabei. Eine vorherige Anmeldung unter Tel.: 02851/51555 mit Angabe der Kontaktdaten...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.07.20
  • 5
  • 1
Kultur
Nach dem „Premierenerfolg“ des Jahrbuchs 2018 hat Dieter Ebels jetzt für den Heimatverein Hamborn das soeben erschienene Jahrbuch 2019 zusammengestellt, das bereits auf große Resonanz gestoßen ist.
Foto: Silvia Ebels
3 Bilder

Das neue Heimatverein-Jahrbuch von Dieter Ebels bietet lehrreichen Zeitvertreib
„Eine Menge auf den Weg gebracht“

Als der Heimatverein Hamborn zum traditionellen Jahresempfang in das Brauhaus Mattlerhof bat, war das Coronavirus noch nicht das die Menschen bewegende Thema. Das hat sich geändert. Auch der Heimatverein musste einige Veranstaltungen absagen, hat aber an dem Abend etwas vorgestellt, was den Hambornern gerade jetzt etwas Abwechslung bringt. Das Hamborner Jahrbuch 2019 ist erschienen, wiederum von Dieter Ebels mit viel Liebe zum Detail zusammengestellt und gestaltet. Er hat es mit zahlreichen...

  • Duisburg
  • 27.03.20
Kultur
Die Akteure des 3. Dinslakener Fahrradfrühlings hoffen auf gutes Wetter und freuen sich auf eine hoffentlich gut besuchte Veranstaltung.

3. Dinslakener Fahrradfrühling am 7. April in Dinslakener Innen- und Altstadt
Open-Air-Saison wird eingeläutet

Man hätte meinen können, Petrus hätte auf der Pressekonferenz dazwischen gesessen: Kaum stellten die Akteure des 3. Dinslakener Fahrradfrühlings das Programm vor, zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Bleibt zu hoffen, dass auch am Sonntag, 7. April, der Himmel blau ist und die Sonne scheint. Denn: "Die Veranstaltung steht und fällt mit dem Wetter", sagt Jürgen Lange-Flemming, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Dinslaken. Im Jahr 2017 fand der Dinslakener Fahrradfrühling erstmals...

  • Dinslaken
  • 02.04.19
Überregionales
Für Segway-Touren in Neukirchen-Vluyn werden noch Gästeführer gesucht. Foto: privat

Mit dem Segway durch die Stadt

Mit dem Segway auf die Halde Norddeutschland, durch die alte Kolonie oder quer über das ehemalige Zechengelände: Das Stadtmarketing plant neue Touren, bei denen sich Neukirchen-Vluyn stehend erfahren lässt. Gemeinsam mit einem Segway-Verleiher sollen die Touren zunächst fünf Mal im Jahr angeboten werden. Gesucht werden hierfür noch Menschen, die Spaß daran haben, anderen ihre Heimatstadt von ihren schönsten Seiten zu zeigen. Für den nötigen „Input“ zur Geschichte und den Sehenswürdigkeiten...

  • Moers
  • 18.03.17
  • 1
  • 3
Kultur
3 Bilder

Anekdoten zum „Pinkelgäßchen“

Bei der ersten offenen Mendener Stadtführung des Jahres 2013 bot der ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger Antonius Fricke (re.) zu Beginn eine kurze historische Einführung. Start war wie gewohnt am Stadtbrunnen vor dem Museum. Der Weg führte die rund 25-köpfige Gruppe über den St.Vincenz-Kirchplatz zum Teufelsturm. Zwar hatte sich das Wetter nahe der Null-Grad-Grenze eingependelt. Doch bei den vielen detailierten Erläuterungen des kundigen Stadtführers wurde den Teilnehmern doch warm. Es ging...

  • Menden-Lendringsen
  • 22.03.13
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.