Führungen

Beiträge zum Thema Führungen

Kultur
Mitglieder des Fördervereins stehen für Kirchenführungen am 12. September zur Verfügung.
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals
Herz-Jesu-Kirche in Oberlohberg baut auf Kultur

Am 12. September ist der Tag des offenen Denkmals. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat eine Zielsetzung „Wir bauen auf Kultur“ Wie passend für die Herz-Jesu-Kirche in Oberlohberg. Kulturveranstaltungen, besonders Konzerte, sind in dieser neugotischen Kirche ein Genuss. Der Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V. bietet seit vielen Jahren ein abwechslungsreiches Kulturprogramm an, seien es Konzerte, Vorträge, Ausstellungen, Theater oder andere künstlerische Darbietungen. Mitglieder...

  • Dinslaken
  • 09.09.21
Kultur
Düsseldorf: Unter dem Slogan "Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege" findet am Sonntag, 12. September, der diesjährige bundesweite Tag des offenen Denkmals statt.

Düsseldorf: Über 30 historische Orte öffnen ihre Pforten am 12. September
Sein & Schein am Tag des offenen Denkmals

Unter dem Slogan "Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege" findet am Sonntag, 12. September, der diesjährige bundesweite Tag des offenen Denkmals statt. Traditionell öffnen seit 1993 an jedem zweiten Sonntag im September historische Orte ihre Pforten, um die Öffentlichkeit für den Wert des baukulturellen und archäologischen Erbes zu sensibilisieren. Von Mario Brembach Die beliebte Kulturveranstaltung - initiiert von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz - bietet...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 07.09.21
Kultur
Mit dem Henkersknecht unterwegs in Essen .
3 Bilder

Schauriges Vergnügen
Führungen mit Henkersknecht und Nachtwächtern

Im September veranstaltet Kulturvergnügen eine schaurige Führung mit dem Henkersknecht, eine vergnügliche Bierführung durch die alte Braustadt Essen und einen Stadtgang mit dem Nachtwächter in historischer Gewandung. Mit dem Henkersknecht unterwegs in Essen  Die Dunkle Seite der Alten Stadt Astniede - Freitag, 17. September, 19 Uhr Die „grauenhafte“ Führung durch das alte Astnide! Das Mittelalter und die frühe Neuzeit haben in der freien Reichsstadt ihre Spuren hinterlassen. Der Folterplatz lag...

  • Essen
  • 31.08.21
  • 2
Ratgeber
Nachdem im vergangenen Semester nur ein geringer Teil der Veranstaltungen durchgeführt werden konnte, blicken die Verantwortlichen der Duisburger Volkshochschule (VHS) voller Zuversicht in die Bildungs-Zukunft. Man fährt "mehrgleisig". Azubi Christopher Wiek, Gabriele Petrick von der VHS West und Birgit Callea aus dem Norden (v.l.) hoffen, dass diesmal nicht "für die Tonne" geplant wurde.
3 Bilder

Die neue Leiterin VHS Nord will verstärkt junge Menschen motivieren
Marissa Balkiz Turac: „Neue Besen kehren gut“

Seit Anfang Februar leitet Marissa Balkiz Turac die Volkshochschule (VHS) im Duisburger Norden. Die Handschrift der „Neuen“ ist schon erkennbar. Dabei hat ihr die Corona-Pandemie den Einstieg nicht gerade leicht gemacht. Nach dem Ausscheiden des „Bildungs-Urgesteins“ Michael Fastabend, der fast zwei Jahrzehnte die Arbeitsstelle leitete, hatte Gabriele Petrick, Leiterin der VHS West, den Norden als „Interims-Chefin“ mit übernommen. Sie hat die Erziehungswissenschaftlerin mit Schwerpunkt...

  • Duisburg
  • 11.08.21
Kultur
Sebastian Braun führt Gäste durch die Ausstellung.
2 Bilder

Auf der Suche nach der verschollenen Identität
Führungen mit Historiker Sebastian Braun im Jüdischen Museum

Woher kommen die Objekte im Jüdischem Museum Westfalen? Dieser spannenden Frage spürt die Sonderausstellung „Auf der Suche nach der verschollenen Identität“ nach und präsentiert die wichtige Aufgabe der Provenienzforschung, mit der sich derzeit viele Museen befassen. Im Zentrum von Provenienzforschung steht der Auftrag, Museumssammlungen kritisch auf unrechtmäßigen Kulturbesitz zu prüfen und „faire und gerechte“ Lösungen im Umgang mit Eigentümeransprüchen zu finden. Anhand von 25 Exponaten...

  • Dorsten
  • 03.08.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Im Bodelschwingher Schlosspark dreht sich am ersten September-Wochenende alles um Garten, Kulinarik, Wohnen, Mode und Lebenskultur.

Drei Tage Erlebnismarkt am Schloss Bodelschwingh
"Gartenflair" im Schlosspark

"Geh‘ aus mein Herz und suche Freud" - unter diesem Motto laden Baron und Baronin zu Knyphausen vom 3. bis 5. September zur achten Gartenflair nach Schloss Bodelschwingh ein.  „Wir sind glücklich, dass wir am ersten Septemberwochenende dieses Jahres wieder unsere Tore öffnen dürfen und laden herzlich ein, im Schatten der Bäume des Schlossparks von Bodelschwingh eine wunderbare Welt aus Garten, Kulinarik, Wohnen, Mode und Lebenskultur zu entdecken“, freut sich Familie zu Knyphausen. In einem...

  • Dortmund-West
  • 02.08.21
  • 1
Kultur
Beim spannenden Ferienprogramm „Wald erleben für Kids“ darf ein kleines Picknick natürlich nicht fehlen.

Auf Entdeckungsreise durch den Duisburger Stadtwald
Wald erleben für Kids

Kinder sind von Natur aus neugierig und gehen vorurteilsfrei auf Neues zu. Besonders Wälder sind spannend. Sie bieten jede Menge Abenteuer und Unbekanntes, was es zu entdecken gilt. Daher bietet Duisburg Kontor eine nicht ganz alltägliche Waldführung durch den Duisburger Stadtwald an. Das Ferienprogramm „Wald erleben für Kids“ eignet sich am besten für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Es wird mit der Lupe ganz genau hingeschaut und die Sinne mit abwechslungsreichen Spielen geschärft. Interessierte...

  • Duisburg
  • 30.07.21
Natur + Garten
Im Wald, da sind nicht, wie es in einem Volkslied heißt, die Räuber, sondern vielmehr jede Menge Erlebens- und Entdeckenswertes. Das können Duisburger Kinder jetzt in den Ferien hautnah erfahren.
Foto: Miriam Kasten

Ein ganz besonderes Ferien-Erlebnis
Kinder entdecken den Duisburger Stadtwald

Kinder sind von Natur aus neugierig und gehen vorurteilsfrei auf Neues zu. Besonders Wälder sind spannend. Sie bieten jede Menge Abenteuer und jede Menge Unbekanntes, was es zu entdecken gilt. Daher bietet Duisburg Kontor eine nicht ganz alltägliche Waldführung an, die einer Entdeckungsreise durch den Duisburger Stadtwald gleicht. Das Ferienprogramm „Wald erleben für Kids“ eignet sich am besten für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Es wird mit der Lupe ganz genau hingeschaut und die Sinne mit...

  • Duisburg
  • 11.07.21
Reisen + Entdecken
Der Duisburger Innenhafen hat zu jeder Tageszeit ganz besondere Reize. Bei Einbruch der Dämmerung vermitteln die Lichter eine anheimelnde Atmosphäre.
Foto: Duisburg Kontor GmbH

Offene Führungen durch den Duisburger Innenhafen am Wochenende
Boomendes Stadtviertel mit Flair

Wo einst Getreide gelagert und gemahlen wurde, findet man heute Museen, Restaurants und Büros. Wo früher Frachter be- und entladen wurden, liegen heute Yachten und verbreiten mediterranes Flair. Gemeint ist damit der Duisburger Innenhafen. Den kann man jetzt wieder erkunden. Duisburgs boomendes Stadtviertel mit internationalem Flair bei einem Rundgang bei einem Rundgang "verinnerlichen", hat einen gewissen Reiz. Bei den derzeit stabil niedrigen Inzidenzwerten kann man zudem Platz in einem der...

  • Duisburg
  • 01.07.21
  • 1
Kultur
Das Duo „Lunacorde“: Harfenistin Anke Schüppel-Slojewski, langjährige Dozentin beim Märkischen Jugendsinfonieorchester, und ihr Mann und Gitarrist Jürgen Slojewski spielen hauptsächlich südamerikanische und spanische Musik. Foto: Michelle Wolzenburg

Hüttenschänke öffnet wieder
Noch Plätze frei für „Luise Royal“

Märkischer Kreis. Für die Veranstaltung „Luise Royal“ – eine Kombination aus Führung und exklusivem Harfenkonzert an der Luisenhütte in Balve-Wocklum – gibt es noch Tickets. Auch die Hüttenschänke am Industriedenkmal wird dann wieder geöffnet sein. Die Luisenhütte in Balve-Wocklum, bekannt als älteste, vollständig erhaltene Hochofenanlage Deutschlands, wird am 3. und 4. Juli Veranstaltungsort einer spannenden Kombination aus Musik und Information sein. Kostümführungen durch das Industriedenkmal...

  • Balve
  • 28.06.21
Natur + Garten
Die Führungen durch die ZOOM-Erlebniswelt können wieder bebucht werden.

Exkursionen in der ZOOM-Erlebniswelt
Führungen wieder möglich

Ab Donnerstag, 1. Juli, kurz vor dem Start der NRW-Sommerferien, bietet die ZOOM Erlebniswelt wieder Führungen an. Die beliebten Erlebnisexpeditionen und Themenexkursionen können ab sofort wieder gebucht werden. Besonderes Highlight einer Erlebnisexpedition ist der Moment, bei dem die Besucher exklusiv die Tiere füttern dürfen. Ein Zoolotse führt bei dieser Expedition 90 Minuten lang durch die Erlebniswelten Alaska, Afrika oder Asien und berichtet über die Tiere mit Informationen aus erster...

  • Gelsenkirchen
  • 24.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
Seit Juni 2020 erinnert ein Bronzeguss-Portrait im Chor der alten St.-Gereon-Kirche an den mutigen Monheimer Pfarrer Franz Boehm.
3 Bilder

Tag der Architektur rückt ein junges Monheimer Kunstwerk in den Mittelpunkt
Gedenken in Glas, Stein und Bronze

Neue Bauwerke, Quartiere, Privatgärten und Parks können Freundinnen und Freunde moderner Baukunst auch in diesem Jahr wieder am "Tag der Architektur" erkunden. Auf Einladung der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen werden am 26. und 27. Juni in 64 Städten und Gemeinden 117 Architekturprojekte vorgestellt. Monheim am Rhein ist dabei mit dem von Architekt und Bildhauer Prof. Thomas Kesseler an der St. Gereon-Kirche zu Ehren von Pfarrer Franz Boehm errichteten Denkmal vertreten. Dort bieten...

  • Monheim am Rhein
  • 22.06.21
Kultur
Margret Stohldreier bringt Interessierten die Duisburger Stadtgeschichte näher, auf dem Foto steht sie vor der historischen Salvatorkirche.

"Mercators Nachbarin" führt im Video durch die Historie von Rathaus und Salvatorkirche
Geschichte lebendig machen

In der Salvatorkirche erinnern heute noch 25 hölzerne Gedenkplatten und drei Grabsteine an Verstorbene, die im 16. und 17. Jahrhundert in der Kirche begraben wurden. Statt wie sonst vor Ort zeigt zeigt Margret Stohldreier während der Pandemie die Epitaphe in einem Video und berichtet auch dort von den Geschichten der dahinter stehenden Personen und Persönlichkeiten wie Clauberg und Mercator. Zu sehen ist es das Video auf dem YouTube-Kanal „Mercators Nachbarn“. Dies ist eine Initiative, deren...

  • Duisburg
  • 19.05.21
Vereine + Ehrenamt
Die beliebten Führungen durch den Stadtbezirk sind wegen Corona natürlich auf Eis gelegt, sehr zum Bedauern der an Hamborns Geschichte interessierten Menschen. Sobald solche Veranstaltungen wieder möglich sind, legt der Heimatverein unverzüglich wieder los.
Fotos: Heimatverein Hamborn
2 Bilder

Der Heimatverein Hamborn feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen und sprüht trotz Corona vor Tatendrang
Aus der Geschichte für die Zukunft lernen

„Nur wer aus der Geschichte lernt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft meistern.“ Diesen Satz hat Jörg Weißmann möglicherweise im Kopf gehabt, als er sich entschloss, mit viel Engagement, unzähligen Gesprächen und langen Vorbereitungen den Heimatverein Hamborn ins Leben zu rufen. Das ist Ende November dieses Jahre schon zehn Jahre her. Das Jubiläumsjahr wird aufgrund der Corona-Pandemie allerdings nicht unbedingt ein Jahr zum Jubeln und Feiern. Dennoch haben die Verantwortlichen mit...

  • Duisburg
  • 25.04.21
  • 1
Kultur
Bei Führungen mit Annette Wozny-Koepp geht es vom finsteren Mittelalter bis zur illustren Neuzeit.
Foto: Koepp

Mit Annette Wozny-Koepp vom finsteren Mittelalter bis zur illustren Neuzeit
Aus mit dem Graus

GOCH. Annette Wozny-Koepp hat die Corona-Zeit, in der Häuslichkeit gezwungenermaßen angesagt war, genutzt um neue Gästeführungen auszuarbeiten. Bereits die Führung „Wahre Geschichte(n) aus Goch ?!“ hat großen Anklang gefunden, da es den Menschen viel Spaß macht mit unterhaltsamen Geschichten eine Stadt kennenzulernen und – animiert durch mittelalterliche Gewandung – als Pendler zwischen verschiedenen Zeitepochen unterwegs zu sein. Die Führung gewinnt zusätzlich dadurch, dass Wozny-Koepps...

  • Goch
  • 04.02.21
  • 1
Politik
Bürgermeister Landscheidt, erster Beigeordneter Müllmann, erster Vorsitzender Ballhaus und Schatzmeister Gratzer bei der Vertragsunterzeichnung.

Fördergemeinschaft für Bergmannstradition unterzeichnet Mietvertrag mit Kamp-Lintfort
Schirrhof für Bergleute

Zur Mietvertragsunterzeichnung für die Räumlichkeiten im Schirrhof haben sich nun Vertreter der Stadt und die Fördergemeinschaft für Bergmannstradition getroffen. Ab sofort stehen damit die bisher schon provisorisch genutzten Räumlichkeiten im Schirrhof dem Verein dauerhaft zur Begegnung, dem Sammeln von Gegenständen der Bergbaugeschichte und als Archiv zur Verfügung. „Die Räumlichkeiten im Schirrhof komplettieren nun den Fünfklang aus Lehrstollen, dem Infozentrum Stadt und Bergbau, dem Haus...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.12.20
Kultur
Das Iserlohner Stadtmuseum.

Aufgrund des Lockdowns
Keine Führungen und Stadtrundgänge in Iserlohn

Aufgrund der Verlängerung des corona-bedingten Lockdowns müssen auch die Städtischen Museen bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Dadurch entfallen die vom Stadtmuseum und von der Stadtinformation für Dezember geplanten Führungen und Stadtrundgänge. Das Team des Stadtmarketings und Museumsleiterin Dr. Sandra Hertel bedauern dies, haben aber Verständnis für die Notwendigkeit der Maßnahmen. Neue Termine werden bekannt gegeben, wenn Kulturveranstaltungen und der Betrieb von Museen wieder gestattet...

  • Iserlohn
  • 04.12.20
Kultur
Ab Montag sind Museen und Gastronomie auf Zollverein geschlossen, auch Führungen und Veranstaltungen finden im November nicht statt.

Ab Montag alles wieder auf Null - Weltkulturerbe fährt runter
Zollverein schließt als Veranstaltungsort

Alles wieder auf Null: Vom kommenden Montag, 2. November, bis einschließlich Montag, 30. November, werden alle Museen auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein geschlossen. Sämtliche Veranstaltungen und auch das Führungsprogramm sind in dieser Zeit abgesagt. Vor dem Hintergrund der neuen Verordnungen von Bund und Land zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird das UNESCO-Welterbe Zollverein im gesamten November als Kultur- und Freizeitort geschlossen. Betroffen sind das Ruhr Museum in der Kohlenwäsche...

  • Essen-Borbeck
  • 30.10.20
  • 3
Kultur
Kunsthistorikerin Dr. Sandra Abend gibt Einblicke in die Hintergründe der beiden laufenden Ausstellungen im H6.

Zwei Führungen im Hildener Kunstraum Gewerbepark-Süd
Tiefer Einblick

Die beiden Einzelausstellungen „Feindbilder“ von Sandra del Pilar im Kunstraum Gewerbepark-Süd und „Mein Feind“ von Bettina Flitner auf dem Außengelände vor dem Kunstraum wurden bereits feierlich durch die Journalistin und Publizistin Alice Schwarzer eröffnet. Um einen tieferen Einblick in die komplexen Themen der Künstlerinnen zu bekommen, werden zwei Führungen mit Dr. Sandra Abend, verantwortlich für die bildende Kunst in Hilden, angeboten. Am Sonntag, 18. Oktober, und am Sonntag, 8....

  • Hilden
  • 15.10.20
Kultur
Unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen finden nach einer halbjährigen "Zwangspause" wieder die informativen Führungen durch die Abtei Hamborn statt.
Foto: Abtei Hamborn

Führungen durch die Abtei Hamborn finden wieder statt
Ein Blick hinter die Klostermauern

Nach einem halben Jahr „Zwangspause“ konnte unter Beachtung aller Corona-Schutzmaßnahmen wieder erstmalig eine Führung durch die Hamborner Abtei stattfinden. Die ehrenamtliche Gästeführerin Linda Brößke und die Teilnehmer waren mehr als dankbar und zufrieden. Und weiter geht’s. Die nächste öffentliche Führung startet am Samstag 10. Oktober. Sie wird durch die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Linda Brößke oder Christina Becker durchgeführt und ist grundsätzlich kostenfrei. Es gibt wieder...

  • Duisburg
  • 04.10.20
Reisen + Entdecken
Der fünfte Geburtstag des DFB- Museums fällt in die Herbstferien und wird mit besonderen Angeboten gefeiert.

In Ferien bietet das DFB-Museum in Dortmund ein buntes Programm
Herbst im Fußballmuseum

Das Deutsche Fußballmuseum feiert mit den Besuchern seinen 5. Geburtstag. Passend zu den NRW-Herbstferien (10.-25.10.) gibt 's ein buntes Programm, es startet am 10.10. mit dem Finaltag des DFM eFootball Cup 2020. 20 Zocker haben sich hierfür qualifiziert. Am 18.10. findet die DFB-Pokalauslosung, 2. Runde, statt. Bei der Live-Sendung der ARD sollen auch wieder Zuschauer dabei sein - Blick hinter die Kulissen sowie Meet & Greet mit Losfee und Moderator inklusive. Am 20./21.10. ist das Sport1 TV-...

  • Dortmund-City
  • 30.09.20
Kultur
Das Ikonen-Museum bietet wieder Führungen an.

Recklinghäuser Museum bietet wieder Führungen an
Ikonen kennenlernen

Ab sofort sind Führungen im Ikonen-Museum in Recklinghausen unter Auflagen wieder möglich. Interessierte können die Dauerausstellung bei einem geführten Rundgang an folgenden Sonntagen, jeweils um 15 Uhr, kennenlernen: 27. September, 4. Oktober, 1., 15. und 29. November sowie 6. und 13. Dezember. Am 11. Oktober und 22. November werden spezielle Führungen durch die Koptische Abteilung angeboten. An Heiligabend, 24. Dezember, lockt eine Familienführung zum Weihnachtsfest. Alle Führungen sind...

  • Recklinghausen
  • 23.09.20
Natur + Garten
Der Park ist nicht nur eine filmische Entdeckung wert.

Am Denkmaltag am Sonntag
Fredenbaumpark im Film und bei Führungen

Der Freundeskreis Fredebaumpark e.V. bietet anlässlich des Denkmaltages (13.9.) zum einen den online auf denkmaltag.dortmund.de gezeigten Jubiläumsfilm "Fredenbaum ein Nordstadttraum!“ Der Sonntag für etwa einen Monat freigeschaltete Film des Freundeskreises zeigt Bilder von der grünen Oase zwischen Nordstadt, Lindenhhorst und Kanal und gibt darüber hinaus einen ausführlichen Einblick in die Geschichte des Parks. Vor Ort bietet zum anderen der stellvertretende Vereinsvorsitzende Manfred...

  • Dortmund-Nord
  • 10.09.20
Kultur
Der Hauptfriedhof kann mit diversen denkmalgeschützten Gebäuden und Grabmalen aufwarten (Archivfoto).
6 Bilder

Denkmaltag: Betriebsleiter Detlev Hertwig informiert über Entstehung und Entwicklung
Zwei Führungen über den Hauptfriedhof

Beim Denkmaltag unterm Motto "Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken." sind am Sonntag (13.) auch der Dortmunder Hauptfriedhof, Am Gottesacker 25, und seine denkmalgeschützten Gebäude und Grabstellen zu erleben. Der 1921 feierlich eröffnete Hauptfriedhof zählt mit rund 112 Hektar zu den größten Friedhöfen Deutschlands und ist damit einer der größten Erinnerungsorte und zudem die größte Grünfläche Dortmunds mit einer Reihe von Bäumen, die Naturdenkmäler sind. Die 1924 fertiggestellte...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.