Führungen

Beiträge zum Thema Führungen

Ratgeber
Beim HeimatShoppen in Neukirchen-Vluyn geht es darum, die lokalen Händler vor Ort zu unterstützen. Die Händler unterstützen die Aktion mit Rabatten und Gutscheinen und schaffen Anreize für die Kunden-
2 Bilder

Vor Ort einkaufen bedeutet Lebensqualität – und die  Kunden belohnen sich selbst mit lebendigen Stadtteilen
HeimatShoppen in Neukirchen-Vluyn

„HeimatShoppen“ heißt es vom 9. bis 14. September wieder in Neukirchen-Vluyn: zahlreiche Unternehmen erfreuen die Kunden mit kleineren oder größeren Aktionen, Geschenken und Extras. „Da gibt es Rabatte und Gutscheine, Führungen beim Milchbauern, Gesundheitsvorsorge, verschiedenste Schnupperkurse oder zum Beispiel Frühstücksbrettchen mit NV-Motiv und vieles mehr“, sagt Jürgen Spykers vom Werbering NV. Er organisiert gemeinsam mit Jan-Christian Schneider die Aktion. „Da ist also für jeden etwas...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.09.19
Kultur
Am Tag des offenen Denkmals öffnet auch die Marktkirche ihre Türen; drei kostenlose Führungen mit Dr. Petra Bernicke bringen den Besuchern die Geschichte des ältestesten protestantischen Gotteshauses in der Essener Innenstadt nahe.

TAG DES OFFENEN DENKMALS
Sieben evangelische Kirchen öffnen ihre Türen für Besichtigungen, Themenführungen und Konzerte

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ lautet in diesem Jahr das Motto für den bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ am 8. September. Diese Umbrüche lassen sich natürlich auch in zahlreichen Kirchbauten beobachten. Sieben evangelische Kirchen in Essen – die Marktkirche, die Auferstehungskirche, die Kreuzeskirche, die Alte Kirche Altenessen und die Alte Kirche Kray, der sogenannte Bergmannsdom in Katernberg und die Evangelische Kirche Werden – laden zu Besichtigungen, Themenführungen...

  • Essen
  • 03.09.19
Kultur
Der alte Wasserturm an der Steeger Straße 35 in Velbert, der in den Jahren 1903 bis 1904 von dem Ingenieur Otto Intze geplant und errichtet wurde, kann am bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" (8. September)  in der Zeit von 10 bis 16 Uhr besichtigt werden.
5 Bilder

Stadtwerke Velbert öffnen Bau von 1903 zum bundesweiten "Tag des offenen Denkmals"
Historischer Wasserturm

Zum "Tag des offenen Denkmals" öffnen bundesweit tausende Denkmäler ihre Türen. Auch der alte Wasserturm in Velbert, der seit 1997 unter Denkmalschutz steht, kann am Sonntag, 8. September, besichtigt werden. Nach 2003 geben die Stadtwerke Velbert interessierten Bürgern damit zum zweiten Mal die Möglichkeit, das historische Gebäude aus dem Jahr 1903 zu erklimmen.[/text_ohne] Mit einer Gesamthöhe von 294 Metern über Meereshöhe gehört er zu den Bauten, die die Velberter Skyline prägen. Und...

  • Velbert
  • 03.09.19
Natur + Garten
9 Bilder

Tag der offenen Tür
Naturarena Wesel-Bislich lädt ein am 1. September

Zum Tag der offenen Tür laden die NABU Kreisgruppe Wesel und der "NaturGarten"-Verein am Sonntag, 1. September,  in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, in die NABU-Naturarena in Wesel-Bislich ein.    Ein Highlight an diesem Tag ist, Dekorationsideen aus Naturmaterialien für Haus, Hof und Garten selbst herzustellen. Selbstverständlich können auch einige kleine Naturkunstwerke vor Ort gegen eine Spende erworben werden. Schüler präsentieren ausgefallene Dekoideen Passend dazu hat der Schülerbetrieb...

  • Wesel
  • 26.08.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
 Mit Helm auf der Stoßstange eines historischen Löschwagens von 1961 zu sitzen ist für die Kinder beim Besuch des Feuerwehrmuseums „Brennpunkt“ ein tolles Erlebnis.

Ende der Sommerpause
Feuerwehrmuseum "Brennpunkt" in Arnsberg öffnet wieder

 Das Feuerwehrmuseum „Brennpunkt“-Feuerwehrmuseum der Generationen (Clemens-August-Str. 122) ist am kommenden Wochenende wieder geöffnet. Von jeweils 14 bis 17 Uhr erwartet die Besucher am 31. August und 1. September - und künftig an jedem "ungeraden" Wochenende - eine eindrucksvolle Präsentation zur Geschichte der Feuerwehr durch die vergangenen Jahrhunderte. Feuerlöschwesen in früherer Zeit mit Ledereimern und Wasserförderung über ausgehöhlte Baumstämme wird ebenso anschaulich erklärt wie...

  • Arnsberg
  • 26.08.19
Kultur
2 Bilder

Erlebnisführung im Schloss Werdringen:
Zeitreise durch über 450 Millionen Jahre

Ein mittelalterlicher Katapult in Aktion und eine Zeitreise durch über 450 Millionen Jahre können alle Interessierten am Sonntag, 11. August, um 15 Uhr bei einer Führung im Museum Wasserschloss Werdringen erleben. Katapulte verschossen im Mittelalter schwere Steine und zerstörten Burgmauern. Eine besondere Art von Katapulten ist eine Blide. Auch bei der Belagerung und Zerstörung der Raffenburg und der Burg Volmarstein kamen Bliden zum Einsatz. Einen verkleinerten, aber voll funktionsfähigen...

  • Hagen-Vorhalle
  • 07.08.19
Kultur
Offene Führung in der Kolonie – So war damals.

Das Leben auf der Seilscheibe
Offene Führung durch die Bergarbeitersiedlung Hervest

In der historischen Wohnküche einer Bergarbeitersiedlung, also in der Geschäftsstelle des Bergbauvereins am Brunnenplatz in Hervest, startet am Sonntag, 18. August, um 13 Uhr die nächste offene Führung „Das Leben auf der Seilscheibe“. Rund 90 Minuten dauert der Spaziergang durch die Kolonie Fürst Leopold, die zwischen 1912 und 1920 für rund 750 Bergarbeiter und ihre Familien gebaut wurde und heute teilweise unter Denkmalschutz steht. Was macht die besondere Architektur dieser im Stil...

  • Dorsten
  • 06.08.19
Natur + Garten
Ein tolles Programm und Führungen durch die Anlage können die Besucher beim Sommerfest am 13. Juli von 10 bis 15 Uhr erleben.
2 Bilder

Sommerfest im Tierheim
Tierisches Sommerfest: Tierheim Hagen feiert am Samstag

Das Tierheim in Hagen lädt am Samstag, 13. Juli, von 10 bis 15 Uhr zu einem großen Sommerfest ein. Neben einer Tombola und leckerem Essen gibt es auch Führungen durch die Anlage.  Die Führungen über das Gelände und durch das Tierheim finden ab 12 Uhr stündlich statt. Viele tolle Preise, insgesamt 500 Stück, warten auf die Teilnehmer der Tombola. Als Hauptgewinn winkt ein Kurztripp nach Berlin mit Besuch des Reichstages. Für das leibliche Wohl sorgen leckere Waffeln und vegane/vegetarische...

  • Hagen
  • 12.07.19
LK-Gemeinschaft
Freuen sich auf eine tolle ExtraSchicht, vl. Horst Grundmann, Gabriele Elmer , André Thissen, Frank Heinrich, Peter Boschheidgen, Eva Marxen, Jürgen Stock, Guido Lohmann und Johanna Kuhlmann.

ExtraSchicht startet am 29. Juni mit spektakulärem Programm an 50 Spielorten - Schacht IV mit dabei
Faszination in der Nacht der Nächte

50 Spielorte, 24 Städte, 2000 Künstler. Am Samstag, 29. Juni, steht die gesamte Metropole Ruhr zwischen Moers und Hamm wieder Kopf. Bei der ExtraSchicht, der Nacht der Industriekultur, wird ein vielseitiges Programm aufgefahren. Von 18 bis 2 Uhr erfahren die Besucher vor toller Industriekulisse etliche Events der Extraklasse. „Bei der ExtraSchicht können die Gäste auch nach 19 Jahren immer wieder etwas Neues entdecken. Wir können zeigen, welche Kreativität das Ruhrgebiet hat. Unter dem Motto...

  • Moers
  • 07.06.19
Natur + Garten
Eintritt frei heißt es am Sonntag im Westfalenpark.
3 Bilder

Pfingstsonntag Eintritt frei zu Führungen und Aktionen
Großes Geburtstagsfest: 60 Jahre Westfalenpark

Mit freiem Eintritt und vielen Aktionen feiert der Dortmunder Westfalenpark in diesem Jahr sein 60. Jubiläum. Besucher sind eingeladen, am kommenden Sonntag, 9. Juni, von 11 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt Uhr mitzufeiern.  Beim großen Geburtstagsfest ist mit interessanten Führungen, einer Ausstellung zur Zukunft des Parks im Drehrestaurant des Florianturms, Musik auf der Seebühne, kreativen Aktionen der Partner im Park und vielen Überraschungen jede Menge los. Auf der Buschmühlenwiese...

  • Dortmund-City
  • 06.06.19
Natur + Garten
In 25 Jahren könnte sich die Zahl der Riesenotter halbieren. Riesenottern sind in der Natur stark gefährdet, da ihr Lebensraum zerstört wird.

Kostenlose Führungen und Quiz zu quirligen Tieren
Erster Otter-Tag im Zoo Dortmund

Zum ersten Mal veranstaltet der Zoo am Sonntag, 26. Mia, einen Otter-Tag. Von 10 bis 16 Uhr erfahren Besucher am Infostand am Eingang zum Otterhaus Wissenswertes über diese quirligen Zoobewohner. Angeboten werden kostenfreie Führungen zu denen sich Interessenten am Infostand anmelden können. Bei einem Quiz können Kinder tierische Überraschungen gewinnen. Außerdem können sie die Tierpfleger unterstützen und Beschäftigungsmaterialien basteln. Der Zoo Dortmund hält zwei Otterarten und...

  • Dortmund-City
  • 25.05.19
Vereine + Ehrenamt
Hannah Keuchert, Bürgermeister Thomas Görtz und Sabine van der List stellten das Programm zur Eröffnung des Xantener Kurparks vor. Viele Vereine stellen sich dann den Besuchern vor und bieten beste Unterhaltung. Foto: CP

Die Eröffnung des Xantener Kurparks wird von vielen Vereinen gestemmt
Erstmal Tango statt Fango

Xantens Bürgermeister Thomas Görtz atmet auf. Das "schöne Projekt Kurparkeröffnung" ist in Sicht. Am Samstag, 25. Mai, wird das Ereignis auf den vier Stadtwällen, die den Kurpark einschließen, gefeiert. Während im Osten und Westen jede Menge Trubel herrscht, geht es im Norden und Süden eher beschaulicher zu. Von Christoph Pries Xanten. Sabine von der List und Hannah Keuchel von der Tourist-Information Xanten (TiX) stellten das Programm vor. Los geht es um 11 Uhr auf der Bühne am...

  • Xanten
  • 16.05.19
Natur + Garten
Die Führung "Der Nordfriedhof im Spiegel der Stadtgeschichte" startet an der Kapelle am Haupteingang des Nordfriedhofs

Vogelstimmen, Pflanzenkunde und der Nordfriedhof im Spiegel der Stadtgeschichte
Drei Führungen im Zuge der Reihe "Unterwegs in Park und Landschaft"

Gleich drei Führungen bietet das Gartenamt im Zuge der Reihe "Unterwegs in Park und Landschaft" nächste Woche an. Sie führen die Teilnehmer über den Nordfriedhof, den Golfplatz Hubbelrath und rund um die Jücht in Himmelgeist. Los geht es am Donnerstag, 23. Mai, mit der Führung "Der Nordfriedhof im Spiegel der Stadtgeschichte" mit einem Besuch des Jüdischen Friedhofes. Friedhofsleiter Stefan Süß führt über den Friedhof, auf dem in der über 100-jährigen Geschichte verschiedene Friedhofs- und...

  • Düsseldorf
  • 14.05.19
Natur + Garten
Als eines der ersten Heilkräuter im Jahr steht die Küchenschelle - auch Kuhschelle genannt - im Dortmunder
Heilpflanzengarten in Kirchderne bereits in strahlend lila-gelber Blüte. Achtung! Die selten gewordene
und deshalb geschützte Blume ist giftig, doch niedrig dosiert oder homöopathisch angewendet
wird die Heilpflanze gegen diverse körperliche Beschwerden eingesetzt.
3 Bilder

Natur
Von der Kuhschelle und dem Gänseblümchen

Was früher Oma und Opa wussten, zum Beispiel dass Frauenmantel und Mönchspfeffer bei Frauenleiden helfen können, Gänseblümchen gegen Hautprobleme gut sind und Melisse sensible Gemüter beruhigt – das vermitteln der Heilpraktiker Peter Germann und seine Frau Gudrun Zeuge-Germann in ihrem Heilpflanzengarten in Kirchderne Fachleuten wie Ärzten, Apothekern und Heilpraktikern, aber auch interessierten Laien. Viele der Angebote sind zertifizierte Fachfortbildungen. In ihrem rund 2000 Quadratmeter...

  • Dortmund-City
  • 28.04.19
Ratgeber
Der Jüdische Friedhof Schwelm ist eines der ältesten Baudenkmäler der Stadt und das einzige erhaltene Zeugnis deutsch-jüdischer Kulturgeschichte am Ort.

Führungen über den Jüdischen Friedhof Schwelm
Rundgang in die Geschichte

Der Verein für Heimatkunde Schwelm bietet am Sonntag, 5. Mai, und erneut am Sonntag, 12. Mai, Führungen über den Jüdischen Friedhof Schwelm an. Schwelm. Der Jüdische Friedhof Schwelm ist eines der ältesten Baudenkmäler der Stadt und das einzige erhaltene Zeugnis deutsch-jüdischer Kulturgeschichte am Ort. Seit dem 16. Jahrhundert lebten Juden in Schwelm, viele von ihnen bewohnten die heutige Kirchstraße. Als Begräbnisort nutzten sie anfänglich einen Winkel am Fuß der Stadtmauer, heute...

  • Schwelm
  • 26.04.19
Kultur
Das Programm für die Saison 2019 stellten in der Gelsenkirchener Innenstadt Stefan Tigges (links) und Markus Schwardtmann (rechts) mit seiner Mitarbeiterin Sandra Falkenauer vor.
2 Bilder

Stadtrundfahrten und Führungen
Gelsenkirchen entdecken

Die Sommersaison ist die Ausflugssaison: Und warum nicht mal die eigene Heimatstadt ganz neu entdecken? Seit 2012 geht es im Cabrio-Doppeldeckerbus quer durch Gelsenkirchen auf Städtetour. „Wir freuen uns jedes Jahr, wenn es endlich wieder losgeht. Mit der neuen Marina Graf Bismarck und natürlich den Klassikern wie Schloss Horst, dem Musiktheater oder dem Nordsternpark gibt es nach wie vor jede Menge in Gelsenkirchen zu entdecken“, so Stefan Tigges, Geschäftsführer...

  • Gelsenkirchen
  • 14.04.19
Kultur
Wenn es am kommenden Samstag "komma kucken" im Rathaus heißt, kann man sogar am Tisch von Oberbürgermeister Bernd Tischler Platz nehmen.
2 Bilder

Am Samstag, 13. April, das Rathaus Bottrop erkunden
Komma Kucken

Das Rathaus Bottrop erstrahlt nach zwei Jahren Sanierungszeit in neuem Glanz. Unter dem Motto "Komma kucken" öffnet es am Samstag, 13. April, seine Türen für alle Bottroper. Am "Tag des offenen Rathauses" gibt es zwischen 10 und 16 Uhr ein abwechselungsreiches Programm. Zu jeder vollen Stunde finden Rathausführungen statt. Anmelden muss man sich dafür nicht. "Wer an dieser Führung teilnimmt, kann auch - und dazu gibt es sonst keine Gelegenheit - die Arrestzellen im Keller begucken", lädt...

  • Bottrop
  • 09.04.19
Natur + Garten
Das Gartenamt bietet eine Führung an über den Südfriedhof am Mittwoch, 10. April. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Gartenamt 
Bild:

"Unterwegs in Park und Landschaft"
Führung des Gartenamtes: Vogelstimmen, Delikatessen am Wegesrand und der Südfriedhof

Gleich drei Führungen bietet das Gartenamt im Zuge der Reihe „Unterwegs in Park und Landschaft“ in der kommenden Woche an. Sie führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Südfriedhof sowie durch die Erkrather und die Himmelgeister Natur. Los geht es am Mittwoch, 10. April, 16.30 Uhr: Jürgen Schnieber führt Interessierte über den Südfriedhof – dem viertältesten Friedhof der Landeshauptstadt und mit einer Fläche von 47 Hektar auch der zweitgrößte. Treffpunkt ist der Haupteingang des...

  • Düsseldorf
  • 04.04.19
  •  2
  •  2
Kultur
Zum Internationalen Frauentag führt Andrea Wegener nur Frauen durch den berühmten Domschatz.

Frauenpower
Von Frauen für Frauen: Zum Internationalen Frauentag bietet der Essener Domschatz besondere Führungen an

Der Essener Domschatz bewahrt einen der bedeutendsten Kirchenschätze Europas mit einzigartigen Kunstwerken, wie die Goldene Madonna, die älteste rundplastische Figur der Welt. Der Schatz gehörte einst zum Essener Frauenstift, einer geistlichen Gemeinschaft, die gut 1000 Jahre bestand und in der die Frauen das Sagen hatten. Auch heute liegt die Leitung des Schatzes in Frauenhand: Andrea Wegener, Leiterin der Schatzkammer, und ihre Stellvertreterin Daniela Krupp bieten am Internationalen...

  • Essen-Süd
  • 04.03.19
Kultur
Mit ihrer Lesung "Das Bollerrad muss bollern, der Knicker, der muss rollern" wollen Lars von der Gönna und Werner Boschmann vergessene Kinderspiele aus dem Ruhrgebiet wieder lebendig werden lassen.
2 Bilder

Am 15. März mit Programm für Jung und Alt
Nacht der Bibliotheken auch in der Gladbecker Stadtbücherei

Gladbeck. Auch die Stadtbücherei Gladbeck ist wieder dabei, wenn sich am Freitag, 15. März, in ganz Nordrhein-Westfalen rund 200 öffentliche, wissenschaftliche und kirchliche Bibliotheken zum nunmehr bereits achten Male an der "Nacht der Bibliotheken" beteiligen, die in diesem Jahr unter dem Motto ""mach es!" steht. Im zweijährigen Rhytmus findet die "Nacht der Bibliotheken" statt und einmal mehr dürfen sich die Besucher auf eine bunte Programmmischung mit Angeboten für Jung und Alt...

  • Gladbeck
  • 02.03.19
  •  1
Natur + Garten

Neue Staffel der Führungen in Parks und Landschaften beginnt
75 geführte Rundgänge

75 geführte Rundgänge über Friedhöfe und durch historische Parkanlagen, Wälder und Naturschutzgebiete bietet das Gartenamt der Landeshauptstadt Düsseldorf in diesem Jahr an. Auftakt zu einer neuen Staffel der "Führungen in Parks und Landschaften" der Landeshauptstadt Düsseldorf: Mit einer Vorfrühlingsexkursion beginnt die bei Naturfreunden beliebte Reihe des Gartenamtes am Freitag, 22. Februar, 14 Uhr, am Düsseldorfer Altrhein unter der Leitung von Biologin Dr. Regina Thebud-Lassak. Treffpunkt...

  • Düsseldorf
  • 19.02.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Stadtarchivleiterin Katrin Bürgel erklärte den Gästen Funktionen und Aufbau des Archivs.

Jubiläumsführungen im Stadtarchiv
Gladbeck: Führung durch das "Gedächtnis der Stadt"

Das Stadtarchiv wurde in dieser Woche zum Fundort zur 100-jährigen Stadtgeschichte: Im Rahmen des Jubiläumsprogrammes stellte Stadtarchivleiterin Katrin Bürgel rund 20 interessierten Gästen das „Gedächtnis" ihrer Stadt vor. Was ist die Aufgabe eines Stadtarchivs? Und wie können Bürger, die sich für die Stadtgeschichte oder die Geschichte ihrer Familie interessieren, es nutzen? Diese und viele weitere Fragen besprach die Archivleiterin mit den Teilnehmenden und führte sie durch die...

  • Gladbeck
  • 01.02.19
  •  2
  •  2
Kultur
Zum ersten Mal in diesem Jahr zeigt das LWL-Industriemuseum die Fördermaschine der Zeche Zollern am Sonntag in Betrieb.

Zeche Zollern
Fördermaschine läuft wieder an

Am Sonntag (27.1.) finden um 11 und 12.45 Uhr unter dem Titel "Schloss der Arbeit" Führungen über die Tagesanlagen statt. Um 14.30 Uhr startet eine öffentliche Führung durch die Maschinenhalle, die zugleich Energiezentrale und Fördermaschinengebäude der Zeche Zollern war. Der erhaltene historische Maschinenbestand ist einzigartig in Deutschland. Die Führung stellt die Geschichte und Architektur der Energiekathedrale vor und geht auch auf Aspekte der Sanierung des Industriedenkmals ein. Im...

  • Dortmund-West
  • 26.01.19
Ratgeber
Diese Öffnungszeiten gelten regulär.

Ticketreservierungen oder auch Anmeldungen zu Stadtführungen weiterhin möglich
Vorübergehend andere Öffnungszeiten in der Stadtinformation am Rittertor in Dinslaken

In der Zeit von Freitag, 18. Januar, bis Samstag, 26. Januar, gibt es in der Stadtinformation am Rittertor geänderte Öffnungszeiten. In diesem Zeitraum ist die Stadtinfo montags bis freitags von jeweils 10 bis 14 Uhr geöffnet. An den beiden Samstagen ist sie geschlossen. Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung bittet um Verständnis. Ab Montag, 28. Januar, steht die Stadtinformation wieder zu den normalen Öffnungszeiten zur Verfügung. Per E-Mail erreichbar ist sie per E-Mail an...

  • Dinslaken
  • 17.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.