Fachkräfte

Beiträge zum Thema Fachkräfte

Wirtschaft
Im Zuge des Wachstums sucht das Unternehmen laufend nach Fachkräften in allen Bereichen.
2 Bilder

technotrans wächst
Neuer Standort in Holzwickede nimmt Betrieb auf

Der neue Standort der technotrans SE im Eco Port Gewerbepark in Holzwickede nimmt den Betrieb auf. Nach nur neun Monaten Bauzeit bezieht die technotrans-Tochter Reisner Cooling Solutions GmbH den Neubau an der Gottlieb-Daimler-Straße in Sichtweite zum Flughafen Dortmund. Neben der rund 2.000 m² großen Produktionshalle steht dem Unternehmen ein zweigeschossiges, rund 900 m² großes Bürogebäude zur Verfügung. Mit dem Neubau wachsen nicht nur die Produktionskapazitäten, sondern auch die...

  • Holzwickede
  • 20.02.21
Wirtschaft
Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer Dortmund. Archiv-Foto: HWK

HWK-Präsident zum Thema Fachkräfteeinwanderungsgesetz
Für eine qualifizierte Zuwanderung

Kreis Unna/Kammerberzirk. Am Sonntag, 1. März, tritt dasF achkräfteeinwanderungsgesetz der Bundesregierung in Kraft. Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund erklärt hierzu: „Das Gesetz ist ein wichtiges Instrument, um der Fachkräfteknappheit entgegenzuwirken. Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern wird in den kommenden Jahren immer weiter steigen.“ Schon heute hätten viele Handwerksunternehmen Probleme, freie Stellen zu besetzten. „Daher begrüßen wir es sehr, dass das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.02.20
Vereine + Ehrenamt
Alle Absolventinnen und Absolventen haben bereits eine Arbeitsstelle in stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtungen im Umkreis gefunden.

Diakonie verabschiedet 22 Fachkräfte ins Berufsleben

Für sie hat nun ein ganz neuer Lebensabschnitt begonnen: 22 Auszubildende des Fachseminars für Altenpflege der Diakonie Ruhr-Hellweg haben erfolgreich ihre Abschlussprüfung bestanden und dürfen sich nun staatlich examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger nennen. Bei einer Feierstunde im ehemaligen evangelischen Gemeindezentrum Süd in Holzwickede erhielten sie ihre Zeugnisse. Alle haben bereits eine Arbeitsstelle gefunden.Schulleiterin Heike Brauckmann-Jauer gratulierte zum bestandenen...

  • Unna
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die jungen Absolventen haben ihre Ausbildung an den Krankenhäusern EK Unna, Katharinen-Hospital Unna, Marienkrankenhaus Soest und Mariannen-Hospital Werl durchlaufen.

Examen erfolgreich bestanden
17 neue Fachkräfte in der Gesundheits- und Krankenpflege

Es waren drei Jahre voller Engagement, Lernaufgaben, Praktika und Diensteinsätzen. 17 junge Frauen und Männer konnten nun ihre Zeugnisse und Urkunden aus den Händen von Dr. Roland Staudt, Sachgebietsleiter Gesundheitsschutz und Umweltmedizin des Kreises Unna, entgegen nehmen. Die jungen Absolventinnen und Absolventen haben ihre Ausbildung an den Krankenhäusern EK Unna, Katharinen-Hospital Unna, Marienkrankenhaus Soest sowie Mariannen-Hospital Werl durchlaufen. Gemeinsam unterrichtet wurden sie...

  • Unna
  • 24.03.19
Ratgeber
Die Arbeitsagentur meldete im letzten Jahr einen Zuwachs an Menschen, die in einem Beschäftigungsverhältnis stehen. Archivfoto: Nathalie Neuhaus

Kreis Unna: Anzahl der Erwerbstätigen steigt überdurchschnittlich

Die Beschäftigung im Kreis Unna entwickelt sich gut.Zum Stichtag 31. Dezember 2017 waren über 130.000 Frauen und Männer sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das bedeutete allein im Vorjahresvergleich einen Anstieg um mehr als 5.500 Beschäftigte oder 4,4 Prozent. Im Rahmen eines Pressegesprächs präsentierte Thomas Helm, Vorsitzender der Geschäftsführungder Agentur für Arbeit, die neuen Zahlen zur sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung: „Die Entwicklung im Kreis Unna ist in den letzten...

  • Kamen
  • 25.07.18
Politik
In welchen Fällen ist es wirklich sinnvoll, nach der Ausbildung noch ein Studium zu absolvieren?

Ausbildung plus Studium? Unternehmerverband warnt vor "Akademisierung"

„Die Wirtschaft, auch und gerade in unserer Region, hat ihre Zusagen aus den Ausbildungspakten stets eingehalten. Viele unserer Betriebe bilden sogar über Bedarf aus“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, Wolfgang Schmitz, zur aktuellen Situation auf dem Ausbildungsmarkt. Nichtsdestotrotz dürfe man die Augen vor den Problemen beim Thema Ausbildung nicht verschließen. „Es fehlt in weiten Teilen der Gesellschaft zunehmend eine Wertschätzung der Ausbildung. Diese Entwicklung ist...

  • Essen-Süd
  • 02.10.14
  • 4
  • 1
Politik
Immer mehr Fachkräfte fehlen - Frauen sind gefragt, um diesen Mangel auszugleichen.

Arbeitsmarkt im Kreis benötigt qualifizierte Frauen

Aktuelle Untersuchungen stellen fest: Die Auswirkungen des demografischen Wandels am Arbeitsmarkt können nur bewältigt werden, wenn auch das Potenzial von Frauen am Arbeitsmarkt stärker genutzt wird. Dafür spricht, dass Frauen in der Berufs-ausübung flexibler geworden sind. Dazu sagt Martina Leyer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Hamm: „Immer mehr Frauen kommen auf mich zu, weil sie wieder in das Erwerbsleiben einsteigen wollen. Dabei ist die Gleichung...

  • Kamen
  • 18.04.13
Überregionales
27 junge Frauen und Männer starteten in diesem Ausbildungsjahr gemeinsam mit Geschäftsführer Stefan Zurbrüggen (2.v.r.), Vertriebsleiter Frank Werner (l.), Betriebsratsvorsitzenden Torsten Redder (3.v.r.), Ausbilder Markus Schmoll (3.v.l.) und Ausbilderin Britta Eppmann (r.).

Zurbrüggen verdoppelt Zahl der Auszubildenden

Unna. Insgesamt 27 junge Menschen haben im Ausbildungsjahr 2011 eine Berufsausbildung bei Zurbrüggen angefangen. Damit wird das expandierende Möbelhandelsunternehmen die Zahl seiner Auszubildenden in diesem Jahr mehr als verdoppeln. Im letzten Jahr hatten 13 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bei dem Einrichtungsspezialisten begonnen. „Wir wollen weiter wachsen. Auf Grund unseres Erfolges bei den Kunden schaffen wir in diesem Jahr rund 300 neue Arbeitsplätze. Nach wie vor setzen wir dabei...

  • Unna
  • 09.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.