Fachkräftemangel

Beiträge zum Thema Fachkräftemangel

Politik
Jochen Winter, Geschäftsführer der AWO, Unterbezirk Ennepe-Ruhr.
2 Bilder

Gevelsberg - Kritik an der vom NRW Familienministerium verkündeten „Personaloffensive für Kitas“
Fachkräftemangel in Kitas im Ennepe-Ruhr-Kreis

Politik produziert Ideen und bleibt Umsetzung schuldig Die Kita- und OGS-Experten der AWO im Ennepe-Ruhr-Kreis unterstützen ausdrücklich die Kritik der Gewerkschaft ver.di an der vom NRW Familienministerium verkündeten „Personaloffensive für Kitas“. Junge Menschen für Beruf der Erzieher gewinnen Diese hatte ver.di-Gewerkschaftssekretärin Marlene Seckler zwar für äußerst begrüßenswert, aber als unausgegoren und nicht zu Ende gedacht kritisiert. Auch die AWO sucht nach neuen Wegen, mehr junge...

  • Gevelsberg
  • 17.06.21
LK-Gemeinschaft
Wenn die Baubranche nicht attraktiver wird, steuern viele Firmen auf einen Fachkräftemangel zu.

Fachkräftemangel gefährdet Baubranche
IG Bauen-Agrar-Umwelt warnt vor schwerwiegenden Folgen

Handwerker gesucht: Der Mangel an Fachkräften könnte für Baufirmen im Ennepe-Ruhr-Kreis in den nächsten Jahren zu einem ernsten Problem werden. Davor warnt die IG Bauen-Agrar-Umwelt und verweist auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach gibt es in den Bauberufen immer größere Schwierigkeiten, Personal für offene Stellen zu finden. 2019 Jahr blieben kreisweit 46 Stellen in der Branche länger als 90 Tage unbesetzt. In den beiden Jahren zuvor waren es 47 beziehungsweise 39 Stellen....

  • wap
  • 01.08.20
Politik
In welchen Fällen ist es wirklich sinnvoll, nach der Ausbildung noch ein Studium zu absolvieren?

Ausbildung plus Studium? Unternehmerverband warnt vor "Akademisierung"

„Die Wirtschaft, auch und gerade in unserer Region, hat ihre Zusagen aus den Ausbildungspakten stets eingehalten. Viele unserer Betriebe bilden sogar über Bedarf aus“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, Wolfgang Schmitz, zur aktuellen Situation auf dem Ausbildungsmarkt. Nichtsdestotrotz dürfe man die Augen vor den Problemen beim Thema Ausbildung nicht verschließen. „Es fehlt in weiten Teilen der Gesellschaft zunehmend eine Wertschätzung der Ausbildung. Diese Entwicklung ist...

  • Essen-Süd
  • 02.10.14
  • 4
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.