Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Blaulicht
Die Hemeraner Polizei fahndet nach einer dreisten Diebin.

Hose runter, Geld weg!
Dreiste Diebin überraschte Apotheken-Mitarbeiterin in Hemer

Mit herunter gezogener Hose überrumpelte eine Kundin am Montag, 18. Mai, um 13.40 Uhr die Mitarbeiter einer Apotheke an der Hauptstraße in Hemer. Die Unbekannte klagte in schlechtem Deutsch über Schmerzen im Gesäßbereich. Die Mitarbeiterin holte ihr ein Medikament. Dafür legte die Unbekannte einen 200-Euro-Schein auf die Theke. Während die Mitarbeiterin das Wechselgeld vorzählte, zog die Kundin plötzlich ihre Hose herunter und stand halb nackt im Laden. Die entstehende Überraschung nutzte...

  • Hemer
  • 19.05.20
Blaulicht

Polizei Hemer
Unbekannte sprengen Geldautomat in Ihmerter Sparkassenfiliale

Am heutigen Morgen 2. März 2020, hörte eine Anwohner der Ihmerter Straße kurz nach zwei Uhr einen lauten Knall. Bei Nachschauen stellte er zwei Fahrzeuge vor der dortigen Sparkassefiliale fest. Nach Alarmierung der Polizei waren die beiden Fahrzeuge verschwunden und er konnte feststellen, dass die Scheiben der Sparkasse und ein dahinter stehender Geldautoamt nicht unerheblich beschädigt waren. Polizei fahndet nach silbernem Kombi und dunklem Kleinwagen mit GI-Kennzeichen Zur Fahndung nach...

  • Hemer
  • 02.03.20
Überregionales

Unbekannte sprengten Geldautomat in Iserlohn-Sümmern

Fluchtfahrzeug inzwischen sichergestellt Sümmern/Deilinghofen. Zeugen informierten die Polizei am Donnerstag, 28. Juni, um 2.36 Uhr über verdächtige Personen vor einer Bankfiliale in der Laventiestraße. Während des Notrufs war noch am Telefon um 2.37 Uhr ein lauter Knall zu hören. Polizeibeamte stellten bei Eintreffen einen stark beschädigten Geldautomaten fest. Zwei männliche Täter flüchteten in einem dunklen Audi mit ausländischem Kennzeichen in unbekannte Richtung vom Tatort. Die Täter...

  • Hemer
  • 28.06.18
Überregionales
Der mutmaßliche Kindermörder Marcel Heße.

Bundesweite Fahndung nach mutmaßlichem Kindermörder

UPDATE MK: Der Polizeieinsatz ist beendet, "es wurde nichts festgestellt." Die Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen nach dem 19-jährigen Tatverdächtigen Marcel Heße dauern an. Dieser wird wie folgt beschrieben: - ca. 175 cm groß - sehr schlanke Statur - Brillenträger - kurze blonde Haare - vermutlich ist er mit einer Tarnhose und -weste bekleidet. Auch die Polizei im Märkischen Kreis beteiligt sich an der Fahndung und zeigt verstärkt Präsenz, teilweise schwer bewaffnet. Konkrete...

  • Iserlohn
  • 08.03.17
Überregionales
Die Polizei fragt: Wer kennt den Täter?
  3 Bilder

Sexueller Missbrauch: Wer kennt den Täter?

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei ereignete sich am 4. Dezember 2016, gegen 12.50 Uhr, ein sexueller Misbrauch zum Nachteil eines 13-jährigen Mädchens. Tatort war ein Bus der Linie 37 von Altena nach Iserlohn-Letmathe. An der Haltestelle Markaner stiegen zwei bislang unbekannte Männer zu, von denen sich einer neben das Mädchen setzte. Der Unbekannte verwickelte sein Opfer in ein Gespräch und berührte sie in dessen Verlauf im Genitalbereich. Der Täter und sein Begleiter stiegen gegen...

  • Iserlohn
  • 02.02.17
Überregionales
Dieser Mann nennt sich u.a. Dragan Spajic und Martin Savic. Foto: Polizei

Versuchter Doppelmord: Polizei sucht diesen Mann

Menden. Die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Hagener Mordkommission ermitteln gegen einen zirka 33 bis 35-jährigen Mann wegen versuchten Doppelmordes. Er wird zusammen mit Mittätern verdächtigt, in der Nacht vom 24. auf den 25. 11.2016 in ein Einfamilienhaus in Menden, Ortsteil Platte Heide, eingebrochen zu sein. Dort wurden die 84-jährigen Hauseigentümer durch die Täter mit körperlicher Gewalt zur Herausgabe von Wertgegenständen gezwungen. Im Anschluss wurden die Opfer gefesselt und...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.01.17
Überregionales
Wer kann Angaben zu diesen Personen machen?

Polizei sucht Taschendiebinnen

Am 22. Oktober entwendeten zwei bislang unbekannte Diebinnen die EC-Karte einer 67-jährigen Iserlohnerin. Anschließend versuchten sie mit der Karte Bargeld an einem Automaten abzuheben. Hierbei wurden sie durch die Überwachungsanlage videografiert. Das dabei entstandene Bildmaterial gab der zuständige Amtsrichter nun zur Öffentlichkeitsfahndung frei. Wer kennt die Personen und kann Angaben zu ihrer Identität machen? Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-6511 oder 9199-0...

  • Iserlohn
  • 24.01.17
Überregionales

Raub am Perick

Am Montag, 3.November 2014, wurde gegen 11.15 Uhr ein 24-jähriger Mann Opfer eines Raubüberfalls.Dieser befand sich auf der Straße "Am Perick" in dem für den Fahrzeugverkehr durch eine Schranke gesperrten Bereich, als ihm eine Personengruppe von vier Männern entgegenkam. Nachdem er auf eine Zigarette angesprochen worden war, entriss ihm plötzlich einer der vier Männer seine Gürteltasche mit Bargeld und persönlichen Papieren und die Männer flohen in Richtung Felsenmeer....

  • Hemer
  • 04.11.14
Überregionales

Einbruch in Outlet

Im Tatzeitraum von Montag, 1. Juli, bis zum Morgen des 2. Juli hebelten unbekannte Täter die Eingangstür des Outlet an der Mendener Straße auf und entwendeten eine unbestimmte Anzahl an Markenkleidungsstücken. Der hinterlassene Sachschaden wird mit 200 Euro angegeben, der Wert des entwendeten Gut beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Hemer ( Tel.: 9099-0) entgegen.

  • Hemer
  • 03.07.14
Überregionales

Jugendliche Trickbetrügerinnen unterwegs

Die Polizei warnt aktuell vor zwei Trickbetrügerinnen, die zurzeit in Hemer ihr Unwesen treiben.1. Fall: Am gestrigen Montag, 23. Juni, beging eine 83-jährige Hemeranerin gegen 11.30 Uhr die Straße Auf dem Hammer in Richtung Friedrich-Grohe-Straße. Kurz vor der Ecke wurde sie von zwei weiblichen Jugendlichen angesprochen. Eine der beiden hielt ihr einen Zettel vor und bat sie um eine Unterschrift. Die andere muss der Geschädigten währenddessen in ihre Handtasche gegriffen und ihr Portemonee...

  • Hemer
  • 24.06.14
Überregionales
Spezialisten hatten am Samstag das umliegende Gelände ergebnislos nach der Tatwaffe durchsucht.

Update: Junge Frau hinterrücks niedergestochen

Freitag Abend wurde in Menden eine 19-jährige Frau durch eine Attacke schwer am Kopf verletzt. (Siehe dazu auch Bericht an anderer Stelle im Lokalkompass.) Die Polizei hat inzwischen neue Erkenntnisse. Hier die aktuelle Pressemitteilung: Durch Zeugenaussagen ist die Polizei auf eine männliche Person aufmerksam geworden, die sich im Bereich des Bräuckerwegs zur Tatzeit (12. Oktober, 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr) auffällig verhielt. Die Person machte den Eindruck, als wenn sie unter...

  • Menden-Lendringsen
  • 14.10.12
Überregionales

Wer sah den Schläger?

Am Sonntag, 27.11.2011, gegen 22:30 Uhr, beging der 70 –jährige Letmather den Fußweg von der Hagener Straße zur Lindenstraße. Drei Männer haben den Geschädigten, ohne mit ihm zu sprechen, von hinten angegriffen und geschlagen. Als der Geschädigte auf dem Boden lag, traten zwei der Täter weiter auf ihn ein. Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung; dabei sprachen die Täter lt. Aussage des Geschädigten türkisch. Der Geschädigte wurde hierbei nicht unerheblich verletzt. Die...

  • Hemer
  • 01.12.11
Überregionales

Überprüft - gesucht - gezahlt - wieder frei

Das erleben Polizeibeamte auch nicht alle Tage: Bei der Kontrolle eines verdächtigen Mannes in einer Hemeraner Spielhalle wurde festgestellt, dass gegen den angetroffenen gebürtigen Osteuropäer mit Nebenwohnsitz nahe Neu-Ulm aufgrund eines Urteils des Amtsgerichts Günzburg ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Memmingen vorlag, weshalb er durch das Landeskriminalamt München zur Fahndung ausgeschrieben worden war. Ausgerechnet in Hemer ereilte den Gesuchten mit diesem recht...

  • Hemer
  • 07.11.11
Überregionales

Fahndung nach Kinderschänder

Das BKA in Wiesbaden sucht einen Mann, der schreckliche Bilder und Videoaufnahmen ins Netz stellte: Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie der Täter ein kleines Mädchen im Badezimmer auf einem Wickeltisch und auf dem Boden vor der Badewanne missbraucht. Dieser Missbrauch fand wahrscheinlich im Jahr 2005 statt. Möglicherweise hält er bis heute an. Mit der Veröffentlichung einiger Ausschnitte der Fotos hofft die Polizei Zeugen zu finden, die den Täter oder den Tatort...

  • Hamminkeln
  • 16.06.11
  •  15
Ratgeber
  2 Bilder

Bundesweite Fahndung nach Passat Kombi

Seit Freitag, 3. September, 21.50 Uhr, wird der zehnjährige Mirco Schlitter aus Grefrath (Kreis Viersen) vermisst. Von einem Zeugen wurde zur tatrelevanten Zeit ein Fahrzeug VW Passat Kombi beobachtet. Aufgrund des Ermittlungsstandes kann von einem regionalen Bezug des Täters ausgegangen werden. Die Soko „Mirco“ möchte mit Hilfe aller Polizeidienststellen im Bundesgebiet überprüfen lassen, welche VW Passat-Kombi mit Grefrath in Verbindung zu bringen sind. Daher fragen die Ermittler,...

  • Wesel
  • 12.11.10
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.