Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Blaulicht
Die Zollfahnder aus Essen ermittelten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gegen einen Deutschen aus Marl wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz.
2 Bilder

Nach Durchsuchungen in Herten und Marl: Zollfahndung hebt illegales Dopinglabor aus

Ein komplettes Untergrundlabor zur Herstellung von Dopingmitteln stellten Beamte des Zollfahndungsamtes Essen am 11. Oktober nach Durchsuchungen von Wohnungen in Herten und Marl sicher. 500 verkaufsfertige Ampullen á 10 ml mit Dopingmitteln sowie 850 g Dopingwirkstoff konnten gefunden werden. Die Zollfahnder aus Essen ermittelten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gegen einen Deutschen aus Marl wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz. Vorangegangen...

  • Herten
  • 17.10.19
Blaulicht
Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Öffentlichkeitsfahndung nach sexuellem Missbrauch von Kindern in Marl

Die Polizei sucht einen bislang unbekannten Mann, der bereits im Jahr 2012 und 2013 die Kinder seiner damaligen Lebensgefährtin in Marl sexuell missbraucht hatte. Bereits in den Jahren 2012 und 2013 kam es zu sexuellen Übergriffen gegenüber zwei Mädchen, die zur damaligen Zeit 8 bzw. 9 Jahre alt waren. Der Tatverdächtige war zur Tatzeit mit der Mutter befreundet, die in Marl lebte. Die Taten ereigneten sich in Abwesenheit der Mutter in deren Wohnung. Erstmalig polizeilich bekannt wurden die...

  • Marl
  • 03.05.19
Blaulicht

Falschfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle in Marl

Am Dienstag um 13:39 Uhr überfuhr ein Pkw-Fahrer die Kreuzung Rappaportstraße in Höhe A52 bei Rotlicht. Polizeibeamte wollten zu diesem Zeitpunkt gerade von Autobahn abfahren und beobachteten den Verstoß. Der Fahrer hielt zunächst, als die Beamten ihn kontrollieren wollten. Beim Aussteigen aus dem Streifenwagen rangierte der Fahrer und beschleunigte sein Fahrzeug. Einer der Beamten musste zur Seite springen, um nicht angefahren zu werden. Anschließend überquerte der unbekannte Fahrer erneut...

  • Marl
  • 11.04.19
Blaulicht

Vermisster 17-jähriger Jugendlicher Leon R. aus Marl gesucht

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Jugendlichen. Seit vergangenem Donnerstag (14. Februar 2019) ist der 17-jährige Leon R. aus Marl verschwunden.  Das mitgeführte Mobiltelefon ist ausgeschaltet, eine Handyortung verlief negativ. Recherchen an bekannte Anlaufanschriften verliefen negativ. Wer hat Leon ist den letzten Tagen gesehen, bzw. kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthalt machen?

  • Marl
  • 19.02.19
Blaulicht

Maskierter Exhibitionist gesucht

 Am Milchpfad in Recklinghausen hat ein Mann sich am Sonntag um 03.00 h maskiert und untenrum entblößt einer 18-jährigen Recklinghäuserin gezeigt. Als die junge Frau in Höhe der Wildermannstraße an einem Kleintransporter vorbei ging, bemerkte sie, dass der maskierte Mann sein Glied zeigte und onanierte. Der Mann war 1,85 bis 1,90 m groß, schwarze Sturmhaube mit Sehschlitzen, wahrscheinlich mit dunkler Jacke. Die junge Frau rannte weg und informierte die Polizei. Trotz eingeleiteter Fahndung...

  • Marl
  • 04.02.19
Blaulicht

Nackter Mann gesucht, er soll sich völlig unbekleidet im Bad Atlantis gezeigt haben

 Mann soll sich in Freizeitbad Atlantis in Dorsten nackt gezeigt haben.  Heute,  20.12. erstattete eine Mutter gemeinsam mit ihrer 10-jährigen Tochter bei der Polizei eine Anzeige. Danach wäre die 10-Jährige gemeinsam mit anderen Kindern am Freitagabend im Freizeitbad Atlantis gewesen. Gegen 19.30 Uhr war sie an den Wasserrutschen. Hier fiel ihr nach eigenen Angaben ein Mann auf, der dort völlig unbekleidet stand. Er soll sich dann auf in der Nähe stehende Liegen gesetzt haben. Der Mann soll...

  • Marl
  • 20.12.18
Blaulicht
Wer (er)kennt den mutmaßlichen Fahrraddieb?

Fahrrad-Klau:
Fahndung mit Foto nach E-Bike-Dieb in Marl

Marl: E-Bike aus Baumarkt gestohlen - Wer kennt den Mann? Die Polizei bittet bei der Suche nach einem mutmaßlichen Fahrraddieb um Mithilfe: Der Tatverdächtige wurde von einer Videokamera dabei aufgezeichnet, wie er am 03. Juli aus dem Ausstellungsbereichs des Globus-Baumarktes an der Karl-Breuing-Straße in Marl ein E-Bike mitnahm, ohne zu bezahlen. Wer den Mann auf den Fotos erkennt, wird gebeten, das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111 anzurufen.

  • Marl
  • 09.11.18
Blaulicht

Nach Bombendrohanruf im Movie Park, Täter gefasst

Wie bereits bekannt ging am 26. Oktober ein telefonischer Hinweis auf eine Bedrohung im Movie Park in Bottrop ein. Die in diesem Anruf gemachten Angaben führten zu einem polizeilichen Großeinsatz, in dessen Verlauf auch der Park vorzeitig geschlossen wurde. Im Rahmen der Ermittlungen wegen "Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten" ergaben sich Hinweise auf einen 19-jährigen Essener. Bei einer Wohnungsdurchsuchung am gestrigen Tag stellten die Ermittler ein Smartphone...

  • Marl
  • 09.11.18
  •  1
Blaulicht
Foto des Tatverdächtigen

Öffentlichkeitsfahndung
Fahndung mit Foto nach Täter, Bierflasche an Kopf geworfen

Die Polizei bittet bei der Suche nach einem Tatverdächtigen um Mithilfe: Der gesuchte Mann auf dem Foto soll am 27. Mai an einer Tankstelle auf der Bergstraße einem 21-Jährigen aus Recklinghausen eine gefüllte Bierflasche gegen den Kopf geworfen haben. Anlass bzw. Hintergrund war offensichtlich ein Streit zwischen mehreren Personen an der Tankstelle. Der Vorfall wurde von Überwachungskameras aufgezeichnet. Inzwischen liegt der Beschluss des zuständigen Amtsgerichts vor, so dass mit zwei...

  • Marl
  • 07.11.18
Blaulicht

Brandstiftung
Mordkommission fahndet mit Foto - Belohnung von bis zu 5000 EUR ausgesetzt

Am Samstag, den 27.10. 2018, kam es gegen 1:30 Uhr in Haltern am See in der Innenstadt zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Der Brand entstand im Bereich des Hauseingangs und setzte sich in den Flur hinein fort. Die Hausbewohner wurden durch die ausgelösten Brandmelder geweckt. Sie konnten ihre Wohnung aufgrund von Feuer und Rauchgas nicht durch den Hausflur verlassen. Die Bewohner des Obergeschosses wurden durch die Feuerwehr über eine Drehleiter aus ihrer Wohnung gerettet. Aufgrund von...

  • Marl
  • 05.11.18
Überregionales

Geldautomatensprengung ging schief

 In der Nacht zu Montag versuchten Unbekannte, einen Geldautomaten an der Lippstraße in Haltern zu sprengen. Über einen Alarm war die Polizei verständigt worden. Als die Beamten gegen 03.25 h eintrafen, stellten sie fest, dass der Raum zum hinteren Zugang des Geldautomaten Einbruchsspuren hatte. Offensichtlich kamen die Einbrecher dort nicht weiter. Zudem lagen im Vorraum Gasflaschen, die darauf hindeuten, dass der Automat gesprengt werden sollte. Zu einer Explosion kam es glücklicherweise...

  • Marl
  • 29.10.18
Überregionales
Symbolbild

Versuchter 12-facher Mord: Gesuchter stellt sich der Polizei

Kreis RE/Bottrop. Mit einer gemeinsamen Presseerklärung wendeten sich die Staatsanwaltschaft Dortmund und die Polizei Dortmund Anfang August mit einer dringenden Fahndung an die Öffentlichkeit. Es wurde angenommen, dass sich der Tatverdächtige im Kreis Recklinghausen oder Bottrop aufhalten könne. Was war geschehen? In der Nacht zu Mittwoch (18. Juli), gegen 1 Uhr, war es in einem Mehrfamilienhaus in der Lugierstraße in Dortmund-Hörde zu einem Brand im Treppenhaus gekommen. Personen wurden...

  • Dorsten
  • 26.09.18
Überregionales

Kinder geschockt: Mann onaniert auf der Hammer Straße

Großer Schock für zwei neunjährige Mädchen aus Marl. Am vergangenen Donnerstag sprach ein Exhibitionist die beiden Kinder an, öffnete seine Hose und begann an, seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Die Tat ereignete sich gegen 17.30 Uhr auf der Hammer Straße. Dann flüchtete der Täter in Richtung Lotto-Annahmestelle, stieg in sein Auto und verschwandt. Die Mädchen beschreiben den Mann als 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß mitrotblonden Haaren und von normaler Statur. Er trug ein...

  • Marl
  • 02.07.18
Überregionales

Update II : 24-Jähriger auf Hertener Schulhof verprügelt - Gesuchter bestreitet

Nur wenige Tage nach der Öffentlichkeitsfahndung nach einem jungen Mann, der einen 24-Jährigen auf einem Schulhof in Herten verprügelt haben soll, ist der Tatverdächtige ermittelt worden. Es handelt sich um einen 28-jährigen Mann aus Duisburg. Zeugen erkannten den Gesuchten und gaben die entscheidenden Hinweise. Die Ermittlungen gegen den 28-Jährigen laufen derzeit noch.  Die Polizei hatte mehrere Zeugenhinweise erhalten, die den jungen Mann auf dem Foto erkannten. Auch der Tatverdächtige...

  • Herten
  • 20.06.18
Ratgeber
Hunderte Personen und Autos wurden im Zuge der Fahndungen kontrolliert. Foto: Polizei
2 Bilder

Ruhrgebiet: Großeinsatz der Polizei nimmt Einbrecher ins Visier - Über 500 Personen kontrolliert

In der Woche vor Pfingsten führte die Polizei NRW eine landes- und grenzüberschreitende Kontrollwoche zur Bekämpfung des Einbruchdiebstahls durch. Vor diesem Hintergrund kontrollierte die Polizei Recklinghausen in den Städten des Polizeibezirks gezielt und flächendeckend Personen und Fahrzeuge. Im Visier hatten die Beamten reisende Einbrecherbanden. Mehrere hundert Autos und Personen wurden dabei kontrolliert, hunderte Anzeigen geschrieben. "Ziel war es dabei auch, im Zuge der umfänglichen...

  • Gladbeck
  • 18.05.18
  •  2
  •  3
Überregionales
2 Bilder

Täter nach Einbruch Sonntagnacht in einer Lagerhalle in Marl Drewer gefasst?

Marl: Einbruch in Lagerhalle auf dem Dümmer Weg. Sonntag, gegen 0.10 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie vier Unbekannte Männer aus einer Lagerhalle auf dem Dümmerweg flüchteten. Die Täter hatten hier zunächst eine Brandschutztür aufhebelten und waren dann in die Lagerhalle eingedrungen. In der Halle gelagerte Autoteile legten sie zum Abtransport bereit, flüchteten dann aber ohne Beute. Benachrichtigte Polizeibeamte konnten bei der Fahndung ein verdächtiges Auto in Tatortnähe anhalten....

  • Marl
  • 26.02.18
Überregionales

Exhibitionist in Herten: Tatverdächtiger gefasst

Nach Zeugenhinweisen konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Es handelt sich um einen Jugendlichen aus Herten. Die Ermittlungen dauern an. Die Öffentlichkeitsfahndung ist somit erledigt. Es wird um Löschung, insbesondere des Bildes, gebeten. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern. Der gesucht Mann soll mehrere Mädchen und Frauen in Herten sexuell belästigt haben. Er wird verdächtigt, in mindestens fünf Fällen zwischen September und Ende Dezember sein Glied vor Zuschauern...

  • Herten
  • 23.02.18
  •  1
Überregionales
Wer (er)kennt den Mann auf dem Phantombild?

Sexuelle Belästigung: Exhibitionist mit Phantombild gesucht

Der gesuchte Mann soll mehrere Mädchen und Frauen in Herten sexuell belästigt haben. Er wird verdächtigt, in mindestens fünf Fällen zwischen September und Ende Dezember sein Glied vor Zuschauern entblößt zu haben, um sich dann selbst zu befriedigen. Der junge Mann war dabei immer im Backumer Tal unterwegs - unter anderem im Bereich der Rosa-Parks-Schule. Der Täter wurde in allen Fällen gleich beschrieben: 16 bis 25 Jahre alt, 1,70m bis 1,80m groß, schlank, dunkle Haare und ein gepflegtes...

  • Marl
  • 20.02.18
Überregionales
3 Bilder

Polizei fahndet mit Fotos nach Dieb

Ein Unbekannter schlug am Montag (05.06.2017), in der Zeit von 16.30 Uhr bis 16.50 Uhr, die Scheibe eines Pkw ein, der am Waldfriedhof parkte. Der Täter erbeutete damals eine Handtasche mit Geldbörse. In dieser befand sich eine EC-Karte, die ein Unbekannter unmittelbar nach der Tat an einem Geldautomaten einer Bank an der Hauptstraße in Bottrop einsetzte und Geld abhob. Die Kriminalpolizei fragt jetzt: Wer kennt den Mann auf den Fotos bzw. kann Angaben zu seiner Identität oder dem...

  • Marl
  • 16.02.18
Überregionales

18-Jähriger mutmaßlichen Sexualstraftäter stellt sich der Polizei, drei junge Männer schon in Untersuchungshaft

Seit gestern Mittag fahndete die Polizei mit einem Lichtbild nach einem 18 Jahre alten mutmaßlichen Sexualstraftäter. Er ist dringend verdächtig, mit vier weiteren jungen Männern (16-23 Jahre) an mehreren Sexualstraftaten beteiligt gewesen zu sein. Vermutlich aufgrund des enormen Fahndungsdrucks suchte der 18-Jährige heute Abend (15. Februar) in Begleitung eines Anwalts eine Polizeiwache in Gelsenkirchen auf und stellte sich. Zur Verkündigung des bereits erlassenen Haftbefehls wird er morgen...

  • Marl
  • 15.02.18
Überregionales

Polizei fragt: Wer erkennt diesen Einbrecher?

Wie die Polizei jetzt bekannt gab, wurde am 10. Januar ein unbekannter Mann in einem Supermarkt am Hoppenwall dabei gefilmt, wie er nach Ladenschluss in den Geschäftsräumen zwei Rollcontainer mit Tabakwaren bereitstellte. Die Container wurden schließlich an eine Tür gebracht und die Tabakwaren dort in einen Lieferwagen eingeladen. Mit ihrer Beute entkamen der Mann und seine beiden Komplizen mit dem Lieferwagen unerkannt. Die Polizei fragt: Wer kennt den Mann auf dem Bild oder weiß, wo er...

  • Herten
  • 13.02.18
Überregionales
2 Bilder

Mutmaßlicher Kindermörder Marcel Heße gefasst, ein Toter gefunden

Die Fahndung nach dem flüchtigen Tatverdächtigen Marcel Heße ist zu Ende. Der mutmaßliche Kindermörder Marcel Heße ist gefasst. In einer Wohnung ist ein Toter gefunden worden. Das Haus mit den Toten brannte. Die Polizei Dortmund twitterte am Abend: "Der Festgenommene hat sich bei der Polizei gemeldet und Hinweise auf einen Brand in Herne gegeben. Am Brandort wurde eine Leiche gefunden." Fund einer weiteren Leiche Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurde in Herne eine Person in einem Imbiss...

  • Marl
  • 09.03.17
Überregionales
9 Bilder

Mord an 9-Jährigem Jungen - Polizei verstärkt Präsenz und verteilt Handzettel

Die Fahndung nach dem flüchtigen Tatverdächtigen Marcel Heße läuft weiterhin auf Hochdruck. Am heutigen Nachmittag hat die Polizei ihre Präsenz noch einmal verstärkt. Ziel der Polizei ist es, durch starke Präsenz vor Ort - auch unter Einbindung von Kräften der Bereitschaftspolizei - Hinweise zum möglichen Aufenthaltsort des Täters zu erlangen. Aus diesem Grund hat die Polizei Handzettel und Plakate zur Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter erstellt, die in Herne verteilt werden. In ihren...

  • Marl
  • 09.03.17
Überregionales
Bild des 19-jährigen Marcel Heße

Mord an 9-jährigen Jungen - Wo ist Marcel Heße?

Wie bereits berichtet, kam es am 6. März gegen 20.30 Uhr zu einem tragischen Einsatz der Polizei an der Fleithestraße in Herne. Dort wurde im Kellerbereich eines Hauses der Leichnam eines 9-jährigen Jungen gefunden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen muss von einem Gewaltdelikt ausgegangen werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde das Kind gewaltsam mit Messerstichen tödlich verletzt. In diesem Zusammenhang dauern Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen nach dem 19-jährigen...

  • Marl
  • 08.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.