Fahne

Beiträge zum Thema Fahne

Blaulicht
Eine Mitarbeiterin der Dinslakener Stadtverwaltung informierte am Freitagmorgen, 14. Mai, 8 Uhr, die Polizei über den Diebstahl einer Israel-Flagge, die zuvor vor dem Rathaus hing.

Israel-Flagge an Dinslakener Rathaus gestohlen und angezündet
Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht zwei weitere Jugendliche

Eine Mitarbeiterin der Dinslakener Stadtverwaltung informierte am Freitagmorgen, 14. Mai, 8 Uhr, die Polizei über den Diebstahl einer Israel-Flagge, die zuvor vor dem Rathaus hing. Wie sich später herausstellte, sollen drei Jugendliche sie im Anschluss auf dem Marktplatz verbrannt haben. Der Staatsschutz der Duisburger Kriminalpolizei - der bei staatsschutzrelevanten Delikten die Bearbeitung für die Kreispolizeibehörde Wesel übernimmt - erhielt am Freitagabend einen Hinweis, dass ein Video im...

  • Dinslaken
  • 18.05.21
Vereine + Ehrenamt
Markus Walbrodt (l.) und Alexander Endemann (r.), aus dem Vorstand des Heimatverein Gahlen, freuen sich, der Familie Schildt/Beyenbach die erste Fahne des Vereins übergeben zu können.

Fahnen zu verkaufen
Heimatverein Gahlen zeigt Flagge

Vör unse Dörp Gohlen treckt wih alle an enen Strang – dieses Motto zum Jubiläum des Heimatverein Gahlen kann bald in vielen Vorgärten zu lesen sein, nämlich auf den ersten Fahnen des Vereins. Ab sofort kann über die Internetseite des Vereins oder direkt beim Vorstand eine Fahne mit Vereinswappen und schemenhaft dargestelltem Text des Gahlener Heimatliedes bestellt werden. Die Fahne ist 1,5 Meter breit und 1,0 Meter hoch. Darüber hinaus ist eine zweite Fahne erhältlich, die bei gleicher Breite...

  • Dorsten
  • 21.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Fahnenschwenker der Schützenbruderschaft Menzelen-Ost bekommen bald eine neue Fahne. Finanziert wird die mit der 250-Euro-Extra-Spende der Sparkasse am Niederrhein.

Sparkasse am Niederrhein zieht Gewinner - Video auf YouTube
Drei Extra-Spenden für Alpener Vereine

"Zwar fiel das Ehrenamtsforum der Sparkasse am Niederrhein in diesem Jahr pandemiebedingt aus, doch die drei Extra-Spenden von je 250 Euro, die sonst unter allen anwesenden Alpener Vereinen verlost werden, fanden trotzdem ihre glücklichen Gewinner.", heißt es seitens der Sparkasse. Gezogen wurden von Vorstand Bernd Zibell, Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch und ihrer Stellvertreterin Heike Letschert die Schützenbruderschaft Menzelen-Ost, der Bürgerschützenverein Eintracht...

  • 01.09.20
Vereine + Ehrenamt
Sie blicken schon jetzt voller Vorfreude dem großen Schützenfest im Juni entgegen: König Heinz-Jürgen Lobreyer und seine Königin Gabi Kleifges.
Foto: BSV Hamborn

„BSV Hamborn von 1837“ mit Zapfenstreich und Fahnenweihe
Der Stadtwald wird zum Schützenwald

Königschießen, Fahnenweihe, Schießsport und Geselligkeit. Das sind die „Eckpfeiler“ des diesjährigen Schützenfestes des BSV Hamborn von 1837, das von Samstag, 15. Juni, bis Montag, 17. Juni, im Hamborner Stadtwald an der Dieselstraße gefeiert wird. Das nur alle zwei Jahre stattfindende Schützenfest lässt wohl kaum einen Hamborner zuhause hocken. Am Samstag, 15. Juni, treffen sich die Schützen um 14 Uhr vor der Leibniz-Gesamtschule, um dann mit Bussen zunächst zur Straße Am Inzerfeld zu fahren,...

  • Duisburg
  • 10.06.19
Politik
Um die Aufmerksamkeit der Gäste im Wildwald auf die Wahl am Sonntag zu lenken, haben sich die NaturschutzhelferInnen etwas Besonderes einfallen lassen: Auf eigene Kosten haben sie fünf Europa-Fahnen angeschafft und an der Haupteinfahrt zum Wildwald Voßwinkel aufgehängt.

Farbe bekennen für Europa
Naturschützer hängen Europa-Fahnen im Wildwald Voßwinkel auf

Was hat der Wildwald Voßwinkel mit Europa zu tun? Nun, eine ganze Menge, finden die Naturschutzhelferinnen und -helfer im Wildwald. „Im Wildwald dreht sich alles um die Frage, wie man Natur einerseits verantwortungsvoll nutzen kann, und sie gleichzeitig bewahrt“, erklärt Anna Schroeder. Die Mendenerin absolviert derzeit ihr freiwilliges ökologisches Jahr im Wildwald. „Gerade beim Thema Klimaschutz liegt es doch auf der Hand, dass nationale Lösungen nichts bringen“. Vielmehr sei eine gemeinsame...

  • Arnsberg
  • 23.05.19
Blaulicht

Eis und Alkohol
Hoher Schaden bei Unfall auf dem Dillenweg

Lavesum. Auf dem Dillenweg ist am Mittwoch (30. Januar) , gegen 20.30 Uhr, ein 45-jähriger Autofahrer aus Haltern am See verunglückt. Der Mann war in Richtung Lavesum unterwegs. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Begrenzungsstein und prallte danach in einen Zaun. Dabei wurde sein Auto massiv beschädigt, er selbst blieb aber unverletzt. Der 45-Jährige gab an, auf schneeglatter Fahrbahn gerutscht zu sein. Die Polizeibeamten konnten außerdem eine Alkoholfahne...

  • Haltern
  • 31.01.19
Vereine + Ehrenamt
Das Lore-Agnes-Haus der AWO Vita gGmbH, vollstationäre Pflege- und Beratungseinrichtung für Menschen ab 55 Jahren, hat die Fahne gehisst um auf den Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen aufmerksam zu machen.

Bundesweite Fahnenaktion
AWO zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen

Täglich erleben die Mitarbeiterinnen des Internationalen Frauenhauses der AWO Düsseldorf, welchen Gefahren Frauen ausgesetzt sind. Erschreckend sind die Zahlen der Kriminalstatistik 2017, die jetzt veröffentlicht wurden: Alle zwei bis drei Tage stirbt eine Frau, weil ihr Partner oder Ex-Partner sie totgeprügelt hat. Die eigenen vier Wände bieten nicht Sicherheit, sondern sind ein Ort der Angst. Das Internationale Frauenhaus der AWO Düsseldorf, die Frauenberatungsstelle und das Frauenhaus...

  • Düsseldorf
  • 28.11.18
Ratgeber

Es flattert was !

Endlich ist sie da, die LAGA 2020 Fahne für den heimischen Fahnenmast. Ab sofort kann über die LAGA-Gesellschaft sich jeder eine Fahne abholen zum Preis von 15€. Einfach auf die Homepage gehen, sich für die Fahne eintragen und abwarten. Oder die Mailadresse nutzen: landesgartenschau@kamp-lintfort2020.de mit dem Hinweis auf die Fahne. Name und Adresse angeben und in kurzer Zeit kommen die weiteren Infos. Und wer einen sehr großen Fahnenmast hat, für den gibt es die Fahen auch im Hochformat, 2m...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.08.18
  • 2
  • 3
Überregionales

Fußball verbindet Alt und Jung

Pünktlich zum WM Start 2018 ging bei den Mietern des Helene-Weber-Weges 25 in Gelsenkirchen-Buer das Projekt Deutschlandfahne auf Kurs. Es wurde der Beschluss gefasst, am Haus nicht einzelne Deutschlandfahnen aufzuhängen, sondern ein gemeinsames Banner herzustellen. Dieses wurde in einer gemeinschaftlichen Aktion fabriziert, an der die älteren Mieter gemeinsam mit den jüngeren Anwohnern mitwirkten. Das Banner verläuft über die gesamte Hausfassade von oben nach unten. Mit dieser Aktion wollte...

  • Gelsenkirchen
  • 19.06.18
  • 1
Sport
Die fußballverrückten "Walporzheimer" haben ihre Straße in diesem Jahr zur WM komplett in die deutschen Farben gehüllt. Fotos (9): Hannes Kirchner
9 Bilder

Fußball, soweit das Auge reicht - Deutsche Farben dominieren in der Walporzheimer Straße

Drei Farben dominieren das Bild in der Walporzheimer Straße. Hier in Beeckerwerth fiebert gleich eine ganze Straße der Fußball-WM entgegen. Hier ist alles Schwarz-Rot-Gold. Milan und Kirstin Marotz haben die Redaktion des Wochen-Anzeigers eingeladen, bei einer Schmück-Party der ganz besonderen Art dabei zu sein. von Janina Schulze Schon von weitem sieht man viele Seile mit Wimpeln quer über die Straße gespannt. Die deutschen Farben, wo man auch hinschaut. An den Häusern hängen auch große...

  • Duisburg
  • 11.06.18
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Wolfgang Barabo übergab die Fahne an Stefan Lenke.
4 Bilder

Fahnenübergabe beim IBSV: Stefan Lenke jetzt offiziell Major des Stabes

Im November hatte ihn die Offiziersversammlung des IBSV mit überwältigender Mehrheit zum neuen Major des Stabes gewählt - jetzt fand die Fahnenübergabe statt: Roland Schulz reichte sie im Beisein von Oberst Wolfgang Barabo an seinen Nachfolger Stefan Lenke weiter, der damit jetzt ganz offiziell Major des Stabes ist. Mehr als 70 Mitglieder und Freunde des IBSV kamen zum Schießstand auf die Alexanderhöhe, um dem Festakt beizuwohnen. Neben Lob und Anerkennung für die Amtszeit von Roland Schulz,...

  • Iserlohn
  • 08.02.17
Politik

Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen

Die Stadt Recklinghausen setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen: Unter dem Motto „Frei leben ohne Gewalt“ wurden am Mittwoch, 25. November, vor dem Rathaus Fahnen in Deutsch, Englisch, Französisch und Türkisch gehisst, unter anderem durch die stellvertretende Bürgermeisterin Marita Bergmaier (hinten, 2.v.l.). Das Schwerpunkthema lautet in diesem Jahr „Gewalt gegen Frauen auf der Flucht“. Mit der Fahnenaktion weist die Stadt auf den jährlich am 25. November stattfindenden Internationalen Tag...

  • Recklinghausen
  • 26.11.15
Politik
Als Zeichen der Solidarität mit den Opfern der Terroranschläge in Paris weht die französische Flagge auf dem U.

Frankreichs Farben wehen auf dem U

Blau, weiß und rot wehen die drei Farben Frankreichs hoch oben am U. Die fliegenden Bilder über der Dortmunder City zeigen die französische Fahne. Und auch am Opernhaus sehen Dortmunder diese drei Farben als Zeichen der Solidarität mit den Opfern der Anschläge in der französischen Metropole. Auch der Dortmunder Oberbürgermeister erklärt sich solidarisch: „Wir teilen den Schmerz des französischen Volkes.“ "Wir teilen den Schmerz" In einer Erklärung schreibt Ullrich Sierau: „Unsere Gedanken sind...

  • Dortmund-City
  • 16.11.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
MGV Weeze mit Fahnenträger Franz Clahsen und 2. Vorsitzenden Bernd Lion

MGV Weeze präsentiert renovierte Fahne

Weeze: Pünktlich zum Sängerfrühstück war sie nun fertig! So konnte der Männer-Gesang-Verein 1913 Weeze mit seinem Fahnenträger Franz Clahsen und seinem 2. Vorsitzenden Bernd Lion zum Abschluss des Sängerfrühstücks stolz die frisch renovierte Fahne allen Besuchern präsentieren. Die Finanzierung der sehr aufwendigen Arbeiten war dem MGV nur möglich durch eine großzügige Spende der Stiftung für Heimatforschung und Heimatpflege der Volksbank an der Niers.

  • Weeze
  • 30.07.15
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Fahne vom Schloss Ringenberg wieder "aufgetaucht".

Man hatte schon die Hoffnung aufgegeben, dass die beim Sturm abgestürzte Fahne vom Ringenberger Schloss jemals wieder auftauchen werde. Die Feuerwehr hatte schon den in Frage kommenden Abschnitt des Wassergrabens mit vereinten Kräften durchsucht, leider ohne Erfolg. Es wurde vermutet, dass sie vielleicht schon einen neuen Besitzer gefunden haben könnte oder vielleicht hat sich die "weiße Frau" dessen habhaft gemacht. Am 15.07. beschloss Christian Keiten vom Heimatverein Ringenberg selbst die...

  • Hamminkeln
  • 16.07.15
  • 2
Kultur
Die argentinische Flagge.

Was haben die Farben Blau-Weiß-Blau und die Goldene Sonne Argentiniens eigentlich zu bedeuten?

Jetzt steht es fest: Deutschland trifft im Finale auf Argentinien. Auch die Flagge der Südamerikaner haben wir mal genauer unter die Lupe genommen. Argentiniens Flagge besteht aus drei gleich großen, horizontalen Streifen: oben hellblau in der Mitte weiß und unten wieder hellblau. Die Mitte der Flagge ziert eine Inkasonne mit abwechselnd 16 geraden und 16 geflammten Strahlen. Laut einer Überlieferung wurde Manuel Begrano, ein argentinischer Anwalt, Politiker und General welcher die Flagge...

  • Lünen
  • 10.07.14
Kultur
Die Deutschlandfahne.

Alle jubeln zur WM in Schwarz-Rot-Gold - Aber warum sind es genau diese Farben?

Warum besteht die Deutschland-Fahne aus genau diesen Farben und seit wann gibt es die heute bekannte Flagge eigentlich, die während der WM fast überall zu sehen ist? Der Ursprung der Farben liegt in den Befreiungskriegen gegen Napoleon im Jahr 1813, denn die Uniformen des Lützowschen Freikorps bestanden aus einem schwarz eingefärbten Mantel, hinzu kamen goldene Knöpfe und Rot als Abzeichensfarbe für Aufschläge und Vorstöße. Diese Farbzusammenstellung wird heute so gedeutet: Aus der Schwärze der...

  • Lünen
  • 09.07.14
Überregionales

Fahne wird zum Geschoss

Schon heute Abend ist es wieder soweit und wir fiebern vor Großleinwänden oder unseren heimischen Fernsehern mit der deutschen Nationalelf mit. Eine Fußball-Weltmeisterschaft bietet aber auch einfach einen großen Unterhaltungswert. Die Farben Schwarz, Rot und Gold sind derzeit aus Geschäften und von den Straßen nicht wegzudenken. Selbst Fahrzeuge werden wieder mit Fahnen und Seitenspiegel-Überziehern passend in Szene gesetzt. Leider fehlt es manch einem Autofahrer bei der Befestigung an dem...

  • Velbert
  • 21.06.14
  • 1
Kultur
3 Bilder

Ein Turmgemach mitten in der Stadt

Die Fahne gehisst, der Hausherr ist anwesend. Wann immer ich an diesem Haus vorbeigehe/fahre bin ich von diesem Türmchen fasziniert. Da möchte jemand einen Rundumblick genießen, ohne je Gefahr zu laufen, das ihm der schöne Ausblick einmal verbaut wird. Ein Türmchen was die Fantasie anregt.

  • Düsseldorf
  • 22.04.14
  • 6
  • 2
Sport
Dutzende Polizisten strömten in die Nordkurve. Foto: Klaus Wieschus
3 Bilder

Die Polizei, ein rotes Tuch für die Schalke-Fans

„Wenn es am Ende um eine Fahne ging – was soll ich dazu sagen?“ Horst Heldt wunderte sich wie viele Schalker Verantwortliche über das harte Vorgehen der Polizei im Fußball-Spiel am Mittwochabend zwischen dem FC Schalke 04 und PAOK Saloniki. Doch Heldt irrt und gerade in dieser von ihm rhetorisch gestellten Fragen liegt schon der Kern des Problems. Über 54.000 Zuschauer wurden am vergangenen Mittwoch, 21. August, in der Veltins-Arena Zeugen, wie plötzlich ein „massives Aufgebot“ (Polizei) von...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.13
  • 1
Sport
Uchida (l.) zeigte sich zum Wolfsburg-Spiel verbessert, hatte aber abermals ein paar Unkonzentriertheiten in seinem Spiel. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Polizeieinsatz überschattet Schalkes 1:1

Schalke zittert! Vor dem Play-off-Rückspiel für den Einzug in die Gruppenphase der Champions League steht die Mannschaft von Trainer Jens Keller unter Zugzwang. Die „Königsblauen“ kamen im Hinspiel gegen den griechischen Vizemeister PAOK Saloniki nicht über ein mageres 1:1 (1:0) hinaus. Überschattet wurde das Spiel allerdings von einem Polizeieinsatz in Schalkes Nordkurve. Zudem droht nun auch noch Farfan länger auszufallen. Hier geht es zur Bildergalerie des Spiels Schalke gegen Saloniki Jens...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.13
  • 2
Überregionales
Solch schöne Bilder sind bereits bei der Stadt Heiligenhaus eingegangen. Jetzt veranstalten die Stadtverwaltung und der Stadtanzeiger einen Fotowettbewerb, bei dem attraktive Preise winken.Foto: PR
2 Bilder

Flagge zeigen und gewinnen - Fotowettbewerb „Heiligenhaus geht um die Welt“ - Hauptpreis ist ein Rundflug

Begonnen hatte alles mit einer fixen Idee: Ein Mitarbeiter der Stadt Heiligenhaus hatte in seinem Brasilien-Urlaub eine Flagge seines Arbeitgebers mitgenommen und ein Foto von sich und der Flagge auf Facebook gepostet. Dieser eine Beitrag entwickelte eine Eigendynamik, mit der bei der Stadtverwaltung niemand gerechnet hatte. „Auf einmal waren die Heiligenhaus-Flaggen heiß begehrt“, erinnert sich Stephan Nau, bei der Stadt zuständig für das Marketing. Fast 40 Stück wurden ausgegeben und fast...

  • Velbert
  • 17.07.13
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.