Fahradfahrer schwer verletzt

Beiträge zum Thema Fahradfahrer schwer verletzt

Blaulicht

Schwerverletzter Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto in Marl Brassert

Am Freitag , gegen 15:05Uhr, fuhr ein 62-jähriger Fahrradfahrer aus Marl den Morgensonnenweg in Richtung Westen. Eine 26-jährige Autofahrerin aus Marl fuhr auf der Otto-Haarmann-Straße in südlicher Richtung. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer. Dieser verletzte sich dabei schwer und wurde mittels Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. Sein Zustand ist aktuell stabil. Die Unfallstelle wurde für ca. 1,5 Std. gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von...

  • Marl
  • 04.04.20
Blaulicht

80-jähriger Marler Fahrradfahrer stürzt, schwer verletzt

Freitag gegen 10.50 Uhr, stürzte ein 80-jähriger Fahrradfahrer aus Marl auf der Dorstener Straße, in Höhe des Westcharwegs. Zeugen fanden ihn auf dem Seitenstreifen der Straße liegend vor und benachrichtigten Rettungsdienst und Polizei. Der 80-Jährige wurde bei dem Sturz schwer verletzt und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Er konnte keine Angaben machen, wie und warum es zu dem Sturz gekommen war. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung haben sich bislang nicht ergeben.

  • Marl
  • 04.04.20
Überregionales

38-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Ein 38-jähriger Radfahrer wurde gestern Mittag, Dienstag, 4.September 2018, bei einem Zusammenprall mit einem Zug der Linie 709 in Unterbilk schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert werden. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei war vor Ort und sicherte Spuren. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Mann mit seinem Fahrrad auf der Neusser Straße von der Bilker Kirche kommend in Richtung Polizeipräsidium...

  • Düsseldorf
  • 05.09.18
Überregionales

Radfahrer verheddert sich in Handtaschengurt und stürzt

Ein 43-Jähriger befuhr gestern Abend, Montag, 4. Juni 2018, auf seinem Fahrrad die Bremer Straße in Richtung Hafenbrücke. Etwa 200 Meter vor der Brücke kamen ihm drei Frauen entgegen, die nebeneinander herliefen. Der Düsseldorfer versuchte, an ihnen vorbeizufahren, verfing sich jedoch in dem Handtaschengurt einer 55-Jährigen. Er stürzte zu Boden und musste schwer verletzt einem Krankenhaus zugeführt werden.

  • Düsseldorf
  • 05.06.18
Überregionales

Bergabwärts in der Fußgängerzone: Fahrradfahrer schwer verletzt

Als ein 28jähriger Klever am Samstagabend gegen 18:50 Uhr mit seinem Fahrrad die Fußgängerzone in Kleve bergabwärts fuhr, kam er in Höhe der Marktstraße zu Fall und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht, wo er stationär verbleiben musste. Da er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

  • Kleve
  • 07.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.