Fahren ohne Führerschein

Beiträge zum Thema Fahren ohne Führerschein

Blaulicht
Bei einer Routinekontrolle erwischten die Beamten einen 28-Jährigen, der noch einen offenen Haftbefehl hatte.

Mit offenem Haftbefehl in Verkehrskontrolle in Hochfeld geraten
Nummernschilder waren gestohlen

Bei einer Routinekontrolle ist der Polizei am Dienstag, 9. November, ein 28-Jähriger ins Netz gegangen, der noch einen Haftbefehl offen hatte. Die Polizisten hielten den Mann gegen 10:20 Uhr in einem Ford Mondeo auf der Brückenstraße an. Mit dem dienstlichen Smartphone prüften sie das Kennzeichen des Autos und stellten fest, dass die Nummernschilder gestohlen waren. Außerdem hatten weder der Fahrer noch sein 19-jähriger Beifahrer einen Personalausweis oder Führerschein dabei. Die Polizisten...

  • Duisburg
  • 10.11.21
Blaulicht

Vor Verkehrskontrolle geflüchtet
Rollerfahrer (17) ohne Führerschein unterwegs

Wegen Kennzeichenmissbrauch und Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich nun ein 17-jähriger Wittener verantworten. Er war mit seinem Roller am frühen Samstagmorgen, 30. Oktober, vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet. Gegen 2.30 Uhr wollte eine Polizeistreife auf der Bahnhofstraße zwei Rollerfahrer kontrollieren, da keine Kennzeichen erkennbar waren. Beide Fahrer ignorierten die Anhaltesignale und fuhren mit erhöhte Geschwindigkeit in Richtung Herbeder Straße. Die beiden Fahrer trennten sich auf...

  • Witten
  • 31.10.21
  • 1
Blaulicht

Feuerwehr Bochum : Er steht im Verdacht, den Führerschein eines Verstorbenen verwendet zu haben.
Wegen einer skurrilen Urkundenfälschung ermitteln wir gegen einen 48-jährigen Essener.

Er steht im Verdacht, den Führerschein eines Verstorbenen verwendet zu haben. Weil er einen Richtungspfeil missachtete, stoppte ein Motorradpolizist der Kradgruppe Mitte September den 48-Jährigen mit seinem Firmenfahrzeug in der Bochumer Innenstadt. Der Essener konnte sich nicht ausweisen, gab jedoch seine Daten an und versicherte, im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Im Rahmen der Bußgeldforderung stellte sich einige Tage später heraus, dass sich der 48-Jährige als sein Bruder...

  • Bochum
  • 06.10.21
Blaulicht
Der kontrollierte Ford Mondeo hatte vorne ein deutsches Kennzeichen.
2 Bilder

Ertragreiche Verkehrskontrolle auf der Derner Straße in Eving
Führerschein? Fehlanzeige! - Dafür zwei verschiedene Kennzeichen am Wagen und unter Drogeneinfluss unterwegs

Führerschein? Fehlanzeige! - Aber dafür zwei verschiedene Kennzeichen und dazu Betäubungsmittel  stellten Polizisten bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochmorgen (7.7.) auf der Derner Straße in Eving fest. Den Fahrer, einen 19-Jährigen aus Kassel, hielten sie gegen 8.25 Uhr an. Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis: Ein Teil der Verkehrskontrolle beinhaltet übrigens stets die Frage nach Führerschein und Fahrzeugschein. Den einen hatte der junge Mann nicht, weil dieser eingezogen war. Den...

  • Dortmund-Nord
  • 08.07.21
Blaulicht
Eine Verfolgungsjagd durch Altenessen endete mit einem Auffahrunfall.

Verkehrsunfall nach Verfolgungsfahrt in Altenessen
Porschefahrer kam nicht weit

Eine Streifenwagenbesatzung wollte am Montag, 14. Juni, gegen 14.30 Uhr den Fahrer eines schwarzen Porsche Panamera anhalten und kontrollieren. Der 28-jährige Fahrer hielt zunächst auf der Heßlerstraße unter der Autobahnbrücke der A42 an. Als die Beamten ausstiegen und sich zu dem Fahrzeug begaben, beschleunigte er und fuhr mit quietschenden Reifen in Richtung Altenessener Straße davon. Die Beamten verloren das Auto kurzzeitig aus dem Blick, sahen aber nach wenigen hundert Metern die blinkenden...

  • Essen-Nord
  • 15.06.21
Blaulicht

Polizei vermutet illegales Rennen
Unbeteiligte verletzt

Es sind genau diese Unfälle, vor denen die Polizei immer wieder warnt: Autofahrer rasen mit stark motorisierten Pkw durch die Stadt, verunglücken bei waghalsigen Überholmanövern und verletzen Unbeteiligte - so geschehen am Samstag, 5. Juni, um 21.46 Uhr auf der Steinstraße. Ein 245-PS-Audi schoss dabei in eine Hauswand. Insassen wurden am Kopf, im Gesicht, an Beinen und am Rücken verletzt. Zeugen beobachteten kurz vor dem Unfall einen Audi und einen Mercedes. Beide Pkw fuhren mit hohem Tempo...

  • Dortmund-City
  • 10.06.21
Ratgeber

Schlüssel des Familienautos gemopst
"Hoppelndes" Auto überführt 17-Jährigen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis

Weil ein 17-jähriger Hagener bei einer Fahrt mit dem Auto seiner Eltern sehr unsicher unterwegs war, läuft nun gegen ihn ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Jugendliche ist am Dienstagabend (11. Mai) einer Polizeistreife im Bereich der Rembergstraße aufgefallen, weil er an einer Ampel einen Renault mehrfach abgewürgt hat und im Anschluss sehr hoppelnd angefahren ist. Nachdem ihm die Polizisten deutliche Anhaltesignale gegeben haben, stoppte er seine Fahrt zunächst nicht. Erst im...

  • Hagen
  • 12.05.21
  • 1
Blaulicht

Ohne Führerschein und mit Verdacht auf Drogen am Steuer
Unfall offenbart Verkehrsdelikte

HERNE. Mehrere Strafanzeigen erwarten einen 32-jährigen Autofahrer aus Recklinghausen nach einem Verkehrsunfall am Montag, 12. April, in Herne. Es besteht der Verdacht, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln und ohne Führerschein gefahren war. Gegen 14 Uhr nahmen Polizeibeamte an der Bahnhofstraße, kurz vor der Einmündung zur Dornstraße, einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos auf. Während der Unfallaufnahme fuhr ein 72-jähriger Herner an der Unfallstelle vorbei. Er war in Richtung...

  • Herne
  • 13.04.21
Blaulicht
Ohne Führerschein aber dafür berauscht im Auto unterwegs

Polizei Gelsenkirchen
Ohne Führerschein aber dafür berauscht im Auto unterwegs

Gelsenkirchen. Am vergangenen Wochenende, 19. bis 22. März 2021, hat die Polizei Gelsenkirchen insgesamt sieben Autofahrer angetroffen, die ohne Fahrerlaubnis und/oder alkoholisiert beziehungsweise unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs waren. So kontrollierten die Beamten bereits am vergangenen Freitag. 19. März einen 32 Jahre alten Gelsenkirchener auf der Braukämperstraße in Beckhausen. Den Beamten gegenüber sagte der Mann, dass er schon jahrelang ohne Führerschein fahre. Ein vor...

  • Gelsenkirchen
  • 22.03.21
Blaulicht

47-Jähriger von der Polizei erwischt
Über sieben Jahre lang ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle ist am Samstagabend (23. Januar) ein47-jähriger Mann aufgefallen, der bereits seit mehreren Jahren ohne Fahrerlaubnis Auto fährt. Der Hagener fuhr gegen 20.25 Uhr mit seinem Seat durchden Fußgängerzonenbereich in der Mittelstraße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Bei der anschließenden Kontrolle verlangten die Beamten die Aushändigung des Führerscheins. Der 47-Jährige gab an, dass er diesen nur vergessen habe. Er versicherte aber, im Besitz des Dokuments zu...

  • Hagen
  • 25.01.21
Blaulicht

Gegen Baum gefahren und von der Unfallstelle geflüchtet
Betrunken und ohne Führerschein

Am Samstagmittag, 23. Januar, sind zwei junge Männer (19 und 20 Jahre alt) mit ihrem Audi in Hilden auf der Gerresheimer Straße gegen einen Baum gefahren. Anschließend flüchtete das Duo zunächst von der Unfallstelle. Im Laufe eingeleiteter Ermittlungen konnte die Polizei die beiden jungen Männer stellen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der vermeintliche Fahrer, ein 19-jähriger Solinger, nicht nur betrunken war, sondern auch keinen Führerschein hatte. Das war geschehen: Gegen 12.15 Uhr...

  • Hilden
  • 25.01.21
Blaulicht

Mit Handy am Steuer erwischt
Aber Isselburger (42) hat nicht mal einen Führerschein - dafür Drogen "getankt"

Isselburg. Eigentlich wollten die Polizeibeamten am Freitag in Heelden einen Handyverstoß ahnden. Bei der Kontrolle stellte sich aber auch heraus, dass der 42-Jährige Autofahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. So untersagten die Beamten die Fahrt gegen 10.40 Uhr auf der Bocholter Straße. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein. Auch die Halterin des Fahrzeugs muss sich wegen Missachtung der Halterpflichten strafrechtlich verantworten. Zwei...

  • Isselburg
  • 25.01.21
Blaulicht

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Flüchtige wurden von der Polizei gestellt

Freitagnacht, 8. Januar, 0.45 Uhr, fiel Beamten   in Zivil ein schwarzer Mercedes auf, dessen Insassen sich merkwürdig verhielten- die beiden Männer konnten nach einer Verfolgungsfahrt gestellt werden. Der Wagen fiel den zivilen Beamten an der Mellinghofer Straße auf. Wenige Meter nach dem Anfahren blieb der Mercedes stehen, woraufhin Fahrer und Beifahrer die  Plätze tauschten. Kurze Zeit später wiederholte sich dieses Vorgehen und der ursprüngliche Fahrer nahm wieder auf dem Fahrersitz Platz....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.21
Blaulicht

Keine Fahrerlaubnis, 16-Jähriger PKW-Fahrer prallte er gegen ein Wohn - und Geschäftshaus

Heute (25.12.2020), gegen 05:45 Uhr, kam es in Wuppertal zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. Ein 16-Jähriger wollte mit einem Kia von der Saarstraße auf die Uellendahler Straße abbiegen, um seine Fahrt in stadtauswärtige Richtung fortzusetzen. Dabei stieß er mit dem Mitsubishi einer 60-Jährigen zusammen. In der Folge prallte er gegen ein Wohn - und Geschäftshaus an der Ecke Uellendahler Straße zur Eschenbeecker Straße. Die Fahrerin des Mitsubishi zog sich dabei eine Verletzung zu. Der...

  • Marl
  • 25.12.20
Blaulicht

Zeugen griffen zu
Rollerfahrer flüchtete vor Polizeistreife

SCHWELM. Am Freitag, 4. Dezember, fiel einer Streifenwagenbesatzung, gegen 23.35 Uhr, an der Kreuzung Prinzenstraße/Berliner Straße ein Kleinkraftrad mit einer männlichen Person auf. Als der Fahrer den Streifenwagen bemerkte, fuhr er, als die Ampel auf Grün schaltete, mit erhöhter Geschwindigkeit auf der Berliner Straße los. Als die Streifenbesatzung folgte, erhöhte der Fahrer seine Geschwindigkeit und versuchte vor der Kontrolle durch das Wohngebiet rund um die Friedrich-Ebert-Straße zu...

  • Schwelm
  • 07.12.20
Blaulicht
Ein 17-Jähriger ohne Führerschein unternahm mit dem Auto seines Vaters eine Spritztour.

Spritztour endet auf Recklinghäuser Polizeiwache
17-Jähriger ignoriert sämtliche Anhaltezeichen

Die Polizei hat am Wochenende einen 17-Jährigen erwischt,der offensichtlich eine Spritztour mit Freunden durch Recklinghausen gemacht hat. Die Polizeibeamten wollten den Autofahrer in der Nacht auf Samstag, 14. November, gegen 0.15 Uhr, auf der Herner Straße kontrollieren. Der Fahrer ignorierte sämtlicheAnhaltezeichen - trotz Blaulicht und Martinshorn - und fuhr in Richtung Castroper Straße davon. Im Bereich Blitzkuhlenstraße/Herner Straße konnte erschließlich gestoppt werden. Es stellte sich...

  • Recklinghausen
  • 16.11.20
Blaulicht

Kein Führerschein, Drogen- und Alkohol im Blut, Unfallflucht
Polizei stellt in Emmerich Unfallfahrer (43)

 Gleich mehrere Verstöße hat ein Unfallfahrer (43) am Mittwoch gegen 19.25 Uhr an der Einmündung Zevenaarer Straße/Wilhelmstraße in Emmerich begangen. Eine 19-jährige Emmericherin wollte mit ihrem VW von der Zevenaarer Straße in Richtung Ortskern nach links auf die Wilhelmsstraße abbiegen. Als sie zum Abbiegen ansetzte, wurde sie vom VW Caddy der 43-Jährigen überholt. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Unfallopfer (19) folgte ihmTrotz starker Beschädigungen fuhr der Mann weiter in Richtung...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.11.20
Blaulicht
Während der Unfallaufnahme, bei dem sich vier Menschen zum Teil schwer verletzt haben, stellte sich heraus, dass der 22-jährige Beteiligte weder einen Führerschein besaß, noch war sein Fahrzeug zugelassen. Foto: Archiv

Vier Verletzte und ein hoher Sachschaden
Verkehrsunfall mit verheerenden Folgen

Vergangenen Donnerstagabend, 30. Juli, fuhr ein 21-jähriger Fahrer aus Bergkamen gegen 21.40 Uhr mit seinem silbernen PKW der Bambergstraße in Richtung Bergkamen. An der Kreuzung Nordfeldstraße kollidierte er mit dem schwarzen PKW einer von rechts kommenden 58-jährigen Bergkamenerin. Bergkamen. Nach Zeugenaussagen war ist die 58-Jährige bei Grün in die Kreuzung eingefahren. Durch den Zusammenstoß drehte sich ihr Fahrzeug und kam in einer Hecke zum Stehen. Die Airbags an den Fahrzeugen lösten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.07.20
Blaulicht

17-Jähriger Monheimer begeht gleich zwei Verkehrsunfallfluchten
Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

Gleich zwei Verkehrsunfallfluchten verursachte ein 17-jähriger Monheimer am vergangenen Sonntagabend, 26. Juli, auf der Tegeler Straße in Monheim, wobei glücklicherweise niemand verletzt wurde. Der Jugendliche, welcher ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis einen Mercedes Benz C200 geführt hatte, beschädigte zwei geparkte Fahrzeuge und floh anschließend zu Fuß von der Unfallörtlichkeit. Zahlreiche, durch die lauten Unfallgeräusche aufmerksam gewordene Zeugen, hatten erfolglos versucht, den...

  • Monheim am Rhein
  • 28.07.20
Blaulicht
Ein Rollerfahrer, kurzsichtig, touchiert einen Streifenwagen

Bochumer Polizei hat es gesehen
Kurzsichtiger Rollerfahrer erwischt

Am gestrigen 15. Juli, gegen 22.25 Uhr, werden die geschulten Augen einer Streifenwagenbesatzung auf einen Motorroller aufmerksam, der mit einem gefälschten Versicherungskennzeichen auf der Alleestraße in Bochum unterwegs ist. Auf die polizeilichen Anhaltezeichen reagiert der Rollerfahrer nicht und setzt seine Fahrt fort. In einem Wendehammer mit Zugang zum Westpark touchiert der junge Mann wenig später den Streifenwagen und kommt mit seinem Sozius zu Fall. Der Fahrer, ein 21 Jahre alter...

  • Bochum
  • 16.07.20
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Da staunt die Polizei Duisburg
Was ein Autofahrer so alles falsch machen kann ...

In der Nacht zu Freitag, 10. Juli, 2.20 Uhr, ging Polizisten bei einer Verkehrskontrolle auf der L60 in Hochfeld ein Autofahrer ins Netz, der so ziemlich alles falsch gemacht hat, was man falsch machen kann. Das Auto, ein Renault Laguna, war nicht nur nicht zugelassen, sondern die entstempelten Kennzeichen gehörten auch nicht zu dem Fahrzeug. Der Fahrer, ein 29-jähriger Mann aus Duisburg, hatte weder einen Ausweis, noch einen Führerschein dabei. Auf der Wache stellte sich heraus, dass er ihn...

  • Duisburg
  • 10.07.20
  • 3
  • 2
Blaulicht

Blaulicht
33-Jähriger ohne Führerschein, ohne Zulassung und unter Drogen unterwegs

Kellen. Gleich mehrere Verkehrsdelikte gingen am Mittwochmorgen, 28. April, auf das Konto eines 33-Jährigen aus Kleve. Während einer Verkehrskontrolle konnte er keinen Führerschein und auch keine Zulassungsbeschränkung für den Golf, mit dem er unterwegs war, vorzeigen. Wie er nach Belehrung zugab, war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Darüber hinaus gehörten die an dem Golf montierten Kennzeichen eigentlich zu einem anderen Wagen. Der Golf hingegen war im Februar...

  • Kleve
  • 28.04.20
Blaulicht

Auf Parkplatz in Langenfeld Autofahren geübt
Strafanzeige gegen Vater und Sohn

Am Sonntagvormittag, 12. April , hat ein 45-jähriger Langenfelder mit seinem 16-jährigen Sohn auf dem Parkplatz eines großen Supermarktes an der Rheindorfer Straße das Autofahren geübt. Da dies nach §21 Abs. 1 des Straßenverkehrsgesetzes eine Straftat darstellt, hat die Polizei sogar gleich zwei Strafverfahren eingeleitet. Das war passiert: Im Rahmen ihrer Streife war Polizeibeamten gegen 11.30 Uhr ein grauer Skoda aufgefallen, der am Ostersonntag und damit außerhalb der Öffnungszeiten auf dem...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.04.20
Blaulicht
Die Polizeiwache Körne am Körner Hellweg war Ort des Geschehens.

46-jähriger Dortmunder war sich keiner Schuld bewusst
Mann ohne Führerschein kommt mit dem Auto zur Vernehmung auf die Wache Körne

Kommt ein Mann auf die Polizeiwache Körne und geht zu seiner Vernehmung. Grund: Verdacht des Tankbetrugs und Fahren ohne Führerschein. Nach seiner Vernehmung verlässt er die Wache am Körner Hellweg, steigt in sein Auto und fährt los... So erlebt heute (25.2.) Morgen gegen 9 Uhr in Körne. Polizeibeamte fuhren ihm nach und hielten das Auto an. Der 46-jährige in Dortmund wohnhafte Mann war sich keiner Schuld bewusst. Er müsse zur Arbeit... Es folgten das Verbot der Weiterfahrt und - als Pointe -...

  • Dortmund-Ost
  • 25.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.