Fahrerflucht

Beiträge zum Thema Fahrerflucht

Blaulicht
Bei einem Unfall auf der B58/Dülmener Straße wurde am Donnerstag, 14. Mai, gegen 15.15 Uhr, eine 30-jährige Autofahrerin aus Dorstenverletzt.
  4 Bilder

Kurioser Unfall in Wulfen
Beteiligte/r fährt mit BMW X3 oder X5 einfach weiter

Bei einem Unfall auf der B58/Dülmener Straße wurde am Donnerstag, 14. Mai, gegen 15.15 Uhr, eine 30-jährige Autofahrerin aus Dorsten verletzt.  Die Frau war in Richtung Weseler Straße unterwegs. Kurz vor der offenen Bahnschranke bremste das Auto vor ihr fast bis zum Stillstand ab. Die Autofahrerin aus Dorsten konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde sie leicht verletzt, ihr Auto musste anschließend abgeschleppt werden. Der oder die Autofahrer/in vor...

  • Dorsten
  • 15.05.20
Blaulicht
Die 50-Jährige stürzte und wurde dabei so verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Fahrerflucht
Unfallfahrer lässt verletzte Frau auf der Straße liegen

Montag (24. Februar), gegen 20 Uhr, bog der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs in Wulfen von der Hervester Straße nach links in die Dülmener Straße ab. Dabei erfasste er ein 50-Jährige Fahrradfahrerin aus Dorsten, die auf dem Überweg die Dülmener Straße überqueren wollte. Die 50-Jährige stürzte und wurde dabei so verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern....

  • Dorsten
  • 25.02.20
  •  1
Blaulicht
Mittwoch, gegen 15 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie ein 77-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf dem Westwall beim Einparken das Auto einer 69-jährigen Dorsterin anfuhr. (Symbolbild)

Senior stellt sich
77-Jähriger beschädigt Auto beim Einparken und fährt weiter

Mittwoch, gegen 15 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie ein 77-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf dem Westwall beim Einparken das Auto einer 69-jährigen Dorsterin anfuhr. Der 77-Jährige fuhr dann weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 7.500 Euro zu kümmern. Erst später kam er zur Wache und gab an, den Unfall verursacht zu haben. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 13.02.20
Blaulicht
Heute, gegen 11.45 Uhr, stand ein 54-jähriger Taxifahrer aus Dorsten im Bereich der Zufahrt der Rettungsfahrzeuge am Krankenhaus an der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße. Hier fuhr er einen 41-jährigen Dorstener an, der dabei stürzte.

41-Jähriger verletzt
Taxifahrer fährt am Krankenhaus Fußgänger an und fährt zunächst weiter

Heute, 29. Januar, gegen 11.45 Uhr, stand ein 54-jähriger Taxifahrer aus Dorsten im Bereich der Zufahrt der Rettungsfahrzeuge am Krankenhaus an der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße. Hier fuhr er einen 41-jährigen Dorstener an, der dabei stürzte. Der Taxifahrer fuhr zunächst weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, kehrte dann aber nach einiger Zeit wieder zurück zum Unfallort. Bei dem Unfall wurde der 41-Jährige so verletzt, dass er im Krankenhaus stationär aufgenommen...

  • Dorsten
  • 29.01.20
  •  1
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die Mittwoch, 27. November, Morgen gegen 7.50 Uhr einen Unfall beobachtet haben.

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte Frau fährt 9-Jährige an, steigt aus und setzt die Fahrt fort

Die Polizei sucht Zeugen, die Mittwoch, 27. November, Morgen gegen 7.50 Uhr einen Unfall beobachtet haben. Eine 9-jährige Radfahrer und eine unbekannte Autofahrerin waren auf der Freudenbergstraße in Richtung Mittelstraße unterwegs. Die Frau im Auto bog nach rechts in Schlossstraße ab. Das Mädchen wollte weiter geradeaus fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Die Fahrerin stieg kurz aus und sprach mit dem Mädchen, setzte dann aber ihre Fahrt fort. Das Mädchen verletzte sich bei dem...

  • Dorsten
  • 28.11.19
Blaulicht
An einer Engstelle am Orthöver Weg hat ein schwarzer SUV im Gegenverkehr den Wagen einer 65-jährigen Dorstenerin touchiert.

Fahrerflucht
Schwarzer SUV rammt Fahrzeug

An einer Engstelle am Orthöver Weg hat ein schwarzer SUV im Gegenverkehr den Wagen einer 65-jährigen Dorstenerin touchiert. Die Frau war am Dienstag um 14.00 h bereits in der Engstelle im Haltestellenbereich unterwegs, als ein schwarzer Wagen vom Prozessionsweg in den Orthöver Weg abbog und aus der Gegenrichtung in die Engstelle fuhr. Das Auto der 65-Jährigen wurde beschädigt, der Schaden wird auf 3500 Euro geschätzt. Der Fahrer des schwarzen SUV hielt kurz an, fuhr dann aber weiter und...

  • Dorsten
  • 16.10.19
Blaulicht
Bereits am Samstag (5. Oktober) kam es gegen 14.00 Uhr auf der Marienthaler Straße zu einem Unfall. Da der Geschädigte erst einige Tage später der Polizei den Sachverhalt meldete, sucht die Polizei erst jetzt nach möglichen Zeugen.

Polizei sucht zwei ältere Personen als Zeugen
Autofahrer rammt Roller und flüchtet

Bereits am Samstag (5. Oktober) kam es gegen 14.00 Uhr auf der Marienthaler Straße zu einem Unfall. Da der Geschädigte erst einige Tage später der Polizei den Sachverhalt meldete, sucht die Polizei erst jetzt nach möglichen Zeugen. Ein 41-jähriger Mann aus Schermbeck befuhr mit einem Motorroller die Marienthaler Straße aus Richtung Drevenack kommend, in Richtung "Lühlerheim". Ein unbekannter PKW-Fahrer überholte den Rollerfahrer und stieß hierbei gegen den Arm des Mannes, woraufhin der...

  • Dorsten
  • 11.10.19
Blaulicht
Am Montag wurde ein Radfahrer an der Bochumer Straße angefahren und verletzt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den verletzten zu kümmern.

Unbekannter fuhr Richtung Innenstadt
Autofahrer fährt Radfahrer an und flüchtet

Am Montag (19. August) gegen 12.45 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Bochumer Straße in Richtung Innenstadt. Als ein silberfarbenes Autos vom Erlenkamp nach links in die Bochumer Straße abbog, stieß der bislang unbekannte Autofahrer mit dem 21-Jährigen zusammen. Dabei stürzte der Gelsenkirchener und wurde leicht verletzt. Der Fahrer des silberfarbenen Autos fuhr in Richtung Dorsten weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Ein zufällig...

  • Dorsten
  • 20.08.19
Blaulicht
Weil er einem überholenden Auto im Gegenverkehr ausweichen musste, kam am Dienstag, 2. Juli, um 13.20 Uhr ein 27-Jähriger aus Datteln mit seinem Auto von der Bochumer Straße ab.

Bochumer Straße in Dorsten
Unbekannter flüchtet nach gefährlichem Überholmanöver

Weil er einem überholenden Auto im Gegenverkehr ausweichen musste, kam am Dienstag, 2. Juli, um 13.20 Uhr ein 27-Jähriger aus Datteln mit seinem Auto von der Bochumer Straße ab. Er fuhr gegen einen Leitpfosten. Der Sachschaden wird insgesamt auf 4300 Euro geschätzt. Der Wagen, der ihm entgegengekommen war, hielt nicht an, sondern flüchtete. Bei dem Flüchteten soll es sich um einen dunklen VW Golf gehandelt haben. Der Fahrer war zwischen 20 und 30 Jahre alt.

  • Dorsten
  • 03.07.19
Blaulicht
Ein 55-jähriger Dorstener wurde am Freitag (21. Juni) gegen 11.00 Uhr von dem Spiegel eines vorbeifahrenden Autos touchiert und leicht verletzt.

Fahrerflucht am "Stiller Weg" in Holsterhausen
Weißhaariger Mann fährt Fußgänger an

Ein 55-jähriger Dorstener wurde am Freitag (21. Juni) gegen 11.00 Uhr von dem Spiegel eines vorbeifahrenden Autos touchiert und leicht verletzt. Der Wagen war am "Stiller Weg" in Dorsten-Holsterhausen auf einem Wirtschaftsweg dem Fußgänger entgegengekommen und hatte den Fußgänger berührt. Der Fahrer, ein älterer, weißhaariger Mann mit Schnauzbart, setzte die Fahrt fort. Auf dem Beifahrersitz könnte eine Frau gesessen haben. Der Wagen wird als ocker-/goldfarbener Kleinwagen beschrieben....

  • Dorsten
  • 21.06.19
Blaulicht

Betrunkener baut Unfall und flüchtet
Irrfahrt im Alkohol- und Drogenrausch

Dorsten/Haltern. Die Polizei hat einen 29-jährigen Autofahrer festgenommen, der im Straßenverkehr mehrfach negativ aufgefallen war, einen Auffahrunfall verursacht hat und anschließend geflüchtet ist. Der 29-Jährige war zuerst am Sonntagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf der Dülmener Straße/B58 in Dorsten an einer Ampel auf das Auto einer 69-jährigen Frau aus Dorsten aufgefahren. Doch anstatt auszusteigen und sich zu kümmern, fuhr der Mann rückwärts und dabei noch gegen das hinter ihm stehende...

  • Dorsten
  • 25.02.19
Überregionales
Symbolbild

97-Jähriger fährt angeleinten Hund an, schaut nach und fährt weiter

Feldmark. Der Hund einer 40-jährigen Dorstenerin saß am rechten Fahrbahnrand des Krüskamp, als ein 97-jähriger diesen mit seinem Pkw erfasste. Nach Angaben der Zeugen war der Hund zum Unfallzeitpunkt angeleint. Der verletzte Hund wurde zu einem Tierarzt gebracht. Der 97-Jährige blieb zunächst vor Ort stehen, stieg aus dem Pkw und sah sich den Hund an. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle. Quelle: ots

  • Dorsten
  • 29.10.18
  •  1
Überregionales
Rechts-vor-Links Unfall mit verletzter Person in Wulfen. Die junge Fahrerin, der die Vorfahrt genommen worden war,  wurde durch den Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Dorstener Krankenhaus gebracht werden.
  3 Bilder

Verkehrsunfälle mit Verletzten und Fahrerflucht

Dorsten. Die Polizei berichtet über vier Verkehrsunfälle am Freitag, 7. September. Bereits am Freitagmorgen um 7.05 Uhr kam es an der Kreuzung/Bochumer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht Verletzten. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 65-jährige Dorstenerin mit ihrem Pkw die Lindenfelder Straße in Richtung Bochumer Straße. Beim Überqueren des Kreuzungsbereiches der Bochumer Straße übersah sie einen 50jährigen Radfahrer aus Dorsten, der ordnungsgemäß den Radweg der Bochumer Straße...

  • Dorsten
  • 10.09.18
Überregionales
Der 84-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die Weseler Straße für beide Richtungen gesperrt.

Unbekannter lässt 84-Jährigen schwer verletzt am Straßenrand liegen

Holsterhausen. Ein 84-jähriger Radfahrer wurde Sams­tag­nacht in der Nähe des Freudenbergs auf der Weseler Straße Richtung Wulfen von einem Auto erfasst. Der Autofahrer ließ den schwer verletzten Senior einfach liegen und fuhr weiter. Samstag, gegen 23.20 Uhr, fuhr ein 84-jähriger Fahrradfahrer aus Dorsten auf der Weseler Straße in Richtung Wulfen. Nach bisherigen Erkenntnissen näherte sich etwa 500 Meter entfernt von der Kreuzung Freudenbergstraße von hinten ein bislang unbekannter...

  • Dorsten
  • 25.06.18
Überregionales

Betrunkener rammte geparkte Autos

Feldmark. Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Mittwoch, gegen 3 Uhr, auf der Bochumer Straße zwei geparkte Autos gerammt. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen konnten den Mann beobachten und riefen die Polizei. Kurz danach konnte das Auto und wenig später auch der mutmaßliche Fahrer, ein 38-jähriger Mann aus Bergkamen, gefunden werden. Er musste mit zur Wache. Weil er offensichtlich betrunken war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen...

  • Dorsten
  • 09.05.18
Überregionales
Symbolbild

Radfahrer auf der Munastraße von weißem SUV gestreift

Wulfen. Gestern hat ein SUV-Fahrer in Wulfen einen Radfahrer angefahren und ist dann geflüchtet. Dienstag, gegen 20.30 Uhr, fuhr ein unbekannter Autofahrer mit einem weißen Geländewagen auf der Munastraße an einem 18-jährigen Dorstener vorbei und stieß dabei mit seinem Außenspiegel gegen den Arm des 18-Jährigen. Der 18-Jährige wurde dadurch leicht verletzt. Der Geländewagenfahrer fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in...

  • Dorsten
  • 02.05.18
Überregionales
  6 Bilder

Zweifache Unfallflucht mit einer Verletzten in Barkenberg – Polizei fahndet weiter nach dem SUV-Fahrer

Barkenberg. Am Freitagmorgen, 13. April, kam es auf der Marktallee in Barkenberg zu einem leichten Auffahrunfall. Ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort und verursachte nur weniger Meter weiter noch einen weiteren Unfall.  Gegen kurz vor acht Uhr befuhr eine 63-jährige Dorstenerin die Marktallee vom Wulfener Markt kommenden und wollte auf einen Parkplatz am Grehenbruch abbiegen. Dabei musste die Dorstenerin verkehrsbedingt anhalten. Eine...

  • Dorsten
  • 13.04.18
Überregionales
Symbolbild

Fahrer kehrt nach positiver Blutprobe zum Auto zurück und fährt weiter

Dorsten. An der Suitbertusstraße einen Wagen gerammt, auf der Flucht fast einen blinden Mann und eine Frau angefahren, von der Polizei geschnappt, positiver Drogentest, trotz Fahrverbot wieder ins Auto gesprungen und weitergefahren, nochmals von der Polizei geschnappt und letztlich im Gewahrsam gelandet – dieser Fahrer gab sich wirklich alle Mühe... Was ist geschehen? An der Suitbertstraße fuhr ein 49-jähriger Dorstener am Dienstag gegen 16 Uhr  einen geparkten Wagen an und wollte...

  • Dorsten
  • 14.02.18
Überregionales
Symbolbild

Todesfahrer flüchtet im dunklen SUV mit RE-Kennzeichen

Gescher/Kreis Recklinghausen. Nach dem schrecklichen Verkehrsunfall am 19. Januar 2018 auf der B 525 in Höhe der Gaststätte "Alte Kaiserei" in Gescher, bei dem ein 33-jähriger aus Bochum lebensgefährlich verletzt wurde, hat die Polizei nun eine Sonderkommission eingerichtet, um den flüchtigen Unfallverursacher zu ermitteln. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein dunkler größerer Pkw (SUV o.ä.), vermutlich mit RE-Kennzeichen die B 525 aus Richtung A 31 kommend in Fahrtrichtung Kreisverkehr...

  • Dorsten
  • 02.02.18
  •  1
Überregionales
Symbolfoto

13-Jährigen angefahren und geflüchtet / Kennzeichen gemerkt

Dorsten/Schermbeck. Ein 13-jähriger Radfahrer aus Dorsten wurde am Dienstag um 17.30 Uhr bei einem Unfall am Willy-Brandt-Ring leicht verletzt. Die Autofahrerin, die ihn angefahren hatte, flüchtete vom Unfallort, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Der Junge war mit seinem Rad unterwegs gewesen, als in Höhe des Europaplatzes ein Auto nach rechts abbog und den Jungen anfuhr. Statt zu helfen und sich zu kümmern, setzte die Autofahrerin ihre Fahrt fort. Der Junge konnte sich das Kennzeichen...

  • Dorsten
  • 13.12.17
Überregionales

Unbekannter verursachte Sachschaden an PKW auf der Lembecker Straße und flüchtete

Rhade. Einen Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrer an einem geparkten blauen VW Polo. Der Wagen stand am Donnerstag zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr an der Lembecker Straße. Die linke Seite des Pkw war beschädigt, als der Fahrer zurückkam. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter Tel.:  0800/2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Dorsten
  • 16.10.17
Überregionales
Foto: Bludau - 29.10.2011 - Dorsten
Am Samstagnachmittag kam es in Dorsten auf der Borkener Strasse (B 224) zu einem Verkehrsunfall einer Motorradfahrerin. Die 39-jährige Zweiradfahrerin aus Dorsten befuhr gegen 16.35 Uhr die Borkener Strasse in Fahrtrichtung Gemeindedreieck, als sie beim Fahrspurwechsel zu weit nach links geriet und mit ihrer Honda Cruiser Maschine den Bordstein berührte. Die Honda geriet auf den Mittelstreifen, prallte hier vor einen Lampenmast und kam zu Fall. Hierbei verletzte sich die

Unfallflucht mit Sachschaden am Lippetor / Wer hat etwas beobachtet?

Altstadt. Auf einem Parkplatz am Lippetor ist am Mittwoch, 11. Oktober,  zwischen 14 Uhr und 14.20 Uhr ein Citroen C5 angefahren und beschädigt worden. Das goldfarbene Auto war vor der Gaststätte "Goldener Anker" abgestellt. Der Verursacher hat sich nicht um den Schaden am Wagen von rund 1.000 Euro gekümmert. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter Tel.:   0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Dorsten
  • 13.10.17
Überregionales

Zeugin gesucht / Unfallflucht auf der Freiheitsstraße

Holsterhausen. Bei einer Unfallflucht an der Freiheitsstraße wurde am Donnerstag, 28. September, gegen 15.30 Uhr ein geparkter Pkw beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro. Eine unbekannte Zeugin hatte in einem anliegenden Tattoostudio Bescheid gesagt, dass draußen gerade ein Pkw angefahren wurde. Diese Zeugin wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter Tel.: 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Dorsten
  • 02.10.17
Überregionales

Mehrere Unfallfluchten mit Sachschäden – Kein Kavaliersdelikt!

Dorsten/Kreis. Mehrere Unfallfluchten mit Sachschäden meldet die Polizei im Kreis Recklinghausen. Auch in Dorsten machte sich schon wieder ein Täter aus dem Staub. Mit einem Motorrad der Marke Kawasaki geriet ein Mann am Dienstag, 18. Juli, gegen 23.40 Uhr gegen eine Schaufensterscheibe eines leer stehenden Geschäftes am Wulfener Markt. Die Scheibe zerbrach. Der dunkel gekleidete Mann flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern. Die Ermittlungen...

  • Dorsten
  • 19.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.