Fahrkarten

Beiträge zum Thema Fahrkarten

Ratgeber
Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr passte zum 1. Januar 2022 die Preise für alle Fahrscheine an, um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie ein wenig abzumildern.

Rheinbahn: Neues Jahr, neue Preise
Alte Tickets noch bis Ende März gültig

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr passte zum 1. Januar 2022 die Preise für alle Fahrscheine an, um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie ein wenig abzumildern. Alle Bartickets mit dem alten Tarif sind damit auch bei der Rheinbahn nur noch bis Ende März 2022 gültig. Das gilt für EinzelTickets, 4erTickets, 24- und 48-StundenTickets aller Preisstufen sowie ZusatzTickets und FahrradTickets. Für Fahrgäste, die Tickets mit dem alten Tarif auf Vorrat gekauft haben, gibt es zwei Möglichkeiten: Fahren:...

  • Hilden
  • 03.01.22
Ratgeber
Die Rheinbahn hat mit einer bemerkenswerten Aktion auf die Flutkatastrophe (unser Bild entstand in Hilden) reagiert.

Aktion der Rheinbahn:
Kostenlose Tickets für Hochwasser-Opfer

Viele Menschen in der Region haben vergangene Woche erhebliche Schäden an ihrem Hab und Gut erleiden müssen. Neben zahlreichen beschädigten Häusern sind auch viele Fahrzeuge Opfer des Hochwassers geworden. Damit die betroffenen Bürgerinnen und Bürger in Düsseldorf, im Kreis Mettmann sowie im Rheinkreis Neuss gerade jetzt mobil bleiben können, unterstützt sie die Rheinbahn mit kostenlosen Tickets für die gesamte Familie. Die Tickets werden ab heute (Montag, 19. Juli 2021) in den Kundencentern...

  • Ratingen
  • 19.07.21
Wirtschaft
Mit Blühherzen, die Händlerinnen und Händler an Kundinnen und Kunden verschenken können, unterstützt das städtische Citymanagement den Handel in der Bauphase.
3 Bilder

Erste Pflasterflächen an der Heinestraße in Monheim fertig
Blumendank für den Einkauf

Im Wind flattern die Bänder der Maibäumchen, hell scheint die Sonne auf das neue Pflaster. Seit Dezember läuft die Umgestaltung der Heinestraße in eine barrierefreie Mischverkehrsfläche, nun sind die ersten Pflasterflächen fertig. Wer hier trotz Baustelle einkauft, erhält derzeit kleine Pflanzen und Blühherzen mit Samen für Vergissmeinnicht als Dankeschön. Mit den blühenden Geschenken unterstützt das städtische Citymanagement Händlerinnen und Händler in der Bauphase. Gemäß den Regeln der...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.21
Ratgeber

VRR: Neues zu den Fahrkarten

Neuerungen im VRR-Tarif ab Januar 2021 Tarifliche Sonderaktionen werden im kommenden Jahr fortgesetzt Ein Jahr, in dem die Corona-Pandemie die ÖPNV-Branche bewegte, neigt sich dem Ende zu und der VRR blickt ins kommende Jahr, das einige tarifliche Veränderungen für die Fahrgäste im Verbundraum und darüber hinaus parat hält. So entwickelt der Verbund Tarifangebote, um Fahrten mit Bus und Bahn weiterhin attraktiv zu machen. Zudem knüpft der VRR wieder an die Sonderaktionen an, die er im laufenden...

  • Duisburg
  • 11.12.20
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Mobiles Kundencenter der NIAG fährt durch den Kreis Wesel
Bus-Fahrscheine kaufen am Donnerstag in Borth und Alpsray

Wer normalerweise den Fahrschein beim Busfahrer kauft, steht aufgrund von Corona vor einem Problem: in Bussen werden keine Fahrscheine mehr verkauft, Verkaufsstellen sind selten. In Rheinberg können VRR-Fahrscheine nur in der Postfiliale in der Orsoyer Straße oder an den Ticketautomaten der Bahnhöfe Rheinberg und Millingen erworben werden. Die NIAG lässt aus diesem Grund ab Juni zwei umgebaute Busse als mobiles Kundencenter durch die Kreise Kleve und Wesel fahren, die das volle...

  • Rheinberg
  • 03.06.20
Politik
Der Ticketbus macht auch in Goch und den umliegenden Kommunen Station.
Foto: Niag/Dominik Bommer

Kartenverkauf auch in Goch und den umliegeden Kommunen
Bustickets im Ticketbus

Ab Dienstag, 2. Juni, werden zwei Ticketbusse der NIAG als mobiles Kundencenter in verschiedenen Städten des unteren Niederrheins das komplette Fahrkartensortiment anbieten. GOCH. Vor allem an Wochenmärkten und an Einkaufszentren in verschiedenen Städten und Orten im Kreis Kleve werden die beiden Fahrzeuge in der Regel für jeweils zwei Stunden die Fahrausweise anbieten. Die Busse werden hierbei an nahegelegenen Haltestellen stationiert sein. Corona: Ticketkauf nicht im Bus möglich Die...

  • Goch
  • 29.05.20
Reisen + Entdecken
3 Bilder

Automaten am Mülheimer Hauptbahnhof für viele Kunden noch schwer verständlich
Bahnfahrkarten im Mülheimer Hbf, auch ohne Automatennutzung

Es ist ein Jammer, wenn man die teilweise verzweifelten Versuche von Bahnfahrgästen am Hauptbahnhof beobachtet, Fahrkarten aus den neuen Automaten der Abellio zu bekommen. Diese Fahrkartenautomaten scheinen für viele Menschen sehr schwer verständlich zu sein. Nach meiner Beobachtung könnte sich Helfer den ganzen Tag lang im Bereich der 3 Automaten im Hauptbahnhof beratend beschäftigen, sie hätte keine Langeweile. Aber es gibt sie tatsächlich, Papierfahrkarten "am Schalter" am Hauptbahnhof, und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.20
  • 1
Politik
Fahrkartenautomaten des neuen VRR-Dienstleisters Transdev, Essen Hbf

VRR-Vertriebsübergang von Deutscher Bahn auf Transdev
VRR-Fahrkarten-Verkauf: CDU erwartet kundenfreundlichen Übergang

Ab 15. Dezember 2019 ist die Firma Transdev für den Vertrieb von Zeit-karten und Abonnements des Nahverkehrs im VRR-Raum zuständig. Dabei werden nicht nur neue Verkaufsstellen eingerichtet und neue Automaten aufgestellt. Abonnenten von Monatskarten benötigen einen neuen Vertrag. Dieser Übergang stellt sich derzeit als wenig kundenfreundlich dar. „Viele der 28.000 Betroffenen werden erst bei einer Fahrkartenkontrolle im Dezember oder später merken, dass sie keinen gültigen Fahrausweis mehr...

  • Recklinghausen
  • 21.11.19
  • 1
Reisen + Entdecken

Neues Unternehmen übernimmt Fahrkartenvertrieb
Bahnhof Wattenscheid bekommt VRR-Fahrkartenverkauf

„Zum nächsten Fahrplanwechsel übernimmt die Firma Transdev den Verkauf von VRR-Fahrscheinen. Daher wird es einige Veränderungen an den Bahnhöfen in der Region geben.“, berichtet Dirk Schmidt (CDU) nach Gesprächen beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). „Die gute Nachricht ist: Es bleibt an den Bahnhöfen in Bochum, Herne und Wanne-Eickel dabei, dass am Standort sowohl Fahrscheine für den Fernverkehr der Deutschen Bahn als auch VRR-Fahrscheine gekauft werden können. Der neue Betreiber hat sich mit...

  • Wattenscheid
  • 14.07.19
Reisen + Entdecken

DB- & VRR-Karten in Herne und Wanne-Eickel
Verkaufsstellen für DB-Fahrkarten bleiben erhalten

„Zum nächsten Fahrplanwechsel übernimmt die Firma Transdev den Verkauf von VRR-Fahrscheinen. Daher wird es einige Veränderungen an den Bahnhöfen in der Region geben.“, berichtet Dirk Schmidt (CDU) nach Gesprächen beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). „Die gute Nachricht ist: Es bleibt an den Bahnhöfen in Bochum, Herne und Wanne-Eickel dabei, dass am Standort sowohl Fahrscheine für den Fernverkehr der Deutschen Bahn als auch VRR-Fahrscheine gekauft werden können. Der neue Betreiber hat sich mit...

  • Wanne-Eickel
  • 14.07.19
Politik
38 Sitzplätze wird das Café "CAPuccino" im Bahnhofsgebäude anbieten. Zudem ist auch eine Außengastronomie vorgesehen.
2 Bilder

"Sozialer Bahnhof" mit Café in Rauxel

Das "CAPuccino", das von Mitarbeitern mit Handicap betriebene Café im Hauptbahnhof, soll in der zweiten Märzhälfte eröffnet werden. Zudem entsteht im ehemaligen Empfangsgebäude ein Kiosk. Das kündigte Rochus Wellenbrock, Vorsitzender der Wewole-Stiftung, am Donnerstag (11. Oktober) bei der symbolischen Schlüsselübergabe an. Die Wewole-Stiftung ist seit Anfang des Monats neuer Besitzer des Bahnhofsgebäudes. Betreiber von Café und Kiosk wird die "Wewole Werken GmbH", die im Bahnhof 20...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.18
Ratgeber
Das 10-erTicket gibt es in rund 73 VKU-Vorverkaufsagenturen im ganzen Kreis Unna. Foto: VKU

1 Jahr WestfalenTarif: Busfahren mit der VKU wird teurer

Nach der Westfalen-Tarifeinführung führt eine erste gesamtwirtschaftliche Betrachtung der Verkehrsunternehmen zu einer Erhöhung der Fahrpreise um rund 1,5 Prozent. Diese Preisanpassung gilt ab 1. August. und hat zur Folge, dass auch die Eigenanteile für das SozialTicket steigen. Die Preisstufe A, gültig in einer Stadt oder Gemeinde, kostet 20,45 Euro. Die Preisstufe B, gültig für das gesamte Kreisgebiet, kostet 33,10 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit für das 60plusAbo wurde auf 3 Monate...

  • Kamen
  • 17.07.18
Ratgeber

263 Ticketautomaten gehen an den Start: Rheinbahn investiert über 4,4 Millionen Euro

Die Rheinbahn investiert über 4,4 Millionen Euro in 263 Ticketautomaten für ihre Straßen- und Stadtbahnen. Die neuen Geräte nehmen auch Geldscheine, EC- und Geldkarten an. Der Ticketkauf in den Bahnen soll für die Fahrgäste damit künftig einfacher und bequemer werden.Zurzeit testet die Rheinbahn die ersten fünf Automaten in ihren Straßenbahnen des Typs NF8. Ab Mitte Februar startet dann der Serieneinbau, beginnend mit den Stadtbahnen des Typs B80. Dabei rüstet eine Fremdfirma jeden Tag ein...

  • Düsseldorf
  • 23.01.18
  • 2
Ratgeber

Neue Fahrkarten bei der DVG

Neue Fahrscheinangebote bei der DVG ab dem 1. Januar Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) erweitert mit drei neuen Tickets ab dem 1. Januar 2017 ihr Fahrscheinangebot. HappyHourTicket Das HappyHourTicket können Fahrgäste von 18 bis 6 Uhr am Folgetag in der Preisstufe A für beliebig viele Fahrten in den Bussen und Bahnen der DVG nutzen. Das Ticket ist für 2,99 Euro ausschließlich über die DVG-App, per Handyticket und den DVG-Online-Ticketshop erhältlich. Der Kauf im Voraus ist...

  • Duisburg
  • 29.12.16
  • 1
  • 1
Ratgeber

DVG-Fahrkarten

Neue Tarife im VRR – alte Fahrscheine gültig bis zum 31. März 2017 Ab dem 1. Januar 2017 gibt es neue Tarife im VRR-Gebiet und somit auch neue Fahrkarten. Tickets, die zuvor gekauft wurden, sind nur noch bis zum 31. März 2017 gültig. Folgende Möglichkeiten ergeben sich damit für VRR-Einzel-, 4er-, Gruppen-, Tages- und Zusatz-Tickets, die zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember 2016 erworben wurden: 1. Abfahren: Bis zum 31. März 2017 können Fahrgäste noch mit den alten Tickets fahren. 2....

  • Duisburg
  • 27.12.16
Politik

VRR-Fahrkarten

Anpassung der Tarifstruktur und neue Preise ab Januar 2016 Tickets aus dem Jahr 2015 gültig bis Ende März 2016 Zum 1. Januar 2016 werden die Ticketpreise im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) um durchschnittlich 2,9 Prozent angehoben. Aufgrund dieser Anpassung werden die Kunden gebeten, ihre im Jahr 2015 erworbenen Bartickets entweder bis zum 31. März 2016 abzufahren oder bis zum 31. Dezember 2018 in den KundenCentern der Verkehrsunternehmen gegen Tickets mit neuem Preisstand umzutauschen. Alle...

  • Duisburg
  • 18.12.15
Überregionales
Die Polizei konnte gestern neun Schwarzfahrer auf einen Streich festnehmen. Foto: Rike/pixelio

Neun Schwarzfahrer auf einen Streich erwischt!

Gestern morgen informierte ein Zugbegleiter gegen neun Uhr die Kamener Polizei, dass sich im Zug Dortmund Richtung Hamm neun Personen ohne gültige Fahrausweise befinden und bat um Unterstützung bei der Einfahrt in den Bahnhof Kamen. Im Bahnhof stiegen die Personen aus und liefen sofort über die Gleise in Richtung Südkamen, wo sie von der Polizei empfangen und vorläufig festgenommen wurden. Es handelt sich um fünf Erwachsene und vier Jugendliche rumänischer Abstammung. Die Ermittlungen dauern...

  • Kamen
  • 21.03.13
Überregionales
3 Bilder

Werdener Bahnhof...endlich gehts los...wenn auch in einem Punkt etwas voreilig

Es ist ja wirklich wunderbar, dass endlich unser Bahnhof in Angriff genommen und von Grund auf hergerichtet wird. Und ja, natürlich muss man im Vorfeld schon mal vorarbeiten damit die Arbeiten dann auch zügig über die Bühne gehen können und nach den Ferien alles wieder wie auf Schienen läuft. ABER…(manchmal scheint das Konzept dann nicht ganz durchdacht) Als ich heute morgen, dem letzten Tag an dem ich für eine Weile noch die Möglichkeit hatte mit der S6 in die Stadt zu fahren, meinen...

  • Essen-Werden
  • 07.07.12
  • 1
Ratgeber
Wirklich einladend sieht dieser Automat nicht aus.
4 Bilder

Wer sagte hier etwas von Servicewüste?

Haben auch Sie schon einmal vor einem Automaten auf dem Bahnsteig gestanden, der Sie verführerisch anblinzelte und zum Kauf einer Fahrkarte verführen wollte, sich dann aber spröde zierte und das Objekt der Begierde, die Erlaubnis zu einer lustvollen Bahnfahrt, einfach nicht herausrücken wollte? Man fühlt sich an frustrierende Erlebnisse vor der Haustür der Angebeteten auf dem Heimweg von der Tanzschule erinnert. In Fröndenberg soll dieser Frust jetzt ein Ende haben. Aber im Ernst: immer wieder...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.04.11
  • 2
Kultur
Alte Schülermonatskarte aus dem "Ländle" (Baden Würtenberg
18 Bilder

Alte Fahrkarten der Bahnen

Bild 1 zeigt eine alte Monatskarte aus Badenwürtenberg. Bild 2 stamt von der Museumsbahn Schönberger Stand. Bild 3 ist eine Sonderzugfahrkarte der Sparkasse. Bild 4 zeigt eine Kinderkarte im Regionalverkehr. Bild 5 ist eine Regionalfahrkarte für Erwachsene Bild 1- 5, 15 und 17 sind Pappkarten Wollte man von einem Bahnhof aus starten, der noch keinen Compuer besaß, so wurde die Karte von Hand ausgefüllt (Bild 6). Bei denen mit Computern sah sie dann so aus, wie auf Bild 7. Diese Fahrkarte ist...

  • Hemer
  • 02.04.11
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.