fahrlässige Brandstiftung

Beiträge zum Thema fahrlässige Brandstiftung

Blaulicht

Brand in Hotelzimmer in Altendorf
Ermittlung wegen fahrlässiger Brandstiftung

Nach einem schweren Zimmerbrand in einem Hotel an der Altendorfer Straße am Mittwoch (19. Juni), aus dem eine 33-Jährige und ein 32-Jähriger durch couragierte Hotelgäste, Feuerwehr und Polizei gerettet werden konnten, ermittelte die Kriminalpolizei. Nach der Begutachtung des Brandortes durch einen Brandsachverständigen kann ein technischer Defekt als Brandursache ausgeschlossen werden. Nun ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung.

  • Essen-West
  • 24.06.19
Überregionales
Es war ein schwieriger Einsatz für die Feuerwehr. Foto: Feuerwehr Menden

Großbrand in Menden: Polizei ermittelt gegen Hauseigentümerin

Menden. Im Rahmen der Ermittlungen des Brandes in Schwitten ermittelt die Polizei jetzt wegen "Fahrlässiger Brandstiftung". Hier der Pressebericht der Polizei: "Im Rahmen der Ermittlungen hat sich ein Tatverdacht gegen die 57-jährige Eigentümerin ergeben. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge entstand das Feuer im Bereich der Küche bei der Zubereitung von Essen. Die Polizei ermittelt daher nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Der Sachschaden beläuft sich ersten...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.10.18
Überregionales
Schwarzer Rauch drang aus dem Hochhaus in Velbert-Birth.

Update zu Brand in Birth: fahrlässige Brandstiftung durch Zigarettenkippe

Wie gestern bereits ausführlich berichtet, kam es am Mittwochnachmittag (25.07.2018, gegen 16 Uhr) zu einem Wohnungsbrand in einem Hochhaus an der Birther Straße 35 in Velbert. Durch das Feuer wurden elf Bewohner des Hauses, sowie ein Feuerwehrmann verletzt. Neun der Bewohner mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Alle Personen befinden sich auf dem Weg der Besserung, meldet die Polizei Mettmann.  Am heutigen Donnerstagmorgen (26.07.2018) wurde der Brandort in Birth von...

  • Heiligenhaus
  • 26.07.18
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.