Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Blaulicht
Diese Woche haben Kollegen des Verkehrsdienstes in Voerde-Friedrichsfeld einen Radfahrer ohne Licht angehalten.

Fahrradfahrer fährt ohne Licht durch Voerde - und landet für acht Monate im Gefängnis
Durch Zufall bei Kontrolle entdeckt

Diese Woche haben Kollegen des Verkehrsdienstes in Voerde-Friedrichsfeld einen Radfahrer ohne Licht angehalten. Wie sich heraus stellte, hatte der ansonsten unauffällige Verkehrsteilnehmer einen Haftbefehl über acht Monate wegen einer rechtskräftigen Verurteilung offen. Vor der obligatorischen Fahrt in die Justizvollzugsanstalt durchsuchten die Kollegen den Radler. Dabei fanden sie dann Betäubungsmittel. Statt 20 Euro Verwarngeld muss der Mann nun also acht Monate in Haft, zudem erwartet ihn...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 26.11.20
Blaulicht

Dieb hatte keinen Erfolg
Dank eines Zeugen erhält 13-Jähriger sein Fahrrad zurück

Kommissar Zufall sorgte dafür, dass ein Dieb keinen Erfolg hatte und ein 13-jähriger Schüler aus Dinslaken sein Fahrrad behalten konnte. Einem Zeugen fiel am Donnerstag, 19. November, gegen zehn Uhr ein Unbekannter auf, der ein verschlossenes und augenscheinlich hochwertiges Fahrrad mit sich führte. Der Mann lief damit auf dem Gehweg der Theodor-Körner-Straße in Richtung B8 entlang. Der Zeuge, dem das eindeutig spanisch vorkam, rief daraufhin die Polizei. Anhand der guten Beschreibung...

  • Dinslaken
  • 20.11.20
Sport
Bis zum 9. November haben die Bürger der Stadt Voerde die Möglichkeit, die Radverkehrsinfrastruktur mit Ihren Ideen mitzugestalten.

Mitgestaltung des Voerder Radverkehrskonzepts
Online-Beteiligung startet in die zweite Halbzeit

Bis zum Montag, 9. November, haben die Bürger der Stadt Voerde weiterhin die Möglichkeit, die Radverkehrsinfrastruktur in Voerde mit Ihren Ideen aktiv mitzugestalten. In den ersten vier Wochen nach Freischaltung der Online-Beteiligungsplattform zum Radverkehrskonzept sind bereits über 150 Anregungen und Hinweise auf der interaktiven Karte direkt verortet worden. Weitere Nutzer haben bestehende Beiträge zu den beispielhaften Themenbereichen „Sicherheit“, „Netzlücken“ oder auch „Visionen“ mit...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.10.20
Politik
2 Bilder

Mobilitätsbefragung Dinslaken: Aufruf zum Mitmachen!
Wie bewegen sich die Bürger/innen fort und wie bewerten sie die lokalen Möglichkeiten?

Fahren die Dinslakenerinnen und Dinslakener häufig mit dem Auto zum Einkaufen oder doch zunehmend auch mit dem Fahrrad? Wird für den Weg zur Arbeit der öffentliche Nahverkehr genutzt? Wie häufig in Dinslaken für welchen Zweck welches Verkehrsmittel genutzt wird, darüber liegen aktuell keine Informationen vor. Die Kenntnis über das Mobilitätsverhalten der Bürgerinnen und Bürger ist jedoch eine wichtige Grundlage für die weitere zukünftige Entwicklung von nachhaltigen und zielgerichteten...

  • Dinslaken
  • 02.10.20
Politik
Foto von der gemeinsamen Radtour der Dinslakener Grünen mit der Stadtverwaltung und dem ADFC Dinslaken-Voerde e.V. vom 09.09.2019.

Verkehrswende
Grüne wollen Radverkehr in Dinslaken priorisieren

Die Grünen in Dinslaken fordern umfassende Maßnahmen, um Dinslaken konsequent zu einer Fahrrad- und Fußgänger*innenfreundlichen Stadt zu machen. “Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es eines detaillierten Verkehrskonzeptes, welches den Rad- und Fußgängerverkehr an die erste Stelle setzt. Einzelmaßnahmen reichen nicht aus, um die Situation für Fußgänger*innen und Fahrradfahrer*innen spürbar zu verbessern”, erklärt die Spitzendkandidatin und Sprecherin der Grünen in Dinslaken Beate...

  • Dinslaken
  • 29.08.20
Politik
Kerstin Engel, Listenplatz 7 für die Grünen in Dinslaken bei der Kommunalwahl am 13.09., befürwortet eine autofreie Bahnstraße in der Innenstadt.

Befragung der Geschäfstleute
Grüne befürworten autofreie Bahnstraße

Die Grünen in Dinslaken begrüßen die Initiative der Stadt, die in der Bahnstraße ansässigen Geschäftsleute zu befragen, wie sie zu einer Sperrung oder Reduzierung des Durchgangsverkehrs stehen. In ihrem Wahlprogramm hat die Partei der Verkehrswende und insbesondere dem Thema fahrrad- und fußgängerinnenfreundliche Mobilität viel Platz eingeräumt und konkrete Vorschläge zur Gestaltung eines Teils der Bahnstraße gemacht. Kerstin Engel, auf Platz 7 der Reserveliste, präzisiert: “Für den Bereich...

  • Dinslaken
  • 02.08.20
Politik
Ansicht des Bahnhofs in Dinslaken

Nein, da geht noch mehr!
Grüne Dinslaken erneuern ihre Forderung für ein modernes Parkhaus am Bahnhof

Die Grünen setzen sich für einen für alle Bürgerinnen und Bürger bequem zu nutzenden Öffentlichen Nahverkehr ein. Dazu gehört nach Meinung der Grünen ortsnah, auf das nächste Verkehrsmittel umsteigen zu können. Das jetzt geplante Parkhaus soll daher vor allem Zugfahrenden zur Verfügung gestellt werden und nicht von Autopendlerinnen und -pendlern nach Dinslaken blockiert werden. Andreas Kalthoff, der die Grünen im Planungs- und Umweltausschuss vertritt, ergänzt: “Die Frage ist wie viel der...

  • Dinslaken
  • 21.06.20
Natur + Garten
Unterwegs bei jedem Wetter - ein gelungenes Beispiel für ein kreatives Bild zum Thema Rad. Foto: Uwe Beckers
2 Bilder

Stadt Dinslaken ruft zur Teilnahme am Deutschen Fahrradpreis auf
Mitmachen!

Bereits zum 20. Mal wird 2020 der Deutsche Fahrradpreis vergeben. Unter anderem werden im "Foto- und Fahrradkulturwettbewerb" kreative Beiträge gesucht. Das Motto in diesem Jahr lautet "Unterwegs". Die Stadt Dinslaken ruft ihre Bürger zur Teilnahme auf. Selbstverständlich steht der Wettbewerb jedem offen. Neben Preisen in den Kategorien „fahrradfreundlichste Persönlichkeit“, „Infrastruktur“, „Service“ und „Kommunikation“ gibt es den besagten Foto- und Fahrradkulturwettbewerb, an dem sich...

  • Dinslaken
  • 05.01.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht
Autofahrerin fährt auf Luisenstraße in Dinslaken zwölfjährigen Jungen an

Eine unbekannte Autofahrerin hat am Mittwochmorgen, 18. September, gegen7.45 Uhr ein Kind auf der Luisenstraße in Dinslaken angefahren und sich dann einfach vom Unfallort entfernt. Der zwölfJährige Junge aus Dinslaken war mit einem Fahrrad auf der Luisenstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Elisabethstraße stieß er mit dem Auto einer unbekannten Fahrerin zusammen. Dabei verletzte sich der Junge leicht. Die Frau kurbelte Scheibe herunter, fragte ob alles in Ordnung sei und...

  • Dinslaken
  • 19.09.19
Natur + Garten
Zum Niederrheinischen Radwandertag ist die ganze Familie auf dem Rad unterwegs.

Auf dem Fahrrad "Kultur in der Natur" erleben
Niederrheinischer Radwandertag: Einladung zur größten Radtour - Viele Stationen und Veranstaltungen rund um den 7. Juli

Alle Radfahrbegeisterten haben sich den Termin bereits vorgemerkt: Am 7. Juli findet am Niederrhein zum 28. Mal Deutschlands größter Radwandertag unter dem Motto „mitradeln und gewinnen“ statt. Neben den rund 65 beteiligten Städten und Gemeinden vom Niederrhein und den Niederlanden beteiligen sich auch die Stadt Voerde und die Gemeinde Hünxe wieder an diesem Radfahr-Event. Voerde. Start- und Zielpunkt in Voerde ist der Rathausplatz. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und wird durch den...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.07.19
Reisen + Entdecken
Zahlreiche Radbegeisterte traten zusammen mit dem stellvertretenden Bürgermeister Eyüp Yildiz und dem ADFC Dinslaken-Voerde vom Burginnenhof aus zu einer Radtour an.

Kilometer machen
Stadtradeln 2019 in Dinslaken ist gestartet

Am vergangenen Samstag, 25. Mai, hat in Dinslaken das Stadtradeln begonnen. Zahlreiche Radbegeisterte traten zusammen mit dem stellvertretenden Bürgermeister Eyüp Yildiz und dem ADFC Dinslaken-Voerde vom Burginnenhof aus zu einer Radtour an. Noch bis zum 14. Juni beteiligt sich die Stadt Dinslaken am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ in Kooperation mit dem Regionalverband Metropole Ruhr. Die Kampagne dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs Fahrrad im Straßenverkehr, um...

  • Dinslaken
  • 28.05.19
Sport
Besonders zu Beginn eines Rennens geht es oft hektisch zu.

Radrennen "Rund um den Jahnplatz" mit Familienfest am 19. Mai in Dinslaken-Hiesfeld
Den Windhauch spüren

Das Radrennen herauszuholen aus dem Gewerbegebiet und zu einem sportlichen Höhepunkt mit Spaßfaktor für die ganze Familie zu etablieren, das war das Ziel der Initiatoren des Radrennens, das am Sonntag, 19. Mai, erstmals rund um den Jahnplatz in Hiesfeld stattfindet. "Wenn die Radprofis mit durchschnittlich 45 Kilometern pro Stunde an den Zuschauern vorbeisausen, kann man richtig den Windhauch spüren", sagt Reinhard Hoffacker vom Hauptsponsor Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. "Das macht...

  • Dinslaken
  • 10.05.19
Sport
Die Stadt Dinslaken beteiligt sich vom 25. Mai bis zum 14. Juni am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln“.

Ab auf den Drahtesel
Dinslaken radelt für gutes Klima - Schatzsuche für Kinder

Einige warten schon ungeduldig, aber in zwei Wochen geht es endlich los: Die Stadt Dinslaken beteiligt sich vom 25. Mai bis zum 14. Juni am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ in Kooperation mit dem Regionalverband Metropole Ruhr. Die Kampagne dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs Fahrrad im Straßenverkehr, um Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Städten und Gemeinden deutlich zu verbessern. Alle Dinslakener sind eingeladen, drei Wochen lang...

  • Dinslaken
  • 10.05.19
Blaulicht
Aufgrund der Presseveröffentlichung am Freitag meldete sich eine weitere Geschädigte des Unbekannten aus Dinslaken. Zuvor hatte sich bereits ein 16-jähriges Mädchen bei der Polizei gemeldet und erklärt, ein Mann auf einem Fahrrad habe sie berührt, während sie in Dinslaken an einer Ampel gestanden und auf Grün gewartet hätte.

Weitere Frau meldet sich bei der Polizei
Unbekannter auf Fahrrad hat offenbar zweimal "begrabscht"

Aufgrund der Presseveröffentlichung am Freitag meldete sich eine weitere Geschädigte des Unbekannten aus Dinslaken. Zuvor hatte sich bereits ein 16-jähriges Mädchen bei der Polizei gemeldet und erklärt, ein Mann auf einem Fahrrad habe sie berührt, während sie in Dinslaken an einer Ampel gestanden und auf Grün gewartet hätte. Die junge Frau befand sich am Donnerstagnachmittag, 25. April, zwischen 16 und 17 Uhr an der Bahnunterführung der Karl-Heinz-Klingen-Straße. Plötzlich versperrte der...

  • Dinslaken
  • 29.04.19
Blaulicht
Ein unbekannter Sittenstrolch hat am 25. April eine junge Dinslakenerin unsittlich berührt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Sittenstrolch auf Fahrrad fasst 16-Jährige aus Dinslaken unsittlich an

Ein unbekannter Sittenstrolch hat am 25. April eine junge Dinslakenerin unsittlich berührt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Am Donnerstag gegen 18.40 Uhr überquerten zwei 16-jährige Dinslakenerinnen im Bereich der Kreuzung Wilhelm-Lantermann-Straße/Karl-Heinz-Klingen-Straße/Hünxer Straße an der Ampel zu Fuß die Hünxer Straße in Richtung Hiesfeld. Ein entgegenkommender Fahrradfahrer blieb plötzlich kurz stehen und berührte eine der Jugendlichen unsittlich. Die Geschädigte beschimpfe...

  • Dinslaken
  • 26.04.19
  • 1
  • 1
Kultur
Die Akteure des 3. Dinslakener Fahrradfrühlings hoffen auf gutes Wetter und freuen sich auf eine hoffentlich gut besuchte Veranstaltung.

3. Dinslakener Fahrradfrühling am 7. April in Dinslakener Innen- und Altstadt
Open-Air-Saison wird eingeläutet

Man hätte meinen können, Petrus hätte auf der Pressekonferenz dazwischen gesessen: Kaum stellten die Akteure des 3. Dinslakener Fahrradfrühlings das Programm vor, zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Bleibt zu hoffen, dass auch am Sonntag, 7. April, der Himmel blau ist und die Sonne scheint. Denn: "Die Veranstaltung steht und fällt mit dem Wetter", sagt Jürgen Lange-Flemming, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Dinslaken. Im Jahr 2017 fand der Dinslakener Fahrradfrühling erstmals...

  • Dinslaken
  • 02.04.19
Blaulicht
Am Samstag, 30. März, um 15.27 Uhr stürzte eine Radfahrerin auf einem Radweg am Wesel-Datteln-Kanal in Hünxe ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich schwer.

Frau kommt aus dem Gleichgewicht
Radfahrerin verletzt sich bei Sturz in Hünxe schwer

Am Samstag, 30. März, um 15.27 Uhr stürzte eine Radfahrerin auf einem Radweg am Wesel-Datteln-Kanal in Hünxe ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich schwer. Die 39-jährige Frau aus Hünxe befuhr mit ihrem Fahrrad den Leinenweg, der als Radweg am Wesel-Datteln-Kanal entlang führt, aus Richtung Hünxe in Fahrtrichtung Gahlen. Unter der Kanalbrücke hinter der dortigen Schleusenanlage fuhr sie über eine Wasserablaufrinne, verlor hierbei ihr Gleichgewicht und kam zu Fall. Sie verletzte sich schwer...

  • Hünxe
  • 31.03.19
Blaulicht
Bei einem Unfall in Dinslaken wird ein Jugendlicher verletzt. Der Unfallverursacher ist flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen.

Auto ist flüchtig
17-jähriger Radfahrer wird bei Unfall auf Helenenstraße in Dinslaken verletzt

Bei einem Unfall in Dinslaken wird ein Jugendlicher verletzt. Der Unfallverursacher ist flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen. Am Donnerstag gegen gegen 13.30 Uhr befuhr ein 17-jähriger Dinslakener Radfahrer die Helenenstraße in Richtung Ernst-Moritz-Arndt-Straße. Aufgrund eines Autos, das auf der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Richtung Amalienstraße fuhr, musste der Radfahrer eine Vollbremsung durchführen. Der Dinslakener überschlug sich durch das Bremsmanöver und blieb im Einmündungsbereich...

  • Dinslaken
  • 03.03.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
14-Jähriger angefahren: Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Unfallflucht

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Unfallflucht kam es am Montagmittag auf der Kirchstraße in Dinslaken-Hiesfeld. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Am Montag, 14. Januar, gegen 11.35 Uhr befuhr ein 14-jähriger Fahrradfahrer aus Dinslaken den Radweg der Kirchstraße aus Richtung Realschule kommend in Fahrtrichtung Dorf Hiesfeld. An der Kreuzung Kirchstraße/Oberhausener Straße überquerte der Schüler vorschriftsmäßig die Rechtsabbiegespur in Höhe der dortigen Furt....

  • Dinslaken
  • 14.01.19
Blaulicht

Unfall auf Helenenstraße in Dinslaken
Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer

Ein junger Radfahrer aus Dinslaken stürzte und verletzte sich dabei schwer, sodass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.  Am Mittwoch, 19. Dezember, gegen 13.55 Uhr befuhr ein 17-jähriger Fahrradfahrer aus Dinslaken die Helenenstraße in Fahrtrichtung Ernst-Moritz-Arndt-Straße. Als er von der Straße über einen abgesenkten Bordstein auf den rechtseitig neben der Fahrbahn gelegenen Gehweg fuhr, kam er dabei etwas zu weit nach rechts ab und kollidierte mit einer Hecke. Bei dem...

  • Dinslaken
  • 19.12.18
Politik

Ergebnis der CDU-Klausurtagung
CDU spricht sich für den Bau des Fahrradparkhauses aus

Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer Klausurtagung für den Bau des Fahrradparkhauses auf dem Bahnhofsvorplatz ausgesprochen und wird damit dem Verwaltungsvorschlag folgen. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Das Fahrradparkhaus ist ein wichtiger Baustein in den Umgestaltungsmaßnahmen des Bahnhofsvorplatzes. Es werden immer mehr hochwertige und teure Fahrräder von den Bürgerinnen und Bürgern gekauft, insbesondere der Markt für E-Bikes wächst stetig. Dementsprechend benötigen...

  • Dinslaken
  • 26.11.18
Natur + Garten

Stadtradeln 2018
Kreis Wesel erradelt den zweiten Platz

Am Ende des Stadtradeln-Kampagnejahres 2018 steht fest: Der Kreis Wesel belegt den zweiten Platz in der Kategorie "Fahrradaktivste Kommune" mit den meisten Radkilometern. 886 Kommunen und nahezu 300.000 Menschen aus Deutschland, Luxemburg, der Schweiz sowie Brasilien haben in diesem Jahr am Stadtradeln teilgenommen und damit ein Zeichen für mehr Radverkehrsförderung, Klimaschutz und Lebensqualität gesetzt. Sie haben 60 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und damit gegenüber einer...

  • Wesel
  • 15.11.18
Überregionales

Polizei sucht einen verletzten Jungen und zwei unbekannte Zeugen nach einem Unfall an Wiesen-/Friedrich-Ebert-Straße in Dinslaken

Am Sonntag, 14. Oktober, gegen 15.15 Uhr befuhr eine 23-jährige Dinslakenerin mit einem Pkw die Wiesenstraße aus Richtung Douvermannstraße kommend in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. An der Kreuzung Wiesenstraße/Friedrich-Ebert-Staße/Schlossstraße hielt die junge Frau an der roten Ampel. Als sie bei Grünlicht anfuhr, kam von rechts ein unbekannter Junge auf einem Fahrrad, der die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Schlossstraße befuhr. Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Der Junge stürzte...

  • Dinslaken
  • 15.10.18
Sport
Die zehnte Auflage der Jubiläums-CTF des Radsportclubs Dinslaken findet am 7. Oktober statt.

In die Pedale treten: Radsportclub Dinslaken feiert am 7. Oktober Jubiläums-CTF - Meldung noch möglich

Nach der kurzfristigen Absage im Frühjahr findet am Sonntag, 7. Oktober, mit der zehnten Auflage der Dinslakener CTF ein Jubiläum der besonderen Art statt. Seit der ersten Auflage 2008 hat sich die Veranstaltung zur teilnehmerstärksten des Radsportclubs Dinslaken entwickelt und belohnt, auch in diesem Jahr, die Teilnehmer mit tollen Strecken rund um Dinslaken. Bei den abwechslungsreichen Touren begegnen einem neben kleineren Anstiegen und typischen Waldwegen auch Passagen mit Sand oder...

  • Dinslaken
  • 04.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.