Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Natur + Garten
Der Panoramaradweg Niederbergbahn feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Aus diesem Grunde haben die Anliegerstädte Heiligenhaus, Velbert, Wülfrath und Haan ein abwechslungsreiches Touren-Programm auf die Beine gestellt.
3 Bilder

Aktionen zum Zehnjährigen des Panoramaradweges Niederbergbahn
Radstrecke begeistert seit zehn Jahren

An Spitzentagen lassen sich über 1.000 Nutzer in nur einer Stunde zählen. Das zeigt: Der Panoramaradweg Niederbergbahn erfreut sich großer Beliebtheit - und zwar auch noch nach zehn Jahren. Denn so lange ist es tatsächlich schon her, dass die 40 Kilometer lange Strecke, die die Städte Heiligenhaus, Velbert, Wülfrath und Haan verbindet, feierlich eingeweiht wurde. Hunderte von Radfahrern waren damals dabei und auch die Saison-Eröffnungen im April jeden Jahres fanden stets unter großer...

  • Velbert
  • 29.06.21
Blaulicht
An dem schwarzen E-Bike der Marke Kalkhoff konnte kein Schaden festgestellt werden.

Frau in Langenberg fällt negativ auf
Mehrfach volltrunken vom E-Bike gestürzt

Mehrfach volltrunken von einem E-Bike gestürzt ist am Dienstag-Nachmittag eine Frau in Langenberg. Gegen 15 Uhr meldeten aufmerksame Zeugen der Polizei die Trunkenheitsfahrt der Fahrradfahrerin auf der Panner Straße in dem Velberter Ortsteil. Sie hatten beobachtet, wie die Frau gleich mehrfach hintereinander zu Boden gestürzt war. Zweiradfahrerin war nur leicht verletzt Nach schnellem Eintreffen am Einsatzort trafen die alarmierten Einsatzkräfte dort die Fahrradfahrerin und auch die Zeugen der...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.06.21
Sport
Ob zur Schule, zum Arbeitsplatz oder zu Freizeiteinrichtungen - vieles lässt sich in Velbert auch mit dem Fahrrad schnell erreichen.
2 Bilder

Velbert radelt erneut für ein gutes Klima
Gut fürs Klima und für die Kondition

Die Klima-Bündnis-Kampagne "Stadtradeln" geht in die nächste Runde und in diesem Jahr gibt es erstmals auch die Möglichkeit zur Teilnahme am "Schulradeln". Vom 29. August bis zum 18. September beteiligt sich die Stadt Velbert an beiden Wettbewerben. Beim "Stadtradeln" geht es neben dem Spaß am Fahrradfahren und tollen Preisen vor allem darum, möglichst viele Menschen für den dauerhaften Umstieg auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Eine...

  • Velbert
  • 05.05.21
Blaulicht
Der Polizei liegt die Sicherheit von Zweiradfahrern am Herzen und bietet nun auch eine Telefonsprechstunde an. Im vergangenen Jahr hatte Beamte einen Info-Stand am Panoramaradweg aufgebaut.

Telefonsprechstunde der Kreispolizei Mettmann am kommenden Mittwoch
Mehr Sicherheit auf zwei Rädern

Ob mit Kettenantrieb oder zusätzlichem E-Motor: Immer mehr Menschen im Kreis Mettmann sind mit einem Zweirad unterwegs. Da die Temperaturen wieder zu Radtouren einladen und viele Menschen draußen unterwegs sind, möchte die Kreispolizeibehörde ihre Präventionsarbeit zur "Sicherheit auf dem Zweirad" intensivieren. Dazu bieten Expertinnen und Experten der Verkehrsunfallprävention am kommenden Mittwoch, 5. Mai, von 10 bis 15 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Polizeihauptkommissarin Saskia Pletsch...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.21
Blaulicht
Der 51-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber einer Spezialklinik zugeführt werden, wo er stationär verblieb.

51-Jähriger stürzt auf der Hohlstraße in Langenberg
Schwerverletzter Radfahrer

Bei einem Sturz mit seinem Rennrad verletzte sich ein 51-Jähriger in Langenberg schwer. Am vergangenen Samstag, gegen 15 Uhr, befuhr der Fahrradfahrer mit seinem Rennrad die abschüssige Hohlstraße talwärts. In Höhe der Haus-Nummer 14 verlor er nach eigenen Angaben an einer Fahrbahnschwelle die Kontrolle über sein Fahrrad und kam zu Fall. Verletzter musste in Spezialklinik gebracht werden Dabei zog er sich - trotz des getragenen Helmes - derart schwere Verletzungen zu, dass er mittels...

  • Velbert-Langenberg
  • 22.02.21
Reisen + Entdecken
Die neue Radverkehrsbeauftragte Lejla Tumbuk möchte den Radverkehr in Velbert attraktiver machen.
2 Bilder

Neue Radverkehrsbeauftragte arbeitet an vielen Verbesserungen
Lejla Tumbul bringt Velberter aufs Rad

Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) haben mit Lejla Tumbul seit dem 1. August eine neue Radverkehrsbeauftragte. „Frau Tumbul wird sich um den Rad- und Fußverkehr kümmern und ihn stärker nach vorne zu bringen“, umreißt Dirk Lukrafka die Aufgabe der neuen TBV-Mitarbeiterin. Die gebürtige Velberterin studierte nach dem Abitur an der Bergischen Universität Wuppertal Verkehrswirtschaftsingenieurwesen. Sie soll das vom Rat beschlossen Konzept nach und nach umsetzen. Das fängt schon mit...

  • Velbert
  • 11.09.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Ein Velberter kam mit seinem Ford Fiesta beim Überholvorgang der Radfahrerin so nahe, dass er die Frau mit dem rechten Außenspiegel seines Fiestas touchierte, wodurch die Rennradfahrerin die Kontrolle über Rad verlor und in den Straßengraben stürzte.
3 Bilder

Zu wenig Abstand beim Überholvorgang
Autofahrer bringt Rennradfahrerin in Neviges zu Fall

Glücklicherweise nicht schwer verletzt wurde am Montag eine 56 Jahre alte Rennradfahrerin aus Essen, als sie auf der Kuhlendahler Straße in Neviges von dem Außenspiegel eines überholenden Autofahrers touchiert wurde und dadurch zu Fall kam. Gegen 18.40 Uhr fuhr die 56-Jährige mit ihrem Rennrad über die außerörtliche Kuhlendahler Straße in Richtung Neviges, als sich ihr von hinten ein 46-jähriger Velberter mit seinem Ford Fiesta näherte. Trotz des vorhandenen Gegenverkehrs setzte der Autofahrer...

  • Velbert-Neviges
  • 14.07.20
Sport
Im Aktionszeitraum sollen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich
Velbert beteiligt sich an der Aktion "Stadtradeln 2020"

Die Stadt Velbert nimmt vom 6. bis zum 26. September erneut an der Aktion "Stadtradeln" teil. Ziel ist es, möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, im Alltag aufs Fahrrad umzusteigen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz, aber auch zur Lebensqualität zu leisten. Um das zu erreichen, sollen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt werden, egal ob privat und beruflich, alleine oder im Team. Mitmachen können alle, die in Velbert wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine...

  • Velbert
  • 22.06.20
Kultur
Ulrike Motte (vorne links), Leiterin der Stadtbücherei, und Bernd Zielke (vorne rechts), Sprecher der ADFC-Ortsgruppe Velbert, freuen sich, dass die Aktion "Bücher auf Rädern" schon jetzt viele Befürworter hat - das sind neben vielen aktiven Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs auch Bürgermeister Dirk Lukrafka, der Beigeordnete Gerno Böll und Jennifer Koppitsch, Leiterin der Zentralbibliothek.

Neue Aktion der Stadtbücherei mit dem ADFC Velbert startet
"Bücher auf Rädern"

Das Team der Stadtbücherei Velbert sowie Ehrenamtliche des ADFC Velbert (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) bieten ab nächste Woche gemeinsam den neuen Service "Bücher auf Rädern" an. Bürger, die aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Virus oder wegen anderer Gründe, das Haus nicht verlassen können, bekommen Medien aus dem Bestand der drei Büchereien der Stadt ab Dienstag, 2. Juni, nach Hause geliefert. Zehn Mitglieder des ADFC Velbert übernehmen die Boten-Fahrten und ermöglichen so, dass...

  • Velbert
  • 26.05.20
Blaulicht
An dem VW Up entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.
2 Bilder

Auffahrunfall mit dem Rennrad in Langenberg
51-Jähriger wird schwer verletzt

Zu einem Auffahrunfall zwischen einer Pkw-Fahrerin und einem Fahrrad-Fahrer kam es am Donnerstag in Langenberg. Dabei wurde der Fahrrad-Fahrer schwer verletzt, wie die Polizei mitteilt. Gegen 17.05 Uhr befuhr eine 48 Jahre alte VW Up-Fahrerin aus Velbert die Hordtstraße in Fahrtrichtung Panner Straße. In Höhe der Hausnummer 8 kam ihr ein Pkw aus entgegengesetzter Richtung entgegen. Dieser befand sich in einer Engstelle, aufgrund von weiteren, am linken Fahrbahnrand geparkten Pkws, sodass die...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.04.20
Blaulicht
Der 47-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Unfall auf dem Panoramaradweg in Heiligenhaus
Zwei verletzte Zweiradfahrer

Zu einer Kollision zwischen einem 47-jährigen Radfahrer und einem 54-jährigen Pedelec-Fahrer kam es am Sonntagvormittag, gegen 10.40 Uhr, auf dem Panoramaradweg in Heiligenhaus, in Höhe der Brücke, die über den Brügelweg führt. Nach bisherigen Erkenntnissen überholte der 47-Jährige Radfahrer den 54-jährigen Pedelec-Fahrer. Dabei verhakten sich die Lenkräder der beiden Zweiräder, woraufhin die Männer das Gleichgewicht verloren und zu Boden stürzten. Der 47-Jährige erlitt dabei schwere...

  • Heiligenhaus
  • 05.08.19
Blaulicht
In Begleitung seiner Mutter wurde der Zwölfjährige anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Unfall in Velbert
Zwölfjähriger Radfahrer schwer verletzt

Ein zwölfjähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall in Velbert schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Am Donnerstagmorgen, gegen 7.55 Uhr, kollidierte der Zwölfjährige an der Nevigeser Straße mit einem Lkw. Nach Angaben eines Zeugen kam der Junge, in Höhe der Hausnummer 131, aus noch ungeklärten Gründen mit seinem Fahrrad vom Gehweg ab und prallte gegen den Lkw eines 21-jährigen Mannes, der in Richtung Velbert-Mitte unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzte das Kind zu Boden und erlitt...

  • Velbert
  • 13.06.19
Blaulicht
Unfallort war die kurvenreiche und abschüssige Schmalenhofer Straße in Velbert.

Unfall in Velbert
Radfahrerin verletzte sich schwer

Eine 55 Jahre alte Hildenerin wurde am Sonntag in Velbert bei einem Alleinunfall mit ihrem Rennrad schwer verletzt. Couragierte Ersthelfer versorgten die Frau bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Gegen 12.50 Uhr fuhr die Hildenerin mit einem befreundeten Ehepaar aus Düsseldorf über die kurvenreiche und abschüssige Schmalenhofer Straße in Velbert. In den Serpentinen verlor die 55-Jährige dann aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Rennrad und stürzte zu Boden. Dabei zog sie...

  • Velbert
  • 13.05.19
Sport
Die Mitarbeiter der Heiligenhauser Firma Wilh. Schlechtendahl & Söhne machen auch in diesem Jahr beim Stadtradeln mit.

Jetzt noch schnell für das Stadtradeln anmelden
Es geht mit dem Rad zur Arbeit!

Wer macht mit beim Klimaschutz, lässt sein Auto stehen und tritt dafür kräftig in die Pedale des umweltfreundlichen Fahrrades? Vom 12. Mai bis zum 1. Juni findet wieder die Aktion "Stadtradeln" im Kreis Mettmann statt, Heiligenhaus möchte da gerne ganz vorne mitfahren. Im vergangenen Jahr gab es 103 Teilnehmer in zehn Teams, die in den drei Wochen 28.548 Kilometer zurückgelegt hatten und dem Klima 4.054 Kilogramm des schädlichen Kohlendioxids erspart haben. „Die meisten Mitfahrer hatte die...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.19
Reisen + Entdecken
Sie hoffen auf eine rege Beteiligung bei der Saisoneröffnung des Panoramaradweges Niederbergbahn am 14. April: Arne Jährling (von links), Koordinator Aktivtourismus Neanderland, Stephan Nau vom Kulturbüro der Stadt Heiligenhaus, Paulina Betthaus, Wirtschaftsförderung der Stadt Haan, Anja Haas, Wirtschaftsförderung der Stadt Wülfrath, und Daniela Hantich von Velbert Marketing.
3 Bilder

Saisoneröffnung auf dem Panoramaradweg am 14. April von 11 bis 17 Uhr
Massenstart beim Aktionstag

Ob mit dem Fahrrad, dem Pedelec oder dem Mountainbike, ob mit Inline-Skates, dem Skateboard oder zu Fuß - jeder, der sich gerne auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn bewegt, ist am Sonntag, 14. April, bei der Saisoneröffnung willkommen. In der Zeit von 11 bis 18 Uhr wird ein umfangreiches Programm geboten; und das an vier zentralen Standorten in Tönisheide, Heiligenhaus, Wülfrath und Haan (siehe Info-Kasten). Dafür sorgen die Verantwortlichen von "neanderland Tourismus" gemeinsam mit den vier...

  • Velbert
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt

Tolle Sache!
Siegerin spendet für Stadtranderholung

Bei der Tombola des "Clubs" während des Weihnachtsmarktes brachte Melanie Felbeck (Mitte) das Los mit der Nummer 100 Glück: Sie gewann den Hauptpreis. Jetzt überreichten Edelgard Eichberg vom "Club" und Volker Ebel vom Förderverein des Kultur- und Jugendzentrums der Gewinnerin ein neues Fahrrad. "Ich fahre selten Rad, dafür reicht mir mein Altes, daher spende ich das hier für die Stadtranderholung."

  • Heiligenhaus
  • 15.01.19
Überregionales

Zwei Verletzte nach schwerer Kollision im Dunkeln

Eine schwere Kollision zwischen zwei Fahrrädern ereignete sich am frühen Dienstagmorgen, gegen 5.30 Uhr, an der außerörtlichen, unbeleuchteten Asbrucher Straße (L 355), zwischen Neviges und Wülfrath. Dabei wurden beide Zweiradfahrer nicht unerheblich verletzt. In Folge erforderlicher Rettungsmaßnahmen und späterer Maßnahmen zur Unfallaufnahme, kam es im frühmorgendlichen, gerade erst beginnenden Berufsverkehr zu unvermeidbaren Verkehrsstörungen, welche aber durch polizeiliche Maßnahmen zur...

  • Velbert-Neviges
  • 16.10.18
Sport
Mit seinem Teamkollegen Jannik Hindenburg nahm Guido Meyer als "Team Wadenkrampf - Keine Gnade für die Wade" am 24-Stunden-Mountainbike-Rennen im Landschaftspark Duisburg teil
6 Bilder

Immer im Sattel

"Team Wadenkrampf - Keine Gnade für die Wade" - ein Name und ein Spruch, die nicht von Ungefähr kommen. Denn wenn der Nevigeser Guido Meyer in den Sattel seines Mountainbikes steigt, gibt er alles.  Vom sportlichen Ehrgeiz gepackt nahm der 48-Jährige in diesem Jahr an gleich drei Mountainbike-Rennen über jeweils 24 Stunden teil - entweder als Einzelkämpfer oder im Team. So oder so sicherte er sich dabei gute Platzierungen. Vor einigen Jahren sah es mit sportlichen Höchstleistungen bei ihm noch...

  • Velbert
  • 24.08.18
Sport
Mit Spaß und sportlichem Ehrgeiz haben Dennis Overhamm (v. l.), Björn Pottgießer, Kevin Kurth und Rainer Schlobach 2016 bei "Rad am Ring" teilgenommen. In diesem Jahr, vom 28. auf den 29. Juli, möchten sie nicht nur ihre Leistung verbessern, sondern auch Geld für den guten Zweck einnehmen.
3 Bilder

Runde um Runde für den guten Zweck: Velberter starten bei "Rad am Ring"

24 Stunden, vier Fahrer, 8,8 Kilometer und 209 Höhenmeter pro Runde - hinter diesen Zahlen steckt eine Aktion für den guten Zweck. Dennis Overhamm, Björn Pottgießer, Rainer Schlobach und Kevin Kurth möchten bei "Rad am Ring" in die Pedale treten und somit Geld für den Förderverein Zeltlager St. Marien einnehmen. Als Vierer-Team gehen sie bei dem Rennen für Mountainbike-Fahrer an den Start. Von Samstag, 28. Juli, 13 Uhr, bis Sonntag, 29. Juli, 13 Uhr, gilt es für die sportbegeisterten Freunde,...

  • Velbert
  • 14.06.18
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
113 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit dem...

  • Velbert
  • 02.06.18
  • 8
  • 24
Sport

"Bombige" Radtour durchs Bergische

Die Radsportfreunde Velbert hatten zur Schlossstadt-Radtouristikfahrt eingeladen. Start und Ziel war die Sporthalle am Waldschlösschen, wo sich diese Radfahrer-Gruppe aus Essen nach der Rundfahrt mit Getränken und einem Imbiss stärkte. "Die Strecke war landschaftlich bombig", lobte einer die Route durch das Bergische Land. Allerdings wird es für die Radsportfreunde immer schwerer, solche Rundfahrten zu organisieren. Neben bürokratischen Hemmnissen gibt es immer weniger Aktive, die eine solche...

  • Velbert-Neviges
  • 28.05.18
  • 2
Überregionales

Fahrradfahrer raubten Rucksack im Vorbeifahren

Nach Angaben der Anzeigenerstattung eines 25-jährigen Heiligenhausers bei der örtlichen Polizei, war der junge Mann am frühen Mittwochnachmittag als Fußgänger auf der Kettwiger Straße in Heiligenhaus in Höhe Westfalenstraße unterwegs, als ihm dort zwei bislang noch unbekannte Fahrradfahrer begegneten. Einer der beiden Fahrradfahrer entriss dem 25-Jährigen im Vorbeifahren dessen mitgeführten Rucksack. Das teilt die Polizei mit. Mit der Beute und zusammen mit seinem Begleiter flüchtete der Räuber...

  • Heiligenhaus
  • 24.05.18
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Radfahrer auf der Autobahn

Bevor das A 44-Teilstück zwischen der Ratinger Straße und Hetterscheidt im April für den Autoverkehr frei gegeben wird, gehörte die Autobahn den Radfahrern. Rund 100 Hartgesottene ließen sich von Dauerfrost, eisigem Wind und stellenweise sogar Glatteis nicht abschrecken und fuhren auf der nördlichen Richtungsfahrbahn einmal rauf und wieder runter. Hier haben die Radler gerade die Überführung der Heidestraße passiert.

  • Velbert
  • 19.03.18
Überregionales

Radfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Ein Radfahrer hat sich in Langenberg bei einem Alleinunfall schwer verletzt, das teilt die Polizei mit. Am Montagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, ereignete sich auf der Hattinger Straße in Nierenhof der Unfall.Der 47-jährige Mann aus Velbert befuhr mit seinem Fahrrad die Hattinger Straße bergab in Richtung Kohlenstraße. Nach Angaben von Zeugen brach kurz vor der Einmündung Hattinger Straße/ Balkhauser Weg das Vorderrad des Fahrrades plötzlich und ohne jegliche Fremdeinwirkung seitlich aus. Der...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.