Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Politik

CDU und Grüne drängen auf moderne Mobilität
Erheblicher Nachholbedarf

Bündnis 90/Die Grünen und CDU drängen auf moderne Mobilität Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und CDU bringen weitere Initiativen zur Umsetzung ihres Mobilitätskonzeptes für Mülheim an der Ruhr auf den Weg. Für die Februar-Sitzung des städtischen Mobilitätsausschusses stehen Anträge zum On-Demand-Angebot im ÖPNV und dem Angebot von Mobilitätsstationen auf der Tagesordnung. Quartiersbuslinie in Essen In Essen hat die Ruhrbahn jüngst ein On-Demand-Angebot sowie eine Quartiersbuslinie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.02.21
Sport
Auch Bürgermeisterin Ursula Schröder drehte einige Runden beim Training mit den E-Bikes. Foto: privat

Sicheres Radeln unter Strom
Generation 50+ trainierte auf E-Bikes

Auf großes Interesse stieß nun das kostenlose E-Bike-Training für die Generation 50+, das der Mülheimer Sportbund (MSB) in Kooperation mit der Verkehrswacht Mülheim auf dem Schulhof der Realschule Stadtmitte durchführte.  Mülheim. Mehr als 20 Vertreter der genannten Generation nahmen an den jeweils rund 90-minütigen Kursen teil, die unter anderem Informationen über die Funktionen und Besonderheiten eines akkubetriebenen Fahrrads, einen Vortrag zum Thema „sicheres Fahren mit dem E-Bike“, einen...

  • Mülheimer Woche
  • 16.10.20
Natur + Garten
Drei Wochen Stadtradeln liegen hinter den Mülheimern. Insgesamt haben sie rund 160.000 km zurückgelegt.

Drei Wochen Stadtradeln 2020
648 Mülheimer sind mitgeradelt

Das Stadtradeln 2020 ist abgeschlossen. 648 Mülheimer sind mitgeradelt. In 21 Tagen haben sie rund 160.000 km zurückgelegt. Umgerechnet entsprechen die gefahrenen Kilometer 24 Tonnen Treibhausgasen und damit der durchschnittlichen und jährlichen Fahrleistung von 13 PKW. Mit der Kampagne sollen Bürger zur vermehrten Nutzung des Fahrrads auch bei Alltagsfahrten motiviert werden. Der Gesamtanteil des Radverkehrs liegt in Mülheim an der Ruhr bei rund 4 Prozent, wobei die Wege, die dabei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.10.20
Blaulicht
Nach einem mutmaßlichen Diebstahl in einem Lebensmittelgeschäft in Mülheim-Holthausen sucht die Polizei nach Zeugen.

Mülheimer Polizei sucht Zeugen
Mutmaßlicher Ladendieb bedroht Mitarbeiter in Holthausener Lebensmittelgeschäft

Ein Kunde eines Lebensmittelgeschäfts im Mülheimer Stadtteil Holthausen hat am gestrigen Mittwoch eine Angestellte sowie einen weiteren Kunden mit einem gefährlichen Werkzeug bedroht und ist auf einem Fahrrad geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.  Zu einem mutmaßlichen Ladendiebstahl ist es am frühen Mittwochabend um kurz nach 18 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft an der Zeppelinstraße in Mülheim-Holthausen gekommen. Eine Angestellte hatte einen verdächtigen Kunden bemerkt und wollte ihn beim...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.20
LK-Gemeinschaft
Wissenswertes rund ums Fahrrad erfahren die Besucher der Schleuseninsel am Himmelfahrtstag.

Fahrradfrühling startet
Volksradfahren und mehr am Himmelfahrtstag am Wasserbahnhof

Am Donnerstag, 30. Mai, an Christi Himmelfahrt, dreht sich am Wasserbahnhof von 9 bis 17 Uhr alles rund um den beliebten Drahtesel in all seinen Variationen. Das traditionelle Familienfest bietet ein buntes Rahmenprogramm mit Livemusik, Biker-Show, Händlermesse und vielem mehr. Die Kinder können sich bei der elften Stadtmeisterschaft im Laufradrennen austoben oder gemeinsam mit den Eltern gleich zur großen Tour starten: Denn der Rad-Club Sturmvogel überrascht beim 66. Volksradrennen mit neuen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.05.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Sumpfloch

Erlebniseinkaufen
Keine Angst, die ist nur in Gedanken!

Kennen Sie das, dass Sie während Ihrer Alltagsroutine dermaßen in Gedanken versumpfen, dass sie wie weggetreten sind? So was ist mir gestern passiert, beim wöchentlichen Großeinkauf. Trotz gedanklicher Abwesenheit befüllte ich meinen Einkaufswagen mit den üblichen VerzehrBasics - ich mache das seit zig Jahren, ich kann das im Schlaf. Bananen, Gurke, Milch, Joghurts … Wie ich noch beim Käse herumsuchte, fiel mir plötzlich ein, dass Geflügel am Wochenende in der Schule übernachten würde und mir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.19
  • 12
  • 2
Blaulicht

Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrrad
Polizei sucht Radfahrer und weitere Zeugen

Am Montagmorgen, 19. November, kam es gegen 9.15 Uhr an der Einmündung Parallelstraße/Klöttschen zu einem Zusammenstoß zwischen Auto- und Radfahrer. Der Seatfahrer (46) fuhr aus Richtung Bahnhof auf die Parallelstraße. In Höhe der Einmündung beobachtete er einen Fahrradfahrer, der aus Richtung Innenstadt kommend über die Straße fuhr. Daraufhin blieb der Autofahrer stehen. Ohne auf die Straße zu schauen, fuhr der Radfahrer vom Gehweg auf die Straße, sodass er mit dem stehenden Seat kollidierte....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.18
Ratgeber
Peter Roedel, Sonja Kuopke, Helmut Voß, Martin Waltering und Carsten Voß (von links) präsentierten an der Schlossbrücke die Plakate, mit denen "Geisterradler" auf ihr gefährliches Fehlverhalten aufmerksam gemacht werden. Foto: PR-Foto Köhring/AK

"Geisterradler stoppen!" - Kampagne gegen das Fahren auf der verkehrten Seite ist gestartet

Nicht zu übersehen sind seit dem 9. Oktober zwei Plakatmotive, die auf das „Geisterradeln“ in Mülheim aufmerksam machen. Ein Vorwarnmotiv weist künftig Radfahrer darauf hin, die Seite zu wechseln. Kurz darauf stoppt das zweite Motiv durch klare Signale. Das „Falsche Seite“-Motiv warnt vor - das „Stopp! Geisterrad-Fahrer“ stoppt. An fünf kritischen Punkten in Mülheim wurden diese Warnmotive angebracht: An der Mühlenbergkreuzung am Schloss Broich und im weiteren Verlauf auf der Duisburger Straße...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.10.18
Überregionales
Das Leben ist zu kurz um Abzusteigen!

Mülheimerin gesteht: "Ich bin ein Cycloholic!"

Ich bin im Moment ein bisschen lädiert. Ich bin nämlich zweimal innerhalb einer Woche die Treppe heruntergefallen. Eigentlich war das erst gar nicht so schlimm, aber lassen Sie mich erzählen! Los ging es an einem warmen Sonntagmorgen vor zwei Wochen. Mein Pubi kam vom Sport und weil er ein Asket ist, kühlte er sich im Garten unter der Gartendusche ab. Nun ist der Knabe ja nicht der Ordentlichste und mittlerweile fror ihn stark. Er sprintete zum Haus, um dem sicheren Erfrierungstod zu entkommen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.18
  • 12
  • 8
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
113 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit dem...

  • Velbert
  • 02.06.18
  • 8
  • 24
Überregionales
Lena Spörl, Carsten Voß, Mohamad, Heinz Schrello und Matthias Neef vor der neuen Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt in Eppinghofen.

Neue Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt im Dichterviertel

Kimberley hat einen platten Reifen und Mohamad findet seinen Gepäckträger nicht mehr schick. Mittwochs ab 16 Uhr kommen Schülerinnen und Schüler aus der Nachbarschaft in Eppinghofen zur neuen Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt, um selbständig ihre Fahrräder zu reparieren. Die Mülheimer Initiative für Klimaschutz hat das Projekt gemeinsam mit dem Stadtteilmanagement Eppinghofen und der Gemeinschaftsgrundschule am Dichterviertel ins Leben gerufen. „Klimacampus für alle Generationen“ lautet das Motto...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.05.18
LK-Gemeinschaft
Bis dass der Tod sie scheidet: Brot und Fahrrad gehören zusammen!

Immer wenn ich Brot hole ...

Immer wenn ich Brot hole, fahre ich mit dem Fahrrad durch den Wald. Insgesamt bin ich knapp eine Stunde unterwegs, deswegen gehört so eine Beschaffungstour reiflich überlegt. Per Häkchenkontrolle ist abzuklären:  - Regnet es auch nicht? - Habe ich denn Zeit? - Hat der Bäcker überhaupt offen? Natürlich könnte ich mir das ganze Theater auch sparen und wie jeder normale Mensch die Straße benutzen. Dann wäre die Sache auch binnen zwanzig Minuten erledigt. Aber ich liebe die Tour und habe richtig...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.18
  • 36
  • 18
Überregionales
Mit Bondage-Strick gesichertes Fahrrad zum Schutz vor Langfingern

FahrradDiebstahl: Lokalkompass-Leser wissen mehr!

Als mündige Bürgerin informiere ich mich mal weniger und mal mehr was weltpolitisch ansteht – bei den lokalen Geschehnissen bin ich dafür aber top im Bilde. So kam es, dass mir letztens nicht entging, dass vor meiner Haustür zwei Diebe geschnappt wurden, die sechs ergaunerte Fahrräder in ihren weißen Transporter mit ausländischem Kennzeichen luden. Ein aufmerksamer Anwohner hatte die Polizei alarmiert, als das Duo auf einem Parkplatz mit dem Diebesgut hantierte. Laut Redaktionsmeldung verfügten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.17
  • 13
  • 17
Überregionales
Wer hat ein Fahrrad übrig?

Drahtesel gesucht - Räder sollen Flüchtlinge mobiler machen

Um gebrauchte Fahrräder bitten die Grünen. Sie sollen Flüchtlingen zu mehr Mobilität verhelfen. „Das Lager der Talentwerkstatt, die abgegebene Räder wieder aufmöbelt“, berichtet ihre Sozialexpertin Ingrid Tews, „ist leergefegt. Wir richten deshalb den dringlichen Appell an die Bevölkerung, überzählige Drahtesel zu spenden. Die mit den Fahrrädern bedachten Menschen sind sehr dankbar, weil ihre Unterkünfte oftmals weit entfernt am Stadtrand liegen.“ Auch nicht mehr funktionsfähige Räder, macht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.07.16
  • 1
Sport
Marius Morawka vom RTC Mülheim gewinnt das 20km Zeitfahren im Mülheimer Hafen.
8 Bilder

Regenschlacht im Hafen - Zeitfahren unter erschwerten Bedingungen

Radsportler in hiesigen Gefilden sind nicht sonnenverwöhnt - Samstag aber wurden sie Im Mülheimer Hafen einer besonderen Probe unterzogen: Trotz Dauerregen fanden sich am Samstagnachmittag knapp 30 radsportbegeisterte TeilnehmerInnen ein, um sich im 200-Meter-Sprint und im 20 km Zeitfahren zu messen: Die schnellste Zeit im Sprint mit fliegendem Start erzielte Thore Mentgen vom RC Sturmvogel Mülheim, die Wettbewerbsstrecke wurde in 13,86.sec (etwa 52 km/h) absolviert. Ehrungen wurden aber auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.16
Sport
Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß: In dieser Woche geht es sportlich zu.

Bücherkompass: Sport und Mord

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Passend zur Jahreszeit laden wir euch dazu ein, wenn schon nicht selbst Sport zu machen, dann wenigstens darüber zu lesen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Susanne Storck: Abgefahren. Auf dem Rad durch Deutschland....

  • 03.05.16
  • 6
  • 9
Überregionales

Projekt „Frauen lernen Radfahren“ sucht Damenräder

Damenräder der Größe 24 und 26 Zoll, möglichst gut erhalten und gebrauchsfähig werden für einen zweiten Lehrgang gesucht. Das Bildungsnetzwerk Eppinghofen und die Verkehrswacht Mülheim e.V. führen nach dem ersten einen zweiten Lehrgang durch, damit eine weitere Gruppe von Frauen lernt, sicher mit dem Rad durch den Mülheimer Straßenverkehr zu kommen. Mit dem Projekt "Frauen lernen Radfahren" möchten das Bildungsnetzwerk Eppinghofen und die Verkehrswacht Mülheim Frauen, die kein Fahrrad fahren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.16
Ratgeber
4 Bilder

Gebrauchte Fahrräder gesucht

Für die Vielzahl ihrer kommenden Aktivitäten benötigt die Verkehrswacht Mülheim dringend noch Fahrräder. Der gemeinnützige Verein mit seinen ehrenamtlichen Mitmachern fragt darum die Mülheimerinnen und Mülheimer: "Haben Sie ein gebrauchtes Fahhrad übrig? Dann entscheiden Sie sich dafür, es der Verkehrswacht Mülheim zu spenden." Jedes gebrauchte Fahhrad, das noch kein Sperrmüll ist, ist willkommen. Die Instandsetzung übernimmt die Verkehrswacht Mülheim mit ihren Partnern des Fahhradhandels und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.08.14
Überregionales

Radtour wird teuer

Verbotswidrig zu zweit waren zwei Männer auf einem Fahrrad in der Mülheimer Innenstadt unterwegs, teilte die Polizei vor wenigen Minuten mit. Eigentlich ist das eine geringe Ordnungswidrigkeit, die ein 44- und ein 24-jähriger Mülheimer in der Nacht des 16. Juni begingen. Sie hätte normalerweise ein geringes Verwarngeld nach sich gezogen. Bei der Polizeikontrolle um 1.50 Uhr fanden die Beamten neben einer geringen Menge Rauschgift auch Graffiti-Utensilien und eine Digitalkamera. Die Kamera des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.08.14
Überregionales

Fahrrad Diebstahl Focus MTB Mülheim an der Ruhr 07.06.2014 - "Belohnung" Mithilfe

Wir bitten um Eure MITHILFE! 200 Euro für Euch! Am Samstag 07.06.2014 zwischen 19:30 Uhr und 22:00 Uhr wurde mein Mountainbike Focus Raven Extreme an der "Tomate" in 45468 Mülheim an der Ruhr, Dohne 74 gestohlen. Wer hat an diesem Abend ...etwas auffälliges gesehen, wer weiss, wo das Mountainbike, eventuell auch als Einzelteile zum Verkauf angeboten wurde oder deren verbleib kennt. Schaltung komplett SRam XX, Federgabel Sid XX, Carbon Rahmen. Farbe etc. siehe Foto. Wir bieten für den ehrlichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.14
  • 1
Überregionales
Ab Juli gibt es die Fahrradkarte zu kaufen.

Amtliche Fahrradkarte für das Ruhrgebiet

Die neue Amtliche Fahrradkarte 2013 ist ein Kooperationsprojekt zwischen den Ämtern der Stadt Essen und Mülheim. Nunmehr haben die beiden Städte (gemeinsam mit dem ADFC) sich dem Thema „fahrradfreundliche Stadt“ gewidmet. Hierbei sind städteübergreifende Verbindungen, wie beispielsweise die Rheinische Bahn, der Annentalradweg und der Ruhrtalradweg Motivation für die Produktion einer gemeinsamen Karte gewesen. Beide Städte haben sich erstmals dazu entschieden die Amtliche Fahrradkarte als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.06.13
Überregionales

Kopfverletzungen nach Fahrradunfall

Eine 13-jährige Radlerin stürzte am Dienstagmorgen in Speldorf offenbar ohne Fremdeinwirkung. Gegen 7.40 Uhr war die Schülerin mit ihrem Rad auf der Eintrachtstraße unterwegs. Eventuell, weil sich die Trageriemen ihre Ruckssacks in den Speichen verfingen, stürzte das Mädchen in Höhe der Hausnummer 10. Ein Zeuge meldete der Polizei wenig später das auf der Straße liegende Mädchenfahrrad. Eine Anwohnerin konnte die Beamten von dem Unfall berichten. Das verletzte Kind sei mit einer weiteren Zeugin...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.06.13
LK-Gemeinschaft
Op jück, Lieblingsplätze und Höhepunkte

BÜCHERKOMPASS: Op Jück, Lieblingsplätze und Höhepunkte

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir drei Bücher mit originellen Ausflugstipps im Angebot Birgit Poppe / Klaus Silla "Op jück am Niederrhein" Der Niederrhein steht für die gleichnamige Flusslandschaft in Nordrhein-Westfalen zwischen holländischer Grenze, Münsterland, Ruhrgebiet und Rheinland. In diesem ländlich geprägten Gebiet zeugen Schlösser,...

  • Essen-Süd
  • 30.04.13
  • 17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.