Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

LK-Gemeinschaft
Die Rallye-Strecke führt durch den Ortsteil Praest, wo verschiedene Stationen mit Aufgaben und/oder Übungen bewältigt werden müssen.

Zu Pferde oder mit dem Rad
Reitverein lädt zu Reiter-/Fahrrad Rallye

Am 9. Oktober um 13 Uhr, findet eine Reiter-/Fahrrad Rallye statt, wozu der Reitverein Praest alle Mitglieder und Pferdefreunde recht herzlich zu einladen möchte. Praest. An der Rallye kann mit dem eigenen Pferd oder auch mit dem Fahrrad teilgenommen werden, die auf der Reitanlage an der Reckenburg beginnt und auch endet. Gestartet wird in Gruppen zu drei bis fünf Personen, die dann mit einer Ralley-Karte ausgestattet werden. Die Strecke führt durch den Ortsteil Praest, wo verschiedene...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.09.21
Blaulicht

Rees-Haldern - Ersthelferin als Zeugin gesucht
Polizei bittet die Frau, sich umgehend zu melden!

Am Donnerstag (23.09.2021) wurde auf der Weseler Landstraße auf Höhe der Einfahrt Aspel eine verletzte 79-jährige Fahrradfahrerin gefunden. Im Polizeibericht heißt es dazu: Eine bislang unbekannte Zeugin hatte nach ersten Erkenntnissen beobachtet, wie die Frau zu Boden stürzte und leistete erste Hilfe, ein weiterer Zeuge, der an der Unfallstelle vorbeikam, informierte den Rettungsdienst. Die 79-jährige Reeserin erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen in ein...

  • Rees
  • 24.09.21
Politik
Foto: Pixabay - hochgeladen von Andrea Becker

Nach einem weiteren schweren Unfall mit dem Fahrrad reicht es jetzt
Kreis-Polizei will Verstöße im Verkehr stärker ahnden

Am Montag  verletzte sich eine 57-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Klever Straße in Goch. Erst am 30. April war es in Straelen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 85-jährige Pedelecfahrerin schwere Verletzungen erlitt, am 26. April starb ein 82-jähriger Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem PKW. Aufgrund der besorgniserregenden Häufung von Unfällen unter Beteiligung von Radfahrern hat die Kreispolizeibehörde Kleve den Monat Mai zum "Fahrrad-Monat" erklärt....

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.05.21
  • 6
Natur + Garten
Passend zur nun beginnenden Radfahrsaison wurde der Flyer zur 3-Flüsse-Route neu aufgelegt.

Kostenloser Flyer zur 3-Flüsse-Route
Kraft tanken und Natur genießen auf dem Rad am Niederrhein

Passend zur nun beginnenden Radfahrsaison wurde der Flyer zur 3-Flüsse-Route neu aufgelegt. Die Route besticht durch ihre Vielfalt und verbindet Natur, Kulinarik und Kultur. Ihre abwechslungsreichen Strecken durch wunderschöne Landschaften locken alljährlich zahlreiche Radreisende an. In der Region Lippe-Issel-Niederrhein werden den Radurlaubsgästen und Tagesausflüglern alle Voraussetzungen für eine aktive Erholung geboten. Die Neuauflage des Flyers hat den Sehenswürdigkeiten entlang der Route...

  • Dorsten
  • 08.04.21
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
112 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit dem...

  • Velbert
  • 02.06.18
  • 8
  • 24
Kultur
Die Organisatoren Udo Wittig vom Stadtsportverband, Bürgermeister Christoph Gerwers, Sigrid Mölleken, Fachbereichsleiterin für Schule, Kultur, Stadtmarketing und Sport und Georg Messing, Fahrradbeauftragter der Stadt Rees (v.l.) stellen die neue Aktion „Stadtradeln“ vor.
(Foto: Dirk Kleinwegen)

„Radfahren wie noch nie“

Rees nimmt im Mai an der Aktion „Stadtradeln“ teil. Seit 2008 ist die Stadt Rees als fahrradfreundliche Stadt anerkannt und zertifiziert. Nun hat sich die Stadtverwaltung erstmalig entschlossen, auch an der internationalen Aktion „Stadtradeln“ teilzunehmen. Im Aktionszeitraum vom 1. bis zum 21. Mai sind alle, die Rees wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Reeser Verein angehören, aufgerufen, so oft wie möglich das Fahrrad zu benutzen. „Rees ist dabei“, begrüßte der Bürgermeister...

  • Rees
  • 03.05.18
Sport
Auf in die nahe Ferne - Radfahren am Niederrhein.

Touren am Niederrhein

Neue Erlebniswelt wird sichtbar! Wer gerne mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist, auf den wartet in den Kreisen Kleve und Wesel in Kürze ein ganz besonderes Angebot: Im Internetportal www.niederrheintouren.de können individuelle Touren zusammengestellt werden. Oder man wählt aus attraktiven Tourentipps, von denen einige nahezu barrierefrei sind! Entlang der Wege werden jede Menge spannende Infos zu Natur- und Kulturbesonderheiten, aber auch Gastronomievorschläge und vieles mehr geboten. Das...

  • Wesel
  • 26.01.18
  • 2
  • 1
Sport
Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß: In dieser Woche geht es sportlich zu.

Bücherkompass: Sport und Mord

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Passend zur Jahreszeit laden wir euch dazu ein, wenn schon nicht selbst Sport zu machen, dann wenigstens darüber zu lesen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Susanne Storck: Abgefahren. Auf dem Rad durch Deutschland....

  • 03.05.16
  • 6
  • 9
LK-Gemeinschaft
Op jück, Lieblingsplätze und Höhepunkte

BÜCHERKOMPASS: Op Jück, Lieblingsplätze und Höhepunkte

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir drei Bücher mit originellen Ausflugstipps im Angebot Birgit Poppe / Klaus Silla "Op jück am Niederrhein" Der Niederrhein steht für die gleichnamige Flusslandschaft in Nordrhein-Westfalen zwischen holländischer Grenze, Münsterland, Ruhrgebiet und Rheinland. In diesem ländlich geprägten Gebiet zeugen Schlösser,...

  • Essen-Süd
  • 30.04.13
  • 17
Überregionales
Der Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers (links) nimmt die Urkunde entgegen.

Rees ist zweitbeste Fahrradstadt Deutschlands

Die Stadt Rees hat einmal mehr bundesweit von sich Reden gemacht, denn sie hat beim ADFC-Fahrradklima-Test, einer bundesweiten Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs ADFC, die zweitbeste Bewertung erhalten. Auf Einladung des ADFC nahm Bürgermeister Christoph Gerwers jetzt im Berliner Bundesverkehrsministerium die entsprechende Urkunde in Empfang. "Wir sind also die zweitbeste Fahrradstadt Deutschlands. Auf diese Auszeichnung können wir echt stolz sein", freut sich Gerwers, als er jetzt...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.02.13
Überregionales
Die Kölner Messe wird auch in diesem Jahr wieder zum Mekka der Motorradfans werden.Foto: Koelnmesse GmbH, Harald Fleissner

Verlosung: 100x2 Freikarten für die Intermot in Köln

Die „Intermot“ Köln, die internationale Motorrad- und Rollermesse öffnet am 3. Oktober endlich wieder ihre Tore. Fünf Tage lang dürfen sich Motorradfans und die, die es noch werden wollen, auf ein Spektakel der Superlative freuen. In den Hallen 5 bis 10 des Kölner Messegeländes zeigen über 1.000 Anbieter die neusten Bikes und Roller, darunter alle großen Hersteller wie Aprilia, BMW, Ducati, Harley Davidson, Honda, Kawasaki, KTM, Peugeot, Piaggio, Suzuki, Triumph oder Yamaha. Natürlich dürfen...

  • Essen-Süd
  • 18.09.12
Überregionales
Simone Strasser liebt Musik. Sie ist ein ausgemachter Metal-Fan, geht gerne tanzen und fühlt sich auf Mittelalter-Festivals zu Hause. Der mp3-Player mit den extra großen Tasten  ist ihr beim Musikhören eine prima Hilfe. Foto: Bernd Henkel
4 Bilder

"Wer kann für mich sehen?" Simone Strasser ist blind und sucht jemanden, der mit ihr Tandem fährt

Wenn Simone Strasser lachend durch die Wohnung wirbelt, würde ihr keiner glauben, dass sie blind ist. Tatsächlich aber sucht die zierliche Frau gerade ziemlich dringend jemanden, der für sie sehen kann: Wenn Anfang Juni die Sternfahrt für Blinde und Sehbehinderte mit einem Korso durch die Straßen der Bundeshauptstadt führt, dann möchte Simone Strasser unbedingt dabeisein. Auf ihrem neuen Tandem, als radelnder Passagier. Aber vorne muss jemand sitzen, der sehen kann und sie beide sicher durch...

  • Ennepetal
  • 01.04.12
  • 11
Ratgeber
Die Kinder-Ausführung.
2 Bilder

Niederrhein-Rad leihen für den Radwandertag

Der Niederrheinische Radwandertag feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Aus diesem Anlass stellt das Service- und Verleihsystem NiederrheinRad.de 250 Räder kostenfrei zur Verfügung. Wer Lust hat, am Radwandertag, Sonntag, 3. Juli, teilzunehmen, braucht also sein eigenes Fahrrad nicht mehr mit zum Ausflug zu bringen. Voraussetzung: Die Radler müssen sich schnell auf der Homepage http://www.niederrheinrad.de anmelden und ihren Wunsch-Startort eintragen. Das Ende der NiederrheinRad-Aktion...

  • Wesel
  • 18.06.11
  • 1
Überregionales
Die Fahrradbörse auf dem Posthof in Rees ist für Zweiradfreunde mittlerweile ein Muss. Foto: WachterStorm

Rees sucht das Supertalent und lädt zum Bummeln ein

Rees. Nicht nur die Kinder werden große Augen machen, wenn sie mit ihren Eltern am kommenden Sonntag zum Stadtfest nach Rees gehen. Denn auch die Großen finden hier Spaß und Unterhaltung. Dafür sorgt eine Vielzahl von Reeser Vereinen, die mit atemberaubenden Aktionen, sportlichen Höchstleistungen und unterhaltsamen Einfällen Jung und Alt, Groß und Klein überraschen. Außerdem haben sich auch die Reeser Geschäftsleute einigen Ideen und kleine Gesten einfallen lassen. Gespickt mit günstigen...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.05.11
Ratgeber
Kinder sollten beim Radfahren auf alle Fälle einen Helm tragen. Das rät die Polizei. Foto: Jörg Terbrüggen

Unbedingt einen Helm tragen

Emmerich. Bei diesem Wetter macht das Fahrrad fahren doch wieder richtig Spaß. Der Winter hat sich endlich verabschiedet und der Frühling steht vor der Türe. Also raus aufs Rad. Gerade Kinder machen sich jetzt morgens wieder mit dem Fahrrad auf den Weg zur Schule. Doch allzu oft stellt die Polizei leider bei einer Vielzahl von Rädern fest, dass entweder das Licht oder die Bremsen nicht in Ordnung sind. „Wir stellen bei unseren Überprüfungen in den Schulen erhebliche Mängel fest. Jedes zweite...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.