Fahrradfahrer

Beiträge zum Thema Fahrradfahrer

Blaulicht
Ratingen: Bei der Kontrolle des 59-jährigen Fahrradfahrers stellte sich heraus, dass der Mann aus Ratingen deutlich unter Alkoholeinfluss stand.

Polizei Mettmann: Ohne Licht, aber mit mehr als 1,7 Promille am Lenker
59-jähriger Fahrradfahrer stark alkoholisiert

Am nächtlichen Samstagmorgen des 27. Juni, gegen 1.20 Uhr,beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Ratinger Polizei einen Fahrradfahrer, der trotz nächtlicher Dunkelheit ohne Beleuchtung an seinem Velo auf der Bahnhofstraße in Hösel unterwegs war. Bei der Kontrolle des 59-jährigen Fahrradfahrers stellte sich heraus, dass der Mann aus Ratingen deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Dieser räumte dann auch sehr freimütig ein, dass er auf dem Heimweg von einer Gartenparty war und dort zuvor...

  • Ratingen
  • 29.06.20
Blaulicht
Um eine Verbesserung der beschriebenen Situation zu erreichen, hat das Team der Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizei aktuell reagiert. Seit einigen Wochen befahren sie als Fahrradstreife beziehungsweise begehen sie als Fußstreife den Radweg. Zudem sprechen sie an Infoständen passierende Radfahrer und Fußgänger gezielt an.
  4 Bilder

Polizei informiert und wirbt für mehr Rücksichtnahme
"FAIRkehr" auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn

"FAIRkehr auf dem PanoramaRadweg - Wir nehmen Rücksicht aufeinander" - unter diesem Motto möchte die Verkehrsunfallprävention der Kreispolizeibehörde Mettmann auf die Probleme und Gefahren bei der Nutzung des Panoramaradwegs Niederbergbahn, der im Kreisgebiet durch die Städte Heiligenhaus, Velbert, Wülfrath und Haan verläuft, aufmerksam machen. Alleine in diesem Jahr registrierte die Polizei auf den sich im Kreis Mettmann befindlichen Teilstücken des Panoramaradwegs acht Unfälle von...

  • Velbert
  • 19.06.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Autofahrer ins Gesicht gespuckt! - Wer kennt diesen Fahrradfahrer?

Wie bereits berichtet, ging Anfang April im Bochumer Polizeipräsidium eine Anzeige ein, die im Verkehrskommissariat bearbeitet wird. Der angezeigte Sachverhalt könnte einem - nicht nur in der "Corona-Zeit" - irgendwie den Magen umdrehen. Was ist am 20. März 2020 (Freitag) auf der Stöckstraße in Wanne passiert? Gegen 16.05 Uhr beobachtete ein Bochumer Ehepaar aus dem Auto heraus einen Radfahrer, der freihändig und verkehrsgefährdend die Kreuzung Stöckstraße/Johannesstraße überquerte - bei...

  • Herne
  • 18.06.20
  •  2
Blaulicht

Polizei Bochum
Zur schlimmsten Corona-Zeit: Autofahrer ins Gesicht gespuckt! - Wer kennt diesen Fahrradfahrer?

Wie bereits berichtet, ging Anfang April im Bochumer Polizeipräsidium eine Anzeige ein, die im Verkehrskommissariat bearbeitet wird. Der angezeigte Sachverhalt könnte einem - nicht nur in der "Corona-Zeit" - irgendwie den Magen umdrehen. Was ist am 20. März 2020 (Freitag) auf der Stöckstraße in Wanne passiert? Gegen 16.05 Uhr beobachtete ein Bochumer Ehepaar aus dem Auto heraus einen Radfahrer, der freihändig und verkehrsgefährdend die Kreuzung Stöckstraße/Johannesstraße überquerte - bei...

  • Bochum
  • 18.06.20
  •  3
  •  1
Blaulicht
Gegen der Gevelsberger wird nun ermittelt.

Fahrradfahrer fällt betrunken in Fahrzeug
Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht in Gevelsberg

Ein 28-jähriger Gevelsberger fuhr am Donnerstag, 28. Mai, gegen 23.30 Uhr auf der Wittener Straße in Richtung Geerstraße. Vor ihm wollte ein 32-jähriger Gevelsberger in Höhe des Kiosks mit seinem Fahrrad über eine Sperrfläche an der Kreuzung wenden, um die Wittener Straße in Richtung Rheinische Straße zu befahren. Der Radfahrer fiel mit seinem Fahrrad in die Fahrertür des stehenden Skoda. Anstatt sich um den Unfall weiter zu kümmern, fuhr der er weiter in Richtung Rheinische Straße. Im...

  • wap
  • 31.05.20
Politik
Profitieren Fahrradfahrer von den Neuerungen des Bußgeldkatalogs?

Bußgeldkatalog 2020
Neue Verkehrsregeln: Fahrradfahrer auf der Überholspur

Die Stadt Essen hat neben einer anschaulichen Industriekultur einige Highlights für Radfahrer zu bieten. Ob die Bahntrassentour, die Zechentour oder die Wasser Route usw: es gibt viele lohnenswerte Gelegenheiten, das Auto stehen zu lassen und sich stattdessen auf den Drahtesel zu schwingen. Immer mehr Bürger setzen dies auch begeistert in die Tat um. Ende April gab 2020 es Neuerungen im Bußgeldkatalog, von denen insbesondere Fahrradfahrer profitieren könnten. Die Vorteile des Radfahrens...

  • Essen-Süd
  • 28.05.20
  •  1
Politik
Neue Hinweisaufkleber auf den Bussen sollen auf das Thema Abstand zu Fahrradfahrern hinweisen. Vorgestellt wurde die Werbekampagne von  Maja Tölke vom ADFC und Stefan Behrens von der Stadt.

Aktion für Sicherheitsabstand zu Radfahrern
Halte Abstand!

Die Devise „Abstand halten“ gilt nicht nur in Coronazeiten! Auch im Straßenverkehr ist ein angemessener Sicherheitsabstand vor allem für Radfahrer wichtig. „Mindestens 1,50 Meter Abstand müssen andere Verkehrsteilnehmer einhalten, wenn sie an Radlern vorbeifahren“, weiß der städtische Radverkehrsbeauftragte Stefan Behrens. Bei Radfahrern, die Kinder begleiten oder die außerhalb geschlossener Ortschaften fahren, gilt laut Straßenverkehrsordnung sogar ein Mindestabstand von 2 Metern. „Diese...

  • Gelsenkirchen
  • 19.05.20
Blaulicht

Verkehrsunfall in Lirich-Süd
Fahrradfahrer leicht verletzt

Am Dienstagnachmittag (05.05.) fuhr ein 64-jähriger Autofahrer über seine Grundstückseinfahrt auf die Buschhausener Straße (Lirich-Süd). Dabei übersah er augenscheinlich einen von links kommenden Fahrradfahrer, der auf dem Radweg unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 25-Jährige leicht verletzt wurde. Den Radfahrer transportierte ein schnell alarmierter Rettungswagen anschließend in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

  • Oberhausen
  • 06.05.20
Blaulicht
Das Verkehrskommissariat Arnsberg ist auf der Suche nach einem älteren Mann mit Gehstock und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Mann hatte einen Fahrradfahrer in Sundern attackiert.

Senior mit Gehstock gesucht: Mann attackierte Fahrradfahrer in Sundern

Das Verkehrskommissariat Arnsberg ist auf der Suche nach einem älteren Mann mit Gehstock und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Am 15. April gegen 19.30 Uhr fuhr ein 18-jähriger Fahrradfahrer auf dem Geh- und Radweg von Stockum in Richtung Seidfeld. Hierbei kam dem Jugendlichen ein älterer Fußgänger mit Gehstock entgegen. Der Mann rief, dass der Weg kein Radweg sei. Anschließend warf er seinen Stock gegen das Fahrrad. Der 18-Jährige stürzte und verletzte sich hierbei leicht. Das...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.04.20
Sport
  5 Bilder

Fahrradhaus Steinplatz 45128 Essen
Interessenten werden gesucht

Ich bin auf der Suche nach Interessenten für ein Fahrradhaus auf dem Steinplatz in 45128 Essen. Ein Fahrradhaus ist eine ebenerdige Möglichkeit Fahrräder sicher abzustellen. Die gezeigten Bilder sind Varianten, die bereits in Essen, Dortmund und Hamburg stehen. Bei Interesse einfach kurz melden unter Kleinanzeigen. Gerne sende Ich mehr Infos zum Projekt. Auch über eine sichere Emailadresse zu schreiben ist kein Problem. oder 0157-77624496 Anruf/sms/signal/whatsapp T....

  • Essen-Süd
  • 24.04.20
Blaulicht
Zu zwei schweren Verkehrsunfällen kam es am Dienstag in kam es am Dienstag in Müschede und Herdringen. Ein Kind und ein Senior wurden schwer verletzt und mussten jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden.

Schwere Unfälle in Müschede und Herdringen
Kind und Senior schwer verletzt - Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Innerhalb von zwei Stunden kam es am Dienstag in den beiden Nachbardörfern Müschede und Herdringen zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Ein Kind und ein Senior wurden schwer verletzt und mussten jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Gegen 13.45 Uhr fuhr ein 71-jähriger Fahrradfahrer auf der Straße "Neuer Weg" von der Floxenstraße kommend in Richtung "In der Mark". Unmittelbarer nach einer Bremsschwelle stürzte der Mann aus Menden. Obwohl er einen...

  • Arnsberg
  • 22.04.20
Kultur
  2 Bilder

Klimaschutzmanager und Umweltberterin veranstalten einen Wettbewerb zum Thema "Radfahren"
Jetzt malen: "Mein Klimamobil: das Fahrrad"

Auch das beliebte STADTRADELN im Kreis Unna wird in diesem Jahr nicht wie geplant im Mai stattfinden und auf unbestimmte Zeit verschoben. Damit das Thema "Radeln für den Klimaschutz" nicht ganz unter den Tisch fällt - und auch um eine kreative Aufgabe für die Daheimgebliebenen beizusteuern, gibt es jetzt einen Malwettbewerb für "Kind und Kegel". Das Thema lautet: "Mein Klimamobil - das Fahrrad". Dabei handelt es sich um einen Malwettbewerb an dem die ganze Familie teilnehmen kann. Hinter der...

  • Kamen
  • 30.03.20
  •  1
Blaulicht
29-jährige Recklinghäuserin Joggerin von Radfahrer unsittlich berührt.

29-jährige Joggerin in Recklinghausen unsittlich berührt
Radfahrer nähert sich von hinten

Am Dienstag, 25. März, gegen 14.15 Uhr joggte eine 29-jährige Recklinghäuserin auf der Hertener Straße und bog vor einer Kurve nach rechts in einen Schotterweg in Richtung Akkoallee ab. Ungefähr mittig zwischen Hertener Straße und Akkoallee bemerkte sie einen Fahrradfahrer, der von hinten auf sie zufuhr. Unsittlich berührt Als der Fahrradfahrer in ihrer Höhe war, fasste er ihr von hinten zwischen die Beine und fuhr dann weiter. Der Mann hatte dunkle Haare und war komplett dunkel gekleidet....

  • Recklinghausen
  • 25.03.20
Blaulicht

Mercedes- stößt mit Fahrradfahrer zusammen
Verkehrsunfall in Alstaden

Am Montag (23.03.), gegen 12 Uhr, stießen auf der Kreuzung der Alstadener Straße / Bebelstraße ein Mercedes-Fahrer und ein Fahrradfahrer zusammen. Der 39-Jährige Autofahrer wollte an der Kreuzung nach links abbiegen und ließ zwei Fahrzeuge passieren. Als er dann losfuhr übersah er den 71-jährigen Fahrradfahrer augenscheinlich. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt.

  • Oberhausen
  • 24.03.20
Blaulicht
Die Heiligenhauser Polizei hat ein Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Wer kann Hinweise zu dem Vorfall an der Ratinger Straße geben?

Gesuchter Fahrradfahrer in Heiligenhaus beleidigt, tritt und spuckt
Polizei fahndet und bittet um Mithilfe

Eine gefährliche Körperverletzung brachte ein Heiligenhauser bei der Polizei zur Anzeige. Nun werden Zeugen gesucht, die den Vorfall an der Ratinger Straße gesehen haben oder die in der Täterbeschreibung jemanden wiedererkennen. Bereits vergangene Woche - am Freitagabend des 31. Januar 2020, gegen 18 Uhr - ereignete sich die Straftat, welche erst verspätet angezeigt wurde. Trotz der bereits vergangenen langen Zeit hoffen die Ermittler dennoch auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung,...

  • Heiligenhaus
  • 07.02.20
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Auffahrschienen an Langenfelder S-Bahn Stationen!

Auffahrschienen erleichtern das Schieben von Fahrrädern im Bereich von Auf- und Abgängen. E-Bikes und Pedelecs können je nach Ausstattung bis zu 30 KG schwer sein, was für viele Menschen nur schwerlich zu händeln ist. Die B/G/L hat daher in den kommenden Bau- und Verkehrsausschuss am 13.02.2020 den Antrag gestellt, dass sich die Langenfelder Stadtverwaltung mit der Deutschen Bahn AG in Verbindung setzt und die Installation der Auffahrschienen an den Langenfelder S-Bahn Haltepunkten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.02.20
Blaulicht

Polizei warnt Fahrzeugführer und besonders Zweiradfahrer vor morgentlicher Glätte
Neun Verkehrsunfälle mit Verletzten heute Morgen in Oberhausen

Morgens kann es kalt und glatt sein. Auch bei Temperaturen von 2 oder 3 Grad Celsius kann die Fahrbahn teilweise gefroren sein, insbesondere auf Brückenteilen. Fußgänger wurden verletzt, weil sie mit ihrer dunklen Kleidung schlecht zu sehen waren. Insgesamt kam es heute, am 10.12.2019 von 06:00 bis 13:00 Uhr zu 9 Verkehrsunfällen mit leicht verletzten Personen und zu 18 Verkehrsunfällen mit Sachschäden. Einige sind auf eine glatte Fahrbahn zurück zu führen. Zum Beispiel stürzte ein...

  • Oberhausen
  • 10.12.19
  •  1
Blaulicht
Am Samstag, den 12. Oktober, versuchte sich ein silberner BMW einer Fahrzeugkontrolle zu entziehen. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr der 19-jährige Erwitter durch Neheim. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Polizei sucht Fahrradfahrer als Zeugen
Verfolgungsfahrt in Neheim

Am Samstag, den 12. Oktober, versuchte sich ein silberner BMW einer Fahrzeugkontrolle zu entziehen. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr der 19-jährige Erwitter durch Neheim. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Der Fahrer missachtete rote Ampel und überholte mehrere Autos an unübersichtlichen Stellen. In der Möhnestraße endete die kurze Verfolgungsfahrt. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei sucht zwei Fahrradfahrer, welche an der Einmündung...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.10.19
Ratgeber
Die Kinder hatten auf dem Schulhof den ganzen Tag Spaß mit den Fahrrädern. Verkehrssicherheit stand besonders im Fokus. Einigen Kindern war überhaupt nicht bewusst, wie wichtig ein Fahrradhelm sein kann.
  3 Bilder

Integrationsteam unterstützt benachteiligte Kinder aus Marxloh
Fahrrad-Aktionan der Henriettenschule

Das Integrationsteam Duisburg hat eine erste Veranstaltung für die Kinder an der Henriettenschule in Marxloh durchgeführt. Die Kinder konnten per Fahrrad, Tretroller oder Kettcar ein Parcours fahren, der aus Slalom, engen Kurven und einer sich verjüngenden Fahrbahn bestand. Hierzu stellte die Schule Pylonen und Kreide zur Verfügung. Im Unterricht wurde im Vorfeld das Thema Fahrrad und Verkehrssicherheit behandelt. Die Kinder mussten einen Helm tragen. Dabei ist aufgefallen, dass den Kindern...

  • Duisburg
  • 16.10.19
  •  1
Ratgeber
ALLERWERTESTEN
  8 Bilder

Das Wichtigste, worauf Radler achten sollten: AUF IHREN A...LLERWERTESTEN
Radler: Heute ein Video für den A****

Heute ein Video, wie man Schmerzen am A.. verhindert. Was nützt das teuerste Bike, wenn einem nach der Tour der A.. schmerzt. 12 Millionen Radfahrer haben Probleme mit dem Sitzen Jeder zweite Radfahrer klagt über Sitzbeschwerden. Link:Der A**** tut weh KAUF DIR KEINEN NEUEN SATTEL-schau zuerst das Video an Es gibt nicht DIE Satteleinstellung , wenn auch Experten das behaupten, genauso wenig wie es  DIE  Rahmenhöhe gibt. Es kommt auf die Rahmengeometrie-Mtb, Trekking-Cityrad-, wie...

  • Kamen
  • 05.10.19
Blaulicht

Unfallopfer verletzt
Marler Fahrradfahrerin auf Schillerstraße angefahren

Am Mittwoch gegen 16 Uhr wurde eine 17-jährige Fahrradfahrerin aus Marl auf der Schillerstraße von einem 63-jähriger Autofahrer aus Marl angefahren. Der Autofahrer beabsichtigte von der Goethestraße aus nach rechts in die Schillerstraße einzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Radfahrerin. Sie verletzte sich leicht und wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert. An den Fahrzeugen entstand 600 Euro Sachschaden.

  • Marl
  • 26.09.19
Blaulicht

Recklinghausen: Autofahrer erfasst beim Abbiegen sechsjährigen Fahrradfahrer

Am Dienstag, 24. September, gegen 16.45 Uhr bog ein 67-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen von der König-Ludwig-Straße in die Bochumer Straße ab und erfasste dabei einen sechsjährigen Jungen aus Recklinghausen, der auf seinem Fahrrad an der Fußgängerampel die Bochumer Straße überqueren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Sechsjährige leicht verletzt.

  • Recklinghausen
  • 25.09.19
Blaulicht

Blaulicht
Fahrradhelm verhinderte Schlimmeres - 82-jähriger Rennradfahrer übersieht Pkw

Kellen. Ein 82-jährige Rennradfahrer aus Kalkar beabsichtigte am Donnerstag,  29. August, um 15.05 Uhr die Emmericher Straße in Höhe des Banndeichs zu überqueren. Dabei übersah er den Pkw einer 51-jährigen Frau aus Emmerich, die über die Emmericher Straße in Richtung Brücke fuhr. Bei dem Zusammenstoß schlug der Rennradfahrer mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Glücklicherweise trug der 82-jährige einen Fahrradhelm, der schlimmere Verletzungen verhinderte. Zur Beobachtung wurde der...

  • Kleve
  • 30.08.19
Politik

Offizielle Beurkundung
Langenfeld ist fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt

Der Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst, hat im Rahmen seines Besuches in Langenfeld Bürgermeister Frank Schneider offiziell die Urkunde zur Mitgliedschaft in der AGFS überreicht. Das Kürzel AGFS steht für die Arbeitsgemeinschaft der fußgänger- und fahrfreundlichen Städte in Nordrhein-Westfalen. Hier sitzt Langenfeld jetzt mit 87 weiteren Kreisen und Kommunen an einem Tisch, um sich über gute Radverkehrslösungen auszutauschen und von Erfahrungen zu profitieren....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.08.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.