Fahrzeug

Beiträge zum Thema Fahrzeug

Politik
Ein Signal in Richtung E-Mobilität: Über die Verstärkung der Fuhrpark-Flotte des HSK mit drei neuen rein elektrisch betriebenen Pkw (Opel Corsa E) freut sich Landrat Dr. Karl Schneider. Die Fahrzeuge übergab am Dienstag (22.12.) Philipp Kessler (l., Autozentrum Fricke Lippstadt).

E-Mobilität auf dem Vormarsch
Drei neue E-Pkw verstärken die Fuhrpark-Flotte des Hochsauerlandkreises

E-Mobilität ist auf dem Vormarsch. Gleich drei neue E-Pkw verstärken jetzt die Fuhrpark-Flotte des Hochsauerlandkreises. Wie die Pressestelle des HSK mitteilt, sind insgesamt sechs E-Fahrzeuge im Einsatz, darunter eins im allgemeinen Dienstwagen-Pool und zwei elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge im Post- und Botendienst zwischen den Dienststellen Meschede, Arnsberg und Brilon. So wurden seit Anschaffung aller E-Fahrzeuge mehr als 65.200 Kilometer emissionsfrei zurückgelegt. Landrat Dr. Karl...

  • Arnsberg
  • 24.12.20
Politik
Der Hochsauerlandkreis hat im Rahmen der Förderung des Katastrophenschutzes ein neues Wechselladerfahrzeug mit Hytrans HFS Abrollbehälter und einen Logistikgerätewagen vom Land NRW erhalten (Foto von links: Thomas Just (Gruppenführer Gruppe Ost aus Medebach), Andreas Tillmann (Gruppenführer Gruppe Mitte aus Grevenstein), Matthias Geilen (Zugführer aus Niedersfeld), Jens Marks (stellv. Zugführer aus Meschede), Landrat Dr. Karl Schneider und Bernd Krause (Kreisbrandmeister).

Neuer Wasserförderzug für den Feuer- und Katastrophenschutz im HSK

Der Hochsauerlandkreis hat im Rahmen der Förderung des Katastrophenschutzes ein neues Wechselladerfahrzeug mit Hytrans HFS Abrollbehälter und einen Logistikgerätewagen vom Land NRW erhalten. Damit ist der Wasserförderzug Hochsauerlandkreis zurzeit eine von sechzehn Einheiten in NRW. Das teilte die Pressestelle des Hochsauerlandkreises jetzt mit. In der vergangen Woche stellten Kreisbrandmeister Bernd Krause und das ehrenamtliche Führungsteam die neuen Fahrzeuge Landrat Dr. Karl Schneider vor....

  • Arnsberg
  • 26.08.20
Blaulicht
Am Dienstag (20. August) zwischen 14 und 19.30 Uhr fand in Arnsberg und Sundern erneut ein Kontrolltag im HSK statt.

Kontrolltag in Arnsberg und Sundern
Polizei mit Hundertschaft im Einsatz

Am Dienstag zwischen 14 und 19.30 Uhr fand in Arnsberg und Sundern ein erneuter Kontrolltag im HSK statt. Dieses Mal stand die Bekämpfung der Verkehrsunfälle unter Alkohol und anderen berauschenden Mitteln im Vordergrund. Über 20 Beamte, inklusive Einsatzhundertschaft aus Dortmund, überprüften zeitgleich an drei Kontrollstellen die Fahrzeuge. Das Hauptaugenmerk der Kontrollen lag auf der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit der Fahrzeugführer. Neben fünf Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen...

  • Arnsberg
  • 21.08.19
Überregionales
8 Bilder

Kindergarten-Kinder aus Wennigloh sind gut auf Notfall vorbereitet

Wennigloh. Zwei Angehörige der Löschgruppe Wennigloh der Feuerwehr der Stadt Arnsberg statteten den Kindern des städtischen Kindergartens "Sonnenland" in Wennigloh am Vormittag des 23. September ihren alljährlichen Besuch zur Brandschutzerziehung ab. Dieser ist seit Jahrzehnten ein fester und geschätzter Bestandteil im Jahreslauf dieser Einrichtung. Zunächst versammelte Peter Krämer in einem Gruppenraum die größeren Kinder um sich und unterhielt sich mit ihnen über die Ausrüstung eines...

  • Arnsberg
  • 25.09.16
Überregionales
2 Bilder

Verkehrsunfall auf dem „Ochsenkopf“ fordert Verletzte

Arnsberg. Am 12. Mai ereignete sich gegen 12:20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Sunderner Straße zwischen Arnsberg und Sundern, dem sogenannten „Ochsenkopf“. Aus bisher ungeklärter Ursache überschlug sich dort ein PKW und kam auf dem Dach zur Hälfte im Straßengraben zum Liegen. Über den Notruf war der Feuerwehrleitstelle in Meschede eine eingeklemmte Person gemeldet worden, doch glücklicherweise konnten die Insassen trotz ihrer Verletzungen noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr das Fahrzeug aus...

  • Arnsberg
  • 12.05.16
  • 1
Überregionales
5 Bilder

Einsatzreicher Tag für die Arnsberger Feuerwehr

Zwei Brandmeldeanlagen, ein Rußbrand im Schornstein und ein Fahrzeugbrand hielten die Brandschützer in Atem Stadtgebiet Arnsberg. Einen einsatzreichen Tag hatte die Feuerwehr der Stadt Arnsberg am 16. Februar zu bewältigen. Glücklicherweise verliefen alle Einsätze glimpflich. Brandalarm in Altenpflegeheim Schon am Morgen heulten gegen 9:30 Uhr die Sirenen in Hüsten. Der Löschzug Hüsten sowie die Hauptwachen Neheim und Arnsberg wurden zu einer Brandmeldeanlage in einem Altenpflegeheim im...

  • Arnsberg
  • 17.02.16
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Neuer ELW 1 für den Löschzug Neheim

Neheim. Am Samstag, den 06. Februar kamen die Angehörigen des Löschzugs Neheim zu ihrer traditionellen Agathafeier zusammen. Zunächst besuchten sie gemeinsam die Abendmesse in der Neheimer St. Michaels-Kirche. Im Rahmen der Messe erwartete sie dann eine Überraschung: Im Beisein der Gemeinde und der Wehrleute weihte der Zelebrant auf dem Kirchenvorplatz ein neues Fahrzeug für den Löschzug Neheim. Fahrzeug steht auch für Gefahrguteinsätze bereit Der Einheit steht nun ein sogenannter ELW 1 ( =...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.02.16
Überregionales

Arnsberger Feuerwehr erhält zusätzliches Einsatzfahrzeug für Katastrophenschutz

Bundeswehr übereignet der Stadt Arnsberg einen LKW Arnsberg. Seit einigen Wochen kann sich die Feuerwehr der Stadt Arnsberg über ein weiteres Einsatzfahrzeug freuen. Der Fuhrpark des Löschzugs Oeventrop wird durch einen Gerätewagen Logistik ergänzt, welcher nun im Rahmen einer Feierstunde vom Leiter der Feuerwehr, Bernd Löhr, an den Leiter des Basislöschzuges 3, Markus Heinemann, übergeben und somit offiziell in Dienst gestellt wurde. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Mercedes Benz vom...

  • Arnsberg
  • 04.10.15
Überregionales
Die Jugendfeuerwehr beim Löschangriff, im Hintergrund ein Teil der Besucher

Abschied mit Musik versüßt

Letzter Tag der offenen Tür der Löschgruppe Niedereimer im Ortsmittelpunkt Niedereimer. Dank eines Gönners konnte sich die Löschgruppe Niedereimer der Arnsberger Feuerwehr bei ihrem letzten Tag der offenen Tür mit den Klängen des Jugendorchesters sowie des Orchesters des Musikvereins Niedereimer aus der Ortsmitte verabschieden. Gleichzeitig bedankten sich die Dorfbewohner und die übrigen Gäste mit ihrem zahlreichen Erscheinen bei der Löschgruppe für ihre stete Einsatzbereitschaft. Auch...

  • Arnsberg
  • 22.09.15
Überregionales
5 Bilder

Brandschutzerziehung mit historischem Flair

Herdringer Grundschulkinder erleben spannenden Tag im Feuerwehr-Museum Herdringen/Arnsberg. 19. Januar, 14:49 Uhr am Bahnhof Neheim-Hüsten: Der Regionalexpress 10179 Richtung Warburg nimmt Fahrt auf und befördert 12 Kinder der Herdringer Heinrich-Knoche-Grundschule zusammen mit drei erwachsenen Begleitpersonen nach Arnsberg. Ihr Ziel: Das Feuerwehrmuseum „Brennpunkt“ am Arnsberger Bahnhof, das von dem Verein „Arnsberger Feuerwehr Historie“ betrieben wird. Dort wurden sie schon von zwei...

  • Arnsberg
  • 22.01.15
Überregionales

Stumpfsinniger Vandalismus gefährdet Einsatzbereitschaft

Unbekannte beschädigen Kommandowagen der Arnsberger Feuerwehr Arnsberg. Unglaublich, aber leider wahr: In der Nacht vom 10. auf den 11. Oktober haben Unbekannte ein Einsatzfahrzeug der Arnsberger Feuerwehr offenbar mutwillig derart beschädigt, dass dessen Einsatzbereitschaft nicht mehr gegeben war. Damit haben die Randalierer in Kauf genommen, die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr zu beeinträchtigen. Der sogenannte Kommandowagen, der als Bereitschaftsfahrzeug der Einsatzleitung im...

  • Arnsberg
  • 15.10.14
Überregionales
3 Bilder

Fernmeldedienst der Arnsberger Feuerwehr erhält neues Einsatzfahrzeug

„Löwenstarke“ Unterstützung für die Feuerwehr Arnsberg. Der Fernmeldedienst der Feuerwehr der Stadt Arnsberg kann ab sofort mit einem „flammneuen“ Einsatzfahrzeug zum Einsatz fahren. Das im Jahr 2014 beschaffte Mannschaftstransportfahrzeug (kurz MTF) vom Typ Peugeot Boxer wird künftig zur Bewältigung der unterschiedlichen Einsatzszenarien der Einheit im gesamten Stadtgebiet eingesetzt. Das Fahrzeug ersetzt einen 15 Jahre alten Kommandowagen des Hochsauerlandkreises, der aufgrund einer...

  • Arnsberg
  • 10.08.14
Überregionales
6 Bilder

Familientag des Löschzugs Neheim mit viel Action und gelebter Integration

Neheim. Am 25. Mai feierte der Löschzug Neheim der Arnsberger Feuerwehr unter der Leitung ihres Führungs-Teams Reiner Schulze, Holger Kloska und Stephan Kamski seinen diesjährigen Familientag am Feuerwehrhaus am Alten Graben. Bei schönem sonnigem Wetter konnten zahlreiche Gäste empfangen werden. Auch zahlreiche Attraktionen wurden geboten. Den Anfang am frühen Mittag machte das Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten. Er empfing die Gäste und Wehrleute mit Trommeln und Fanfaren. So wurde der Tag...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.05.14
Vereine + Ehrenamt
"Glücksbringer" steht seitlich auf dem Fahrzeug - und das ist es wirklich für Viele.
2 Bilder

"Glücksbringer" in Sundern unterwegs

Kein Luxus, sondern „ein notwendiges Gerät“ bei der alltäglichen Arbeit ist das neue Kühlfahrzeug, das Egon Kämmerer im Namen des Lions-Clubs Arnsberg-Sundern jetzt an die Sunderner Ausgabestelle der Arnsberger Tafel übergab. Denn pro Fahrzeug werden wöchentlich rund drei Tonnen Lebensmittel transportiert, erklärte der Vorsitzende des LC. „Wir freuen uns, dieses große Engagement unterstützen zu können!“ 8.000 Euro Budget aus der Adventskalender-Aktion wollte der LC wieder spenden. Dann habe er...

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.03.14
Überregionales
Bezirksausschuss-Mitglied Frank Dietzel, Fachbereichsleiter Helmut Melchert, Bezirksausschuss-Vorsitzender Michael Brüne, stellv. Bürgermeisterin Rosemarie Goldner, Basislöschzugführer Karl-Josef Kückenhoff, Löschgruppenführer Michael Wenzel und Wehrführer Bernd Löhr (v.l.n.r.).

Herdringer Feuerwehr freut sich über neues Löschfahrzeug

Herdringen. Große Freude bei der Löschgruppe Herdringen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Arnsberg: Ihr Fuhrpark wurde am 11. Januar durch ein nagelneues Löschfahrzeug modernisiert. Das im Jahr 2013 gebaute „Löschgruppenfahrzeug 20 für den Katastrophenschutz (LF20KatS)“ vom Typ MAN - TGM 13.250 4x4 BL mit 14 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und einer Motorleistung von 250 PS wird ab sofort zur Bewältigung der unterschiedlichen Einsatzszenarien der Einheit eingesetzt. Das 20 Jahre alte...

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.01.14
Überregionales
Die „Löschzwerge“ mit den Erzieher/Innen und einigen Feuerwehrmännern beim Empfang in der Sporthalle.

"Mit dem großen roten Auto zum Kindergarten" - Brandschutzerziehung der Löschgruppe Niedereimer

Niedereimer. Am 08. Oktober führten Angehörige der Löschgruppe Niedereimer der Arnsberger Feuerwehr um Basislöschzugführer Dirk Sölken und Löschgruppenführer Markus Schneider wieder die jährliche Brandschutzerziehung im örtlichen AWO-Kindergarten „Kleine Eiche“ durch. Ganz gespannt warteten schon die Kinder auf die Feuerwehr mit dem großen roten Löschfahrzeug. Einige Kinder hatten sogar extra für diesen Morgen ihre „Feuerwehruniform samt Helm“ angezogen. Im Kindergarten wurden die vier...

  • Arnsberg
  • 09.10.13
Überregionales
5 Bilder

Löschzug Neheim kann ab sofort zwei neue Feuerwehrfahrzeuge einsetzen

Neheim. Gleich zwei neue Feuerwehrfahrzeuge für den Löschzug Neheim konnte der Leiter der Arnsberger Feuerwehr, Bernd Löhr, am Samstag, den 02. Februar im Rahmen einer Feierstunde aus den Händen von Bürgermeister Vogel und Fachdienstleiter Christof Dürwald vom Hochsauerlandkreis entgegen nehmen. Mit Löhr freute sich die Leitung des Löschzugs Neheim über ein neues Löschgruppenfahrzeug für den Katastrophenschutz (LF 20 KatS) sowie über ein Wechselladerfahrzeug (WLF), mit denen der Fahrzeugpark...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.02.13
Überregionales
3 Bilder

Löschgruppe Wennigloh bereitet behinderten Menschen ein besonderes Erlebnis

Wennigloh. Ein besonderes Erlebnis bereiteten die Feuerwehrmänner der Löschgruppe Wennigloh jetzt einer neunköpfigen Gruppe behinderter Menschen aus Ratingen, die mit ihrem Betreuer-Team zu einem zweitägigen Zeltlager bei Malermeister Uli Recha in Wennigloh zu Gast waren. Letzterer hatte sich an die örtliche Löschgruppe gewandt, um für die Übernachtung im Garten seines Wohnhauses ein ausreichend großes Zelt zu organisieren. Die Wennigloher Wehrmänner stellten daraufhin spontan ihr Einsatzzelt...

  • Arnsberg
  • 02.08.12
Kultur
45 Bilder

Riesenandrang bei Mega-Wochenende in Sundern

Ob Autofrühling, Frühlingsmarkt, die Messe „bauen + wohnen“ oder Kneipennacht - Sundern hatte am letzten Wochenende wieder jede Menge zu bieten. Rappelvoll war´s denn auch bei herrlichem Wetter und Sonnenschein in der Sunderner Innenstadt. Auf dem Rathausplatz präsentierten die heimischen Autohäuser die neuesten Modelle. Besonders gefragt waren bei den sommerlichen Temperaturen die Cabrios, die viele Interessenten lockten. Bei der zehnten Messe „bauen + wohnen“ informierten mehr als 35...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.04.11
Überregionales
Den Blick gesenkt, sitzt Karl-Heinz G. zwischen seinen Anwälten Wolfgang Lange und Klaus Schmitz (li.)

„Der ist mit Vollgas an mir vorbeigeschossen“

Dem Angeklagten fehlen die entscheidenden Sekunden, als er mit seinem Auto in die Reihen der St. Hubertus-Schützen gerast ist, doch die Zeugen sind sich in einem Punkt einig: die Geschwindigkeit des Pkw‘s war enorm. menden. Ein 38-Jähriger sah sogar „nur einen schwarzen Strich und dann flogen auch schon Leute durch die Luft“. Er war als Fahnenträger nah am Geschehen, aber so richtig realisiert hat er die schrecklichen Momente nicht. „Ich hatte die Fahne nach vorne gesenkt und die Stange gegen...

  • Arnsberg
  • 26.11.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.