fahrzeugwerke lueg

Beiträge zum Thema fahrzeugwerke lueg

Vereine + Ehrenamt
Am Samstag, 12.3.2016, verlagerten die Jugendgruppen der THW Ortsverbände Bottrop, Herten und Gelsenkirchen ihre technische Ausbildung in die ehemaligen Geschäfts- und Werkstatträume der Fahrzeug-Werke LUEG AG an der Schwarzmühlenstraße in der Gelsenkirchener Feldmark.Foto:THW-Gelsenkirchen/Kurt Gritzan
74 Bilder

THW-Nachwuchs übt in ehemaliger LUEG-Werkstatt

Am Samstag, 12.3.2016, verlagerten die Jugendgruppen der THW Ortsverbände Bottrop, Herten und Gelsenkirchen ihre technische Ausbildung in die ehemaligen Geschäfts- und Werkstatträume der Fahrzeug-Werke LUEG AG an der Schwarzmühlenstraße in der Gelsenkirchener Feldmark. Nachdem sich die rund 50 Teilnehmer auf dem Gelände des Katastrophenschutzzentrums an der Adenauerallee 100 gesammelt hatten, machten sie sich gegen 10:00 Uhr mit insgesamt neun THW-Fahrzeugen auf den Weg dorthin. Vor Ort fanden...

  • Gelsenkirchen
  • 12.03.16
  •  2
  •  9
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt den Wattenscheider Prinz Dieter I., Heike Molka (Verkaufsleiterin Transporter der Fahrzeugwerke Lueg) und das Essener Prinzenpaar. Foto: Peter Mohr
2 Bilder

Prinzenpaare besuchten Fahrzeugwerke Lueg

Am Freitag besuchten die Prinzenpaare aus Wattenscheid und Essen die Fahrzeugwerke Lueg an der Berliner Straße. Wattenscheids Prinzessin Sabine I. fehlte allerdings beim Aufmarsch der Tollitäten. Die närrische Regentin der Hellwegstadt hatte telefonisch mitgeteilt, dass sie auf dem Kölner Autobahnring im obligatorischen Freitagsstau festhing. Zwar in der numerischen Unterzahl, dafür aber mit Heimvorteil ausgestattet repräsentierte Prinz Dieter I. den Wattsche-Karneval beim Fahrzeugpartner...

  • Wattenscheid
  • 07.02.14
Überregionales
V.l.:  Stefan Jansen (Lueg), Reinhard Wiesemann (Unperfekthaus), Elke Esser-Weckmann und Tierheimleiterin Bärbel Thomassen bei der Schlüsselübergabe für das neue Struppimobil - ein Mercedes Kastenwagen mit Freisprech- und Klimaanlage sowie  kompletter Holzverkleidung im Innenraum. Foto: R. Linzbach
2 Bilder

Neues Struppimobil fürs Essener Tierheim

Die Mitarbeiter des Essener Albert-Schweitzer-Tierheims strahlen mit der Sonne um die Wette: Grund ist das neue Struppimobil, das ab sofort für zahlreiche „typische“ Fahrten unterwegs ist, um ausgesetzten, ausgerissenen oder verwahrlosten Tieren Hilfe zu leisten, Futter abzuholen, kranke Tiere zum Tierarzt zu bringen uvm. "4 Räder für 4 Pfoten" Der alte Struppiwagen war in die Jahre gekommen und so entstand bei einem Tierheim-Besuch des SPD-Landtagsabgeordneten Peter Weckmann die Idee,...

  • Essen-Ruhr
  • 30.04.13
Überregionales
Nur Schmuckstücke auf diesem Bild rund um das Mercedes Cabriolet 220 S, von dem im Jahre 1958 nur 2.178 Stück gebaut wurden – und zwar per Hand! Im Cabrio Besitzer Jochen Heinold (Vorsitzender des MVC Ruhr), Ralf Schütte (Fahrzeugwerke Lueg) und Thomas Ebeling, Veranstalter von „Schöne Sterne“ am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte.   Foto: Römer
2 Bilder

„Schöne Sterne“ auf der Henrichshütte

Die Sonne lacht nur so vom azurblauen Himmel über dem Industriemuseum Henrichshütte und zeigt sich ganz ohne Sterne. Logisch, es ist ja um die Mittagszeit. Schöne Sterne jedoch, die wird es am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, dennoch hier reichlich zu sehen geben – auch um die Mittagszeit. Autokultur trifft Industriekultur: Das ist einer der Punkte, aus denen die Veranstaltung „Schöne Sterne“ ihren ganz besonderen Reiz zieht und Mercedes-Liebhaber und Auto-Fans auch von weit über...

  • Hattingen
  • 23.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.