fair

Beiträge zum Thema fair

Sport

Fairstes Team in Witten

Das beste Team war auch das fairste: Die A-Junioren von TuRa Rüdinghausen wurden auf dem Vereinsgelände an der Brunebecker Straße mit dem Fair-Play-Pokal der Sparkasse Witten geehrt, der seit 2010 vergeben wird. Die Mannschaft wurde in der Saison 2017/2018 nicht nur Meister in der Kreisliga C und hat damit den Aufstieg in die Kreisliga B geschafft – sie hat gleichzeitig auch nicht einen einzigen Negativpunkt bei der Fair-Play-Wertung gesammelt. Bei dieser Wertung wird für jede Zeitstrafe ein...

  • Witten
  • 16.09.18
Ratgeber
: Neben zahlreichen spannenden Vorträgen in der Weltladenlounge, präsentiert die GEPA – The Fair Trade Company - auch zahlreiche Produkte des Fairen Handels an ihrem Stand.
10 Bilder

Messe Fair Friends will Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Fairen Handel schaffen

Heute öffent bis Sonntag, 9. September, wieder die Fair Friends in den Westefalenhallen Dortmund. Rund 220 Aussteller aus 17 Ländern präsentieren sich in den drei Messehallen 2, 3A und 3B. Die Fach- und Publikumsmesse bietet Initiativen, Unternehmern, Händlern, gemeinnützigen Organisationen, Umweltbewussten und Engagierten täglich von 10 bis 18 Uhr einen Marktplatz und eine Kommunikationsplattform zugleich. Besucher können sich zu den Themen nachhaltige Lebensstile, Fairer Handel und...

  • Dortmund-City
  • 06.09.18
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

6. & 7. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Die Deutsche Indoor Junioren Meisterschaft in Ultimate Frisbee wurde am letzten Wochenende in Frankfurt a. M. ausgespielt. Der TV Südkamen 1986 e.V. mit seinem Team „CSI: Kamen“ konnte sich in zwei von drei Altersklassen dafür Qualifizieren. Insgesamt waren 28 Teams durch diverse Qualifikationen Spielberechtig und reisten aus ganz Deutschland nach Frankfurt an, die an diesem Wochenende 5 Sporthallen für diese DM vorhielten. In der U17 Division waren es 12 Teams die um den Titel kämpften und...

  • Kamen
  • 21.03.17
Überregionales

Aktionstag für faire Arbeit bei IN VIA

Faire Arbeitsbedingungen für junge Menschen standen im Zentrum des Josefstages im IN VIA Bildungshaus. Der Aktionstag macht besonders auf die prekären Arbeitsbedingungen aufmerksam, mit denen sich gerade junge Menschen häufig konfrontiert sehen. Junge Dortmunder aus unterschiedlichen berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen stellten ihre Vorstellungen von fairen Arbeitsbedingungen vor, sammelten ihre Wünsche und gaben Impulse, wie faire Arbeit erreicht werden kann.Foto: IN VIA

  • Dortmund-City
  • 13.04.16
Politik
Bei der Auszeichnung wurde Dortmund durch OB Ullrich Sierau sowie den Mitgliedern der Steuerungsgruppe Fairtrade Town Heidrun Riedel, Andreas Peppel, Günter Schulz, Christoph Struß und Helga Jänsch vertreten.

Der Pott als faire Metropole ausgezeichnet

Das Revier steht für Industrie, Fußball und Kultur. Weniger bekannt seine Vorreiterrolle: Als erste Großregion weltweit wurde das Ruhrgebiet 2013 mit dem Titel „Faire Metropole“ ausgezeichnet. Und dies wurde jetzt bestätigt. Bei der Feier der Titelerneuerung beim Regionalverband Ruhr erhielt auch Dortmund wieder seine Auszeichnungsurkunde. Dieter Overath, Geschäftsführer von Fairtrade Deutschland lobte das Engagement im Revier für Fairen Handel und weltweite Gerechtigkeit. Bereits seit sechs...

  • Dortmund-City
  • 25.11.15
  •  1
Politik
Den vierten Platz im Ranking und ein Preisgeld von 12 500 Euro gab es jetzt für Dortmund.

Fairer Handel: 4. Platz für Dortmund

In Rostock wurde jetzt die „Hauptstadt des Fairen Handels 2015“ gekürt. Dortmund belegt zusammen mit Leipzig den vierten Platz und erhält neben dem Logo und der Urkunde ein Preisgeld in Höhe von 12 500 Euro. Die Dortmunder Delegation, bestehend aus Jasmin Geisler und Günter Schulz vom Informationszentrum Dritte Welt und Helga Jänsch vom Agenda-Büro der Stadt nahmen den Preis vom Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Silberhorn entgegen, der ihn stellvertretend für den Schirmherrn des...

  • Dortmund-City
  • 29.09.15
  •  2
Politik
Die Produzentenorganisationen erhalten bei Fairtrade neben einem stabilen Mindestpreis eine zusätzliche Prämie für Gemeinschaftsprojekte. Sie stieg durch die Verkäufe auf dem deutschen Markt um 30 Prozent auf 12,3 Mio. Euro.
2 Bilder

Fairtrade wächst in Deutschland um 26 Prozent - Morddrohungen in Mexiko

Im vergangenen Jahr verzeichneten die Verkäufe Fairtrade-zertifizierter Produkte das stärkste absolute Wachstum seit Bestehen des Siegels: Insgesamt 827 Millionen Euro gaben Verbraucher und Verbraucherinnen 2014 für Fairtrade-Waren aus, 173 Millionen mehr als im Vorjahr. Ein Plus von 26 Prozent. "Der deutsche Fairtrade-Markt entwickelt sich sehr dynamisch. Die absatzstärksten Produkte Kaffee, Bananen, Blumen und Kakao legen weiter kräftig zu", so TransFair-Geschäftsführer Dieter Overath. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 25.05.15
Kultur
Der Kreativ-Kraft-Preis wurde im vergangenen Jahr das erste Mal in verschiedenen Kategorien vergeben, unter anderem an Unternehmer, die sich mit besonders innovativen und originellen Geschäftsideen zur Stärkung der lokalen Wirtschaft verdient gemacht haben. Einige von ihnen werden auf dem fair flair-Markt vorgestellt.

Faires Programm am Ruhrufer - Umweltmarkt präsentiert nachhaltige Produkte aus der Region

Am Donnerstag, 29.Mai,findet an den Ruhrauen zwischen Schlossbrücke und Schleuseninsel zum ersten Mal fair flair - der Umweltmarkt statt. An Christi Himmelfahrt sind die Ruhrauen von 10 bis 18 Uhr der Hotspot für nachhaltigen Lebensstil. Zum ersten Mal zeigt fair flair, was die Region Gutes zu bieten hat. Nachhaltige Produkte und gutes Design stehen dort für ein klimafreundliches und genussvolles Leben. Faire Produkte und ein nachhaltiger Lebensstil Aus der mehr als 20-jährigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.14
Politik
Ihre City und ihre Schnäppchen mit ganz neuen Augen entdecken können Dortmunder, die am Samstag mit auf den Stadt-Rundgang gehen.

Einmal anders durch die Dortmunder City bummeln

Einen interaktiven Stadtrundgang zum Konsum und seinen Folgen bietet die OpenGlobe am Samstag, 10. Mai, an. Ab 11 Uhr, erläutern Aktive des Jugendnetzwerks von „Eine Welt NRW“, was hinter so manchem Lustkauf steckt. Wer verdient an der Jeans, was steckt im Handy und wo gibt es fair gehandelte Produkte?Die Teilnehmer erfahren überraschende Zusammenhänge zwischen Waren und ihren Herstellungsbedingungen. Ziel ist es, auf die globalen Folgen des Konsums aufmerksam zu machen und zu zeigen, wie es...

  • Dortmund-City
  • 08.05.14
Politik

Eltern fordern faire Auswahl an Schulen

Zur Diskussion um das Auswahlverfahren an Gesamtschulen meinen Werner Vollmer und Anke Staar vom Vorstand der Stadteltern Dortmund: „Die Stadteltern Dortmund sind der Meinung, dass Gesamtschulen das längere gemeinsame Lernen für alle Kinder fördern sollen. Es gibt sieben Auswahlkriterien, aus denen die Gesamtschulen eigenständig wählen können. Leider werden die Kriterien Schulweg und Wohnortnähe zunehmend von einigen Gesamtschulen nicht berücksichtigt. Des Weiteren wird die...

  • Dortmund-City
  • 05.03.14
Kultur
Bürgermeister Wolfgang Pantförder (v.l.), Ulrich Fricke (städtischer Agenda-Beauftragter), Maria Voß (Mitglied der Steuerungsgruppe „Faire Stadt Recklinghausen“), Björn Schmidt-Freistühler (Vorsitzender der Steuerungsgruppe „Faire Stadt Recklinghausen“) und Peter Möller (Mitglied der Steuerungsgruppe „Faire Stadt Recklinghausen“) stellten das neue Schild, die Urkunden und den „fairen“ Fußball vor. Foto: Stadt Recklinghausen
2 Bilder

Auszeichnung für Recklinghausen: „Faire Metropole Ruhr“

Recklinghausen ist zusammen mit 20 weiteren Städten aus dem Ruhrgebiet und dem Kreis Wesel ausgezeichnet worden. Als erste Großregion in Deutschland erhielten sie den Titel: „Faire Metropole Ruhr“. Damit ist ein weiteres Zeichen für eine gerechte Welt gesetzt worden. Bürgermeister Wolfgang Pantförder, Ulrich Fricke (Agenda-Beauftragter der Stadt Recklinghausen), Björn Schmidt-Freistühler (Vorsitzender der Steuerungsgruppe „Faire Stadt Recklinghausen“), Maria Voß und Peter Möller (Mitglieder...

  • Recklinghausen
  • 17.12.13
Politik

Leiharbeit fair gestalten GLEICHE ARBEIT - GLEICHES GELD !!

Liebe Kollegin, lieber Kollege, seit April 2013 hat die DGB Tarifgemeinschaft mit den Arbeitgeberverbänden in der Leiharbeit über eine Fortführung der Tarifverträge verhandelt. Nun gab es nach langen Verhandlungen ein Ergebnis, das die Entgelte deutlich erhöht. Darüber hinaus konnten Verbesserungen bei Arbeitszeitkonten, Eingruppierung, Entgeltfortzahlung und bei den Ausschlussfristen durchgesetzt werden. In den nächsten Wochen wird das Ergebnis in den Gremien der Gewerkschaften und der...

  • Hamminkeln
  • 18.09.13
  •  4
WirtschaftAnzeige
Zur Aktionswoche lädt die Commerzbank mit kleinen Überraschungen und Führungen (Anmeldung Tel:  58931650) ein.

Commerzbank lädt zur Aktionswoche

Zur Zeit ihrer Eröffnung war die Filiale der Commerzbank an der Kampstraße 47 so fortschrittlich, dass sie bundesweit kopiert wurde. In dieser Woche (9. bis 13. 9.)feiert Filialdirektor Holger Kraus mit seinem Team das 35-jährige Bestehen des Gebäudes. Fortschrittlich ist auch die Privatkunden-Beratung der Commerzbank in Dortmund: Sie ist das Institut mit der besten Privatkunden-Beratung und erreichte in einem unabhängigen Bankentest die Gesamtnote 2,1. Das Institut für Vermögens-aufbau...

  • Dortmund-City
  • 10.09.13
Ratgeber
Asien ist mit 22 Ausstellern in einer Sonderschau zu Gast bei der Fair Trade-Messe in den Westfalenhallen.

Alles rund um fairen Handel

Deutschlands größte Messe zum Fairen Handel bietet vom 6. bis 8. September in den Westfalenhallen 2, 2N und 3A einen kompakten Überblick über den aktuellen Markt und die Zukunftstrends in diesem Sektor. Die „Fair 2013“ trifft den Nerv der Zeit, denn die kollektive Nutzung von Ressourcen zählt ebenso zum nachhaltigen Lebensstil, wie der faire Handel. Die Messe präsentiert neben dem klassischen fairen Handel auch Ansätze eines ökologischen und sozial verantwortlichen Konsums. Erweitert wurden...

  • Dortmund-City
  • 28.08.13
Vereine + Ehrenamt
Das Kamener Team in Celle
5 Bilder

6. Cellebration

Vom 7. bis 9. Juni waren die Ultimate Frisbee Spieler des TV Südkamen bei den 6. Cellebration in Celle. Dort waren sie in der Altersklasse U17 vertreten. Los ging es am Freitag Nachmittag mit vollgepackten Fahrzeugen, den zu den normalen Übernachtungs Ausrüstung, mussten dieses Mal auch noch 5 Zelte mitgenommen werden. Vor Ort wurde das Zeltdorf schnell errichtet und eingerichtet. Als nächstes ging es dann in eine Nahegelegenen Pizzeria. Nach der Rückkehr zum Turnierort waren schon viele...

  • Kamen
  • 11.06.13
Politik

Grüne wollen ökologischen und fairen Konsum stärken

Wie kann Wesel zukunftsfähiger werden? Diese Frage wurde im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes 2022 in Wesel diskutiert. Für die Grünen ist die Frage des ökologischen und des fairen Konsums ein zentraler Baustein eines zukunftsweisenden am Kriterium der Nachhaltigkeit orientierten Konzeptes. Dabei geht es zum einen um eine Erweiterung des Angebotes und zum anderen um Aufklärung der Menschen über die gesundheitlichen, ökologischen und ethischen Vorteile ökologischer, fair produzierter und...

  • Wesel
  • 23.04.13
Vereine + Ehrenamt
Lucas springt der Scheibe hinterher
6 Bilder

Ultimate Frisbee im Schnee

Was macht man an einem schönen aber eiskalten Samstag in Januar?Man trainiert während der Indoor Saison einfach mal Outdoor im Schnee! Die Ultimate Frisbee Abteilung des TV Südkamen setzte kurzfristig ein Outdoor Training an, denn die letzte Einheit im Schnee war am 26.12.2010 und man wollte sich diesen Spaß im Schnee nicht entgehen lassen. An diesem Nachmittag waren es laut Thermometer -4,5 Grad und auf der Koppelteichwiese gefühlte -10 Grad im Wind. Deswegen war auch viel Bewegung auf der...

  • Kamen
  • 19.01.13
LK-Gemeinschaft
Eröffnet wurde das Schulfest der Wickeder Bach-Grundschule am Dollersweg mit dem speziellen Schullied "Ich bin anders...".

Wickeder Bach-Grundschule feiert Schulfest unterm Motto "Fit, fair, fun"

Glück mit dem Wetter hatten die Kinder der Bach-Grundschule bei ihrem Schulfest. Die wenigen Regentropfen zwischendurch beeinträchtigten das Fest in keiner Weise. Rund 180 Schülerinnen und Schüler hatten so jede Menge Spaß und nutzten das Angebot an Spielen. Gestartet wurde das Fest mit dem Schullied „ Ich bin anders als du, du bist anders als ich“ (im Bild) - und dann ging es los: Ganz gleich ob beim Dosenwerfen, Seilchenspring-Wettbewerb, beim Flieger basteln, in der Halligalli-Show oder...

  • Dortmund-Ost
  • 26.06.12
Überregionales
Runter...!
3 Bilder

ETWAS zum FESTHALTEN...

Das Leben ist nicht fair... ... sang einmal Herbert Grönemeyer... nach einem schweren Verlust (glaub´ich) DAS AUF und allzu oft auch wieder AB-wärts des Lebens! Mal´geht es eine Treppe hinauf, wir wollen auch RAUF´möglichst zum Gipfel UND HÖHER und dann geht es auch wieder herunter; Treppe abwärts... Wie tief? In den Keller, noch tiefer? Das Leben ist, wie es ist! Es ist ein ewiges Auf und Ab, und, mal´gewöhnt man sich daran, lernt, damit klarzukommen, sich zu arragieren......

  • Essen-Ruhr
  • 22.04.12
  •  5
Überregionales
Die beiden Lehrer Mabel Rickes (l.) und Christian Bodach (r.) mit ihrem Schülerinnen-Kassier-Team freuen sich morgen auf viele Kunden.

Abkassieren für fairen Handel

Am Donnerstag, 1. März , um 12:30 Uhr heißt es in der Filiale des Drogeriemarktes dm an der Bornstraße 160: „Kassieren für den Fairen Handel“. Alle Umsätze, die zwischen 12:30 und 13 Uhr an der Aktionskasse gemacht werden, fließen in ein Schülerprojekt zum fairen Handel am Karl-Schiller-Berufskolleg. Mit der Geldspende soll das Engagement im Bereich „Fairer Handel“ vorangetrieben werden. Unter anderem soll ein so genannter Fair-O-Mat angeschafft werden – ein Snackautomat, der ausschließlich...

  • Dortmund-City
  • 28.02.12
Überregionales
29 Projekte erhielten das Agenda-Siegel. Die zwölf besten Beiträge bekamen zudem Geldpreise in einer Höhe von insgesamt 14	000 Euro.

Agenda-Preise für prima Projekte

Die Jury hatte jetzt aus über dreißig Bewerbungen zu entscheiden und sie hat es sich nicht leicht gemacht: 29 Projekten konnte das Agenda-Siegel 2011 verliehen werden. Die Bewerber der zwölf besten Beiträge im Sinne nachhaltiger Entwicklung können sich über Geldpreise in einer Höhe von insgesamt 14 000 Euro freuen. Oberbürgermeister Ullrich Sierau zeichnete die erfolgreichen Bewerber im Rathaus aus. Der 1. Preis mit 2 500 Euro in der Kategorie Schule geht an „Helplight - eine Kooperation...

  • Dortmund-City
  • 16.12.11
Politik
Die Facebook-Seite vom Lokalkompass

Facebook - genial oder daneben?

Weltweit: Facebook I Das Sozial Netzwerk Facebook wird immer populärer. Alle sind dort angemeldet. Ob Schüler, Arbeiter oder Politiker, alle sind vertreten. Facebook wird immer wichtiger im Leben der Menschen. Die meisten Nutzer könnten sich ein Leben ohne Facebook gar nicht mehr vorstellen. Dort ist alles möglich. Man kann seine Gedanken posten, Bilder von der letzten Feier hochladen oder auch Freunden ein Video zeigen. Es gibt so viele Möglichkeiten, und das auf der ganzen Welt. Überall dort...

  • Dortmund-Ost
  • 21.07.11
Überregionales
Charmante Blumen-Botinnen: Kira (links) und Annika verteilten Rosen und zauberten ihren Mitschülern ein Lächeln aufs Gesicht. Foto: ERler

Sag' es mit Rosen!

Sie haben den Valentinstag (14. Februar) vergessen, und Ihrem Schatz keine Blumen geschenkt? Hätten Sie sich lieber ein Beispiel an der Schülervertretung des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG)genommen: Kira, Annika und ihre Mitstreiter haben am Tag der Verliebten 80 Rosen an Schüler und Lehrer verteilt. Die Königin der Blumen konnte zuvor samt „Lieferservice“ für jeweils einen Euro bestellt werden. Gleich drei Verehrerinnen hat offenbar Lennart, der ebensoviele Rosen entgegennahm. „Aber an keiner...

  • Herne
  • 15.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.