Fairer Handel

Beiträge zum Thema Fairer Handel

Ratgeber
Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale, war auch für die faire Steuerungsgruppe Kamen dabei.
9 Bilder

Fairtrade-Towns im Kreis Unna
Erster Fairtrade-Markt an der Ökostation

Fair ist besser! Erster Fairtrade-Markt an der Ökostation Der erste geplante Fairtade-Markt des Kreises Unna war bereits im Oktober geplant und ist leider doch kurzfristig dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. Jetzt konnte er, etwas verändert, doch nachgeholt werden - angedockt an die Messe "Natur und Garten" an der Ökologiestatin in Bergkamen.  Diese konnte erstmals, nach zwei Jahren Pause, wieder stattfinden und lockte viele interessierte Besucher:innen aus dem Kreis Unna an. Bei sonnigem...

  • Kamen
  • 24.05.22
Ratgeber
Die Referentin Ariane Stedtfeld (zweite von links) im Kreis der Frauenhilfe.

Aus Fairem Handel
Baerler Frauenhilfe informierte sich über faire Rosen

„Wenn Rosen sprechen“- so lautete der Vortrag bei der Frauenhilfe der Evangelischen Kirchengemeinde Baerl. Rosen erzählen von Schönheit und Liebe, aber auch von Gerechtigkeit, erläuterte Ariane Stedtfeld, Referentin beim Gemeindedienst für entwicklungspolitische Bildung. Denn bereits jede dritte verkaufte Rose in Deutschland stamme aus Fairem Handel. Rosen sind die beliebtesten Schnittblumen in Deutschland. 80 Prozent werden importiert, insbesondere aus Ostafrika. Das Fairtrade-Siegel stehe...

  • Duisburg
  • 17.05.22
  • 1
Ratgeber
"Fair ist besser!"  Achten Sie bei Einkauf auf dieses Siegel!
4 Bilder

Verbraucherzentrale: "Fair ist besser!"
14. Mai ist der "Tag des Fairen Handels"

Hätten Sie's gewußt? Am 14. Mai ist der "Tag des Fairen Handels". Ein Grund mehr für die Kamener Verbraucherzentrale auf den Nutzen und die Bedeutung fairer Produkte hinzuweisen. Sie stehen für Qualität und Nachhaltigkeit, für Gerechtigkeit und faire Löhne - beim Anbau von Kaffee, Tee, Kakao, Baumwolle und Südfrüchten. In der "Fairtrade-Town Kamen", 2017 dazu ernannt, gibt es regelmäßig Aktionen und Informationen zur Stärkung des Fairen Handels. Aktuell befasst sich auch die "Schuloase" mit 90...

  • Kamen
  • 13.05.22
LK-Gemeinschaft
Der Familiengottesdienst in der Versöhnungskirche wird nicht von den Pfarrern, sondern von einem Team aus der Gemeinde gestaltet.
2 Bilder

Familiengottesdienst und Eine-Welt-Laden
„Hinschauen und Helfen“

Mit neuen Ideen, die zu einem großen Teil aus der Gemeinde selbst kommen, soll einerseits das Zusammengehörigkeitsgefühl, das Miteinander und Füreinander in der Evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm gestärkt werden. Andererseits ist „Gelebte Nachhaltigkeit“ der Begriff der Zukunft. Beim Familiengottesdienst am letzten Sonntag in der Großenbaumer Versöhnungskirche an der Lauenburger Allee war zu spüren, was das Presbyterium unter tatkräftiger Einbindung der Menschen da auf Dauer fest...

  • Duisburg
  • 04.05.22
Ratgeber

Tauschbörse
FAIRkleiden - Thementag in der Kreuzkirche

Wissen wir, woher unsere Jeans, Pullis und T-Shirts kommen? Wer sie herstellt und unter welchen Bedingungen? Um diese und andere Fragen geht es am Samstag, 7. Mai, in der Wittener Kreuzgemeinde, Lutherstraße 6 bis 10 beim Thementag FAIRkleiden. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr gibt es Vorträge, Infostände und Workshops zum Thema. Pfarrer Dietrich Weinbrenner, Beauftragter für nachhaltige Textilien in der evangelischen Kirche von Westfalen und der Vereinten evangelischen Mission, berichtet über die...

  • Witten
  • 04.05.22
Natur + Garten
Im Bereich der Schulen an der Hammerstraße wurde wilder Müll gesammelt. Mit Erfolg!
9 Bilder

Von wildem Müll und Klimaschutz
Diesterwegschule und Umweltberatung machen gemeinsame Sache

Die Diesterwegschule in Kamen hat eine eigene "Umwelt-AG", die sich mit den Themen "Abfallvermeidung", "Plastik" und "Müll im Meer" beschäftigt. Regelmäßig trifft sich die Gruppe um Schulkraft Ophelie Lespagnol auch zum Sammeln von wildem Müll.  Gerne kooperieren sie dabei mit Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale, die die Aktionen mit Ideen und Material unterstützen kann. Die gemeinsame Müllsammel-Aktion zum Frühlingsanfang wurde etwas größer aufgezogen, auch Eltern und...

  • Kamen
  • 21.04.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Beate Schenkel, Eva Schinke, Hans Hesse, beide Mitglieder der Fairtrade Steuerungsgruppe (v.l hinten) freuen sich zusammen mit Bürgermeisterin Sabine Noll und Peter Rust, dem Sprecher der Fairtrade Ortsgruppe über die Titelerneurung.

Fairer Handel
Sprockhövel bleibt Fairtrade-Town: Stadt feiert die erfolgreiche Titelerneuerung

Sprockhövel erfüllt auch weiterhin alle Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne. Das bestätigte kürzlich der gemeinnützige Verein TransFair e.V. und verlieh der Stadt erneut das Siegel „Fairtrade Town“ für weitere zwei Jahre. Ermöglicht wurde dies durch zahlreiche Aktionen und Aktivitäten rund um Themen des fairen Handels in Sprockhövel, organisiert durch die ehrenamtlich Engagierten der lokalen Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe. Bürgermeisterin Sabine Noll lud die Mitglieder der Steuerungsgruppe...

  • Sprockhövel
  • 15.04.22
LK-Gemeinschaft
Im Vortrag am 31. März, der VHS Iserlohn geht es um fairen Handel. Symbolbild: lokalkompass.de

VHS-Vortrag im Stadtbahnhof
„Fairer Handel - er beginnt mit Dir!“

Iserlohn. In Kooperation mit dem Weltladen Iserlohn lädt die Volkshochschule Iserlohn am Donnerstag, 31. März, alle Interessierten zu dem Vortrag "Fairer Handel – er beginnt mit Dir!" ein. Fair gehandelte Produkte werden seit Jahrzehnten in Weltläden verkauft und nehmen seit einigen Jahren immer mehr Platz in den Regalen von Supermärkten und Discountern ein. Sie versprechen eine faire Bezahlung für die Produzierenden und eine sozial- und umweltverträgliche Produktion. Wie aber ist der faire...

  • Iserlohn
  • 25.03.22
Vereine + Ehrenamt

Seit 40 Jahren offen für fairen Handel in Borbeck
Weltladen feiert Jubiläum

„Ökumenischer Weltladen Essen-Borbeck“! Im März 1982 hat eine kleine Gruppe mutiger „Visionäre“, die nicht länger über Veränderungen nur diskutieren wollten, den Weltladen gegründet. So nahm es mit einem begrenzten Sortiment und großem Enthusiasmus seinen Anfang in der Klopstockstraße. Dabei kam es seit Beginn nicht nur darauf an, fair gehandelte Waren einzukaufen und Kunden für diese Produkte zu gewinnen. Das Ziel war zu zeigen, dass partnerschaftliche Handelsbeziehungen möglich sind. Viel...

  • Essen
  • 17.02.22
Ratgeber
Umweltberaterin Jutta Eickelpasch wirbt für den Faire Produkte.
3 Bilder

Verbraucherzentrale wirbt für Fairen Handel
Tag der Schokolade: Fair ist besser!

Tag der Schokolade - auch hier ist fair besser! Hätten Sie es gewusst? Am 10. Januar ist der "Tag der (Zartbitter)Schokolade" Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale, wirbt heute für die "Faire Schokolade". Denn Schokolade ist nicht gleich Schokolade! Das beliebte Kakao-Produkt aus Fairem Handel ist gerechter und sorgt durch einen kleinen Mehrpreis für faire Löhne der Arbeiter:innen in den Produzentenländern, schafft bessere Lebensbedingungen. "Das kann der Zugang zu sauberen...

  • Kamen
  • 10.01.22
Ratgeber
Faire Nonfood-Artikel sind schöne und nachhaltige Geschenkideen
2 Bilder

Faire Geschenkideen - jetzt Flyer abholen
FAIRschenken - Verbraucherzentrale gibt Tipps

Wenn wir Fairtrade-Produkte kaufen, kriegen wir nicht nur ein gutes Produkt, sondern tun auch etwas Gutes, denn wir unterstützen durch den kleinen Mehrpreis die Arbeiter:innen in den Produzentenländern, schaffen fairere Bedingungen. FAIR steht für faire Löhne und besseren Gesundheitsschutz, unterstützt Projekte wie einen Brunnen- oder Schulbau in Afrika, Südamerika oder Asien. Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale, arbeitet auch in der Steuerungsgruppe Fairtradetown Kamen...

  • Kamen
  • 02.12.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Süß statt Bitter: Orangen ohne Sklaverei
Orangen-Aktion im Weltladen esperanza

Ab dem 4. Dezember bietet der Weltladen esperanza passend zur Advents- und Weihnachtszeit süße Orangen "ohne Gift und Sklaverei" an! Zum Hintergrund: Von November bis April jeden Jahres arbeiten Schätzungen zur Folge ca. 2.500 Wanderarbeitende in der Orangenernte in Italien. Meist handelt es sich dabei um Geflüchtete aus Afrika, die keinen legalen Aufenthaltstitel bekommen und mitten in Europa in Slums ähnlichen Zeltstädten leben. Sie arbeiten auf den umliegenden Plantagen im Schnitt für ca. 25...

  • Wesel
  • 23.11.21
Ratgeber
Die Grundschülerinnen bestaunten verschiedene faire Produkte am Stand der Verbraucherzentrale. Im Bild: Ralf Blaschke (Bürgerhaus Methler) und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch
3 Bilder

Fair ist besser! Bildungsaktion im Bürgerhaus Metler
Faire Fußbälle - gerecht und ohne Kinderarbeit

Faire Aktionen: mit Kindern gegen Kinderarbeit Klasse 3a der Eichendorffschule gewinnt "fairen Fußball" Zur bundesweiten "Fairen Woche" fand im Bürgerhaus Methler eine UNICEF-Ausstellung zum Thema Kinderarbeit statt. Alle dritten und vierten Klassen der Methleraner Grundschulen besuchten sie und zeigten sich sehr interessiert. Zusätzlich gab es auch einen Stand der Verbraucherzentrale, an dem Umweltberaterin Jutta Eickelpasch erzählte, warum 'Fairer Handel' besser ist - und dass man durch...

  • Kamen
  • 09.11.21
LK-Gemeinschaft
Die fröhliche Koch AG  mit Judith Heiming von der „Eine-Welt-Gruppe Wesel g.e.V.“ im Anschluss an die Infoveranstaltung auf dem Schulhof des Konrad-Duden-Gymnasiums.

Schokolade „Made in Africa“
Faire Woche am Weseler Konrad-Duden-Gymnasium

Eines der Themen, mit welchem sich die Schüler der Koch AG und der Hauswirtschaftsgruppen im Weseler Konrad-Duden-Gymnasium alljährlich beschäftigen, ist der Einkauf der Lebensmittel, aus denen sie im Kochsalon oder zuhause leckere Gerichte zubereiten können, und die Einkaufsmöglichkeiten die sich ihnen in unserer Region und darüber hinaus bieten. Hierbei beschäftigen sie sich unter anderem auch mit Produkten, die im globalen Süden angebaut werden, und nehmen die deutschlandweit alljährlich im...

  • Wesel
  • 27.09.21
Ratgeber
Bürgermeisterin Elke Kappen besuchte den Stand der Fairtrade-Steuerungsgruppe zur Fairen Woche.
5 Bilder

Aktionen mit Verbraucherzentrale, Bürgerhaus Methler, Weltladen, KIG und co
Faire Woche 2021 - erfolgreich mit Groß und Klein

Faire Woche 2021 geht erfolgreich zu Ende Am 24. September endet die Faire Woche, die bereits zum 20. Mal stattfand, bundesweit. Auch Kamen als 'Fairtrade-Town' war wieder mit dabei und lenkte den Fokus einmal mehr auf unfaire Arbeitsbedingungen der Menschen, die für "uns" Kakao, Tee, Kaffee, Baumwolle und Südfrüchte anbauen und verarbeiten - ohne Gesundheitsschutz, zu Hungerlöhnen und unter Mitarbeit von Kindern. In Kamen organisierten die Umweltberatung der Verbraucherzentrale und das...

  • Kamen
  • 23.09.21
Wirtschaft
4 Bilder

„Faire Woche“ auch in Sundern
Gewinnspiel der Freien Schule am See zur "Fairen Woche"

In diesem Jahr findet zum 20. Mal die „Faire Woche” statt. Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ werden in diesem Jahr menschenwürdige Arbeitsbedingungen in den Mittelpunkt gerückt. Auch das Fairtrade-Team der Freien Schule am See ist bei der Jubiläums-Aktionswoche dabei. „Mit Sprühkreide haben wir in Langscheid an verschiedenen wichtigen Stellen das Fairtrade-Siegel sowie das Logo unserer Freien Schule am See auf den Bürgersteig gemalt,“ erklärt...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.09.21
Ratgeber
Auf dem Bild von vorne nach hinten: Kristiane Thomas, Reinald Wüstefeld, Alexandra Rücker, Renate Wüstefeld, Ekkehard Arnold, Laura Leuders

Faire Woche auch in Langenfeld
"Nick doch mal" - mit Schildern für einen Fairen Handel

Am Freitag, 10. September 2021 haben die Umweltberatung und die Weltläden in Langenfeld zu einer Infoveranstaltung auf dem Kirchvorplatz St. Josef eingeladen. Viele Interessierte kamen vorbei, um sich einen Überblick über die verschiedenen Siegel für fair gehandelte Produkte zu informieren und Produkte aus dem Fairen Handel zu probieren und zu kaufen. Außerdem hieß es am Freitag auf der Schoppengasse "Nick doch mal" für den Fairen Handel. Gut sichtbar wurde dabei mit Plakaten auf den Fairen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.09.21
Kultur
Während der Interkulturellen Fairen Wochen in Monheim von Freitag, 17. September, bis  Montag, 11. Oktober, spannende Geschichten und Perspektiven entdecken.
3 Bilder

Spannende Geschichten und Perspektiven zu entdecken von Freitag, 17. September, bis Montag, 11. Oktober, in Monheim
Interkulturelle Faire Wochen: Viele Monheimer Vereine und Einrichtungen engagieren sich

Vielfalt wird in Monheim am Rhein wertgeschätzt und gelebt. Als „Stadt für alle“ engagieren sich zu den Interkulturellen Fairen Wochen wieder zahlreiche Einrichtungen und Vereine mit einem vielseitigen Programm. So gibt es von Freitag, 17. September, bis Montag, 11. Oktober, spannende Geschichten und Perspektiven zu entdecken. Am Freitag, 17. September, starten die Aktionswochen unter dem Motto #offengeht mit einer Strickaktion der Strickliesel, mit Unterstützung der AWO Begegnungsstätte...

  • Monheim am Rhein
  • 15.09.21
Wirtschaft
Unter dem Motto "Zukunft fair gestalten - #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" findet die 20. Faire Woche in Ratingen statt.
2 Bilder

Faire Wochen in Ratingen „Zukunft fair gestalten - #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“
Fairen Handel bei einer Stadtralley kennenlernen

Im Rahmen der Fairen Wochen in Ratingen können Interessierte noch bis Freitag, 24. September, auf Entdeckungstour gehen und nachhaltig handelnde Unternehmen und Initiativen vor Ort kennenlernen. Bei einer Stadtrallye besteht die Möglichkeit, an sieben Stationen des Fairen Handels mehr darüber zu erfahren, wie der Faire Handel zu besseren Lebens- und Arbeitsbedingungen im Globalen Süden beiträgt. Werden die Quizfragen an den Stationen gelöst, können tolle Preise aus dem Fairen Handel gewonnen...

  • Ratingen
  • 13.09.21
Ratgeber
Foto: Verbraucherzentrale NRW

Umweltberatung unterstützt Aktion zum fairen Handel
„Faire Woche“ auch in Iserlohn

Iserlohn. Von Freitag, 10., bis Freitag, 24. September, findet die „Faire Woche” statt. Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ werden menschenwürdige Arbeitsbedingungen in den Mittelpunkt gerückt. Auch die Umweltberatung der Verbraucherzentrale NRW ist bei der Jubiläums-Aktionswoche dabei. „Gerade in der aktuellen Corona-Pandemie zeigt der faire Handel, dass ein solidarischer Umgang mit Erzeuger am Anfang der Lieferkette möglich und dringend...

  • Iserlohn
  • 13.09.21
Ratgeber
2 Bilder

Faire Woche in Langenfeld
Umweltberatung unterstützt gemeinsam mit den beiden Weltläden St. Josef und St. Martin Aktion zum fairen Handel

Vom 10. bis 24. September 2021 findet zum 20. Mal die „Faire Woche” statt. Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ werden in diesem Jahr menschenwürdige Arbeitsbedingungen in den Mittelpunkt gerückt. Auch die Umweltberatung der Verbraucherzentrale NRW in Langenfeld ist bei der Jubiläums-Aktionswoche wieder dabei. „Gerade in der aktuellen Corona-Pandemie zeigt der Faire Handel, dass ein solidarischer Umgang mit Erzeuger:innen am Anfang der Lieferkette...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.09.21
Politik

Film und Gespräch am 11. September im BoGi`s
"Made in Bangladesch“- Ein Film über mutige Frauen in der Textilindustrie

Viele Menschen erinnern sich an die Katastrophe von Rana Plaza in Bangladesch, wo beim Einsturz einer Textilfabrik über 1100 Menschen starben. Der Spielfilm „Made in Bangladesch“ erzählt nun die Geschichte einer Textilarbeiterin, die sich mit den menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen nicht abfinden will. Sie kämpft dagegen an und gründet eine Gewerkschaft. In einer Castrop-Rauxeler Erstaufführung ist der Film am Sa. 11. September um 19.00 Uhr im Jugendzentrum BoGi`s (Leonharstr. 2, 44575...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.21
Politik
Markus Heißler, Silke Langkau, Silke Gerstler (v.l.n.r) und Christa Winger (vorne) machen gemeinsam auf die Faire Woche 2021 in Herne und Wanne-Eickel aufmerksam. (Foto: Lighthouse)

Filme, Verkostungen, Musik
Faire Woche 2021 in Herne und Wanne-Eickel startet

Vom 10. bis 25. September 2021 findet in Herne und Wanne-Eickel zum 21. Mal die Faire Woche statt. Die Faire Woche beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Menschenwürdige Arbeitsbedingungen und nachhaltiges Wirtschaften" und steht unter dem Motto "Zukunft fair gestalten". „Nach Angaben der Internationalen Arbeitsorganisation ILO arbeiten die Mehrheit der Beschäftigten weltweit ohne Absicherung durch soziale Sicherungssysteme, so sind z.B. nur 22 Prozent der Weltbevölkerung gegen...

  • Herne
  • 06.09.21
  • 1
Ratgeber
Wie fair ist Corona? Der Themenabend zur Fairen Woche 2021
3 Bilder

Corona-Themenabend zur Fairen Woche 2021 in Langenfeld
Wie FAIR ist Corona?

Wie FAIR ist der Umgang mit dem Thema Corona in anderen Ländern? Um dieses Thema soll es im Rahmen der Fairen Woche 2021 in Langenfeld bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Umweltberatung Langenfeld und der Steuerungsgruppe Fairtrade Paderborn gehen. Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale führt jährlich Aktionen zum Thema Faires Handeln in Langenfeld durch. Am 1.09.2021 lädt sie um 19 Uhr zu einem Corona-Abend in der VHS Langenfeld ein. Die Gäste aus Madagaskar, dem Niger, Ecuador, El...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.08.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.