Fairer Handel

Beiträge zum Thema Fairer Handel

Kultur
Seit Sommer 2017 von Anfang an in der Steuerungsgruppe dabei sind: Rüdiger Büscher (Stadt Kamen), Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale), Jörg Brand (ev. Jugend) und Franz-Hugo-Weber (Kolping).

Faire Steuerungsgruppe in Kamen neu aufgestellt
"Hier wird fair gehandelt"

Vor kurzem traf sich die Kamener Steuerungsgruppe "Fairtrade-Town" zum ersten Mal, seit durch Corona alles herunter gefahren werden musste. Und es gab einiges Neues zu berichten. So wurde zwischenzeitlich die Rezertifizierung als Fairtrade-Town Kamen erfolgreich abgeschlossen, die Planungen für die anstehende bundesweite 'Faire Woche' sind angelaufen - und es konnten zwei neue Mitglieder im bisher so erfolgreichen Team begrüßt werden: Katharina Großkraumbach von den Kamener Orginalen in derKIG...

  • Kamen (Region)
  • 08.09.20
  • 1
Ratgeber

Das gute Zeug im Revier
Nachhaltig shoppen in Hagen und Umgebung

Jetzt online: Modisch, voll im Trend, nachhaltig und fair - der Einkaufsführer „Buy Good Stuff“ führt in Hagen - und im ganzen Ruhrgebiet - zu aktueller, fair gehandelter Mode. Er erschließt fünf Adressen in Hagen vom Weltladen im Allerwelthaus, Mewis Basar, dem Schaukelpferdchen und dem C.I. Textilhandel bis zu „Onkel Jo sein Laden“ und insgesamt 160 im Revier. Unter www.buygoodstuff.de liefert er Laden-Infos und spannende Artikel zu Modethemen wie Nachhaltigkeit, ökologischer Fußabdruck,...

  • Hagen
  • 09.06.20
  • 1
Ratgeber
Eintrag ins Goldene Buch der Stadt mit OHG-Schulleiter Dr. Hagen Bastian (links) und Bürgermeister Daniel Zimmermann.
2 Bilder

Kaffeeproduzentinnen bewegten bei ihrem Fairtrade-Vortrag in Monheim
Otto-Hahn-Gymnasium empfängt Besuch aus Lateinamerika

Rund 250 Schüler lauschten vor den Herbstferien in der Aula am Berliner Ring gespannt, was Olga Alvarado aus Honduras und Jaquelina Vivanco aus Mexiko über ihr Leben und ihre Arbeit in Lateinamerika zu berichten hatten. Die Fairtrade-Kaffeeproduzentin und die Vertreterin des lateinamerikanischen Produzentennetzwerks statteten im Rahmen der bundesweiten Fairen Woche auch der Fairtrade-Stadt Monheim einen Besuch ab. Offiziell begrüßt wurden sie dort von Bürgermeister Daniel Zimmermann und Dr....

  • Monheim am Rhein
  • 21.10.19
Politik
Seit 2014 ist Monheim "fairrückt" – als Fairtrade-Stadt. Im Sojus 7 kann nun jede und jeder einen kreativen Beitrag zum Fairen Handel präsentieren.
Foto: Birte Hauke

Aktionstag zum fairen Handel in Monheim
Kreative Beiträge gesucht

In zahlreichen Ländern haben Frauen keinen Zugang zu Bildung, Arbeit, sozialer Absicherung und eigenem Landbesitz. So sind sie deutlich häufiger als Männer von Armut betroffen. Die Fairtrade-Stadt Monheim, die Fairtrade-AG des Otto-Hahn-Gymnasiums und das Mehrgenerationenhaus im Eki-Haus geben dem Thema nun gemeinsam eine Bühne. Am Dienstag, 8. Oktober, 19 Uhr, kann im Sojus 7 an der Kapellenstraße jede und jeder einen kreativen Beitrag zum fairen Handel präsentieren. Unter dem Motto „Gleiche...

  • Monheim am Rhein
  • 26.09.19
Wirtschaft
Das Video mit der städtischen Fairtrade-Beauftragten Annika Patz zeigt auch die Vorstellung der Schokolade "Harmonie" beim Frühlingsfest, wo Besucherinnen und Besucher begeistert die Sorten mit Kakao aus Ecuador und Cashewnougat mit eingestreuten Wiesenblüten probieren.
Foto: Screenshot

Video zeigt Fairtrade-Stadt Monheim am Rhein
Im Einsatz für gerechten und nachhaltigen Welthandel

Vom fairen Kaffee in der Ratssitzung über faire Rosen zum Weltfrauentag bis zur fairen Kamelle für die Karnevalszüge - in vielen unterschiedlichen Bereichen setzt Monheim ein Zeichen für mehr Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit im Welthandel. Seit 2014 ist die Stadt mit ihren Vereinen, Organisationen und Schulen als Fairtrade-Stadt ausgezeichnet. Was das bedeutet, zeigt jetzt ein kleines Video. Zur fünften Jahreszeit hat die Stadt allen Gruppen und Vereinen, die an den Monheimer Karnevalszügen...

  • Monheim am Rhein
  • 11.05.19
  • 1
  • 1
Überregionales
3 Bilder

FaireKITA Projektstart

Das Netzwerk Faire Metropole Ruhr bietet seit Oktober 2013 das Projekt FaireKITA für Kinder-Tageseinrichtungen unter Federführung des Informationszentrum 3.Welt Dortmund e.V.- IZ3W an. Gemeinsam mit drei Einrichtungen in Dortmund, Dinslaken und Lünen wurde die Umsetzung des Projektes sowie die Kriterien überprüft. Alle drei Einrichtungen konnten als FaireKITA im Rahmen der Pilotphase bis September 2013 ausgezeichnet werden. Seit Januar 2014 ist die Projektstelle FaireKITA im IZ3W an zwei Tagen...

  • Lünen
  • 11.03.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.