Falsche Polizeibeamte

Beiträge zum Thema Falsche Polizeibeamte

Blaulicht

Betrüger nutzen Corona-Pandemie für Straftaten aus
Polizei warnt vor falschen Polizisten

KREIS WESEL. Als falsche Polizeibeamte, vermeintlich erkrankte Angehörige oder Behördenmitarbeiter - so treten Kriminelle seit Beginn der Corona-Pandemie auf. Oft fordern sie ihre Opfer unter dem Vorwand des Corona-Virus auf, Geld zu bezahlen. Die Polizei klärt deshalb verstärkt darüber auf, wie Bürger sich vor einem solchen Betrug schützen können. "Seien Sie immer misstrauisch, wenn Fremde oder angebliche Angehörige Geld an der Haustür, am Telefon und im Internet von Ihnen verlangen",...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 09.11.20
Blaulicht

Dortmunder Polizei warnt vor aktueller Betrugsmasche
Falsche Sparkassen-Mitarbeiter rufen an

Es sind immer wieder neue Legenden, die Betrüger sich einfallen lassen, um sich an dem Eigentum anderer Menschen zu bereichern. Erst kürzlich hatte die Polizei wieder vor falschen Polizisten gewarnt, die aktuell vermehrt aktiv sind. Derzeit häufen sich die Anrufe bei der Leitstelle der Polizei, in denen von falschen Sparkassen-Mitarbeitern die Rede ist. Es sind verschiedene Geschichten, die die Anrufer vortragen. Mal ist es die Nachricht, dass Schließfächer geleert werden, und die Frage, ob...

  • Dortmund-City
  • 29.10.20
Ratgeber

Pfiffiger 63-Jähriger und die Polizei tricksen "Falsche Polizisten" aus

Das Wichtigste vorweg: Dank der mehrtägigen Ausdauer eines 63 Jahre alten Mannes und der Bochumer Polizei sitzen seit Ende letzter Woche zwei "Falsche Polizisten" in Untersuchungshaft! Blicken wir zurück: "Ganz, ganz mies und skrupellos: `Falsche Polizisten´ erzeugen Angst und Schrecken im Revier!" Mit dieser Überschrift haben wir im Januar 2017 erstmalig über die kriminellen Machenschaften der "Falschen Polizisten" berichtet, die sich in akzentfreiem Deutsch und in freundlichem Ton häufig so...

  • Marl
  • 21.10.20
Blaulicht

Warnung vor Trickbetrügern am Telefon in Marl

Aktuell melden sich bei der Polizei  vermehrt Menschen aus Marl , die offensichtlich von Trickbetrügern angerufen wurden. Bei dieser Masche geben sich die Personen am Telefon als Polizeibeamte oder Bankmitarbeiter aus. Sie berichten von einer Reihe aufgebrochener Bank-Schließflächer und fragen, was die angerufene Person an Wertsachen bei der Bank hat. Ziel ist vermutlich, Wertgegenstände zu erhalten. Bislang kommen die Meldungen von solchen Anrufen vor allem aus dem Bereich Marl und...

  • Marl
  • 09.10.20
Blaulicht

Falsche Polizeibeamte am Telefon

Zur Zeit gehen bei der Leitstelle des Polizeipräsidiums Recklinghausen wieder vermehrt Notrufe und Nachfragen ein, weil Bürger/innen von falschen Polizeibeamten angerufen werden. Allein am Samstag haben sich über 30 Anrufer aus den verschiedensten Städten deshalb gemeldet. In einem Fall ist eine Frau auch auf die Trickbetrüger hereingefallen. Die Seniorin aus Bottrop hatte am Samstagabend einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten bekommen, der sie um Mithilfe bat und sie aufforderte,...

  • Marl
  • 22.09.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug oder den Insassen geben können.

Falsche Polizisten in Schwelm
Unbekannte Männer in weißem Transporter gesucht

Ein 82-jähriger Schwelmer wurde am 4. September gegen 14 Uhr vor seinem Wohnhaus an der Prinzenstraße von zwei Personen angesprochen, die aus einem weißen Kastenwagen (ähnlich VW-Caddy) ausstiegen. In dem Fahrzeug blieben eine Frau und ein Kind zurück. Die beiden Männer gaben an Kriminalbeamte des Einbruchsdezernates zu sein. Bei dem Senior soll eingebrochen worden sein und sie müssten nun nachschauen, was entwendet wurde. Sie begaben sich mit dem Opfer in die Wohnung. Während einer der...

  • wap
  • 18.09.20
Blaulicht
2 Bilder

Trickbetrug in Velbert war leider erfolgreich
85-Jährige um hochwertigen Schmuck betrogen

Eine 85-jährige Velberterin wurde am Montag Opfer eines Trickbetruges. Ein Mann hatte sich am Telefon als Polizeibeamter ausgegeben und durch geschickte Gesprächsführung die Seniorin um hochwertigen Schmuck betrogen. Gegen 8 Uhr am Morgen erhielt die 85-Jährige einen Anruf von einem ihr unbekannten Mann. Der Anrufer gab sich als Polizeibeamter aus und versicherte äußerst redegewandt, dass sie zeitnah Opfer eines Einbruchdiebstahls werden könnte. Durch geschickte Gesprächsführung erschlich er...

  • Velbert
  • 25.08.20
Blaulicht
Falsche Kriminalbeamte in Hagen - Festnahme von Abholern und eines mutmaßlichen Hintermannes.

In Hagen
Falsche Kriminalbeamte: Festnahme von Abholern und eines mutmaßlichen Hintermannes

Am 23. Juni bzw. 24. Juni diesen Jahres kam es in Hagen zur Vollendung von zwei Taten, bei dem sich unbekannte Täter als Kriminalbeamte ausgaben. Es gelang ihnen die Opfer dazu zu bringen, Bargeld, Goldbarren und andere Wertgegenstände - in einem Fall in sechsstelliger Höhe - zu übergeben. Der Abholer konnte zunächst unerkannt entkommen. Wenige Tage später ist es gelungen, den Mann bei einer weiteren Tat in Hannover festzunehmen. In einem dritten Fall in Hagen konnten am 7. Juli ebenfalls...

  • Hagen
  • 07.08.20
Blaulicht

Falsche Polizeibeamte in Marl unterwegs

Unter dem bekannten Vorwand, er sei von der Polizei, hat ein Anrufer Anfang dieser Woche eine Seniorin aus Marl am Telefon über ihr Erspartes ausgefragt. Mit der üblichen Masche, Einbrecher seien im Bereich unterwegs, verunsicherte der Anrufer die Frau. Angeblich sei eine Einbrecherbande ganz in der Nähe ihrer Anschrift gefasst worden. Am Folgetag meldete sich erneut die angebliche Polizei und schilderte, dass das Ersparte auf der Bank auch nicht sicher sei, weil Bankmitarbeiter mit den...

  • Marl
  • 17.07.20
Blaulicht
Zeugen, die Hinweise auf die unbekannte Frau geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/8290 beim zuständigen Kriminalkommissariat 21 in Essen zu melden.

Polizei bittet um Zeugenhinweise und warnt vor falschen Polizeibeamten
Seniorin übergibt Koffer mit Silberbesteck an mutmaßliche Betrüger

Eine ältere Bürgerin aus Heidhausen ist auf die Masche von Trickbetrügern reingefallen und übergab diesen einen Koffer mit Silberbesteck. Das teilt die Polizei mit. Die Seniorin aus dem Essener Stadtteil erhielt am vergangenen Mittwoch mehrere Anrufe von Kriminellen, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Sie erzählten der Seniorin, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und nun auch ihr Vermögen in Gefahr sei. Die Betrüger forderten sie auf, ihre Wertgegenstände deshalb an die Anrufer...

  • Velbert
  • 30.06.20
Blaulicht
2 Bilder

"Falscher Polizeibeamter" wurde zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt

Jetzt hat  eine Strafkammer des Essener Landgerichtes einen 46- jährigen, türkischen Staatsangehörigen zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Drei vollendete und eine versuchte Betrügerei stellte die Kammer fest, bei denen sich falsche Polizeibeamte bei den meist älteren Bürgern meldeten und sie aufforderten, zu ihrer eigenen Sicherheit, Geld und Schmuck der Polizei zu übergeben. Einer dieser leider erfolgreichen Taten ereignete sich am 24. September 2019 in Essen- Katernberg. Dabei...

  • Marl
  • 20.06.20
Blaulicht
Der Polizei gelang es in Hemer, ein Mendener Seniorenpaar vor einem Trickbetrug zu bewahren.

Polizei Hemer vereitelte Trickbetrug
Echte Polizeibeamte kamen falschen zuvor

Aufgrund eines Hinweises konnten Polizeibeamte vergangene Woche die Vollendung eines Trickbetrugs verhindern. Falsche Polizeibeamte hatten bei einem Mendener Seniorenpärchen angerufen. Es gelang den Betrügern sie davon zu überzeugen, dass ihr Hab und Gut in Gefahr sei. Das Paar fuhr nach Hemer und war gerade dabei Gold im hohen fünfstelligen Wert abzuholen, als die Beamten einschritten. Nach einigem guten Zureden gelang es den Polizisten, die Senioren davon zu überzeugen, dass sie Betrügern...

  • Hemer
  • 10.06.20
Blaulicht
Ein Telefonbetrug in Hagen fliog auf. Falscher Polizeibeamter gefasst.

Polizei fasst Täter
26-Jähriger ohne Wohnsitz als "falscher Polizeibeamte" aufgeflogen: Seniorin in Hagen informierte Polizei

Am Mittwoch, 6. Mai rief gegen 23.30 Uhr ein Unbekannter bei einer 78-Jährigen in der Harkortstraße an. Er gab vor, ein Polizeibeamter zu sein. Es lägen Hinweise darauf vor, dass die Banknoten im Bankschließfach der Hagenerin nach einem Einbruch nun gegen Falschgeld ausgetauscht wurde. Um das Geld auf Echtheit zu prüfen, solle die Frau dieses abholen und dem vermeintlichen Polizisten übergeben. Die 78-Jährige holte das Geld ab. Wenig später kontaktierte sie der Anrufer erneut. Er wies die...

  • Hagen
  • 07.05.20
Blaulicht

Falsche Polizisten
Trickbetrüger machen große Beute

Als Polizisten getarnte Trickbetrüger haben am Dienstag, 28. April, bei einem Ehepaar Schmuck und Bargeld in erheblicher Höhe erbeutet. Die Eheleute hatten am Morgen einen Telefonanruf von den angeblichen Polizeibeamten bekommen, in dem diese mitteilten, dass sie ins Visier einer rumänischen Bande geraten seien. Diese wüsste von Barvermögen und Wertgegenständen der Senioren. Der Zugriff sei geplant, das Ehepaar solle Geld und Wertgegenstände in einen Beutel packen und aus dem Fenster...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.20
Blaulicht

Zahlreiche Betrugsversuche am Wochenende
Trickbetrüger haben Hochkonjunktur

Allein zwischen Freitag, 17. April, und Samstagabend, 18. April, zählte die Polizei über zwölf bekannt gewordene Betrugsfälle. Die Trickbetrüger treiben nach wie vor ihr Unwesen. Mit den  unterschiedlichsten und fiesen Maschen versuchen sie vor allem ältere Personen hereinzulegen, um an ihre Wertgegenstände zu gelangen. Am Wochenende waren die Maschen des "falschen Polizeibeamten" und die des Enkeltricks besonders häufig. In den meisten Fällen werden Senioren telefonisch kontaktiert. Ihnen wird...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.04.20
Blaulicht
Ein falscher Polizeibeamter hielt Autofahrer an und wollte ihnen eine Ordnungswidrigkeit unterstellen.

Ganz dreiste Nummer
Falscher Polizeibeamter hält Autofahrer an: Polizei Hagen sucht Betrüger

Am Donnerstag, 12. März, befuhr ein 29-Jähriger mit seiner Ehefrau als Beifahrerin die Verbandsstraße in Richtung Autobahn. Gegen 22.30 Uhr bemerkten sie direkt hinter sich einen VW mit eingeschaltetem Blaulicht, der sie zum Anhalten aufforderte. Das Paar ging von einer zivilen Polizeikontrolle aus und stoppte ihr Fahrzeug. Ein Unbekannter gab sich als Polizeibeamter aus beanstandete eine vermeintliche Ordnungswidrigkeit. Dem Hagener kam der Anhaltevorgang merkwürdig vor. Er forderte den...

  • Hagen
  • 13.03.20
Blaulicht
sichergestelltes Bargeld
3 Bilder

Internationaler Schlag gegen Callcenter-Betrüger, Festnahmen und Durchsuchungen in Deutschland und der Türkei

Heute (12.02.20) ist es deutschen Ermittlungs- und Justizbehörden in enger Zusammenarbeit mit türkischen Sicherheitsbehörden gelungen, die Hintermänner einer großen Betrüger-Bande im Kontext sogenannter "falscher Polizeibeamte" zu ermitteln und festzunehmen. Darunter auch die mutmaßlichen Haupttäter des mehr als 70 Mitglieder starken und international agierenden kriminellen Netzwerkes. Bei der Aktion haben Vertreter der türkischen Ermittlungsstellen den Einsatzmaßnahmen in Deutschland...

  • Marl
  • 12.02.20
Blaulicht
2 Bilder

Passt auf-Polizei warnt vor Telefon-Betrüger
Mindestens 15 Anrufe "Falscher Polizeibeamter"

Dinslaken-Wesel: Laut Polizeibericht, erlebte Dinslaken gestern wieder eine Welle von Anrufen mit dem Ziel, unsere Seniorinnen und Senioren zu betrügen. Es ist im Kern die immer gleiche Geschichte, die Telefon-Betrüger als falsche Polizisten erzählen. Im Rahmen von Ermittlungen sei der Name des Angerufenen aufgetaucht. Jetzt stehe womöglich ein Einbruch bevor. Man könne Schmuck und Geld in Sicherheit bringen. Obwohl die Masche schon älter ist und viele Artikel zu diesem Phänomen geschrieben...

  • Hamminkeln
  • 30.01.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Telefonbetrug
Falsche Polizeibeamte - Bedrängen ältere Menschen am Telefon

Polizei NRW: Mal gab es angeblich Festnahmen in der Nähe, mal sei ein Tatverdächtiger flüchtig, mal fragen die Anrufer direkt nach Wertsachen: In kleinen Variationen tischen die Betrüger ihren potenziellen Opfern die immer gleiche Geschichte auf - sie geben sich als Polizeibeamte aus, die den Angerufenen vermeintlich vor Schlimmerem bewahren wollen und dabei selbst nur Böses im Sinn haben. In den vergangenen Tagen ist es im Kreis Borken verstärkt zu derartigen Anrufen gekommen. Einen...

  • Hamminkeln
  • 09.01.20
Blaulicht

Polizei Oberhausen warnt
Achtung: Falsche Polizeibeamte rufen heute Morgen in Oberhausen an

Heute Morgen, am Freitag, 20.12.2019 ist es in Oberhausen zu mehreren Anrufen von "Falschen Polizeibeamten" gekommen. Meist werden ältere Bürger angerufen. Im Display steht tatsächlich auch fälschlicherweise die 110. Ziel des Anrufes ist es, Einblick in die Vermögensverhältnisse zu erhalten. Haben sich die Betrüger das Vertrauen ihrer Opfer erschlichen, kündigen sie zum Beispiel an, einen Polizisten in ziviler Kleidung vorbeizuschicken, der Geld und Wertsachen zur sicheren Verwahrung...

  • Oberhausen
  • 20.12.19
Blaulicht
2 Bilder

Polizei gibt Tipps und bittet um Mithilfe
Warnung: Neue Masche der falschen Polizeibeamten - auch am Niederrhein

"Kriminalpolizei", dröhnt es aus dem Telefonhörer. Hier spricht Oberkommissar Schrader und ich muss Sie warnen: Ihr Vermögen ist in großer Gefahr!"Die Anrufe der sogenannten falschen Polizeibeamten erreichen täglich immer noch viele Menschen. Allein in der Zeit von Dienstag auf Mittwoch wurden uns neun dieser Anrufe kreisweit angezeigt, bei denen es glücklicherweise nur bei Versuchen blieb. Doch die Betrüger werden zunehmend raffinierter, ihre Masche immer dreister. Mittlerweile nutzen sie...

  • Wesel
  • 20.11.19
  • 2
Blaulicht

Vortragsreihe der Düsseldorfer Kriminalprävention: Einladung für interessierte Bürger
Den Tätern einen Schritt voraus sein

Düsseldorf. In der Zeit vom 28. bis zu 31. Oktober referieren die Spezialisten der Düsseldorfer Kriminalprävention zu vier gängigen Problemfeldern. Über die Themen "Gewalt gegen Frauen", "Cybercrime", "Falsche Polizeibeamte" und "Sicherer Heimweg" können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in der Präventionswoche nützliche Tipps und Ratschläge von Fachleuten einholen, um sich oder ihre Angehörigen besser schützen zu können. Interessenten werden gebeten, sich telefonisch oder per...

  • Düsseldorf
  • 15.10.19
Ratgeber

Warnung vor falschen Polizisten am Telefon

Am Mittwoch, 2. Oktober, und Donnerstag, 3. Oktober, erhielten mehrere Gelsenkirchener Bürger wieder Anrufe von einem falschen Polizistinnen und Polizisten. Die Betrüger versuchten mit unterschiedlichen Maschen, Auskünfte über Kontodaten, Wertgegenstände oder Wohnverhältnisse zu bekommen. Alle Angerufenen haben bisher richtig gehandelt. Sie beendeten das Gespräch und informierten die Polizei. Erfahrungsgemäß ist mit weiteren Versuchen im Stadtgebiet zu rechnen. Das Telefonat sollte sofort...

  • Marl
  • 04.10.19
Blaulicht

Falsche Polizisten wieder unterwegs

Am Freitag, gegen 13.30 Uhr, klingelten zwei unbekannte Männer an der Wohnungstür eines Seniors in Recklinghausen, im Ortsteil Grullbad. Die Männer wiesen sich als Polizeibeamte mit einem Ausweis aus und zeigten einen Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts vor. Die vermeintlichen Polizeibeamten gaben an, im Haus des Seniors, nach Waffen suchen zu wollen. Sie fragten nach einem Safe, in dem er seine Waffen aufbewahren würde. Der Senior führte die Männer zu seinem Safe. Während der eine den...

  • Marl
  • 13.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.