Familie

Beiträge zum Thema Familie

LK-Gemeinschaft
Landrat Michael Makiolla (l.) und Katja Sträde (r.) vom Bündnis für Familie stellen den Wettbewerb vor. Foto: M. Rolke/Kreis Unna

Familienfreundliches Wohnen
Auch der Suche nach Vorreitern für zukünftige Projekte

Was macht gutes Wohnen für Familien im Kreis Unna aus? Das möchten Projektpartner aus dem Handlungsfeld Wohnen und Leben im Bündnis für Familie Kreis Unna erneut wissen und sammeln noch bis zum Freitag, 18. September, Best-Practice-Beispiele für nachahmenswerte Familienwohnprojekte. Angesprochen sind auch diesmal wieder Wohnungsunternehmen, kommunale Projektträger, Kirchen, Verbände und Privatleute. Kreis Unna. In dieser Bewerbungsrunde wird der Fokus insbesondere auf Umbauten von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.09.20
Ratgeber
Die Pflege eines Familienmitglieds ist für viele Angehörige sehr anstrengend - nicht nur körperlich, sondern auch seelisch. Tipps und Hilfe liefert das neue Online-Programm ‚Familiencoach Pflege‘ der AOK. Foto: AOK

"Familiencoach Pflege"
Hilfe für pflegende Angehörige mit psychischen Belastungen

Wer sich im Kreis Unna zu Hause um pflegende Angehörige kümmert, kennt die Situation nur allzu gut: Diese Aufgabe kann schnell ans Ende der eigenen Kräfte führen. Das neue Online-Programm "Familiencoach Pflege" der AOK unterstützt Angehörige, sich im Pflegealltag vor psychischer Überforderung zu schützen. Es ist für alle Interessierten unter www.familiencoach-pflege.de anonym und kostenlos nutzbar und bietet praktische Hinweise und Übungen. Kreis Unna. „Die Pflege eines Familienmitglieds ist...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.07.20
Reisen + Entdecken
Endlich daheim! Große Freude bei den Heimkehrern Yvonne Pasalk-Knauf (r.), ihrem Mann Sven Knauf (2.v.r.) und ihren Eltern Regina und Harry Pasalk (hinten). Erleichtert und glücklich sind auch Yvonnes Schwester Sarah (vorne) und ihr Mann Jörg (l.) mit den beiden Kindern.
3 Bilder

Gestrandet in Simbabwe
Nach 30-stündiger Odyssee endlich zuhause!

Das Adrenalin hat ihnen zwischendurch den Schweiß auf die Stirn getrieben. Nach einer Odyssee von 700 Kilometern und zehn Polizeikontrollen bis zum Flughafen und mehreren Stunden in zwei Fliegern ist Familie Pasalk/Knauf endlich zuhause angekommen. Die Urlauber aus Unna-Lünern und Kamen waren schon vor dem bekannten Ausmaß der Corona-Krise ins Ausland geflogen. Durch Ausgangssperren und Flugstornierungen saßen sie schließlich in Simbabwe fest, und warteten auf die Rückholaktion des...

  • Unna
  • 05.04.20
Reisen + Entdecken
Hier waren es noch glückliche Tage im Kreise der Familie in Simbabwe. Yvonne Pasalk-Knauf (2.v.l.), ihr Mann Sven (l.) und ihre Eltern (hinten) können weiterhin bei ihrer Cousine Elisabeth (M.) und ihrem Mann Danny (vorne) wohnen, bis die deutsche Familie wieder zurück nach Hause geholt wird.
3 Bilder

Familie aus dem Kreis Unna wartet darauf, zurückgeholt zu werden
Gestrandet in Simbabwe

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird derzeit gewarnt. Was machen aber jene, die schon vor dem bekannten Ausmaß der Corona-Krise ins Ausland geflogen sind und nun festsitzen? So ergeht es gerade einer Familie aus dem Kreis Unna, die in Simbabwe ausharrt: „Unsere letzte Info: bis Ende Mai sind alle Flüge gestrichen!“ Simbabwe ist ein Binnenland im Süden von Afrika, das für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks, Reservaten und Safarigebieten...

  • Unna
  • 30.03.20
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Klimaschutzmanager und Umweltberterin veranstalten einen Wettbewerb zum Thema "Radfahren"
Jetzt malen: "Mein Klimamobil: das Fahrrad"

Auch das beliebte STADTRADELN im Kreis Unna wird in diesem Jahr nicht wie geplant im Mai stattfinden und auf unbestimmte Zeit verschoben. Damit das Thema "Radeln für den Klimaschutz" nicht ganz unter den Tisch fällt - und auch um eine kreative Aufgabe für die Daheimgebliebenen beizusteuern, gibt es jetzt einen Malwettbewerb für "Kind und Kegel". Das Thema lautet: "Mein Klimamobil - das Fahrrad". Dabei handelt es sich um einen Malwettbewerb an dem die ganze Familie teilnehmen kann. Hinter der...

  • Kamen
  • 30.03.20
  • 1
Natur + Garten
Maja ist sechs Monate alt.
2 Bilder

Geschwisterpärchen sucht liebevolles Zuhause
Kamener Samtpfoten in Not

Maja und Leni suchen zusammen ein neues Zuhause. Sie waren ganz wild, als die Tierfreunde Kamen sie als streunende Kätzchen eingefangen haben. Mittlerweile sind sie Menschen gegenüber zwar zunächst zurückhaltend, doch wenn sie sich eingelebt haben, finden sie Vertrauen und verlangen nach Zuneigung. Beide sind erst sechs Monate alt, kastriert, gechipt und komplett geimpft. Sie sind zur Zeit in einer Pflegestelle untergebracht. Nähere Infos bei den Tierfreunde Kamen unter Tel. 0176/...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.20
Kultur
Spielleiterin Nadja (rechts) unterstützt die neuen Detektive Finja und Dieter. Fotos: Anja Jungvogel
Video 10 Bilder

Ausflugstipps: Zu den „Drei Fragezeichen“ in Köln
Spannung im Escape Room „Mission Rocky Beach“

Wer knifflige Rätsel, Geheimnisse und Abenteuer mag, ist im Escape Room der drei Fragezeichen auf der „Mission Rocky Beach“ genau richtig. Auf dem Kölner Hohenzollernring 22-24 trifft Kult auf Neugier und Spannung. Die Teilnehmer dürfen gemeinsam mit den berühmten Detektiven Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews in vier unterschiedlichen Escape Rooms ermitteln. Interaktives AbenteuerWer abends im Bett die Hörspiele der drei Fragezeichen zum Einschlafen hört, muss hingegen im Kölner...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.01.20
  • 2
LK-Gemeinschaft

Die etwas andere Unternehmung
Blasrohrschießen für die ganze Familie

Kamen. Nicht nur der Tierarzt im Zoo schießt mit dem Blasrohr. Während der seine Pfeile zur Beruhigung der Tiere abfeuert, können jetzt auch Kinder ab acht Jahren am Samstag, 27. Juli, von 15 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Methler ihre Treffsicherheit am Blasrohr ausprobieren. In drei Altersklassen messen sich die Teilnehmer am Samstag, 27. Juli, tolle Pokale warten auf die Sieger. Herzlich willkommen sind auch Geschwisterkinder und Eltern. Darüber hinaus wartet eine Laserpunkt-Anlage zum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.07.19
Natur + Garten
Rosie ist eine liebe Katze. Leider hat sie noch keinen Interessenten gefunden, der ihr ein schönes Zuhause geben könnte. Fotos (2): Müller
2 Bilder

Es wird ruhig, leider zu ruhig, um die gequälte Katze aus Bergkamen
Rosie hat immer noch kein Zuhause gefunden

+++Update 3.  Mai +++ Aufgrund dieses Berichtes wurde das Kätzchen jetzt vermittelt und zwar in eine Familie, die den Tierfreunden schon seit vielen Jahren bekannt ist. Neuigkeiten von Rosie, die man mit Kabelbindern zu einem Paket fest verschnürte, quälte und fast verhungern ließ: Langsam wird es ruhig um den kleinen, roten Stubentiger, der in letzter Minute einen Schutzengel hatte. Nachdem das Fernsehen und verschiedene Printmedien über die buchstäbliche „Glückskatze“ mehrfach berichtet...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.04.19
  • 5
  • 1
LK-Gemeinschaft
Zahlreiche Eltern, Fachkräfte und weitere Interessierte informierten sich über die Arbeit in Sachen Familie. Foto: privat

Alles für die Familie
Tag der offenen Villa FIB

Volles Haus in der Villa FIB: Zahlreiche Eltern, Fachkräfte und weitere Interessierte informierten sich beim Tag der offenen Tür über die Arbeit der zentralen Anlaufstelle in Kamen in puncto Familie. Kamen. Während sich die Eltern einen Einblick in die vielfältigen Beratungs- und Unterstützungsangebote verschaffen konnten, nutzten die Fachkräfte die Veranstaltung vor allem zum gegenseitigen Austausch. Die Besucher konnten einen Blick in die Räumlichkeiten werfen oder bei Kaffee und Kuchen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.04.19
Ratgeber
Marco Füllenbach lächelt, doch wie seine Frau Myriam und die Kinder Jil und Luc, macht auch er sich Sorgen um seine Gesundheit und die Zukunft.

Stammzellspender gesucht
Papa Marco braucht einen Lebensretter

Marco Füllenbach räumt im Job mit dem Bagger die dicksten Brocken aus dem Weg, doch für den Stein, den ihm das Schicksal in den Weg gelegt hat, gibt es keine Maschine. Marco braucht einen Stammzellspender! Von Geburt an hat Marco, der mit seiner Frau Myriam und den beiden Kindern Jil und Luc in Bergkamen lebt, Thrombozytopenie. Im Blut gibt es einen Mangel an den so wichtigen Blutplättchen, den Trombozyten, das verbirgt sich hinter dem komplizierten Namen. Marco lebte viele Jahre mit der...

  • Lünen
  • 15.02.19
  • 1
Überregionales
Bei einer Gute-Nacht-Geschichte wurde der Abend gemeinsam ausgeklungen. Foto: privat

Urlaub in der eigenen Stadt

Für das diesjährige Familienseminar des Familientreffs Bergkamen hatten Ina Wiegandt von der Ev. Familienbildung im Kirchenkreis Unna und Isabel Veltmann, Stadt Bergkamen, eine besondere Unterkunft ausgewählt. Mit 60 Personen ging es am Dienstag, 17. Juli, in die Jugendherberge am Cappenberger See in Lünen. Zur Unterstützung des Teams war auch Claudia Römer, Mitarbeiterin der Stadt Bergkamen, mitgereist. Bei sommerlichem Wetter verbrachten die Eltern und Kinder drei unvergessliche Tage mit...

  • Kamen
  • 28.07.18
  • 1
Überregionales
Zum allerersten Mal präsentiert die Familienbande Kamen eine gedruckte Version ihres Programmplanes für die kommenden sechs Monate. Foto: Familienbande

Zum Anfassen: Neues Programm bei der Familienbande Kamen

Zum allerersten Mal gibt es von der Kamener Familienbande ein Programmheft in gedruckter Version das die gesamten Angebote der Familienbande enthält. Von der Speisekarte über das Kursangebot der Familienbildungsstätte, des Mehrgenerationenhaus, bis hin zu Anmeldeformularen ist alles für die kommenden sechs Monate im Programm mitenthalten. Kamen. Im Vordergrund steht natürlich das Kursprogramm. In der Familienbildung geht es nicht nur um die Vermittlung von Wissen, sondern ein Schwerpunkt...

  • Kamen
  • 01.07.18
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in...

  • Velbert
  • 26.05.18
  • 17
  • 14
Überregionales
Landrat Makiolla, Anna Musinszki und Sabine Leiße (Organisation des Wettbewerbs) sowie Matthias Fischer von der UKBS (v.l.) werben für den Wettbewerb Gutes Wohnen für Familien. Foto: Max Rolke

Gutes Wohnen für Familien: Nachahmenswerte Familienwohnprojekte gesucht

Was macht gutes Wohnen für Familien im Kreis Unna aus? Das möchte das Handlungsfeld Wohnen und Leben im Bündnis für Familie Kreis Unna erneut wissen und sammelt bis Mitte September wieder Best Practice-Beispiele für nachahmenswerte Familienwohnprojekte. Kreis Unna. Der Wettbewerb hatte 2016 Premiere. Besonders angesprochen sind diesmal Privatleute. "Gerade die haben oft aus eigener Betroffenheit heraus tolle Lösungen für familiengerechtes Wohnen entwickelt, ahnen aber meist gar nicht, dass...

  • Kamen
  • 07.04.18
Überregionales
Shoppingspaß beim Schnäppchenmarkt: Riesen Auswahl beim Kids-Markt in der Kamener Stadthalle! Fotos(2): privat
2 Bilder

Shoppingspaß für die ganze Familie

Der beliebte Spezialmarkt rund ums Baby und Kind startet ins Jubiläumsjahr, denn der 100. Kids-Markt steht im März an. Auftakt der diesjährigen Kids-Märkte ist am 4. Februar zwischen 11 und 16 Uhr in der Kamener Stadthalle. Kamen. Die kalte Jahreszeit verabschiedet sich langsam, der Frühling naht und neue Kleidung muss her. Beim Kids-Markt finden Eltern in Kamen alles, was sie für den Nachwuchs brauchen. Familien, werdende Eltern und auch Großeltern mit ihren Enkeln sind herzlich zum...

  • Kamen
  • 29.01.18
  • 1
Ratgeber
Was macht familienfreundliches Wohnen im Kreis Unna aus? Foto: Senta Hoffmann

Wettbewerb: Wie wohnt die Familie der Zukunft ?

Was macht gutes Wohnen für Familien im Kreis Unna eigentlich aus? - Das möchte das "Handlungsfeld Wohnen und Leben" im Bündnis für Familie wissen und sammelt bis Ende September Best-Practice-Beispiele für nachahmenswerte Familienwohnprojekte. Mitmachen können Wohnungsunternehmen, kommunale Projektträger und Bürger aus dem Kreis Unna. Willkommen sind außerdem Kirchen und Verbände, denn mit einer Sammlung von guten Praxisbeispielen möchte das Bündnis für Familie zeigen, wie vielfältig „Gutes...

  • Kamen
  • 08.09.16
  • 1
Sport
3 Bilder

Einmalig in Nordrhein-Westfalen: 2er-Rasenradballturnier in Methler

Methler. Der Radsportverein Wanderlust Methler 1900 veranstaltet am Samstag, 3. September, ab 14 Uhr ein hochkarätig besetztes Rasenradballturnier unter freiem Himmel. Das hat es in Nordrhein-Westfalen noch nicht gegeben: Ein 2er Rasenradballturnier! Der über Methler hinaus bekannte Rasenplatz zwischen der Feuerwehr und der Schützengerätehalle in Methler an der „Bunten Kuh“ wird sonst für das Vogelschießen des Schützenvereins sowie für den „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Methler...

  • Kamen
  • 31.08.16
Überregionales
Ein Familientreffen der exotischen Art, erzählt von einem Mann, der seine Wurzeln suchte.
3 Bilder

Bücherkompass: Von Eltern, Kindern und Kindeskindern

Das Thema "Generationen" beschäftigt uns in dieser Woche besonders. Durch unterschiedliche Wahlergebnisse aus der jüngeren Vergangenheit wissen wir, dass zwischen den Interessen junger und älterer Menschen oftmals Welten liegen. Trotzdem sind Kinder und Kindeskinder eng mit ihren älteren Verwandten verbunden, das Band zwischen den Generationen ist stark wie eh und je. Das zeigen uns auch die Bücher, die wir heute für fleißige Rezensentinnen und Rezensenten vorstellen. Boris Fishman: Der...

  • 12.07.16
  • 11
  • 6
LK-Gemeinschaft
Am Alten Gasthaus Schulze Beckinghausen, Mühlenstraße 99, in Kamen-Westick hängt ein weiteres Infoschild der neuen Radroute. Ulli Neumann (Wirt Schulze Beckinghausen), Klaus Holzer, Reimund Kasper und Hans-Jürgen Kistner (alle von der Bürgerinitiative KKK) freuen sich über eine neue Attraktion im Kamener Freizeitleben.

„Radrundfahrt Methler“ ausgeschildert und eröffnet bald

Der Zusammenschluss Kamener Bürger „KKK“ hat das erste Schild der neuen Fahrradrundkurses „Kulturroute Kamen“ eingeweiht. Der Abschnitt Kamen-West dieser Fahrradtour fügt sich in das vorhandene Netz an Fahrradwegen ein und ergänzt ihn durch die historisch bedingte Auswahl an Anlaufpunkten. Er ist als Rundkurs angelegt mit Start– und Zielpunkt am Kamener Bahnhof, doch kann der interessierte Radler überall in ihn einsteigen. Durch Länge und Schwierigkeitsgrad ist er auch für Familien mit...

  • Kamen
  • 09.11.15
  • 2
Ratgeber
Parcours für Rollenvielfalt im FZ Lüner Höhe.
5 Bilder

Mischen ist possible - wichtige und witzige Gender-Aktion im Freizeitzentrum Kamen

In Anlehnung an den Film „Mission Impossible“ glaubt der Jugend-Parcours im FZ Lüner Höhe, Ludwig-Schröder-Straße 18, an die Möglichkeiten von Mädchen und Jungen sich flexibel in Geschlechterrollen bewegen zu können. Noch bis zum Donnerstag, 12. November, können Schulklassen den Parcours in Spielen, Diskussionen, Filmen und spaßige Aktionen erleben. Fragen werden spielerisch und locker bearbeitet, wie zum Beispiel was ist typisch Mädchen respektive typisch Junge und wer sagt das überhaupt....

  • Kamen
  • 03.11.15
LK-Gemeinschaft
Freuen sich auf die Winterwelt und präsentieren gemeinsam den Winterspaß (v.l.n.r.): Gastronom Atef Hosni (Hotel Stadt Kamen). Eckhard Vatheuer (Getränke Krietemeyer), Veranstaltungs- und Bühnenexperte Manfred Biermann (Firma Allround) und Ingelore Peppmeier (Stadtmarketing Kamen, Wirtschaftsförderung Kamen).
8 Bilder

Das Programm der Winterwelt Kamen 2015 steht

Die beliebte Kamener Winterwelt eröffnet am Montag, 23. November, um 11 Uhr. Programm und Neuerungen stehen fest. Der Winterspaß für Groß und Klein kann also kommen. Bereits zum fünften Mal gibt es die Winterwelt auf dem historischen Marktplatz. Dieses Jahr kann sie ohne Finanzspritze der Stadt ihren winterlichen Zauber versprühen. „Das finde ich sensationell und kostet den Steuerzahler kein Geld. Die Winterwelt wird komplett gemacht von Kamenern für Kamener“, unterstreicht Ingelore Peppmeier...

  • Kamen
  • 30.10.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
Nicht nur die Laternen, auch die Augen der Kinder leuchten, wenn es auf den St. Martinszug geht.
4 Bilder

Die Umzüge zu Sankt Martin 2015 in Kamen, Bergkamen und Unna (aktualisiert 6.11.2015)

Kaum sind die Halloween-Kürbisse auf dem Rückzug, schon gibt es wieder leuchtende Kinderaugen: In Laternenumzügen wird der Legende des Heiligen Martin zwischen Donnerstag, 5. November, bis Freitag, 13. November, gedacht. Der Hintergrund Aus den Mündern der kleinen und großen Kinder werden wieder beliebte Lieder, wie „Ich geh‘ mit meiner Laterne“, erklingen, wenn es mit meist selbstgebastelten Laternen durch die Straßen Unnas, Kamens und Bergkamens geht. In Umzug, Laienspiel und Andachten wird...

  • Bergkamen
  • 30.10.15
  • 1
Ratgeber
Wenn die Belastung in der eigenen Familie zu groß wird, dann können Kinder in akuten Krisen eine zusätzliche, eine Zweitfamilie aufsuchen, um Ruhe zu gewinnen und Hilfe in Anspruch zu nehmen.
5 Bilder

Recht auf Kindheit - Ein neuer Kamener Verein bietet Kindern in Krisen übergangsweise eine zweite Familie an

Wenn die Bedrängnisse in der eigenen Familie aufgrund von Problemen zu groß werden, dann kann eine sogenannte Zweitfamilie aushelfen. Das ist zumindest die Idee des neuen Vereins „Co-Familie“, die von Pädagogen aus dem Umfeld der Kamener „Jugendhilfe für Familien“, Lünener Straße 212, gegründet worden ist. Die Zweitfamilie soll dabei in Krisenzeiten helfen und ergänzen und nicht die ursprüngliche Familie ersetzen. „Ein zweiter Lebensort im Sinne eines weiteren Ansprechpartners für das Kind...

  • Kamen
  • 28.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.