Familienbande Kamen

Beiträge zum Thema Familienbande Kamen

LK-Gemeinschaft
Das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz bietet in Kooperation mit der Familienbande Kamen einen Frauenselbstbehauptungskurs an. Foto: LK-Archiv/Silvie Froer

Gewaltprävention
Selbstverteidigungskurs für Frauen

An jeweils drei Donnerstagen, am 20. und 27. Februar sowie am 5. März, führt das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz führt in Kooperation mit der Familienbande Kamen einen Frauenselbstbehauptungskurs jeweils von 18 bis 20 Uhr durch. Kamen. Der Kurs findet in den Räumen in der Familienbande (Bahnhofstr. 46) statt und wird von Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr geleitet. Daran teilnehmen können alle Frauen des Kreises Unna die 18 Jahre oder älter sind. Ziele des Kurses sind...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.02.20
  •  1
LK-Gemeinschaft

Man lernt nie aus
Zweites Kurs-Programmheft der Familienbande Kamen

Passend zum Sommeranfang stellt die Familienbande Familiennetzwerk Kamen e.V. ihr neues Programm für das zweite Halbjahr 2019 vor. Dabei ist das Angebot der einzelnen Kurse breit gefächert. Kamen. Neben dem Kursangebot für junge Eltern gibt es auch viele Familienbildungsangebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene als auch Senioren. Ein buntes Ferienprogramm, diverse Seminare und Workshops, aber auch Kreativ-, Gesundheits- und Bewegungsangebote runden das Programm für die Monate Juli bis...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.06.19
Kultur
79 Prozent der 60- bis 69-Jährigen und 45 Prozent der über 70-Jährigen sind inzwischen online. Die Jüngeren sollen den Ältern helfen, mit den digitalen Techniken leichter umzugehen. Foto: Anja Jungvogel

Kamen: Mehrgenerationenhaus der Familienbande bringt Alt und Jung zusammen
Top der Woche: Senioren werden "digitalisiert"

Das Mehrgenerationenhaus der Familienbande in Kamen ist ab sofort als Standort des bundesweiten Projekts "Digital-Kompass aktiv". Jung und Alt unterstützen sich gegenseitig auf dem Weg ins Internet und in die digitale Welt. Da die Kleinen aber meist schon mit Smartphone und Co. aufwachsen und sich der jüngeren Generation der Zugang zur digitalen Welt ohnehin leichter erschließt, soll vor allem die ältere Generation mit Angeboten wie „Café Digital“, „Internet für Senioren“ und „Handy-,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.06.19
LK-Gemeinschaft
Die Maxi-Kinder der Kamener Familienbande durften heute mal in den Redaktionsalltag der Mitarbeiter des Stadtspiegels schnuppern.
2 Bilder

Maxi-Kinder der Familienbande schnuppern in die Berufe der Erwachsenen
(Laut)Starker Besuch beim Stadtspiegel

Diesmal waren "nur" die großen Jungs zu Besuch beim Stadtspiegel, die Mädchen der Kindertagesstätte "Familienbande" sind noch zu klein. Jasper, Luca, Karim und Elias waren sich schnell einig: Wir werden Redakteure! Denn es hat mal wieder allen Spaß gemacht - uns übrigens auch! Bei ihrem Stadtspiegel-Besuch durften die Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Familienbande" die Titelseite der Zeitung einmal selbst gestalten. Was soll heute die wichtigste Schlagzeile sein? - „Dass wir...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Ratgeber
Beim Infoabend der Familienbande Kamen stellte Kristin Neuhäuser, Painnurse im Klinikum Westfalen, jetzt Möglichkeiten der Schmerztherapie vor. Foto: Klinikum Westfalen

Alte Hausmittel versuchen oder besser ins Krankenhaus?

Walnussblätter, Gänseblümchentee, Kartoffelumschläge, Hypnose, Tapes, Klangschalen oder ein chinesischer Glücksbrunnen - es gibt viele Mittel, um Schmerzen zu lindern. Ganz ohne Tabletten. Beim Infoabend der Familienbande Kamen stellte Kristin Neuhäuser jetzt verschiedene Möglichkeiten vor und nannte auch äußere Faktoren, die das Schmerzempfinden eines Menschen beeinflussen können. Positives Denken, das Zusammensein mit netten Menschen, eine schöne Umgebung - kurz alles, was einem gesunden...

  • Kamen
  • 18.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.