Familienkreis

Beiträge zum Thema Familienkreis

LK-Gemeinschaft
Im Gemeindezentrum Neudorf-Ost finden am Sonntag zwei Konfirmationen im engsten Familienkreis statt.
Foto: Tanja Pickartz

Evangelische Kirchengemeinde Neudorf-Ost
Zwei Konfirmationen an einem Tag

Neun junge Menschen bekräftigen am Sonntag, 9. Mai, im Gemeindezentrum Wildstraße 31, was ihre Eltern und Paten bei der Taufe im Säuglingsalter stellvertretend versprochen haben: ein Leben im christlichen Glauben zu führen. Bei beiden Konfirmationsgottesdienste können nur engste Familienmitglieder vor Ort sein. Weitere Gäste sind herzlich eingeladen, die Konfirmationen durch über eine live Übertragung im Internet mitzufeiern. Wegen der Corona-Pandemie werden an dem Tag einige der Jugendlichen...

  • Duisburg
  • 05.05.21
Vereine + Ehrenamt
Wie im vergangenen Jahr starten die Teilnehmer/innen wieder am Kurler Kirchplatz an der Werimboldstraße zur Radtour in die nähere Umgebung.
3 Bilder

"Kurler Fahrradsommer" startet am Freitag, 21. Juli // Zwei Kindertouren geplant

Die Kurler Kolpingsfamilie freut sich, dass sie auch in diesem Jahr in den Sommerferien wieder den "Kurler Fahrradsommer" anbieten kann. Jeden Freitag in den Ferien, vom 21. Juli bis einschließlich 25. August, jeweils um 18 Uhr startet an der Kurler Pfarrkirche St. Johannes Baptista an der Werimboldstraße eine kurze Radtour in die nähere Umgebung. Anschließend findet nach der Rückkehr, etwa ab 20 Uhr, auf dem Kirchplatz ein gemütliches Beisammensein statt - sowohl für die Radtour-Teilnehmer wie...

  • Dortmund-Ost
  • 14.07.17
Überregionales

Nach Familiengottesdienst Leckeres aus der Region

Menden. Große und kleine Besucher sind zum Familiengottesdienst am Sonntag, 25. Juni, in die Kirche St. Maria Magdalena Bösperde eingeladen. Nach dem Gottesdienst (11 Uhr) der unter dem Motto „Bei Gott bin ich geborgen“ steht, gibt es gemeinsames Mittagessen im Pfarrheim. Der Familienkreis hat Leckeres aus der Region gekocht!

  • Menden (Sauerland)
  • 21.06.17
Überregionales
Pfarrer Neuenhofer war im Oktober letzten Jahres hier in Haltern, um in den Gottesdiensten der katholischen Innenstadtpfarreien über seine Stiftung zu berichten. Seine Predigten, in denen er über die Situation in Bolivien berichtet hat, haben dabei einen tiefen Eindruck hinterlassen.  Foto: Archiv

Trödel gesucht: Familienkreis beim Heimatfest wieder für Kinderdorf aktiv

Haltern. Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Halterner Kreis von Familien, der sich die Unterstützung des Kinderhilfswerks Arco Iris zur Aufgabe macht, wieder am Halterner Heimatfest. Wie im Vorjahr ist der Stand hierbei in der oberen Muttergottesstiege, direkt neben der Mutter-Anna-Statue, zu finden. Dank der Arbeit, die Pfarrer Neuenhofer in seiner „Fundaciòn Arco Iris“ seit fast 20 Jahren leistet, haben viele hundert Kinder und Jugendliche der Millionenstadt La Paz wieder einen Ort der...

  • Haltern
  • 27.08.15
Überregionales
.r.n.l.: Johannes und Marlene Krebbers, Johannes und Hanni van Hall, Franz und Renate Rabins, Margot und Karl-Heinz Budweg, Gertrud und Hans-Peter Hol

30 Jahre gemeinsam "Problemchen" gelöst

Im Jahr 1985 fand in der katholischen Pfarrgemeinde Sankt Cyriakus eine Gemeindemission statt. Im Rahmen der vielen Veranstaltungen wurde angeregt, dass Familien sich zu Familienkreisen zusammenschließen sollten, um gemeinsam etwas zu unternehmen, über Familienangelegenheiten zu diskutieren und mögliche „Problemchen“ gemeinsam zu lösen. Mehrere Familienkreise wurden gegründet, nur einer davon hielt durch – bis heute, 30 Jahre lang. Für eine gutes Gelingen sollten die Eltern in etwa gleich alt...

  • Goch
  • 15.06.15
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
67 Bilder

Jubiläumskappensitzung in Wemb am Samstag, 15.2.2014, Teil 2

Frisch gestärkt durch die Brötchen, die die freundlichen Möhnen unter`s närrische Volk brachten, schunkelte der Narrensaal in die 2. Runde. Natürlich wurden weiter die Lachmuskeln trainiert, das Schunkeln geübt und Raketen gestartet. Klar, dass nach dem Finale noch eine zünftige After-Show-Party stattfand...

  • Weeze
  • 20.02.14
  • 3
Kultur
Die Kinderprinzenpaare aus den Uedemer Kindergärten.
6 Bilder

Uedemer Kinderkarneval im strahlenden Sonnenschein

Am heutigen Veilchendienstag, pünktlich zur närrischen Zeit um 11.11 Uhr, setzte sich der kleine aber feine närrische Lindwurm in Bewegung. Gestaltet von den Kindern der Uedemer Kindergärten, die mit ihren Erzieherinnen und den Eltern der Kinder wieder schöne Mottos für ihre Gruppen ausgesucht hatten, zogen alle über den Markt und die Mühlenstraße. Von Helmut Heckmann Kalt aber sonnig war es, aber trotzdem säumten gut und gerne zwei bis dreihundert große und kleine Narren den Zugweg. Unter der...

  • Uedem
  • 08.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.