Familienzentrum

Beiträge zum Thema Familienzentrum

Ratgeber
Der Innenhof zwischen Lutherkirche, Familienzentrum und „Blaues Haus“ ist wieder Schauplatz des in den letzten Jahren bestens angenommenen Cafés für Radfahrer und Spaziergänger. Diesmal allerdings gelten die strikt einzuhaltenden Corona-Regeln.
Foto: Reiner Terhorst

Sommerangebot in Obermarxloh für Spaziergänger und Radler
Café am Blauen Haus

Die Lutherkirche an der Wittenberger Straße 15, das Familienzentrum und das „Blaue Haus“ liegen so nah aneinander, dass sie einen schönen Innenhof bilden. Und der bietet sich gerade in der warmen Jahreszeit zur zusätzlichen Nutzung richtig an, zu Corona-Zeiten halt mit entsprechender Regelung.  Schon im fünften Jahr können ihn nicht nur Mitglieder der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh und Kindergartenkinder mit Familie genießen, sondern auch Radler und Spaziergänger. Dazu...

  • Duisburg
  • 18.07.20
LK-Gemeinschaft
Mit dem Bollerwagen ging es für den überraschten und gerührten Martin Fey in den Meidericher Stadtpark. An verschiedenen Stationen warteten Schüler, Kindergartenkinder und Weggefährten auf ihn. Schnell füllte sich der Bollerwagen mit Dankeschön- und Abschiedsgeschenken.
Fotos: Evangelischer Kirchenkreis
  3 Bilder

Der Abschiedstag wurde für den scheidenden Obermeidericher Rektor zum Überraschungstag
Martin Fey hat große Spuren hinterlassen

„Abschied ist ein scharfes Schwert“, heißt es in einem bekannten Lied, ein anderer Titel lautet „Niemals geht man so ganz.“ Beides trifft auf Martin Fey, den jetzt in den Ruhestand getretenen langjährigen Rektor der Gemeinschaftsgrundschule an der Zoppenbrückstraße in Obermeiderich gleichermaßen zu. Er hat nicht nur an „seiner“ Schule nachhaltige Spuren hinterlassen. Von 1985 bis 1989 war er dort als Lehrer tätig, ehe er im Februar 1999 als Schulleiter zurückkam. Und seitdem hat er dafür...

  • Duisburg
  • 10.07.20
LK-Gemeinschaft

Corona-Fall im Familienzentrum Löwenzahn in Heiligenhaus

Eine Mitarbeiterin des städtischen Familienzentrums Löwenzahn im Heiligenhauser Stadtteil Unterilp wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Das teilt die Stadt Heiligenhaus mit. Die Gruppe, in der die Mitarbeiterin eingesetzt war, muss deshalb geschlossen werden. Betroffen sind 21 Kinder und deren Familien. Aufgrund des umfassenden Hygienekonzeptes, dass in der Einrichtung umgesetzt wird, können - nach Einschätzung des Kreisgesundheitsamtes - die anderen Gruppen mit insgesamt 76 Kindern...

  • Heiligenhaus
  • 03.07.20
LK-Gemeinschaft
Noch ist der Zaun an der Lutherkirche leer, aber das wird sich bald ändern.
Foto: Martina Herrmann

Evangelische Bonhoeffer Gemeinde ruft Kinder und Jugendliche zum Mitmachen auf
Grüße und Bilder am Kirchenzaun

Das Kinder- und Familienzentrum an der Wittenberger Straße 15 in Obermarxloh und die benachbarte Lutherkirche gehören beide zur evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh und sind zusammen von einem niedrigen Zaun umgeben. Der soll nun richtig bunt werden, denn Pfarrerin Birgit Brügge, Gemeindereferentin Martina Herrmann und ein Team wollen alle Bilder, Zeichnungen und schriftlichen Grüße, die bis zum 5. Juni zur Gemeinde kommen, wetterfest in transparente Folie packen, am Zaun...

  • Duisburg
  • 04.06.20
Ratgeber
Zur Lesung am Samstag, 9. Mai, um 15 Uhr lädt das Familienzentrum Kiga am Bach (Krechtinger Straße 25) gemeinsam mit der Familiengruppe „Einander helfen“.

Am Samstag, 9. Mai, um 15 Uhr im Familienzentrum (Krechtinger Straße 25)
Lesung im Kiga am Bach in Dingden

Zur Lesung am Samstag, 9. Mai, um 15 Uhr lädt das Familienzentrum Kiga am Bach (Krechtinger Straße 25) gemeinsam mit der Familiengruppe „Einander helfen“. Familien mit Kindern mit Handicaps Die Familien mit Kindern mit Handicaps treffen sich hier seit Herbst 2019 alle 14 Tage, immer samstags, zum Austausch. Diesmal wird Doro May aus ihrem Buch „Das Leben ist schön – von einfach war nicht die Rede“ vorlesen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung erwünscht unter 02852/9595047.

  • Hamminkeln
  • 07.03.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Neue Kurse für kleine Kinder

Das AWO Familienzentrum Lilliput bietet ab dem 5. Mai zwei neue Kurse für kleine Kinder an. Unter der Leitung von Anja Gimbel, zertifizierte PEKIP-Gruppenleiterin, gibt es dienstags um 9 Uhr den Kurs "Teppichflitzer" und um 10.45 Uhr die "Windelrocker". Bei den Windelrockern sind alle Kinder von drei bis zwölf Monaten willkommen. Eltern bekommen zahlreiche Spiel- und Bewegungsanregungen für ihre Kinder, während die Kinder erste Kontakte zu Gleichaltrigen erleben. Kinder im Alter von zwölf...

  • Unna
  • 24.02.20
Ratgeber
Mit selbst gebastelten Schildern bitten die Kinder des Ida-Kindergartens um mehr Rücksicht bei Hundehaltern. Die Kindergartenleiterin Andrea Borgs sowie Ines Peitz haben die Kleinen dabei unterstützt.
  2 Bilder

Hundekot vor dem Kindergarten
St. Ida-Kinder haben die Nase voll

Erzieherinnen, Eltern und Kinder des katholischen Kindergartens St. Ida in Holsterhausen haben die Nase voll: Der Weg am bzw. zum Familienzentrum an der Idastraße ist ständig mit Hundekot verschmutzt. Was es bedeutet, wenn die Kinder erst durch Hundehaufen und dann in den Kindergarten laufen, muss nicht näher erläutert werden. Doch auch Eltern und die pädagogischen Mitarbeiterinnen sind  von der Sauerei betroffen. "Jeden Tag müssen wir aufpassen, wohin wir treten", ärgert sich...

  • Dorsten
  • 13.02.20
  •  1
Kultur
Eine gelungene Vater-Kind-Aktion im Bergkamener Familienzentrum Funkelstein.
  5 Bilder

Top der Woche: Wenn der Vater mit dem Kinde...
Müllaktion im Bergkamener Familienzentrum Funkelstein

Effektiver Vater-Kind-Tag im Bergkamener Familienzentrum Funkelstein: Im Rahmen der Aktion "Die Abfalldetektive" haben Kinder, gemeinsam mit ihren Vätern, die Ärmel aufgekrempelt und im Wald mal so richtig aufgeräumt. Gefunden wurden jede Menge Müll, aber auch Wertstoffe und Recycling-Materialien, woraus man noch so einiges basteln konnte. Wir, von der Stadtspiegel-Redaktion  finden: „Das ist spitze!“

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.02.20
Ratgeber
(Symbolbild) Für Eltern mit ihren Babys im Alter von 4 bis 8 Monaten bietet das Hervester Familienzentrum in Kooperation mit dem Paul-Gerhardt-Haus einen Kurs am Montagmorgen in der Kita Joachimstraße an.

Kurs für Eltern in Hervest
Raum und Zeit für mein Baby

Für Eltern mit ihren Babys im Alter von 4 bis 8 Monaten bietet das Hervester Familienzentrum in Kooperation mit dem Paul-Gerhardt-Haus einen Kurs am Montagmorgen in der Kita Joachimstraße an. Child´Space heißt dieses Angebot für Eltern, die sich Zeit nehmen wollen für ihr Baby und mehr über die Entwicklung und die individuellen Besonderheiten ihres Kindes erfahren wollen. Jedes Kind ist einzigartig. Beobachten, Berühren Bewegen, direkte Ansprache – so unterstützen und fördern wir unser Baby...

  • Dorsten
  • 22.01.20
  •  1
Blaulicht
Eine Abwehrspraydose löste einen Großeinsatz im Familienzentrum aus.

Großeinsatz in Kindertagesstätte
Reizgas löst Großeinsatz in Ennepetaler Familienzentrum aus

Vier Kinder aus dem Familienzentrum im Haus Ennepetal mussten ins Krankenhaus gebracht werden, da sie beim Spielen mit einer Abwehrspraydose in Kontakt mit dem Reizgas gekommen sind. Gestern kam es zu einem Großeinsatz im Familienzentrum am Haus Ennepetal. Nach Angaben der Feuerwehr haben Kinder in einem Nebenraum der Gruppe mit einer Abwehrspraydose gespielt, die sie in der Tasche einer Erzieherin gefunden hatten. Beim Spielen mit der Flasche in dem kleinen Raum sollen die vier Kinder in...

  • wap
  • 21.01.20
Kultur
  4 Bilder

Lesespaß für Kinder und Eltern
Librileo Lesestunden im Familienzentrum "Eine Welt"

In den Lesestunden für Groß und Klein werden Kinder und Eltern für das gemeinsame Lesen und Lernen begeistert. In jeder Lesestunde werden spannende Geschichten für Kinder im Alter von 0 - 6 Jahren vorgelesen und die Familien erhalten Lesetipps für das Vorlesen im Lernort Zuhause. Die bunten Bilder, die neuen Wörter, die tollen Geschichten, das Durchblättern der Bücher – das alles macht riesig Spaß! Mit Spiel und Spaß werden Familien an das Medium Buch herangeführt und lernen spielerisch die...

  • Dortmund
  • 20.01.20
Vereine + Ehrenamt
Der Vluyner Platz kann sich auch in diesem Jahr wieder über einen festlich geschmückt.en Weihnachtsbaum freuen

Kindergärten schmücken Bäume am Vluyner Platz und den Arkaden
Festliche Bäume für Neukirchen und Vluyn

Pünktlich zum Advent wurden die Weihnachtsbäume am Vluyner Platz und in Neukirchen an den Arkaden aufgestellt. Fleißig gebastelt hatten dafür schon seit Wochen die Evangelische Tageseinrichtung für Kinder aus der Pastoratstraße und das Familienzentrum Leibnizstraße aus Vluyn sowie die Tageseinrichtung für Kinder Kranichstraße aus Neukirchen. Gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung schmückten sie nun die Bäume, die bis Anfang Januar die Ortsteile zieren werden. Ein ganz herzlicher...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.12.19
Ratgeber

Kostenloser Elternabend
Eltern und Großeltern: einfach gutes Miteinander

In Kooperation mit dem Ev. Familienzentrum Wittenbrink bietet das Paul-Gerhardt-Haus am Donnerstag, 14. November von 19.30 Uhr bis 21:00 Uhr einen kostenlosen Elternabend an. „Kein Zucker!“, sagt die eine, „Ach, lass es doch!“ die andere. „Er soll nicht so hoch klettern", sagt der eine, „Ach, da passiert schon nichts", sagt der andere. Welche Familie kennt das nicht! Wenn drei Generationen aufeinandertreffen, ist das nicht immer einfach...

  • Dorsten
  • 29.10.19
Kultur
Große Freude herrschte bei allen Beteiligten - und besonders bei Kita-Leiterin Sandra Helmrich (r.) - über die Verleihung des neuen Gütesiegels Buchkindergarten an das Familienzentrum Regenbogen.
  7 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Herzlichen Glückwunsch! Borbecker Familienzentrum Regenbogen darf sich Buchkindergarten nennen

Kennen Sie schon Furzipups, den Knatterdrachen? Das lustige Bilderbuch ist zurzeit der Hit im Evangelischen Familienzentrum Regenbogen! Die Kindertagesstätte fördert die frühe kindliche Leseerfahrung in ganz besonderem Maße und wurde deshalb vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und dem Deutschen Bibliotheksverband als „Buchkindergarten“ ausgezeichnet. Die Verleihung des Signets wurde am Mittwoch (23.10.) in den Räumen der Kindertagesstätte an der Matthäuskirchstraße 33 gefeiert. Über...

  • Essen-Borbeck
  • 24.10.19
Vereine + Ehrenamt

Eltern-Kind Pflanzaktion beim Familienzentrum St. Urbanus in Dorsten-Rhade

Die Kinder und Eltern des Familienzentrum St. Urbanus in Dorsten-Rhade trafen sich am Samstag Vormittag zu einer ganz besonderen Aktion am Kindergarten. Die schon etwas in die Jahre gekommene Bepflanzung der Außenanlagen wurde erneuert. Auf Initiative des Förderkreises wurden neue Pflanzen, aber auch farbig gestaltete Figuren angeschafft, die nun in einer gemeinsamen Eltern-Kind Aktion eingesetzt wurden. Zahlreiche helfende Hände gestalteten die Beete vor dem Kindegarten um und lassen so den...

  • Dorsten
  • 13.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  8 Bilder

„Zauberstern“
Familienzentrum feierlich eingeweiht

Caritas-Vorstand Rainer Borsch begrüßte die geladenen Gäste zur Einweihung der neuen Räumlichkeiten des Familienzentrums „Zauberstern“, die Noch bis 2018 wurden diese von der Tagesgruppe genutzt wurden. Im August 2014 mietete der Caritas-verband Kleve für die zweigruppige Kita Räumlichkeiten in der Küppersstraße 52 an. 2017 wurde diese auf drei Gruppen ausgeweitet. Klar war, dass das Gebäude nicht langfristig mit drei Gruppen genutzt werden könnte. „Für den Übergang wurde eine...

  • Kleve
  • 04.10.19
Ratgeber
 In der Multiplikatorenschulung „KIDZELN - Kindern Demenz erklären", zu der die VHS in Kooperation mit der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg einlädt, werden Ideen zur Gestaltung von Generationen-Begegnungen vermittelt und die Lehr- und Lernmethoden aus der KIDZELN-Spielmodulreihe vorgestellt.

Noch einige Plätze frei!
KIDZELN - Kindern Demenz erklären! -

Begegnungen der Generationen sind für alle eine Bereicherung. Dabei kommen Kinder auch mit dem Thema Demenz in Kontakt - in der Familie, im Freundeskreis oder beim Besuch einer Altenhilfe-Einrichtung mit der Kindergartengruppe. Oft haben sie anschließend Fragen zu bestimmten Situationen und Erlebnissen. In der Multiplikatorenschulung „KIDZELN - Kindern Demenz erklären", zu der die VHS in Kooperation mit der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg einlädt, werden Ideen zur Gestaltung von...

  • Arnsberg
  • 15.09.19
Vereine + Ehrenamt
Freude und Stolz in Brauck: Als erste Kindertagesstätte in Gladbeck wurde jetzt das AWO-Familienzentrum Marienstraße mit dem Gütesiegel des "Kneipp-Bundes" ausgezeichnet.

Verdiente Auszeichnung für intensive Gesundheitsförderung in Brauck
Kneipp-Gütesiegel für AWO-Familienzentrum

Gesundheitsförderung wird schon seit Jahren intensiviert "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr". Dieses Sprichwort gilt auch für den Bereich "Gesundheitsförderung", dem man sich auch bei der Arbeiterwohlfahrt verpflichtet fühlt. Und den Worten Taten folgen lässt. Freude und Stolze im AWO-Familienzentrum Marienstraße in Brauck: Als erste Kindertagesstätte in Gladbeck wurde der Einrichtung vor wenigen Tagen des "Gütesiegel" des "Kneipp-Bundes" verliehen. Damit würdigen die...

  • Gladbeck
  • 12.09.19
  •  1
Ratgeber

Tag der offenen Tür in Holthausen
Familienzentrum stellt sich vor

Hattingen. Das Familienzentrum Holthausen, Lehmkuhle 1, lädt am Samstag, 28. September von 13 bis 16 Uhr alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein. Eltern und Kinder können dabei die Einrichtung kennenlernen und sie erhalten Informationen zur Betreuung von Kindern unter drei Jahren. Vorgestellt werden ebenfalls die Sprachförderung, die musikalische Früherziehung und die mathematische Frühförderung in der Einrichtung.

  • Hattingen
  • 10.09.19
Politik

Wirbelwind ist jetzt Bewegungskindergarten
Pluspunkt Ernährung

Das Familienzentrum Wirbelwind wurde nun als „Bewegungskindergarten mit Pluspunkt Ernährung“ zertifiziert. Mit diesem Zertifikat werden Kindergärten ausgezeichnet, die sich durch besondere Konzepte rund um Bewegung und Ernährung für eine gesunde Lebensweise der Kinder einsetzen. Die Kita Wirbelwind arbeitet hierzu mit der Basketballgemeinschaft Kamp-Lintfort 1954 zusammen. „Wir wollen dem Übergewicht im Kindesalter frühzeitig vorbeugen und Bewegung und gesunde Ernährung in den Alltag der...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.09.19
LK-Gemeinschaft
Das „Innenhof-Café am blauen Haus“ hat auch jetzt wieder bis in den September hinein an allen Sonntagen von 12 bis 17 Uhr geöffnet.
Foto: Ev. Bonhoeffer Gemeinde

Beliebtes Sommercafé in Obermarxloh für Spaziergänger und Radler
Am „Blauen Haus“ wird’s bunt und lecker

Die Lutherkirche an der Wittenberger Straße 15, das Familienzentrum und das „Blaue Haus“ liegen so nah aneinander, dass sie einen schönen Innenhof bilden. Schon 2017 und 2018 konnten ihn nicht nur Mitglieder der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh und Kindergartenkinder genießen, sondern auch Radler und Spaziergänger. Dazu öffnete an mehreren Sonntagen jeweils von 12 bis 17 Uhr im Innenhof das „Café am blauen Haus“. Weil das Angebot so gut angenommen wurde, gibt es auch...

  • Duisburg
  • 21.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Kindergarten in Speldorf verabschiedet Vorschulkinder
Die „Wilden Hummeln“ feiern ein lebendiges Fest

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge haben sich die Erzieherinnen des Evangelischen Familienzentrums Speldorf-West von ihren Vorschulkindern verabschiedet. Gemeinsam mit den „Wilden Hummeln“ feierten sie ein lebendiges Fest. Zuerst wurde für das gemeinsame Mittagessen eingekauft, dann ging es zur Naturwerkstatt im Auberg. Mit Lupendosen konnten die Kinder Insekten beobachten und wer sich traute, durfte Sauerampfer probieren. Zurück im Kindergarten gab es kühle Getränke und frisch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.07.19
Politik
Die Zügel fest in der Hand hält Christoph Hoch in der "Rasselbande", hier mit Wendy Langschmidt und Matthias Rügge (Erzieher) und Kindern auf dem neugestalteten Spielplatz.
  10 Bilder

Chef der Rasselbande Königsborn Christoph Hoch - Erzieherberuf: Männer ziehen Männer an
"Hat mein Weltbild umgekrempelt"

Von Stefan Reimet. Ponyhof, Bootssteg und Matsch-Anlage hat nicht jede Kita. Die Neugestaltung seines Aussenbereiches feierte jetzt das Familienzentrum Rasselbande mit Kindern, Eltern und Mitarbeitern. „Das entspannteste Fest bislang überhaupt“, freut sich Einrichtungsleiter Christoph Hoch(52). Er ist in der von Frauen geprägten Kita-Welt keineswegs der Quotenmann, sein Herz schlägt für die Arbeit mit Kindern, trotz  und wegen all ihrer Facetten. Geschichte sind die Betonröhren und...

  • Unna
  • 04.07.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.