Familienzentrum

Beiträge zum Thema Familienzentrum

Politik
Familienzentrum Hörde: Petra Bock, Wolfgang Bednarz (stv. Leiter AWO-Familienzentrum Hörde), Anja Butschkau MdL, Jasmin Gräfen (Leiterin AWO-Familienzentrum Hörde)
2 Bilder

MdL Anja Butschkau besucht Familienzentren in Hörde und Holzen

In Dortmund gibt es bereits 81 Kitas, die als Familienzentren arbeiten. Zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 wird das Land erneut zusätzliche Kitas in Familienzentren umwandeln. In Dortmund sollen sieben neue Familienzentren entstehen. Die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) nahm dies zum Anlass, um zwei Familienzentren in Dortmund zu besuchen. Petra Bock, Betriebsleitung elementare Erziehung und Bildung der AWO Dortmund, zeigte der Abgeordneten die von der AWO geleiteten Familienzentren...

  • Dortmund-Süd
  • 24.06.18
Politik
Martin Schulz informierte sich über die Schwerpunkte des Familienzentrums, in dem die Kinder auch Lieder in verschiedenen Sprachen lernen.
5 Bilder

Kanzlerkandidat besucht Awo-Kita in der Nordstadt

Im Wahlkampfmarathon nahm sich Kanzlerkandidat Martin Schulz gern Zeit, um die Awo-Kita an der Burgholzstraße zu besuchen. Begleitet von den Dortmunder Bundestagsabgeordneten machte er sich ein Bild von der multikulturellen Einrichtung, bevor er sich mit einer Waffel auf dem Hansa-Markt stärkte und auf Stippvisite in Dortmund im Rathaus erwartet wurde.  Da das Familienzentrum an der Burgholzstraße Musik und Sprachen als Schwerpunkte hat, begrüßten die Kinder den Besuch mit einem Lied. In der...

  • Dortmund-City
  • 06.09.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Im Förderverein des kath. Familienzentrums St. Ewaldi hat der Wechsel im Vorstand gut funktioniert

Im Förderverein des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi konnten die Gründungsmitglieder Rainer Schiffers (ehem. 1. Vorsitzender, mittlerweile im Vorstand des Fördervereins der Aplerbecker Grundschule) und Claudia Lessing (ehem. Kassiererin) die Vorstandsarbeit in engagierte Hände abgeben. Seit 2013 konnten 28.415 € direkt zu Gunsten der Kinder des Familienzentrums ausgegeben werden. Sicherlich das größte Projekt des Fördervereins des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi war das Projekt...

  • Dortmund-Süd
  • 08.03.17
Vereine + Ehrenamt

Förderverein des kath. Familienzentrums St. Ewaldi e.V. spendet 30 Sicherheitswarnwesten für Kinder

Dortmund: St. Ewaldi | Mit Hilfe des Fördervereins des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi e.V. in Dortmund-Aplerbeck haben die Kinder im Familienzentrum 30 neue Sicherheitswarnwesten für Kinder bekommen, die den Anforderungen der EU-Norm für hochsichtbare Schutzkleidung entsprechen und gleichzeitig mit dem Aufdruck „Familienzentrum St. Ewaldi“ die gemeinsame Identifikation mit der Einrichtung bei Ausflügen fördern. Genutzt werden sie auf allen Ausflügen, zum Beispiel in das Weihnachtsdorf...

  • Dortmund-Süd
  • 23.12.14
Vereine + Ehrenamt

Second-Hand-Basar „Rund ums Kind“ mit Spielzeugbörse bei St. Ewaldi fand großen Anklang

Das kath. Familienzentrum St. Ewaldi in Dortmund-Aplerbeck veranstaltete im Februar 2014 einen Second-Hand-Basar „Rund ums Kind“ mit Spielzeugbörse im Gemeindehaus. So viele Besucher/-innen wie noch nie nutzten das vielfältige Angebot zum Stöbern und zum Kaufen. So kam auch ein Rekorderlös zusammen, der den Kinder des Familienzentrums zu Gute kommt. Auch die Besucher/-innen waren zufrieden, einige stärkten sich zwischendurch bei Kuchen, Waffeln und Kaffee. Der nächste Second-Hand-Basar „Rund...

  • Dortmund-Süd
  • 22.02.14
Vereine + Ehrenamt

Erstes Jahr des Fördervereins des Kath. Familienzentrums St. Ewaldi in Aplerbeck war sehr erfolgreich

Auf der Jahresmitgliederversammlung am 29.01.2014 konnte der Vorstand des Fördervereins von großer Unterstützung der Eltern und der Gemeindemitglieder von St. Ewaldi berichten. Er hat nicht nur in diesem Jahr 52 Mitglieder gewonnen, sondern auch Einzelspender und Gruppen der Gemeinde, die ihn durch Aktionen unterstützen wie der Kirchenchor. Bisher konnten der Förderverein schon konkrete Projekte im Bereich besonderer Lernerfahrungen bei Ausflügen, Verschönerungen im Familienzentrum sowie...

  • Dortmund-Süd
  • 01.02.14
Vereine + Ehrenamt

Zehn neue Malstaffeleien für die Kinder im kath. Familienzentrums St. Ewaldi in Dortmund-Aplerbeck

Zusammen mit dem Förderverein des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi e.V. in Dortmund-Aplerbeck haben die Kinder im Familienzentrum zehn neue Malstaffeleien eingeweiht. Durch eine erfolgreiche Waffelverkaufsaktion des Fördervereins im Dezember 2013 mit viel Unterstützung durch die Eltern konnte das Projekt so schnell realisiert werden. Der Förderverein besteht erst seit einem Jahr und leistet mit seinen über 50 Mitgliedern einen Beitrag, das Familienzentrum als Erlebnisort zu gestalten...

  • Dortmund-Süd
  • 28.01.14
Politik
2 Bilder

Viel Unterstützung für den neuen Förderverein des kath. Familienzentrums St. Ewaldi in Aplerbeck

Der „Förderverein des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi“ ist am Mittwoch, 30.01.2013 gegründet worden. Von allen Seiten gab es Unterstützung für diese Idee des Elternrates, insbesondere von den Erzieherinnen des Familienzentrums und der Gemeinde St. Ewaldi. Diese sind auch alle im neugewählten Vorstand vertreten. Vorsitzender wurde Rainer Schiffers (Elternrat) und 2. Vorsitzende Dagmar Greskamp (Elternrat). Kassiererin ist Claudia Lessing (Stellv. Leiterin des Familienzentrums)....

  • Dortmund-Süd
  • 01.02.13
Vereine + Ehrenamt

Entwurf für ein Logo für den Fördervereins des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi erstellt - Gründung steht direkt bevor

Seit längerer Zeit haben sich der Elternrat und weitere Personen aus dem Kreis der Eltern, der Erzieherinnen und der Gemeinde St. Ewaldi in Aplerbeck mit der Idee der Gründung eines Fördervereins beschäftigt. Der jetzt schon erstellte Entwurf eines Logos des Fördervereins soll die unterstützenden Absichten verdeutlichen. Jetzt ist es soweit - hiermit laden wir Sie herzlich zu einer konstituierenden Sitzung zur Gründung des „Fördervereins des katholischen Familienzentrums St. Ewaldi“ am...

  • Dortmund-Süd
  • 25.01.13
Überregionales
Ein Ständchen zur Einweihung...
7 Bilder

Kinder erobern Neubau des Familienzentrums "Zum guten Hirten"

Vorweihnachtliche Bescherung für die Kinder der ev. Gemeinde in Hörde: Am Donnerstag, 1. Dezember, haben sie im Rahmen einer kleinen Feier ihre neue Einrichtung an der Nortkirchentstraße bezogen - das Familienzentrum "Zum guten Hirten". Das neue Zentrum bietet mehr Platz und Möglichkeiten für die Betreuung der Kleinen - inklusive Eltern-Café und Mehrzweckhalle für Veranstaltungen. Insgesamt 82 Kinder in vier Gruppen finden im Familienzentrum Platz: eine U3-Gruppe für Kinder ab einem Jahr mit...

  • Dortmund-Süd
  • 01.12.11
Überregionales
Stolz auf ihr Kunstwerk: Die Kinder des kathol. Ewaldi-Kindergartens.
2 Bilder

St. Ewaldi feiert Richtfest für neues Familienzentrum

Da haben sich die rund 70 Kinder des St. Ewaldi-Kindergartens in Aplerbeck richtig Mühe gegeben. Sie sangen nicht nur selbst komponierte Lieder, sondern haben auch einen schicken Richtkranz gebastelt, der seit Freitag für jeden sichtbar in luftiger Höhe über dem neuen Anbau des Familienzentrums der katholischen Kirchengemeinde an der Egbertstraße weht. Mit Baustellen-Helmen gut geschützt, präsentierten sie ihr kleines Kunstwerk bevor es abhob unserem Fotografen. Anschließend gab‘s für alle „Hot...

  • Dortmund-Süd
  • 07.10.11
Überregionales
Die Umzugskisten sind gepackt, der Umbau, auf den sich die Gemeindevertreter freuen, kann beginnen. Während des Umbaus finden die Kinder im Gemeindehaus Platz, „das bestens für die Kinder hergerichtet ist“, so Pfarrer Wilhelm Vogel.
2 Bilder

Kita in Wellinghofen macht sich fit für die Zukunft

Die Kindertagesstätte der Heilig-Geist-Kirchengemeinde rüstet sich für die Zukunft. Noch in diesem Jahr soll die Kita zum echten Familienzentrum umgebaut und erweitert werden - besonders für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren. Die Pläne dazu liegen schon seit 2008 in der Schublade. „Wir hoffen, dass wir Ende September oder Anfang Oktober die Baugenehmigung erhalten“, so Pfarrer Wilhelm Vogel, der jetzt zusammen mit dem Kirchenvorstand das Bauvorhaben erläuterte. „Grundgedanke ist, mit...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.11
Politik
Am Hörder Bahnhof geht‘s voran: Für das neue Bahnhofs-Center flechten die Arbeiter gerade die Eisen - für die Stabilität der Beton-Bodenplatte, die im September gegossen wird. Dann beginnt der Rohbau.
5 Bilder

Hörder Bahnhofs-Center & Co. Der Dortmunder Süden im Baufieber

Nicht nur am Phoenix-See regieren die Baukräne. Auch an vielen anderen Stellen im Dortmunder Süden wird kräftig gebuddelt. Einige Projekte stehen noch am Anfang, bei anderen sind Baufortschritte täglich sichtbar, ein Neubau wird in den nächsten Tagen sogar eingeweiht. Die neben dem See größte Baustelle, die das Gesicht des Hörder Zentrums deutlich verändern und auffrischen wird, ist der neue Hörder Bahnhof mitsamt dem Bahnhofs-Center. Die neuen Bahnsteige nehmen weiter Gestalt an, für das...

  • Dortmund-Süd
  • 19.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.