Fan

Beiträge zum Thema Fan

Sport
Das Bild Ulrich Krüger zwischen dem ersten und zweiten Vorsitzenden des Lüner SV, Imdat Acar (r.) Peter Marx. Acar spielte schon in der Jugend des LSV und ab 1991 auch für die Rot-Weißen in der Landesliga-Elf. Marx erlebte 1991 das mit 1:0 gewonnene „Abstiegsspiel“ in Greven mit und ist seitdem LSV-Mitglied.

Edelfan: Herz von Ulrich Krüger schlägt für LSV und BVB

Ohne seine Fans ist der Fußball noch nicht einmal die Hälfte wert. Das gilt nicht nur für die Bundesligisten, sondern gerade auch fünf Klassen tiefer beim Lüner SV in der Westfalenliga. Die Rot-Weißen stellen einen ihrer Edelfans vor. Ulrich Krüger heißt er, ist 68 Jahre jung und hält den Rot-Weißen schon über 50 Jahre die Treue. Gleichzeitig ist er auch Fan das 1.-Ligisten Borussia Dortmund. „Ich bin regelmäßig bei den BVB-Spielen, habe eine Dauerkarte!“ Regelmäßig zu Gast ist er im Stadion...

  • Lünen
  • 29.07.21
Sport
Einen vollen Impfschutz zum ersten Heimspiel gegen Corona hat, wer sich im Stadion jetzt mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson immunisieren lässt.

Der BVB lädt zum Impfen in den Signal Iduna Park ein: Aktion im Stadion mit Spaziergang und Pokal-Foto
Dortmunder Stadion ist bis 31. Juli Impfzentrum

Laut BVB wird der Signal Iduna Park alle anderen Impfzentren abhängen, denn das Stadion ist jetz das schönste Impfzentrum. BVB-Fans ab 16 Jahren können sich hier ab sofort mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer oder Johnson & Johnson gegen Corona impfen lassen. "Wir alle sehnen uns danach, samstagnachmittags wieder unsere Familie, Freunde oder auch einfach nur andere BVB-Fans zu treffen, mit ihnen zum Signal Iduna Park zu laufen und unsere Mannschaft von den Rängen aus zu unterstützen. Um dies...

  • Dortmund-City
  • 23.07.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. Nicht aber für Monika (66), leidenschaftlicher BVB-Fan. Sie braucht, um weiterzuleben, den passenden Stammzellspender. Gern und lautstark feuert sie mit ihrer fußballverrückten Familie in Selm ihren Lieblingsverein Borussia Dortmund an, wenn auch derzeit leider nicht im Stadion. Foto: DKMS
2 Bilder

BVB-Fan Monika hat Blutkrebs und hofft auf einen passenden Stammzellenspender
Ein Spender kann ihr Leben retten

Monika, liebevolle Mama, Ehefrau und Oma hat die erschütternde Diagnose Blutkrebs erhalten. Nur eine Stammzellspende kann ihr Leben retten. Wer helfen möchte, kann sich über www.dkms.de/monika ein Registrierungsset nach Hause bestellen und so vielleicht zum Lebensretter werden. Blutkrebs – dieses eine Wort änderte das Leben von Monika und ihrer Familie von einer Sekunde auf die andere. Krank sein, mal für andere nicht da sein können – für Monika nur schwer vorstellbar. Sie ist es, die die...

  • Dortmund-City
  • 01.05.21
Sport
Borussia Dortmund, hier Hans-Joachim Watzke mit Stürmer Erling Haaland, hat seit sechs Tagen einen eigenen Twitch-Kanal.

Interaktive BVB-Live-Show

Borussia Dortmund startet einen eigenen Twitch-Kanal. Der Bundesligist lädt Fans ein, via Livestream mit Spielern, Influencern und Fans zu interagieren. Geplant sind u.a. Diskussionssendungen vor dem Spiel, Live-Watchpartys, Quizsendungen, Live-AMAs (Ask-Me-Anything) mit Spielern, interaktive Pressekonferenzen und verschiedene Formate zu den Live-Spielen. Neben den aktuellen Spielen sollen auch Inhalte aus dem Archiv und Themen wie eFootball und Handball im Fokus stehen. Premiere feierte der...

  • Dortmund-City
  • 21.12.20
Sport
Am Samstag können 11.500 Fußballfans das nächste Heimspiel des BVB gegen Freiburg im Dortmunder Stadion am 3. Oktober erleben, nicht jedoch Fans aus Risikostädten mit hohen Corona-Fallzahlen.

11.500 Zuschauer dürfen BVB-Heimspiel gegen Freiburg im Stadion erleben
Fans aus Risikostädten sind ausgeschlossen

Glück gehabt: Tausende BVB-Fans dürfen sich freuen, sie können das nächste Heimspiel von Borussia Dortmund am Samstag, 3. Oktober, um 15.30 Uhr im Signal Iduna Park in Dortmund live verfolgen.  "Beim Spiel BVB gegen Freiburg wir haben vereinbart, dass 11.500 Zuschauer im Stadion sein dürfen", erklärt Gesundheitsamtsleiter Dr. Renken,  da das Dortmunder Infektionsgeschehen deutlich unter 35 liege. Beim letzten Spiel im eigenen Stadion  habe es nur eine Stelle am Badweg am Südosteingang gegeben,...

  • Dortmund-City
  • 29.09.20
Politik
Erstmals durften am Wochenende wieder Dortmunder Fans im Signal Iduna Park  live den Sieg ihren BVB-Teams erleben, ob  und wie dies beim nächsten Heimspiel auch wieder möglich sein wird, beraten BVB und Stadt. Anfang nächster Woche soll dies abhängig von den Corona-Fallzahlen entschieden werden.

Dortmund kontrolliert zum Corona-Schutz Hochzeiten und will Fallzahlen vorm nächsten BVB-Heimspiel abwarten
Inzidenz bei 17-18 im Gegensatz zu anderen Städten

Angesichts in Dortmund bekannter springender Corona-Fallzahlen, während im Umkreis die Infektionszahlen steigen, beschäftigte sich heute der Verwaltungsvorstand mit den Themen Inzidenz und Tests, Hochzeiten und Fußball sowie Weihnachtsstadt und Bordellen.   Die europaweit verschärfende Situation und Reisewarnungen haben den Dortmunder Corona-Krisenstab zusätzlich sensibilisiert. Von einem anspringenden Inzidenz-Wert, der bei 17  bis 18 positiven Corona-Tests in der vergangenen Woche pro 100.000...

  • Dortmund-City
  • 22.09.20
Sport
Der Aufruf des Dortmunder BVB-Kapitän hat Ludwig  Jolmes zum Retter gemacht. Marco Reus dankte seinem Fan nach einem Spiel vor den Coronabeschränkungen im Stadion.

Reus-Fan rettet Krebskranken durch Knochenmarkspende:
Ludwig Jolmes folgte Aufruf des Kapitäns

Fußballer sind Vorbilder: Als Marco Reus vor fast drei Jahren einen persönlichen Aufruf fürs Registieren bei der DKMS startete, ließen sich 1000 seiner Fans bei der gemeinnützigen Organisation als potenzielle Stammzellspender registrieren. Ein großer Fan des BVB-Spielers ist Ludwig Jolmes, er  folgte damals dem Appell. Durch seine spätere Stammzellspende schenkte er schließlich einem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance. Noch vor der Pandemie lud ihn Marco Reus zu einem Heimspiel ins...

  • Dortmund-City
  • 23.07.20
Sport
Seiner Stadt will der BVB mit einem Aufruf an die Fans helfen, Dortmunder Kneipen und Restaurants in der Coronavirus-Krise zu unterstützen.

BVB will mit digitalem Spieltag Dortmunder Kneipen helfen
Fans können auf Online-Tour spenden

"#BorussiaVerbindet", unter diesem Motto startet Borussia Dortmund mit dem digitalen Spieltag eine Unterstützungsaktion für Dortmunder Kneipen, Restaurants und Buden. Denn die Stadt ohne den BVB ist genauso unvorstellbar wie der BVB ohne seine Heimatstadt. Wenn in Dortmund der BVB spielt, ist die Stadt schwarzgelb. Egal, ob beim Bäcker, beim Friseur, im Restaurant, in der Kneipe oder an der Bude. „Die Qualität eines Fußballvereins zeigt sich darin, wie er seinen sozialen Aufgaben gerecht wird",...

  • Dortmund-City
  • 22.03.20
Sport
Zum Derby am 14. März im Dortmunder Signal Iduna Park setzt das Sicherheitskonzept der Dortmunder Polizei auf getrennte Anreisewege der BVB und S04-Fans: Dafür wird auch die Fußgängerbrücke über die B1 an der Fachhochschule gesperrt.

Polizei bereitet sich aufs Derby in Dortmund vor
Vorbereitung aufs Derby

Über 80.000 Fußballfans, darunter rund 7000 Anhänger des FC Schalke werden am Samstag, 14. März, in Dortmund zum Derby erwartet. Um 15.30 Uhr wird am 26. Spieltag der Bundesligasaison das 156. Pflichtspielderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 im ausverkauften Signal Iduna Park angepfiffen. Für die Polizei ein Hochrisikospiel, daher bereitet sie sich auf einen Großeinsatz und getrennte Wege bei der Anreise der Fans vor. In der Vorbereitung auf das emotionsgeladene Spiel arbeitet...

  • Dortmund-City
  • 03.03.20
Kultur
Fabian Budde mit seiner Fußballfibel im Ruhrstadion.

Aus der Sicht eines Fans
Fabian Budde hat ein Buch über den VfL Bochum geschrieben

Dass Fabian Budde einmal ein Buch über den VfL Bochum schreiben würde, hat er sich nicht träumen lassen. Dennoch ist im Oktober seine VfL-Bochum-Fußballfibel erschienen. Darin erzählt der Fußball-Fan seine Highlights rund um seinen Lieblingsverein. Mit Witz, Selbstironie und einer großen Fußballleidenschaft erzählt Fabian Budde darin aus seinem Leben als VfL-Bochum-Fan. Dabei hat der "Allesfahrer" nicht nur sämtliche Spiele des VfL in der Bundesliga mitgenommen, sondern auch das eine oder...

  • Bochum
  • 15.02.20
  • 1
  • 1
Sport
Gratuliert dem BVB zum Geburtstag: Fred Ape.

Benefiz-Veranstaltung in der Dreifaltigkeitskirche
Fans feiern 109. BVB Geburtstag

110 Jahre Borussia Dortmund sind ein guter Grund zum Feiern: 18 Männer der Jünglingssodalität gründeten am 19.Dezember 1909 den Ballspielverein Borussia. Daran erinnert sich die schwarzgelbe Fangemeinde am Donnerstag, 19. Dezember, um 18:09 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz. Die Jubiläumspredigt hält in diesem Jahr der bekannte Liedermacher Fred Ape, die musikalische Gestaltung übernehmen die Phönix Harmonists. Bevor die Fanlieder den Raum zum Klingen bringen, wird BVB - Fan Marc...

  • Dortmund-City
  • 12.12.19
Blaulicht

Union-Fan werden drei Fanschals in Buer geraubt

Samstagnacht, 30. November 2019, ist ein 55-jähriger Union-Berlin-Fan auf der Hochstraße in Buer von fünf Unbekannten geschlagen und beraubt worden. Gegen 2.30 Uhr hielt sich der Niedersachse mit seiner weiblichen Begleitung in der Nähe einer Kneipe auf, als es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung mit den fünf Unbekannten kam. Als der Streit eskalierte, wurde der 55-Jährige mehrfach von den Personen geschlagen. Das Quintett entwendete ihm drei Fanschals und flüchtete dann in unbekannte...

  • Marl
  • 02.12.19
Sport
3 Bilder

Blauweiß und schwarzgelb: Ein viel beachtetes Fan-Ehepaar wohnt in Gelsenkirchen
Verkehrte Welten - ein Eheleben lang ...

Wenn Ute Neumann "Ein Leben lang ..." anstimmt, dürfte ihr Mann Friedhelm "Heja, heja, heja BVB!" entgegnen. Doch Rivalen sind diese Fans nicht, eher seit 39 Jahren glücklich verheiratet. Für viele ist das nicht zu glauben. Und das wissen die beiden, denn wenn sie in ihren Vereinsfarben unterwegs sind, werden sie natürlich darauf angesprochen. "Wir haben keine Probleme, wenn uns draußen jemand anspricht", erzählt Ute Neumann, erklärter Schalke-Fan. "Das ist harmonisch bei uns, das passt...

  • Gelsenkirchen
  • 09.11.19
Sport
„Schön, dass sich Roman die Zeit für uns genommen hat, freut sich Poschmann, „zudem hat er uns einen 3:1-Sieg im Derby gegen Schalke versprochen, da nehmen wir ihn jetzt natürlich beim Wort“, ergänzt die Abgeordnete mit einem Augenzwinkern.

Dortmunder Ex-Torwart erzählt vom ersten Jahr nach der zeit im BVB-Tor
Roman Weidenfeller spricht mit Fans in Berlin

Im Bundestag begrüßte die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann den ehemaligen Dortmunder Torhüter in ihrer Funktion als Vorsitzende der Bundestags-Borussen zu einem Austausch mit dem Fanclub. In lockerer Atmosphäre berichtete Roman Weidenfeller vom Jahr nach dem Ende seiner aktiven Karriere. Der Weltmeister verriet, dass er zwar viel Zeit mit der Familie verbracht habe, er Borussia Dortmund aber weiter sehr eng verbunden sei. Als Markenbotschafter sei er für den BVB viel unterwegs...

  • Dortmund-City
  • 30.09.19
Vereine + Ehrenamt
Mit der „Schwarzgelben Trikot-Show‟ wollen Kasche Kartner (r.) und Marc Steinert Dortmunder Fußballfans Musik und BVB-Stoff präsentieren. Carsten Haug (l.) freut sich auf einen bunten Abend.

Sonntag Premiere in der Dreifaltigkeitskirche
1. Schwarzgelbe Trikot-Schau

Bei der „Schwarzgelben Trikot-Show‟ wollen am Sonntag, 15. September, Matthias „Kasche‟ Kartner und Marc Steinert die BVB-Fans ab 17.09 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche an der Flurstraße 10 auf eine Zeitreise durch die Dortmunder Vereinsgeschichte mitnehmen. Im Mittelpunkt der ersten Show": Die Arbeitskleidung der BVB-Kicker – von 1911 bis heute. Marc Steinert sammelt seit über 30 Jahren originale BVB-Spielertrikots und hat seine riesige Sammlung unter dem Titel „Die Trikotgeschichte von...

  • Dortmund-City
  • 11.09.19
Vereine + Ehrenamt
Dirk Meiske hat zusammen mit seiner Freundin 2.500 Euro durch den Verkauf von Süßigkeiten im Stadion gesammelt und den Erlös jetzt an den Direktor der Klinik für Kindermedizin Prof. Dr. Dominik Schneider, Barbara Drewes vom Fundraising sowie dem Leiter der Spieltherapie Jannis Freund übergeben.

Dirk Meiske verkauft süße Stärkungen an BVB-Fans und spendet Erlös für krebskranke Kinder
Im Rollstuhl durchs Stadion

Nervennahrung für Borussia-Fans: Der Rollstuhlfahrer Dirk Meiske hat in der letzten Saison bei jedem Heimspiel Süßigkeiten an die BVB-Fans im Stadion verkauft und so insgesamt 2.500 Euro für die Kinderkrebsstation im Klinikum Dortmund gesammelt. Zusammen mit seiner Freundin Corinna Giesler verteilte er Gummibärchen, Schokolade und Co., für die die Käufer bezahlen konnten, was sie wollten. Beladen mit zwei Koffern voller Süßigkeiten ziehen Dirk Meiske und Corinna Giesler bei jedem Heimspiel...

  • Dortmund-City
  • 09.08.19
Kultur
Back to the Future Part IV : The Multitasking crystal | TFG - BTTF Part IV

Computerspiel | 80er
Back to the Future Part IV : The Multitasking crystal | TFG - BTTF Part IV

Doc und Marty sind zurück von dem unglückverlaufenen Abenteuer, das Sie in die Zeit der Piraten dank der Zeitmaschine befördert hat. Doc muss den erbeuteten Geist von Tannen Dogfish unter den Profis des Paranormalen, den Ghostbusters, abgeben, während Marty nach seiner Rückkehr in absurde Umstände gerät. Das Experiment eines exzentrischen Wissenschaftlers verkompliziert seine Situation, indem er versehentlich die Handlung zwischen den Universen zerreißt und Wesen aus anderen Welten und fremden...

  • Dortmund
  • 16.05.19
  • 1
Sport
Sollte der BVB am Samstag gewinnen und Bayern verlieren rechnen Stadt und Polizei in Dortmund am Sonntag bei einer Meisterschaftsfeier mit rund 200.000 bis 250.000 Fans an der Korsostrecke, wie hier beim Pokalsieg 2017.
3 Bilder

Wenn der BVB die Meisterschaft noch schafft, startet Sonntag der schwarzgelbe Korso
Dortmund plant mögliche Meisterfeier

"Wir gehen alle davon aus, dass wir hier am Sonntag die Meisterfeier haben werden", versichert Franz Schulz von der Dortmund Agentur, als der Arbeitskreis Sicherheit heute im Dortmunder Rathaus über die Planung informiert. Doch ohne BVB und ohne den Oberbürgermeister haben sich hier 14 Vertreter aller beteiligter Behörden getroffen, um den schwarzgelben Korso und die Strecke durch die Stadt anzukündigen. Was wäre wenn, Dortmund es doch noch schafft, die Schale zu holen? "Wir haben immer alle...

  • Dortmund-City
  • 15.05.19
Kultur
Back to the Future Part III : Timeline of Monkey Island

80er
"Zurück in die Zukunft" trifft auf "Monkey Island"

Ein Let's Play des Spiels "Back to the Future Part III : Timeline of Monkey Island" aus dem Jahr 2019. Das kostenlose Fangame "Back to the Future III - Timeline of Monkey Island" ist ein Point&Click-Adventure das die Handlungen der beiden beliebten Universen in einer Story miteinander verbindet. Wer weder von "Zurück in die Zukunft", noch von "Monkey Island" genug bekommen kann und sich nach neuen Abenteuern in einem der beiden Universen sehnt, bekommt mit dem Fangame "Back to the Future III -...

  • Dortmund
  • 13.05.19
  • 1
Sport
Andres als gewohnt läuft am Samstag die Anreise mit Bus und Bahn zum Derby, um die Fanlager zu trennen. An Bahnsteigen, Gleisen und am Hauptbahnhof in Dortmund kann es aus Sicherheitsgründen kurzfristig zu Sperrungen kommen.

Bundespolizei bereitet sich auf die Fußballbegegnung am Samstag vor
Anreise zum Derby auf getrennten Wegen

Nur noch zwei Tage bis zum Revier-Derby am 27. April um 15.30 Uhr im Dortmunder Stadion. Der Klassiker BVB gegen Schalke 04, steht bevor. Am Samstag  gilt das bewährte Verkehrs- und Sicherheitskonzept. Für die Fans bedeutet das ungewohnte Wege bei der An- und Abreise am Hauptbahnhof und an den Haltestellen Stadion und Westfalenhallen. Allen Fans wird geraten, frühzeitig anzureisen. Die Anreise mit den Stadtbahnlinien U45 ab Hauptbahnhof und U46 ab Brunnenstraße / Brügmannplatz erfolgt...

  • Dortmund-City
  • 25.04.19
LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"Rhodan" im Interview?

Mein erstes Zusammentreffen mit einem Typ namens "Perry Rhodan" war eher unerfreulicher Natur. Denn während der Weltraumheld munter im All herumflog und die Milchstraße rettete, musste ich mit Windpocken das Bett hüten. Das war Mitte der 60er Jahre. Damals schenkte mir ein Freund einen dieser "Groschenromane" als Genesungslektüre und infizierte mich so mit dem Science-Fiction-Virus. Inzwischen ist "Perry", der dank eines Zellaktivators unsterblich ist, kein bisschen gealtert, so dass er vor ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.02.19
  • 1
  • 1
Sport
Viele Fans der Südtribüne Dortmund machen sich nicht auf den Weg nach Leipzig, sondern schauen das Spiel daheim im Stadion.

"Südtribüne" schaut Samstag das Spiel im eigenen Stadion
Viele BVB-Fans bleiben daheim

Zum Start in die Rückrunde verzichtet die BVB-Fanabteilung am Samstag, 19. Januar, auf ein Reiseangebot zum Auswärtsspiel in Leipzig. Es fahren keine Busse der Abteilung von Dortmund nach Leipzig. Mit einem Blick zurück aufs Jahr 2004 erinnert die BVB Fan- und Förderabteilung an die Zeit, als der Ausverkauf des eigenen Vereins drohte. Seitdem setze sie sich dafür ein, "den eigenen Verein so zu erhalten wie wir ihn lieben."Der gemeinsame Mutterkonzern von RB Leipzig und dem österreichischen...

  • Dortmund-City
  • 18.01.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Ein wahrer Fan

Das kann wohl sagen, wenn man sich die Wand eines Hauses anschaut. Hier wohnt wohl ein Fan des 1.FCK

  • Kamp-Lintfort
  • 21.10.18
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.