Farfan

Beiträge zum Thema Farfan

Sport
Trainer Holger Flossbach kommentiert jede Woche exklusiv auf Lokalkompass und im Stadtspiegel den großen Fußball.

Flossbachs Querpass: Leidenszeit der Schalke-Fans

Ein Arbeitskollege sagte heute: „Selbst der Platzwart bei Bayern München spielt derzeit besser als der beste Schalker“. Na ja, so würde ich das nicht ausdrücken, aber beängstigend ist es schon, was da passiert. Immerhin sind das doch keine Cello-Spieler, Hühnerklein-Zerkleinerer oder Pferdeflüsterer. Nein, beim S04 spielen hochdotierte Profis mit dem zweitteuersten Kader in der Liga! Trotzdem würde ich den Santana eher als Verkehrspolizist einsetzen. Wie der wild gestikulierend sein Team...

  • Marl
  • 06.03.14
Sport
Christian Fuchs und Schalke erwartet ein harter Kampf in Saloniki. Foto: Gerd Kaemper

Das Millionen-Spiel in Saloniki

Gleich gilt es. In nicht einmal mehr vier Stunden ist Anstoß in Saloniki zwischen PAOK und dem FC Schalke 04 (20.45 Uhr/ZDF). Gewinnt Schalke oder spielt 2:2 oder höher Unentschieden, ziehen sie in die Gruppenphase der Champions League ein. Andernfalls gehen Horst Heldt und dem S04 mindestens 20 Millionen Euro durch die Lappen. Stimmung? Fehlanzeige. Zumindest auf den Rängen. Denn das Play-off-Rückspiel in Griechenland findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Grund dafür sind...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.13
Sport
Jefferson Farfan fällt sehr wahrscheinlich für das Spiel am Samstag in Hannover aus. Foto: Gerd Kaemper

Farfan „nur“ mit schwerer Knöchelprellung

Glück im Unglück für Schalke und Jefferson Farfan. Der peruanische Nationalspieler erlitt am gestrigen Mittwochabend (21. August) nur eine schwere Knöchelprellung. Damit ist zwar nach wie vor ein Einsatz in Hannover am kommenden Samstag (24. August) sehr fraglich. Dennoch befürchteten Trainer Jens Keller und Fans einen längeren Ausfall des 28-Jährigen. Die Verletzung zog sich Farfan in einem Zweikampf beim 1:1 gegen PAOK Saloniki zu. „Der Gegenspieler ist mit beiden Beinen in Jeff rein, das...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.13
Sport
Uchida (l.) zeigte sich zum Wolfsburg-Spiel verbessert, hatte aber abermals ein paar Unkonzentriertheiten in seinem Spiel. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Polizeieinsatz überschattet Schalkes 1:1

Schalke zittert! Vor dem Play-off-Rückspiel für den Einzug in die Gruppenphase der Champions League steht die Mannschaft von Trainer Jens Keller unter Zugzwang. Die „Königsblauen“ kamen im Hinspiel gegen den griechischen Vizemeister PAOK Saloniki nicht über ein mageres 1:1 (1:0) hinaus. Überschattet wurde das Spiel allerdings von einem Polizeieinsatz in Schalkes Nordkurve. Zudem droht nun auch noch Farfan länger auszufallen. Hier geht es zur Bildergalerie des Spiels Schalke gegen...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.13
  •  2
Sport
Kommentiert jede Woche exklusiv für den Stadtspiegel und auf Lokalkompass den großen Fußball: Trainer Holger Flossbach.

Flossbachs Querpass: Sammer wird verkloppt

Das ZDF sucht einen Namen für das gigantische Fußball-Duell BVB gegen den FC Bayern München. Einen Namen für Nickligkeiten, Polemik und verbale Nackenschläge. Einen Namen für das Aufeinandertreffen der zurzeit bestspielenden Fußballmannschaften der Bundesliga, ganz Europas und vermutlich der ganzen Welt. Am 25. Mai steht in Wembley ganz Deutschland Kopf und fiebert einem historischen Endspiel entgegen, was für unvergessliche Momente sorgen wird. Ich denke, dass dort die Fetzen fliegen....

  • Marl
  • 08.05.13
Sport
Ein Einsatz von Jefferson Farfan (r.) in Mönchengladbach kommt noch zu früh. Foto: Gerd Kaemper

Spannung spitzt sich zu: S04 heute Abend in Gladbach zu Gast

In wenigen Stunden eröffnen Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04 den 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Eine richtungsweisende Partie für beide Klubs, die um den Einzug in das internationale Geschäft kämpfen. Wenn um 20.30 Uhr Schiedsrichter Florian Meyer anpfeift, sollten die Königsblauen tunlichst nicht an die letzten Auftritte im Borussia-Park denken. Denn die letzten fünf Spiele gingen dort allesamt verloren, dabei schoss Schalke auch nur zwei Tore. Die Statistik spricht also...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.13
Sport
Wie im Hinspiel war auch heute wieder der bärenstarke Farfan oftmals nur mit Fouls zu stoppen. Archiv-Foto: Gerd Kaemper

Schalke fegt über Wolfsburg hinweg

Mit einem bärenstarken Julian Draxler und einem 4:1 (1:0)-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg läutete der S04 die Woche vor dem Revierderby gegen Borussia Dortmund ein. Bei den abstiegsbedrohten Niedersachsen war Schalke von Anfang an das bessere Team und zeigte mit die beste Auswärtsleistung in dieser Saison. Am Ende durfte dann sogar noch Klaas-Jan Huntelaar jubeln, als er nach über zehn Stunden Torflaute den Schlusspunkt zum 4:1 setzte und Schalke somit auch den ersten Auswärtssieg seit dem 8....

  • Gelsenkirchen
  • 02.03.13
Sport
Trainer Holger Flossbach kommentiert jede Woche exklusiv im Stadtspiegel und auf Lokalkompass den "großen" Fußball.

Flossbachs Querpass: Schalke schlapp und schlapper

Ich war am Samstag beim BVB. Eingeladen von einer Sportraubtiermarke! Dem historischen 1:4 folgte ein bayrischer Dropkick. Nicht genug, das ganze Ruhrgebiet spielte am Wochenende einen von Kohleruss benebelten Fußball. Na ja, nicht ganz. Der Wanderzirkus Schalke 04 zeigte, dass Hütchen doch Beine haben können. Zwar braucht man über den Elfmeter zum 1:0 nicht streiten. Doppelnamenbesitzer Referee Merk-Hoyzer (oder heißt der doch anders??) bemerkte, dass der Spieler es dem Schiri leicht macht...

  • Marl
  • 15.02.13
Sport
Atsuto Uchida fällt in den nächsten Wochen verletzt aus. Foto: Gerd Kaemper

Auch Atsuto Uchida fällt bei Schalke aus

Die Hiobsbotschaften reißen einfach nicht ab, nun hat es auch noch Atsuto Uchida erwischt. Der Japaner zog sich im Oberschenkel einen Muskelfaseriss zu und fällt drei Wochen aus. Uchida vergrößert damit das Schalker Lazarett, denn der S04 muss bereits länger auf Papadopoulos, Afellay, Moritz, Obasi und Marica verzichten. Außerdem trainierte Farfan am Dienstag wegen eines grippalen Infekts auch nicht mit. Klaas-Jan Huntelaars Rückkehr auf den Platz ist auch noch ungewiss. Der holländische...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.13
Sport
Pukki (l.) könnte wie schon im Hinspiel gegen Montpellier erneut zum Einsatz kommen, da unter anderem Farfan und Afellay am Dienstagabend ausfallen. Foto: Gerd Kaemper

Schalke will in Montpellier Selbstbewusstsein tanken

Am Dienstagabend (20.45 Uhr) tritt der FC Schalke 04 in der Champions League zum letzten Gruppenspiel beim französischen Meister HSC Montpellier an. Die Franzosen sind in der Gruppe B abgeschlagen Letzter und holten ihren bisher einzigen Punkt im Auswärtsspiel bei den Königsblauen. Die wiederum wollen in Südfrankreich mit einem Sieg nicht nur den Gruppensieg vor Arsenal London perfekt machen, sondern sich somit auch wieder neues Selbstvertrauen holen, das in den letzten Wochen doch arg gelitten...

  • Gelsenkirchen
  • 03.12.12
Sport
Kommentiert jede Woche exklusiv im Stadtspiegel und auf Lokalkompass den großen Fußball. Trainer Holger Flossbach.

Flossbachs Querpass: Schnapper schnappen

Bayernjäger, Hosenträger oder Minenleger. Nix, aber auch nichts, kann den Rekordmeister aufhalten. Wollen Sie wissen, warum? Der Sammer macht den Hammer. Sein Sieger-Gen überträgt er auf die Spieler. Die pushen sich, glauben an den Erfolg, haben die erfolgreiche BVB-Vorjahres-Taktik kopiert und siegen sich zur Langeweile. Denn von den Top-Four siegte nur der Klassenprimus und hat seine Dominanz eindrucksvoll zementiert. Überraschungs-Ei Afellay Erster, hinter Bayern, bleibt Schalke 04...

  • Marl
  • 07.11.12
Sport
Klaas-Jan Huntelaar erzielte das ganz wichtige 1:2 in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Grandioses 2:2 gegen Arsenal

In einem rassigen und turbulenten Champions League-Spiel trennten sich der FC Schalke 04 und Arsenal London 2:2 (1:2)-Unentschieden. Dabei machten die Königsblauen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Engländer wett und bleiben mit acht Punkten an der Tabellenspitze der Gruppe B. Nur ein Punkt dahinter lauern die Londoner. Huntelaar mit dem Halbzeitpfiff und Farfan in Halbzeit Zwei trafen für den S04. Lukas Podolski legte das zwischenzeitliche 0:2 für die „Gunners“ mit einer Flanke auf. Gewinnen...

  • Gelsenkirchen
  • 07.11.12
  •  3
Sport
Christian Fuchs bereitete das Tor des Tages durch Jefferson Farfan vor.

Wichtiger Geduldsieg über den Club

Der FC Schalke 04 bleibt in der Erfolgsspur und gewann in einem zähen Spiel gegen den Freundschaftsklub aus Nürnberg durch einen späten Treffer von Jefferson Farfan mit 1:0 (0:0). Mit nun mehr 20 Punkten bleibt die Stevens-Elf somit auf einem Champions League-Platz. Ärgster Verfolger bleibt der BVB, vor dem man aber ein beruhigendes Polster von fünf Punkten Vorsprung hat. Die Cluberer bleiben durch die Niederlage im Tabellenkeller und haben aus den letzten sechs Spielen nur einen Punkt...

  • Gelsenkirchen
  • 27.10.12
  •  3
Sport
Ibrahim Afellay kommt immer besser in Fahrt. Nach zwei Treffern in der Bundesliga nacheinander, bereitete er in London das 0:1 durch Huntelaar vor und machte das 0:2 dann selbst. Foto: Gerd Kaemper

Historischer Schalke-Sieg

Der FC Schalke 04 veredelte den Derbysieg vom Wochenende und gewann auch in der Champions League beim englischen Spitzenklub Arsenal London. Beim 2:0 (0:0)-Sieg über die „Gunners“ erzielte das niederländische Duo um Huntelaar und Afellay die beiden späten Treffer zum letztendlich verdienten und souveränen Auswärtssieg. Damit schafften die Knappen Historisches: Die Engländer um Lukas Podolski und Per Mertesacker waren bei Heimspiel seit neun Jahren (!) international gegen ausländische Teams...

  • Gelsenkirchen
  • 25.10.12
Sport
Benedikt Höwedes (r.) freut sich tierisch auf das Revierderby. Archivfoto: Gerd Kaemper

Pressekonferenz vor Revierderby

„Das ist ja schon fast wie vor einem Champions League-Spiel“, merkte Benedikt Höwedes schon im Vorfeld der Pressekonferenz vor dem Dortmund-Spiel an. Der Kapitän wies darauf hin, dass außer Trainer und Manager ja sonst nur selten noch ein Spieler mit auf dem Podium sei. Und so voll, wie es auf dem Podium war, so voll war auch das Medienzentrum des S04. Schon lange war es nicht mehr so voll mit Kameras und Journalisten, wie an diesem Donnerstagmittag. Jedem wurde spätestens dann klar: Es muss...

  • Gelsenkirchen
  • 18.10.12
Sport
Dirk Oberschulte-Beckmann, Stadionsprecher in der Arena auf Schalke, lebt in Herten.
3 Bilder

Revier-Derby: Gänsehaut, ein Leben lang

Schalke gegen Dortmund, Dortmund gegen Schalke ist das Größte aller Derbys. Der Hertener Dirk Oberschulte-Beckmann ist seit 1994 Stadionsprecher in der Arena auf Schalke. Stadtspiegel: Warum ist das Derby Schalke gegen Dortmund so einzigartig im deutschen Fußball? Dirk Oberschulte-Beckmann:„Dieses Derby ist Kult, es elektrisiert die Massen und gilt oft auch als „Mutter aller Derbys“. Gerade für die Menschen im Pott ein besonderes Spiel mit besonderen Emotionen. Es kribbelt schon Tage...

  • Herten
  • 17.10.12
  •  2
Sport
Farfan war nach seinem 1:0 kaum zu halten und jubelte in der Nähe der Trainerbank, auf der Felix Magath saß. Foto: Gerd Kaemper
3 Bilder

Starke Schalker schlagen harmlose Wölfe

Am Ende lagen sich alle Schalker vor Freude in den Armen und Felix Magath und seine Wolfsburger konnten froh sein, nicht mindestens noch drei weitere Treffer an dem zumindest für die Niedersachsen gebrauchten Samstagnachmittag kassiert zu haben. Nach 90 Minuten hatte der S04 hochverdient, auch in der Höhe, den VfL Wolfsburg mit 3:0 (1:0) besiegt und feierte nach zwei sieglosen Spielen in der Bundesliga einen wichtigen Erfolg vor der nun anstehenden Länderspielpause. Dabei avancierte...

  • Gelsenkirchen
  • 08.10.12
Sport
Jefferson Farfan beim Elfmeter. Der Peruaner gehörte zu Schalkes Besten, nicht nur wegen seines Tores zum 1:0. Foto: Klaus Wieschus
2 Bilder

Schalke besiegt Mainz 3:0

Es gibt diese sogenannten „dreckigen Siege“, von denen Trainer und Spieler gerne reden, wenn sie ein eigene schlechte Leistung abgeliefert und dennoch gewonnen haben. Wenn man 3:0 gewinnt, wie es der FC Schalke 04 am Dienstagabend gegen Mainz 05 tat, kann nicht alles schlecht gewesen sein. Schon gar nicht, wenn der Gegner keine wirkliche Großchance im gesamten Spiel hatte. Dennoch bekamen die Königsblauen während der 90 Minuten mehrfach von ihren Fans zu hören, was sie von dem Spiel ihrer...

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.12
Sport
Huub Stevens war mit der Leistung in der zweiten Halbzeit überhaupt nicht einverstanden und sprach von einer vollkommen verdienten Niederlage.

Schalke gegen Bayern erneut zu harmlos

Es sollte endlich der nächste Schritt näher an einen der großen Klubs dieser Liga sein. Am Ende stand Schalke erneut mit so leeren Händen dar, wie schon in der Saison davor und davor. Denn Bayern München gewann am Samstagnachmittag bereits zum fünften Mal hintereinander in der Bundesliga gegen Schalke und zum dritten Mal hintereinander mit 2:0. Somit bleibt der Ex-Schalker Manuel Neuer im Trikot der Bayern weiter ohne Gegentor gegen sein ehemaliges Team. Die Stevens-Elf war bis auf 15 Minuten...

  • Gelsenkirchen
  • 23.09.12
Sport
Grund zum Jubeln hatte die Schalker auch in Piräus. Die Stevens-Elf gewann beim griechischen Meister verdient mit 2:1 (1:0). Archivfoto: Gerd Kaemper

Champions League-Sieg in Piräus

Im fünften Anlauf hat es zum ersten Mal geklappt: Der FC Schalke 04 gewann zum ersten Mal sein Auftaktspiel in der Champions League. Bislang hatte es immer nur Niederlagen gehagelt, ohne auch nur ein Tor dabei mal erzielt zu haben. Am Dienstagabend erzielten Höwedes und Huntelaar die Tore für die Schalker, für Olympiakos Piräus traf Abdoun zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Dabei fiel nicht nur auf, dass Raúls Abgang sogar von Vorteil für Schalke ist, sondern außerdem, dass Huub Stevens...

  • Gelsenkirchen
  • 19.09.12
  •  1
Sport
Kyriakos Papadopoulos debütierte mit gerade einmal 15 Jahren bei Olympiakos Piräus. Nun kehrt er in der Champions League an seine alte Wirkungsstätte zurück. Foto: Gerd Kaemper

Champions League-Auftakt für Schalke

Heute Abend startet für den FC Schalke 04 die Champions League-Saison. Die Stevens-Mannschaft muss zunächst beim griechischen Meister Olympiakos Piräus antreten, bei denen Schalkes Kyriakos Papadopoulos einst mit gerade einmal 15 Jahren debütierte. Nach zwei Jahren kehrt Schalkes Publikumsliebling nun an seine alte Wirkungsstätte zurück und prophezeit seiner Mannschaft einen „heißen Tanz in einem Hexenkessel“. Zwei Jahre ist es nun her, dass der S04 zuletzt in der Champions League starten...

  • Gelsenkirchen
  • 18.09.12
Sport
Lewis Holtby traf in Fürth zum 2:0. Es war bereits sein zweiter Saisontreffer. Archivfoto: Gerd Kaemper

Schalke siegt souverän

Auch beim Bundesliganeuling Greuther Fürth ließ der FC Schalke 04 nichts anbrennen und gewann am Ende souverän mit 2:0 (0:0). Mit sieben Punkten aus drei Spielen bleibt der S04 somit im obersten Tabellendrittel, während Fürth und sein Trainer Mike Büskens auf ihren drei Punkten vorerst sitzen bleiben. Beim Topspiel am Samstagabend wusste Draxler nicht nur wegen eines Traumtores zu überzeugen. Nun wartet am Dienstag der Champions-League-Auftakt beim griechischen Meister Olympiakos Piräus....

  • Gelsenkirchen
  • 17.09.12
Sport
Jefferson Farfan (l.) spielte gegen Augsburg groß auf und könnte sich in Fürth dennoch auf der Ersatzbank wiederfinden. Der Peruaner kam erst Donnerstagabend nach seinen Länderspieleinsätzen und langen Flügen zurück nach Deutschland. Stevens erwägt neben Farfan auch noch andere Spieler zu schonen. Foto: Gerd Kaemper

Schwerer Spagat vor Piräus und Bayern

Einer gewann unter Huub Stevens 1997 den Uefa-Cup und ist heute der gegnerische Trainer. Der andere ist noch immer Publikumsliebling auf Schalke, obwol er gar nicht mehr dort spielt. Und der Dritte im Bunde wechselte vor wenigen Wochen zunächst bis zur Winterpause auf Leihbasis ebenfalls dorthin. Die Rede ist von Greuther Fürth, die Heimstätte von drei ehemaligen Schalkern. Die Woche über waren die Trainigsplätze beim S04 sehr überschaulich gefüllt. Aufgrund der Länderspiele standen gefühlt...

  • Gelsenkirchen
  • 17.09.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.